Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 1.371 mal aufgerufen
 Hinduismus, Buddhismus und Taoismus
Seiten 1 | 2
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

06.12.2008 22:06
Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Die Frage ist Programm. Habe mich schon ganz leer gedacht...

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2008 22:22
#2 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Daran, dass er kein Licht mehr einschalten braucht, wenn er in ein dunkles Zimmer kommt?

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2008 07:11
#3 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten


Hmmm - woher soll denn ich das wissen

Aber ein Gedanke - vielleicht daran, dass er sich keine Gedanken mehr
darüber zu machen braucht... Ich habe mal einen buddh. Kinderreim
dazu geschrieben - die Kinder liebten ihn, aber meine damalige Frau
wurde jedesmal böse wenn sie's hörte...

In Antwort auf:
Hoppe hoppe Reiter,
Wann samma endlich g'scheiter?
Wir wollen etwas haben -
Da stehl'n ma wie die Raben;
Wir wollen etwas kennen -
Da müss' ma danach rennen;
Und woll'n wir gar was sein,
Fall'n wir erst recht drauf rein.

Im Hirn, da sitzt ein Knollen:
Wir sollen nicht mehr wollen!
Doch ist das etwas schwierig,
D'rum machen ma's uns g'führig
Und wollen halt die Regel
Für den Erleuchtungspegel.
Der regelt aber zu -
Und raus bist Du.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.12.2008 09:25
#4 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Also ich kann mich da qilin nur anschliessen. Je mehr man der sog. Erleuchtung
hinterher hetzt, um so weiter entfernt man sich von ihr.

Was vielleicht auch erwähnt werden sollte ist folgendes: Wenn jemand Erleuchtung
erlangt, so ist das in den Beschreibungen immer als Moment beschrieben. Und wenn
man versucht diesen Moment festzuhalten ist er auch schon weg.

Das Blöde ist, dass man Erleuchtung (oder den Zustand) nicht beschreiben kann.
Darum ist es auch immer so ein Ding, wenn Meister eine Erleuchtung bestätigen.
Mir ist immer ein Rätsel geblieben, wie ein Meister eine Erleuchtung feststellen
kann, wenn man doch eine solche weder beschreiben noch festhalten kann.

Was mir noch ein Rätsel ist, ist warum so viele Menschen dieser Erleuchtung
nachrennen. Wovor soll einen die Erleuchtung retten? Es gibt nichts vor dem
man sich retten müsste. Das Leben ist so wie es ist. Mal gut und mal weniger
angenehm...
Und auch ein erleuchteter Meister muss essen, trinken, scheissen gehen und muss
von seinem im Job verdienten Geld Rechnungen zahlen und sich mit seinen
pubertierenden Kindern herumschlagen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 10:08
#5 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Er würde es daran merken dass ihn endlich eine Filmfirma als Sprechkomparsen einstellt
Als "Alten Meister" in einem Kung-Fu-Film


euer ergebener

Regens Küchl

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

07.12.2008 11:02
#6 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

"Erleuchtet" ist derjenige, welcher nicht mehr nach Erleuchtung strebt!
Diese ganze fernöstliche Erleuchtungsfolklore ist doch nichts als augemachter Schwachsinn...

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 11:18
#7 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Woraus ich schließen kann, dass ihr auch nicht wesentlich mehr darüber wisst, als ich? Denn genau damit habe ich meine Probleme: Wenn man den Zustand nicht beschreiben kann, woher weiß man überhaupt, dass man ihn hat? Und dann ist er weg, noch während man denkt: Geschafft?

FSMQueen of Damned: Besitzerin eines gordischen Knotens in den Hirnzellen...

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2008 11:51
#8 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Naja, hier hab' ich auch schon mal was dazu geschrieben -
es gibt jedenfalls Viele, die fest davon überzeugt sind, die
Karotte bereits verdaut zu haben...

Ein bedeutender Meister der Gegenwart [Sunryu Suzuki] sagte mal
"Es gibt keinen erleuchteten Menschen, nur erleuchtetes Handeln."
Ich weiß natürlich nicht ob das stimmt , aber halte es für einen
recht vernünftigen Zugang...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 11:55
#9 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

In Antwort auf:
Aber grundsätzlich - wenn jemand sich von der Abhängigkeit von Vergangenem und von illusorischen Wünschen
bez. der Zukunft freimachen kann, dann kann er m.E. die Gegenwart auch besser genießen.
- was ja die eigentliche Definition von "Erleuchtung" ist. Und da hast du natürlich vollkommen Recht.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2008 12:29
#10 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

In Antwort auf:
was ja die eigentliche Definition von "Erleuchtung" ist.

Woher weißt du das? Für ich ist Erleuchtung ein völlig überflüssiger esotherischer Begriff.
Was da beschrieben wird, kann man auch völlig anders fassen. Für mich ist das eher Weisheit, ein Begriff ohne esotherische Touch.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 12:46
#11 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Na gut, es ist meine Difinition. Wobei das Wort ja eigentlich Erwachen heißt, oder?

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.12.2008 12:55
#12 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

In Antwort auf:
"Erleuchtet" ist derjenige, welcher nicht mehr nach Erleuchtung strebt!
Diese ganze fernöstliche Erleuchtungsfolklore ist doch nichts als augemachter Schwachsinn...

Natürlich, Lukrez. Wir wollten Dir die Ehre zuteil werden lassen uns allen
beizubringen was Erleuchtung ist und wie man sie erlangt.

Dann man tau - erklär mal fein, bitte.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2008 14:10
#13 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Zitat von FSMQueen of damned
Wobei das Wort ja eigentlich Erwachen heißt, oder?
Richtig - von 'Erleuchtung' im hier [nicht-]beschriebenen Sinn ist in den alten Schriften
gar nicht die Rede, das kam erst 500 Jahre später mit dem Mahayana-Buddhismus auf.


Zitat von Tao-Ho
Dann man tau - erklär mal fein, bitte
Hat er doch schon - "ausgemachter Schwachsinn..."

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 14:52
#14 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Gerade Gefunden:

http://de.answers.yahoo.com/question/ind...17221827AAbexOV
Ich überlege mir vom Katholizismus zum Buddhismus zu wechseln. Ich habe gelesen, dass man bereits Buddhist ist, wenn man beginnt, dessen Weg zu folgen. Doch ich möchte natürlich auch offiziell diese andere Religion annehmen.
Wie trete ich denn aus der katholischen Kirche aus und noch wichtiger: Wie werde ich offiziell ein Buddhist?
vor 1 Jahr

"Ein kleiner Schritt für dich ein Großer für die Menschheit"

Du mußt Dich vom örtlichen Pfaffen exzozieren und anschließend exkommunizieren lassen.
Anschließend besteht dann keine Gefahr mehr,daß Du in den "christlichen" Himmel kämest.
Wenn Du aber einem Irrglauben folgst,fährst Du nach deinem Tod aber direkt zur Hölle... ;-)
Ach ja,und auf jeden Fall amtlich aus der Kirche austreten,sonst bleibst Du weiterhin Kirchensteuerpflichtig...

Also ehrlich,
wenn man zu einer Religion wechseln will und dann bei YC fragt wie das geht habe ich so meine Zweifel an der an der Ernsthaftigkeit.

Warte bis die Geburtstagsfeiern fuer den Papst vorbei sind,
Sonst regt er sich noch mehr auf.


euer ergebener

Regens Küchl

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 15:01
#15 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Aber mal ehrlich: Die Frage ist ähnlich wie zu Fragen:"Wie werde Ich ein Christlicher Heiliger"

Das kann man erstens nur mit Gewalt und zweitens mittels der JEWEILIGEN GENAUESTEN LEHRMEINUNG JE EINER BESTIMMTEN Christlichen oder Buddhistischen Zweig-oder Hauptkonfession erklären.
Die Beschreibung des Zustandes und deren Erlangung variiert also von Lehrmeinung zu Lehrmeinung und ist immer subjektiv

Heilig und Erleuchtet sind ausserdem auch beliebte Propagandawörter der Religionen, und deshalb so geheimnisvoll gehalten damit die Leute Neugierig werden und sich bekehren.(Auch der Buddhismus hat schon gewaltsam Missioniert-Zum Beispiel in Shangri-La)


euer ergebener

Regens Küchl

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 15:10
#16 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Da fällt mir ein Ausspruch von C.G. Jung ein:

"Man wird nicht dadurch erleuchtet,
dass man sich Lichtgestalten vorstellt,
sondern dadurch, dass man sich das Dunkel bewusst macht."

qilin Offline




Beiträge: 3.552

07.12.2008 15:30
#17 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Da fällt mir ein Ausspruch von mir selbst ein

Erleuchtung kimmt mer kane. Und wäre Erleuchtung so klebrig wie Fliegenpapier, an mir
würde sie nicht haften. Sie kommt und geht nach Belieben, und nachdem die shoji
[jap. wegnehmbare Papierwände]
weg sind, kann auch ich gehen und wiederkommen.
Und wenn wir uns irgendwann einmal zufällig begegnen sollten, werden wir uns herzlich
begrüßen wie zwei intime alte Freunde, verheiratet aber sind wir nicht.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

07.12.2008 16:26
#18 Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten
In Antwort auf:
Hoppe hoppe Reiter,
Wann samma endlich g'scheiter? ...
...
...
Das kann man kürzer haben:

Mit einer BUDDel Wein
kann jeder BUDDha sein.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 16:32
#19 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Dabei hat ein ernstes Mädchen eine ernst gemeinte Frage gestellt *G*

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.710

07.12.2008 17:16
#20 Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Ach - wo sollst du dich wohlfühlen, wenn nicht hier im Club der Verdammten...
Jeder ist erleuchtet, dem das Lämpchen glüht.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 17:28
#21 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Zitat von Gysi
Jeder ist erleuchtet, dem das Lämpchen glüht.
So könnte man es auch formulieren

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

07.12.2008 18:24
#22 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten
In Antwort auf:
Natürlich, Lukrez. Wir wollten Dir die Ehre zuteil werden lassen uns allen
beizubringen was Erleuchtung ist und wie man sie erlangt.


Da bist du an den falschen geraten!
Ich sagte ja schon: Erleuchtung ist Quark...
Bei aller sonstigen Hochachtung vor fernöstlicher Philosophie - dieses religiöse Erleuchtungsdings ist vollkommener Blödsinn!

Manche haben es auch schon recht erfolgreich mit Psilocybin, Fliegenpilzen oder LSD geschafft.
Nachfolgend dauerhafter Dachschaden oftmals inbegriffen...
Wehe wenn man dann in der Erleuchtung steckenbleibt!

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

07.12.2008 18:30
#23 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Moment: Meine Frage war doch, woran man sowas merkt, nicht, wie man diesen Zustand erreicht :) und gestellt nur aus Neugier, von Drogenkonsum rate ich ebenso wie Lukrez auf das Strengste ab!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.12.2008 18:44
#24 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

GRÖHL, lieber Gysi. Wie Recht Du doch hast.

In Antwort auf:
Mit einer BUDDel Wein
kann jeder BUDDha sein

Mit einer oder zwei Flaschen Wein hat doch so ziemlich jeder die
Lampe brennen. Auch eine Art Erleuchtung - und nicht mal die
unangenehmste von Zeit zu Zeit.
Gab ja auch etliche Meister, die sich mal im Puff einen gegönnt
haben... Gelle?

Leider kann man Erleuchtung, selbst wenn man sie erreicht hat, nicht
beschreiben. Ich habe sie jedenfalls noch nicht erreicht und strebe
es auch nicht wirklich an. Leben ist ja wohl schon anstrengend genug.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

07.12.2008 18:47
#25 RE: Woran würde ein Mensch merken, dass er erleuchtet ist? antworten

Zitat von FSMQueen of damned
Moment: Meine Frage war doch, woran man sowas merkt, nicht, wie man diesen Zustand erreicht :) und gestellt nur aus Neugier, von Drogenkonsum rate ich ebenso wie Lukrez auf das Strengste ab!

Wenn man beschreiben könnte, woran man es merkt, ist 's wahrscheinlich keine. Es kommt auch darauf an, in wie weit man in der Materie befangen ist. Ikkyu hat seine Erleuchtung durch den Schrei einer Krähe erlangt...tja, was soll man dazu sagen, außer....ich höre jetzt bewusster auf die Laute von fliegenden Zeitgenossen...

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor