Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 85 Antworten
und wurde 3.391 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

03.12.2008 08:55
Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten
Ich möchte Hier eine Lustige und Interessant Umfrage mit dieser Frage starten
Dabei täte mich freuen wenn möglichst viele, je nach Geschmack kurz oder lang, eine Antwort mit Begründung (Wenn ja warum - Wenn nein warum nicht)schreiben
Mit meiner Frage meine Ich sowohl die Vorweihnachtszeit im Dezember wie auch die drei hohen Festtage24.-27. 12. selbst

Meiner Erfahrung nach gibt es zahlreiche Christen die Weihnachten eher pflichtgemäss begehen. Auch verbinden viele Festbegeher mit Weihnachten eher Stress und Arbeit und Einkaufsstress. Andere Leute behen Weihnachte gar nicht, blenden es einfach aus und geniessen höchstens die zwei Feiertage nach Heiligabend

Jedenfalls bekommt man Interessanterweise auch oder gerade oft von Christen eine ausweichende, negative oder pflichtgemäss positiv eingelernte Antwort auf die Frage ob sie sich denn schon auf Weihnachten Freuen

Ich selbst Finde auch ohne Christliche Orientierung Weihnachten immer sehr Nett. Ausserdem lässt sich Weihnachten auch auf die Heidnischen Saturnalien zurückführen
Ich freue mich jedes Jahr
Nicht nur bin Ich immer auf ne Menge Festeln eingeladen, Ich lasse mich auch gerne vom allgemeinen Vorweihnachtsrausch anstecken und mittragenBesonders mag Ich die Dekorationen, aber auch die Menschenmassen besonders an langen Einkaufssamstagen auf grossen Einkaufsstrassen wie der Mariahilferstrasse
Die lieben Weihnachtsmärkte und grossen Christbäume sind besonders bei Schneefall nach Einbruch der Dunkelheit faszinierend romantisch

Jetzt Ihr - Bitte antwortet in recht grosser ZahlIch finde es wirklich Interessant wie wer heutzutage Weihnachten aufnimmtIhr könnt auch schreiben in welcher Form ihr den Heiligen Abend begeht


euer ergebener

Regens Küchl
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2008 09:10
#2 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Um ehrlich zu sein: Nein, ich kann Weihnachten nicht ab. Heilig Abend nett essen und zwei Feiertage sind toll, aber die "Vorweihnachtszeit" ist mE der reine Horror...

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.850

03.12.2008 09:44
#3 Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten
Die Musik zu dieser Zeit ist ergreifend. Sowas wie "Stille Nacht, heilige Nacht" und so. Aber bitte nicht auf den Text achten... Darum lieber "Do they know it's christmas?" von Bob Geldof/Band Aid und "Happy Xmas" von John and Yoko. Die Musik haut wirklich rein. Weihnachten feiere ich nicht. Ich schenke niemandem was, nicht zu Weihnachten. Ich möchte auch nie was geschenkt bekommen, ich weise meine Leute und Verwandten immer darauf hin, dass ich es nicht bin, der an dem Tag Geburtstag hat.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.12.2008 09:46
#4 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Also ich bin ja als Buddhistin nicht gerade jemand den man eine solche Frage stellen
sollte. Trotzdem antworte ich gerne.

Ja, ich freue mich jedes Jahr diebisch auf Weihnachten. Die Adventzeit geniesse ich
sehr.

Liegt aber auch an meiner ersten Bewussten Weihnachtserinnerung. Ich war noch ein kleines
Mädchen und wachte morgens sehr früh auf. Franzosen haben ja nur den 25ten Dezember als
Weihnachten und dann gibt es morgens auch die Geschenke. Für die habe ich mich aber nicht
interessiert. Ich sah den Weihnachtsbaum und die glitzernden Kugeln darin und stand diesen
Tag stundenlang vor dem geschmückten Baum, um ihn zu bewundern. Meine Geschenke habe ich
nicht wirklich beachtet.

Seit dem freue ich mich jedes Jahr auf den Duft der durchs Haus zieht und auf das Schmücken
der Wohnung (was zum Leidwesen qilin´s immer sehr kitschig ausfällt). Ich verfalle jedes
Jahr in etwas, das man als hormonellen Wahn bezeichnen kann. Immer zur Adventzeit verfalle
ich in einen meditativen Zustand, der sich folgendermassen auswirkt:

Ich zieh mir ein Schürzchen um, fange an den ganzen Tag zu lächeln und dann mach ich ernst.
Es werden Kiloweise Plätzchen gebacken, die Wohnung wird bis in den letzten Winkel geschrubbt.
Dann hole ich die Tonnen von Weihnachtsdeko aus dem Keller und *schwupps* die Wohnung steht voller
Engel mit Leuchtflügeln und blinkenden, winkenden, singenden Weihnachtsmännern. Die Türen
werden mit Girlanden geschmückt und ich singe den Katzen alte Weihnachtslieder vor (sind
die einzigen, die das noch haben wollen - alle Anderen sind bis dahin schon lange geflüchtet ).

Dann kommt der zweite Teil der jährlich wiederkehrenden Geschichte: Ich koche was der Herd
hergibt. Dominik grinst dann immer und sagt: Ah, ist Weihnachten. Jedes zweite Wort von Anke
ist "ESSEN". Ich stopfe also meine Familie mit jeder Menge ungesunden und fetten Essen voll.
Dann hole ich Tonnen von Wolle und jeder bekommt mal wieder einen Schal, eine Mütze und dazu
passende Handschuhe. Wer mault bekommt derer zwei Paar.

Dann kommt der dritte Teil und der ist jedes Jahr so: Der Weihnachtsbaum wird aufgestellt
und Mama holt sich eine Flasche Wein aus dem Keller. Wenn der Baum voll ist, dann ist Mama
es auch. Macht aber nichts, denn dann wird Mama ja erst richtig lustig. Wer nicht weiss,
wie sowas ausschaut sollte sich mal das Rezept der Whiskeyente anschauen. Ist ungefähr
der gleiche Stil...

So gegen Sylvester ist dann der gröbste Hormonschub vorbei und, wenn ich wieder zu Bewusstsein
komme sitze ich mit Stickdeckchen (derer meine Familie mittlereweile tonnenweise hat) auf
einem Schaukelstuhl, immer noch ein sauberes Schürzchen um den Bauch gebunden und selbst
die Katzen haben fluchtartig und ohne mein Wissen in der Flucht ihr letztes Heil gesehen...

Ob meine Familie Weihnachten und die Adventzeit trotzdem noch lieben? Sicher bin ich mir
nicht - aber sie sind bis jetzt immer wieder nach Hause gekommen, eingewickelt in selbergestrickten
Schals mit passender Mütze dazu und haben brav gegessen was Mama auf den Tisch brachte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.12.2008 09:48
#5 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Hallo Gysi,

auch wir legen zu Weihnachten nur den Kindern was unter den Baum.

Wir "Grossen" beschenken uns schon vorher. Von qilin habe ich endlich
einen schönen und grossen Gänsebräter bekommen, über den ich mich wirklich
sehr freue. Auch qilin hat von mir bereits sein Geschenk überreicht bekommen
und soll mal selber erzählen was es ist. Gefreut hat er sich jedenfalls
diebisch.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

03.12.2008 09:55
#6 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

AUf jeden Fall. Über Nacht ist auf einmal die Innenstadt mit Lichtern, Kugeln, riesigen Bäumen und sonstigem Schmuck und das schon Ende November. Ebenfalls auf einen Schlag sind die Läden überladen mit Süßigkeiten, die es über das Jahr sonst nicht gibt und man kann von Herzen naschen, ob man darf oder nicht. Jeden Morgen versüßt man sich mit ein wenig Schokolade aus dem Adventskalender... Weihnachten selber ist aber dabei irgendwie nebensächlich. Da gibt es zwar die Geschenke und danach sehr, sehr viel zu essen, aber Höhepunkt des Jahres ist trotzdem irgendwie Neujahr. Auch, weil mein Vati es schafft, zu Neujahr noch mehr Geschenke heranzuschaffen und meist erst kurz vor Mitternacht nach Hause kommt, um sich mit uns an den Tisch zu setzen und die Neujahrsfilme im russischen Fernsehen zu verfolgen.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.12.2008 10:04
#7 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten
Ah, russische Weihnachten. Dazu sollte man erklären, warum es zu Sylvester noch
mal Geschenke gibt. In der Revolution wurde Weihnachten sozusagen abgeschafft
und die Leute fingen an Sylvester zu einem neuen Weihnachtsfest auszustaffieren.

Mein Opa ist ja damals von Russland nach Deutschland gekommen, weil als Jude
hatte er dort nicht viel zu lachen. Weil mein Opa aber immer sehr aufgeschlossen
war und der Meinung, das man viel Wissen muss um Vorurteile zu vermeiden, hat er
kurzerhand nicht nur Hanukkah gefeiert - er hat auch den Brauch von Weihnachten
mitvermittelt, an seine Enkeltochter.

С Рождеством Христовым an Deinen Vater, liebe Königin des Forums.

(nein, ich spreche kein Russisch - ich weigere mich immer noch!!!!!!!)

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

03.12.2008 10:08
#8 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Außerdem sollte ich dazu erklären, dass mein Vater als Koch bis jetzt fast immer an Silvester arbeiten musste. Und immer Geschenke im Kofferraum hat *zwinker*.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

03.12.2008 13:50
#9 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Ich mach mirs mal einfach und poste meine Antwort aus nem anderen Forum, wo es etwas mehr um die Adventszeit ging:

Na, da werden die Räuchermännchen und Nussknacker aufgestellt sowie die selbstgebaute erzgebirgische Laubsägepyramide.

Das alles verbinden wir aber mehr mit Winter als mit Advent, weshalb es bei uns auch keinen festen Termin gibt, wann ab und wann aufgebaut wird. Räuchermännchen und Nussknacker stehen schon, die Pyramide wird wohl erst ganz Teil später kommen. Sie ist unser Weihnachtsbaumersatz, den wir schon seit Jahren nicht mehr haben. Nur manchmal nen Strauß aus Nadelholzzweigen unter den wir die Geschenke für Sohn und Schwiegertochter legen und die ihre für uns. Wir selbst beschenken uns schon lange nicht mehr, weder an Geburtstagen noch Weihnachten. Jedenfalls nicht konkret mit dem Termin verbunden.
Bei uns läuft es eher so, dass wir uns um die Zeit rum jeder mal was spezielles leisten. Ich in letzter Zeit meist ein gutes Messer. Wenn das dann aber da ist, wirds auch gleich genommen und nicht erst als Geschenk verpackt und in die Ecke gelegt.


Ansonsten, klar freue ich mich auf Weihnachten. Nur nicht auf das Fest sondern auf die freien Tage. Vorweihnachtstroubel gibts bei uns nicht. Die einzige Tradtition ist ein ganz besonderer Kartoffel-Fleisch-Fischsalat zu dem es nicht noch extra Bockwurst gibt, sondern der mit nem Brötchen dazu gegessen wird.

Qtipie Offline




Beiträge: 761

03.12.2008 15:48
#10 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

In Antwort auf:
Um ehrlich zu sein: Nein, ich kann Weihnachten nicht ab. Heilig Abend nett essen und zwei Feiertage sind toll, aber die "Vorweihnachtszeit" ist mE der reine Horror...


Mir gehts genauso. Der ganze Mummenschanz ist mir zu nervig. Und dass soll das Geburtstagsfest des Erlösers sein?

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

03.12.2008 16:00
#11 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Wenn man es genau nimmt ist er noch nicht eimmal an dem Tag
geboren worden...
Aber an solchen Kleinigkeiten halte ich mich selten fest, wenn
es darum geht zu feiern, das die Schwarte kracht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

03.12.2008 23:28
#12 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Ich freue mich auch sehr auf Weihnachten. Da muss ich immer an meine Grudschulzeit denken. Tannengeruch vermischt mit Kerzenduft.

So richtig Feiern tun wir zwar nicht bei uns zu hause...aber wir sind ehe eingeladen bei unseren Nachbarn. Da wird dann bis morgens gezockt.

Finde den Markt und die Lichter auch toll...irgendwie sieht dadurch alles etwas freundlicher aus. Finde das mit den lichtern könnte man übers ganze Jahr machen.

Das einzige, was mich nervt, ist das ich für die geschenke zu ständig bin, die wir den Eltern von meinem Freund besorgen müssen. Sich da was einfallen zu lassen ist echt übel. Zumal mir nichts einfallen will. Und die ideen von meinem Schatz sind voll daneben, ich glaube sogar inzwischen, er macht es extra, damit ich ihn nicht mehr frage. Naja...ist ja bald vorbei...

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

05.12.2008 20:17
#13 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Freud ihr euch auf Weihnachten....? Ja und Nein. Es gibt ein paar erahnte Gefühle von ganz früher oder ein paar Gerüche, die vertraut erscheinen oder eine waage Erinnerung wach rufen, aber nichts handfestes.
Und das ist auch ganz gut so. Ich bin froh, eine gewisse Distanz zu dem ganzen Mummenschantz bekommen zu haben und mich trotzdem auf eine gewisse Heimeligkeit zu freuen, auf ganz profane, traditionelle Dinge wie: am Heilig Abend liebevoll (und unter Mitwirkung von einigen Amaretto- Glühwein) hergestellten Kartoffelsalat (ohne Fisch), den es dann mit Bockwurst gibt (die wir uns extra aus 'm Osten schicken lassen, da es hier keine gescheide gibt),am 1. Feiertag Enten oder Gänsebraten und am 2. gibt es alle Reste und da schmeckt es am besten .

Geschenke bekommen die Kinder, meine Frau und ich versprechen uns jedes Jahr, nichts zu schenken, dann liegt irgendwo versteckt doch irgendwas füreinander herum.
Am Heilig Abend machen meine Leute einen langen Spaziergang und gehen, wenn es sich ergibt, auch an oder in die Kirche. Ich richte in der Zwischenzeit die Weihnachtsteller mit Süßigkeiten, Apfelsinen etc, her und lege die Schallplatte "Fröhliche Weihnacht" (AMIGA 1965) auf. Naja, das ist so Tradition, seit...hm, fast 19 Jahren und es macht immer noch Spaß.

Das Einzige, was mich an Weihnachten heutzutage aufregt, sind die endlosen Lichterketten in den Innenstädten, die Tag und Nacht brennen. Ist eine heillose Verschwendung.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

06.12.2008 03:43
#14 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Naja, Nein ! Die Lichterketten, Dekoration, Weihnachtsmänner, Musik und Kram auf den Strassen sollen die Leute zum Kaufrausch und zur Lockersitzenden Brieftasche verführen! Von der Wirtschaft her ist es also notwendig gewohnte Werbung, nicht Verschwendung
Dann wäre noch das etwas gestyltere Fernsehprogramm um Weihnachten zu erwähnen.
Wie auch um Ostern kommen einige Christliche Spielfilme, sowie Interessante Dokus. Wie Heute 21.00 ARTE : Die Apokalypse


euer ergebener

Regens Küchl

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.12.2008 18:40
#15 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Also ich mag diese ganze Deko echt gerne. Macht diese dunkle Zeit ein
bisschen heller...

Sicher werden die passenden Filme nur zu Weihnachten gezeigt, aber
was wäre ein weibliches Weihnachtsfest ohne Sissi-Filme. Wäre so,
wie Sylvester ohne Dinner for one. Geht doch gar nicht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2008 19:32
#16 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

In Antwort auf:
aber was wäre ein weibliches Weihnachtsfest ohne Sissi-Filme.

Schon ein deutliches Stück erträglicher.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

06.12.2008 19:42
#17 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Städte wie Schwenningen hier in der Gegend sind heillos pleite, aber fahren eine Lichter-Deko auf, dass einem die Augen weh tun. Es gibt da mittlerweile auch Proteste von vielen Leuten, die um die Haushaltslage der Stadt wissen.

Weihnachtsfilme? Na gestern kam einer der jüngeren Klassiker 'Die Geister die ich rief', der gehört auf jeden Fall dazu. Ansonsten gibt's nicht viel Fernsehen bei uns an den Feiertagen, da hat man mit kochen, trinken, essen, Lego bauen, Spiele spielen, schlafen, lesen, rodeln, Spazierngehen genug zu tun.

Sissi...? Romy Schneider ist meine Lieblingsschauspielerin, aber Sissi habe ich mir noch nie angetan...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

06.12.2008 19:44
#18 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Dann Schau Dir DAS an:
Sophie - Sissis kleine Schwester
D, 2001
Miniserie in 2 Teilen

Deutsche Erstausstrahlung: 06.05.2001 (RTL)

Sophie, Prinzessin von Bayern, ist die jüngste Tochter von Herzogin Ludovika und Herzog Max von Bayern. Ihre Eltern suchen für sie eine gute Partie und glauben diese im König von Portugal gefunden zu haben. Doch da verkündet König Ludwig II. von Bayern seine Verlobung mit Sophie, mit der ihn eine tiefe Freundschaft verbindet. Der historische Fernsehzweiteiler erzählt die Liebes- und Leidensgeschichte Sophies.
(Bavaria)
http://www.wunschliste.de/links.pl?s=3806
http://www.amazon.de/Sophie-Sissis-Schwe...h/dp/B00005Q4F8
http://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserin_Elisabeth


euer ergebener

Regens Küchl


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

06.12.2008 19:45
#19 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Nee danke, ich find andere Wege um mir die Festtage oder den Abend zu versauen.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.12.2008 20:03
#20 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Jaaaa, Sissis kleine Schwester. Klar hab ich die auch schon gesehen.
Zu Weihnachten bin ich hormonell nicht zurechnungsfähig und darf sowas.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

06.12.2008 21:40
#21 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Ich tu mir deutsches Fernsehen grundsätzlich nicht an, aber es gehört zur Tradition, mit meiner Schwester "Weihnachtsmann und Co.KG" sowie ein paar weitere, typische Trickfilme zu schauen. Ansonsten nur russische/sowjetische Neujahrsfilme, die ich halb auswendig kenne und von Herzen liebe.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2008 22:15
#22 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Da hatte ich auch einen absoluten Lieblingsfilm. Obwohl der nicht typisch Neujahr ist. Ich weiß auch nicht mal genau wie er heißt. Ich glaube Bastschuh, Strohhalm und Bohne. An eins kann ich mich aber noch gut erinnern:
"Freund Blase, es gibt süßen Brei" - "Wo ist mein großer Löffel"

Bei uns war mal ne Zeit lang Fantaghiro total angesagt. Ich hab alle Folgen auf DVD. Letztes Jahr kams nicht mehr im Fernsehen, da haben wir uns alle angeguckt. Danach war ich der Meinung, die ersten beiden Folgen waren prima, den Rest hätte man sich sparen sollen.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 11:11
#23 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

In Antwort auf:
Ansonsten nur russische/sowjetische Neujahrsfilme


Da gibts Super-Sachen und oftmals sind diese alten UdSSR-Filme auch mit so einer eigenartigen Melancholie durchzogen, ich habe die immer gemocht. 'Ironie des Schicksals' z.B, eine Silvester/Neujahrskomödie zum schießen, aber auch zum traurigsein.
Oder die alten Hase & Wolf-Filme....Nu pagadi!

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 11:14
#24 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Zitat von maleachi 89
In Antwort auf:
Ansonsten nur russische/sowjetische Neujahrsfilme

Da gibts Super-Sachen und oftmals sind diese alten UdSSR-Filme auch mit so einer eigenartigen Melancholie durchzogen, ich habe die immer gemocht. 'Ironie des Schicksals' z.B, eine Silvester/Neujahrskomödie zum schießen, aber auch zum traurigsein.
Oder die alten Hase & Wolf-Filme....Nu pagadi!
Genau "Ironie des Schicksals" kommt meistens kurz vor Neujahr so gegen 10 Uhr Berliner Zeit *schwärm*. Außerdem ist fast jeder Sowjetfilm auch irgendwo ein Musical und die Lieder werden noch Jahrzehnte später wieder und wieder von Stars gesungen. Weihnachten und Neujahr ist für mich einfach eine Einheit und dauert bis zum 14. Januar. Mehr als einen Monat feiern will ja jeder *G*.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 12:40
#25 RE: Freut Ihr euch eigentlich schon auf Weihnachten Antworten

Folgende Bitte : Zur Zeit als Rambo III in den Kinos anlief(1988)erzählte mir ein Freund von einem Sowjetischen Gegenstück dieser Amerikanischen Kriegspropagandaspielfilme
http://de.wikipedia.org/wiki/Rambo_(Film)

Darin soll es um einen Sowjetischen Oberst als Held gehen der wie Rambo, nur auf der anderen Seite, eben in Sowjetischen Kriegspropagandafilmen Actionhaft Amerikanische Panzer zertrümmert
Diese Filme suche Ich und mir würden schon Anhaltspunkte wie der Name der Filme oder der Name des Helden sehr weiterhelfenIch selbst kann nicht russisch und weiss nichts weiter darüber

Es muss damals eine Menge Interessanter Kommunistischer Spielfilme gegeben haben die ja leider für den Westen Grossteils damals wie heute unter Verschluss gehalten werdenStattdessen wurde man ja im Westen stets mit den grässlichen Marxistischen Kinder-und Märchenfilmen gemästetDiese aus dem Ostblock zu Importieren wurde wohl als politisch unbedenklich eingestuft da nicht überaus merklich politisch

Wie gesagt : Kannst du mir etwas über den Russischen Rambomässigen Oberst sagen oder recherchieren bitte


euer ergebener

Regens Küchl

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz