Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 99 Antworten
und wurde 2.639 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.044

24.11.2008 17:07
#26 Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten
In Antwort auf:
Nach der Tasse Kaffee (in seinem Schoss) nahm er schnell davon abstand.
Auuuaaaah! Wird ja wohl kein Eiskaffee gewesen sein... Nein, hat der Kerl wohl verdient. Aber: Dieser Kerl war dieser Kerl und ein radikalisierter Muslim ist schon ein anderes - und völlig unberechenbares - Kaliber!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.11.2008 19:49
#27 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Was hätte er mir antun können? Mich umbringen ist sinnlos, weil ich
als Buddhistin mit tibetanischen Zugang aus dem Bardo eine passende
neue Identität bekomme und ihm anschliessend mit zeitlicher Verzögerung
den Arsch eintrete...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.044

24.11.2008 20:10
#28 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

In Antwort auf:
Mich umbringen ist sinnlos, weil ich
als Buddhistin mit tibetanischen Zugang aus dem Bardo eine passende
neue Identität bekomme und ihm anschliessend mit zeitlicher Verzögerung
den Arsch eintrete...
Das... habe ich nicht verstanden.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

24.11.2008 20:28
#29 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Ganz einfach. Ich bin Buddhistin - die werden Wiedergeboren - im tibetanischen Buddhismus
kommst Du in den Bardos - wenn man sich gut vorbereitet hat kann man sich seine Wiedergeburt
aussuchen - alles klar?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.044

25.11.2008 09:25
#30 Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

In Antwort auf:
im tibetanischen Buddhismus kommst Du in den Bardos - wenn man sich gut vorbereitet hat kann man sich seine Wiedergeburt aussuchen -
Oh, wie cool. Der Bardos ist also der Äther der Privilegierten, wo die Menschen ohne Körper herumschwimmen und sich von da aus einen neuen Körper suchen? Aber das Idealste ist doch, keinen Körper mehr zu bekommen und im Äther - sprich im Nirwana - zurückzubleiben. Oder ist das Nirwana ein Sonder-Bardos für die Buddhas, die besonders Verdienten?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.11.2008 09:46
#31 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Wäre zu offtopic und darum schreibe ich es Dir im Buddhistenteil.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

25.11.2008 10:18
#32 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten
Zitat von Tao-Ho
Nun, ich habe keine Angst einem Moslem meine Meinung ins Gesicht zu sagen. Ich habe auch keine Angst im Sommer meine wohlgebräunten Beine aus einem Minirock schauen zu lassen. Und ich habe erst recht keine Angst jemanden ins Gesicht
zu sagen was ich von Anstiftung zum Mord halte.
Moslems können sich über ganz anderen Dingen schon beleidigt fühlen.
Weil sie sich durch christliche Nachbarn, die in ihrem Gemeindehaus beteten, beleidigt fühlten, haben Muslime in Kairo im Anschluss an den Moscheebesuch Jagd auf die Ungläubigen gemacht.
http://www.focus.de/politik/schlagzeilen...1123&did=953255

http://www.welt.de/welt_print/article225...er-Feinden.html
auch dieser Artikel hilft Dir vielleicht etwas mehr Demut gegenüber der Herrenreligion zu haben?

http://www.contextxxi.at/context/content/view/462/1/

Ich denke Du hast aber nichts zu befürchten, wenn Du Moslems mit gesenktem Blick begegnest. Islam heißt Frieden! Solange Du niemanden beleidigst oder angreifst wird Dir nichts geschehen, ganz im Gegenteil, auch zu Mohammeds Zeiten lebten Ungläubige in Frieden, wenn Sie entsprechendes Schutzgeld abgeführt haben.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

25.11.2008 11:49
#33 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Das Schutzgeld hat eher Mafiosen Charakter, oder?
Aber darin schenken sich Christen und Muslime nix....
es gab ja auch eine Sondersteuer für Juden

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

25.11.2008 11:52
#34 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

@Tao-Ho, hier ein gelungenes Bespiel christlich-moslemischer Zusammenarbeit. http://mediathek.daserste.de/daserste/se...204&goto=1&show=
Seitdem die Kirche an die muslemischen Türsteher Schutzgeld zahlen geschehen keine Autoknackereien mehr an den Autos der Kirchgänger.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

25.11.2008 12:12
#35 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten
Au, ich muß vorherigen Beitrag nach gründlichen Recherchen nochmals verbessern.
Das Wort "Schutzgeld" gibt es unter Muslime nicht, es heißt Jizya. http://de.wikipedia.org/wiki/Jizya
Qazi Ahmed erklärt: Der Begriff Jizya bedeutet nicht Schutzgeld. Es ist vielmehr eine monetäre Gewaltausübung um den Ungläubigen zum Islam zu bekehren.

Also die Schutzgeldzahlung der Kirche für die moslemischen "Bewacher" hat nichts mit dem Islam zu tun.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.11.2008 12:42
#36 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Toller Beitrag, welfen2002. Was würde ich nur ohne Dich machen.
Würde ich doch glatt denken, das nicht jeder Moslem böse ist...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

25.11.2008 15:12
#37 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

@welfen

so ähnlich könne man das mit der Mafia und dem italienischen Pizzeria Betreiber
der zahlen muss auch deklarieren.

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

25.11.2008 17:44
#38 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

@Kadesch, Du kannst doch die Mafia nicht mit dem Islam vergleichen

In Antwort auf:
„Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Gott und den jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht der wahren Religion angehören - von denen, die die Schrift erhalten haben - (kämpft gegen sie), bis sie kleinlaut aus der Hand Tribut entrichten.“

– Sure 9, Vers 29

Das Schriftbesitzer kleinlaut aus der Hand Tribut entrichten müssen bedeutet nicht "Schutzgelderpressung", die entsprechende islamische Interpretation habe ich oben beschrieben.
Auch dieses aktuelle Beispiel http://www.express.de/nachrichten/news/r...5959907918.html
zeigt nicht falsch verstandene Geiselnahme, oder Schutzgelderpressung, sondern lediglich ein monetäre Gewaltausübung um den Ungläubigen zum Islam zu bekehren.

Wir haben schließlich die Religionsfreiheit, oder will jemand den Koran abschaffen?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.11.2008 20:16
#39 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

In Antwort auf:
Wir haben schließlich die Religionsfreiheit, oder will jemand den Koran abschaffen?

Mir würde es schon mal reichen (so zum Anfang), wenn man Rassismus abschaffen würde.

Welfen.

Ist Dir eigentlich klar, dass Du genauso bist wie die Leute, welche diese Schutzgelder
erpressen? Du siehst nur Dich und Deinen Kulturkreis und Deine Herkunft und alles was
mit dem Islam zu tun hat oder mit Moslems ist scheisse und schlecht usw.

Diese Moslems denken genauso wie Du. Nur eben umgekehrt. Sie sehen nur sich, ihren
Kulturkreis, ihre Herkunft und alles was westlich ist ist scheisse und schlecht usw.

Denk mal darüber ein bisschen nach. Denn nicht jeder Moslem ist schlecht und will
gleich mal Bomben legen und Deutschland annektieren. Schau Dir Schwester an oder
Mum oder Kereng. Die sind nur ein kleiner Teil der tollen Moslems. Und, wenn Du mir
noch eine letzte Bemerkung gestattest: Nicht jeder Deutsche ist auch automatisch ein
Nazi.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

25.11.2008 21:05
#40 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Zitat von Tao-Ho
Welfen.
Ist Dir eigentlich klar, dass Du genauso bist wie die Leute, welche diese Schutzgelder
erpressen?
Mit dem Finger auf Mißstände zeigen macht einem zum Täter?
In Antwort auf:
Nicht jeder Deutsche ist auch automatisch ein Nazi.
Eben! Wenn es im 3. Reich mehr von den Leuten gegeben hätte, die nicht wegschauen und alles verharmlosen, dann wär der Welt vieles erspart geblieben.
Um Deinen Nazivergleich nochmals aufzugreifen, es gibt/gab bestimmt gute SS-Männer, genauso wie es gute Moslems gibt, meine Kritik geht gegen die "Organisation Islam" und bestimmt nicht gegen die Opfer, die Menschen, die sich dieser Weltanschauung unterwerfen müssen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

26.11.2008 02:12
#41 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

In Antwort auf:
Weil sie sich durch christliche Nachbarn, die in ihrem Gemeindehaus beteten, beleidigt fühlten, haben Muslime in Kairo im Anschluss an den Moscheebesuch Jagd auf die Ungläubigen gemacht.


Da steht zwar nichts über "Jagd auf Ungläubige" aber du schneidest dir die welt eh zurecht, stimmts????

Zumal Christen nicht als Ungläubige bezeichnet werden im Islam...denk mal nach bevor du was schreibst...

Das was da passiet ist passiert auch hier...oder sind hier etwa keine Menschenmengen gegen die Moschee eröffnungen gelaufen...teils mit angriffen...

Ich meine die synagoge aus Essen wird immer bewacht, warum wohl!!!

Übrigens...galt die sondersteuer in zusammenhang mit Kriegen...das was die Moslems zu einer zeit vom mittelalter gemacht haben...haben die deutschen in einem Modernen zeitalter gebracht. Wenn ich du wäre welfen, würde ich mir an die eigene nase fassen und dann nie mehr los lassen.

Und Tao-Ho hat ganz recht damit...viele deiner beiträge könnte man umschreiben und anstelle von Moslem welfen eintagen...und siehe da, es würde immernoch passen

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2008 15:59
#42 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Ob das nicht schon an Volksverhetzung grenzt, was die da am Laufen haben?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

26.11.2008 17:10
#43 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Wer? Gerade den Faden verloren (auf mehrfache Weise )

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2008 20:08
#44 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Na, die kaputten Typen aus meinem Eingangspost, dieser islamische Verein.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

26.11.2008 20:49
#45 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten
Zitat von Bruder Spaghettus
Na, die kaputten Typen aus meinem Eingangspost, dieser islamische Verein.
Islam und die Frauen ein Kapitel für sich, eigentlich haben die in dem Forum doch nur Koranverse zitiert. Islamforen mach aus Selbstschutz schon selber dicht. Siehst Du hier. http://www.islam-foren.de/ dort in der Mitte ist die Begründung. (Natürlich auch alles religiös Fundiert)

In Antwort auf:
Ich bedanke mich für alle die das Forum über die Jahre lang unterstützt haben und möge Allah uns verzeihen, Amin
Ich bin mir sicher das Allah Ihn für seine Sünde nicht verzeihen wird.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

27.11.2008 00:29
#46 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Wat für ein scheiss....

Na zum glück gibt es diesen Forum nicht mehr, wenn es schon so endet, will ich garnicht wissen wie es angefangen hat...

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.11.2008 00:12
#47 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Zitat von Schwester8
Wat für ein scheiss....
Hier noch eins: http://www.islamexpress.de/index.php?sec...s_art_show&ID=1
Dieses Forum ist gradezu moderat! Das kann doch nicht alles Satiere sein? So wird ersthaft gelebt! (Auch die anderen Menuepunkte mal anlesen)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

29.11.2008 02:05
#48 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Ja das hab ich schon gelesen. Weisst du welfen...eines der aufgaben eines Moslems ist es sich selber mit dem Islam zu beschäftigen...jeder der sich die Info auf irgendwelchen seiten holt ohne es selbst zu forschen, verfehlt seine aufgabe!!!

Und kann so nicht mehr richtig von falsch unterscheiden...Auch wenn ich von einem gelehrten was höre...suche ich selber nach der antwort...und ich gebe zu das ich da oftmals was ganz anderes gefunden habe...

Ich rate jedem sich nicht auf irgendwelchen seiten infos zu holen und auch bei Büchern aufzupassen. Am bessten jeden autor gründlich erforschen...

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

29.11.2008 02:09
#49 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten

Ich lass das mal mit der seite...bevor bei mir noch was hängen bleibt....

Am besten finde ich ja, das sie sagen das man gut richen soll...... Wo anders ist aber zu lesen, dass man beim rausgehen kein duft auftragen soll...und was ist jetzt wenn ich mit meinem mann raus gehe???

Wie gesagt, ich lass das mit der seite lieber da hast du recht!!!


maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

29.11.2008 07:50
#50 RE: Anstiftung/Aufruf zum Mord Antworten
Zitat von umsoumia/koran
Diejenigen, die Unsere Zeichen verleugnen, werden Wir gewiss einem Feuer aussetzen. Jedesmal, wenn ihre Haut verbrannt ist, tauschen Wir sie ihnen gegen eine andere Haut aus, damit sie die Strafe kosten. Allah ist allmächtig und Allweise. 4:56


Original-Signatur einer Userin namens 'umsoumia' im muslima-forum dieser Site.
Ohne Worte.

Zu forschen gibt es da nichts, Schwester, oder? Die Aussage ist eindeutig. Oder ist es wieder Auslegungssache?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz