Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.487 mal aufgerufen
 Philosophie und Wissenschaft
Seiten 1 | 2
Qtipie Offline




Beiträge: 761

12.12.2008 14:58
Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen
Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar

Geheime Gedanken und Träume sind womöglich nicht mehr lange vor der Neugierde anderer Menschen geschützt.

Was sehen wir im Traum vor unserem inneren Auge? Forscher wollen das jetzt sichtbar machen.


http://portal.gmx.net/de/themen/wissen/m...22181Pw1sO.html
http://www.pinktentacle.com/2008/12/scie...tly-from-brain/

Was ist, wenn dann eines Tages die Gedanken live sichtbar gemacht werden, wenn einer stirbt (ob nun per Suizid im TV, oder nicht), und dann (egal, ob Atheist, oder Christ, oder Moslem, oder Jude, oder sonst was) IMMER irgendwie Gott darin vorkommt?

Da würden mich mal eure Meinungen dazu interessieren. Und was wäre, wenn NIE Gott darin vorkommt.
blob Offline



Beiträge: 128

12.12.2008 15:03
#2 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

grauenhafte vorstellung

intimsphäre auf wiedersehen,du wirst uns sehr fehlen...

Casmiel Offline

Diabolist


Beiträge: 712

12.12.2008 15:05
#3 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Schön wie durchsichtig man wird...

___________________________________________________________________
Erleuchtung erlangt man nicht, indem man sich dem Licht hingibt, sondern indem man die Dunkelheit ergründet (C.G. Jung)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 15:09
#4 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

...werden könnte.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.12.2008 15:17
#5 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Zitat von Qtipie
Was ist, wenn dann eines Tages die Gedanken live sichtbar gemacht werden, wenn einer stirbt und dann IMMER irgendwie Gott darin vorkommt? Da würden mich mal eure Meinungen dazu interessieren. Und was wäre, wenn NIE Gott darin vorkommt.
In keinem Fall würde das irgendwas ändern. Was Menschliche Neuronen glauben wahr zu nehmen, hat keinen Beweiswert.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Qtipie Offline




Beiträge: 761

12.12.2008 18:32
#6 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen
In Antwort auf:
In keinem Fall würde das irgendwas ändern. Was Menschliche Neuronen glauben wahr zu nehmen, hat keinen Beweiswert.


Mh. Und welchen "Beweiswert" haben dann die Abbildungen in der genannten wissenschaftlichen Publikation?


------
Nochmal zurück zur Frage, anders gestellt:

Gegeben 100 Atheisten. Wieviele davon würden eurer Schätzung nach "bekehrt", wenn im Fernseher dann eine Sendung laufen würde, wo live 100 Sterbende (aller Confessionen) und deren Gedanken gezeigt würden, wo immer Gott drin vorkommt, der Lebensfilm, und Paradies oder Hölle?

Gegeben 100 Christen (oder Vertreter anderer monotheistischer Glaubensrichtungen). Wieviele würden "bekehrt", wenn im Fernseher dann eine Sendung laufen würde, wo live 100 Sterbende (aller Confessionen) und deren Gedanken gezeigt würden, wo nie Gott drin vorkommt, und weder Lebensfilm, noch Paradies oder Hölle?

Ich schätze mal (bin ja selbst Christ), dass viele Christen sagen würden: Das eigentliche Leben kommt eben erst, wenn der Hirntod eingetreten ist. Deswegen halten wir an unserem Glauben fest. Aber wie ist es bei den Atheisten? Da kann ich mich nur sehr schwer reindenken. Einerseits könnte man ja sagen: "Ok, das sind eben Halluzinationen...", bloss andererseits, wenn sie auch bei 100% der Atheisten auftreten, dann auch bei MIR (wenn ich dann mal sterbe), also würde auch ICH dann mal Gott kennenlernen? Und gerade das Szenario mit Paradies oder Höllenfeuer, und Lebensfilm - wenn es immer auftreten würde, dann ja auch bei MIR. Dann würde ich mich schon fragen, was ich tun soll, damit es ein möglichst "angenehmer" Tod wird, oder?
Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.12.2008 20:37
#7 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Zitat von Qtipie
Mh. Und welchen "Beweiswert" haben dann die Abbildungen in der genannten wissenschaftlichen Publikation?
Dein zweite Link spuckt nur "This Account Has Exceeded Its CPU Quota" aus...
Zitat von Qtipie
Und gerade das Szenario mit Paradies oder Höllenfeuer, und Lebensfilm - wenn es immer auftreten würde, dann ja auch bei MIR. Dann würde ich mich schon fragen, was ich tun soll, damit es ein möglichst "angenehmer" Tod wird, oder?
Findest du das alles nicht sehr Hypothetisch? Du gehst davon aus, dass es Himmel oder Hölle gibt; deinen persönlichen Christlichen Gott?
Nur wegen einer möglichen Bestrafung an Gott zu glauben ist gerade bei allwissenden Entitäten eine recht zweifelhafte Strategie.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Qtipie Offline




Beiträge: 761

15.12.2008 08:13
#8 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

In Antwort auf:
Nur wegen einer möglichen Bestrafung an Gott zu glauben ist gerade bei allwissenden Entitäten eine recht zweifelhafte Strategie.


Hübscher Gedanke. Es heisst ja in der Bibel, dass Gott den Menschen auf Herzen und Nieren prüft (Jeremia 17,10), und jeden Gedanken "von ferne" kennt (Psalm 139,2). Da dürfte es schwierig werden, so etwas wie Liebe vorzugaukeln. Wer weiß, wieviele aus Höllenangst "glauben", und wieviele aus Liebe Gott vertrauen?

Bei mir klappte der zweite Link. Dort steht aber das Ganze nur nochmal, auf Englisch, dafür aber mit ein paar hübschen Bildchen.

Übrigens habe ich gefunden, dass andere Forscher auch schon reine Vorstellungs-Gedanken entschlüsselt haben: Thirion B, Duchesnay E, Hubbard E, Dubois J, Poline JB, Lebihan D, Dehaene S Neuroimage. 2006 Dec;33(4):1104-16. Epub 2006 Oct 9 "Inverse retinotopy: inferring the visual content of images from brain activation patterns."

Dort heisst es: "we extend this principle to mental imagery data: in five data sets, our algorithms could reconstruct and predict with significant accuracy a pattern imagined by the subjects."

Übersetzt: "..wir erweiterten dieses Prinzip zu mentalen Vorstellungs-Daten. Aus fünf Datensätzen konnten unsere Algorithmen die Muster mit signifikanter Genauigkeit rekonstruieren, die sich die Probanten vorstellten."


--------------------------------------------------------------------------------
Die Liebe zu Gott wird sich umsetzen in die Tat für den Nächsten. (Mutter Theresa)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.12.2008 17:17
#9 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Wenn ich ehrlich bin, hätte ich so ein Dingens gerne für den privaten Gebrauch: Ich schlafe, das Teil zeichnet meine Träume auf, von denen ich mich an 99,99% nicht erinnern werde. Aber in meiner freien Zeit schaue ich mir die Sachen an und mache die besten Kinofilme aller Zeiten, die tollsten Horrorfilme, die romantischste Liebe, dieses authentische Gefühl, wenn zwei zum Tode verurteilten sich gegenseitig erwürgen und das im eigenen Traum... Die Filmchen kämen dann auf youtube heraus ;). Aber ich würde nicht wollen, dass man mich damit ausspioniert, wenn dann nur für den Eigengebrauch. Mir fallen gerade tausende von Dingen ein, die ich damit noch tun würde (außer Filme nach meinen Träumen drehen), für mich persönlich also sehr nützlich.

Zitat von Qtipie

Gegeben 100 Atheisten. Wieviele davon würden eurer Schätzung nach "bekehrt", wenn im Fernseher dann eine Sendung laufen würde, wo live 100 Sterbende (aller Confessionen) und deren Gedanken gezeigt würden, wo immer Gott drin vorkommt, der Lebensfilm, und Paradies oder Hölle?
Gegeben 100 Christen (oder Vertreter anderer monotheistischer Glaubensrichtungen). Wieviele würden "bekehrt", wenn im Fernseher dann eine Sendung laufen würde, wo live 100 Sterbende (aller Confessionen) und deren Gedanken gezeigt würden, wo nie Gott drin vorkommt, und weder Lebensfilm, noch Paradies oder Hölle?
Ich schätze mal (bin ja selbst Christ), dass viele Christen sagen würden: Das eigentliche Leben kommt eben erst, wenn der Hirntod eingetreten ist. Deswegen halten wir an unserem Glauben fest. Aber wie ist es bei den Atheisten? Da kann ich mich nur sehr schwer reindenken. Einerseits könnte man ja sagen: "Ok, das sind eben Halluzinationen...", bloss andererseits, wenn sie auch bei 100% der Atheisten auftreten, dann auch bei MIR (wenn ich dann mal sterbe), also würde auch ICH dann mal Gott kennenlernen? Und gerade das Szenario mit Paradies oder Höllenfeuer, und Lebensfilm - wenn es immer auftreten würde, dann ja auch bei MIR. Dann würde ich mich schon fragen, was ich tun soll, damit es ein möglichst "angenehmer" Tod wird, oder?

1. würde ich mir sowas nicht anschauen, da ich es unmoralisch finde, mir die sehr persönlichen Gedanken von Sterbenden zeigen zu lassen.
2. was, wenn Gott in Wirklichkeit wie ein rosa Wackelpudding aussieht und alle diese Leute einen Wackelpudding sehen? Woher wissen die Zuschauer, dass sie eben Gott geschaut haben?

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Qtipie Offline




Beiträge: 761

15.12.2008 17:42
#10 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

In Antwort auf:
2. was, wenn Gott in Wirklichkeit wie ein rosa Wackelpudding aussieht und alle diese Leute einen Wackelpudding sehen? Woher wissen die Zuschauer, dass sie eben Gott geschaut haben?


Naja, indem man dann zuhört, wie sie den besagten "rosa Wackelpudding" anreden?

Wenn es schon den ersten Suizid im Fernsehen live zu sehen gab, wie weit ist dann der Schritt zum ersten live Gedanken-Film eines Sterbenden?

Übrigens, man weiß ja von Nahtodes-Erlebnissen, dass viele dann Gott (jedenfalls, was sie als Gott wahrzunehmen dachten) nicht als rosa Wackelpudding kennengelernt haben.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.12.2008 17:48
#11 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Zitat von Qtipie

Naja, indem man dann zuhört, wie sie den besagten "rosa Wackelpudding" anreden?

Übrigens, man weiß ja von Nahtodes-Erlebnissen, dass viele dann Gott (jedenfalls, was sie als Gott wahrzunehmen dachten) nicht als rosa Wackelpudding kennengelernt haben.

Das war ja nur sehr, seeeeeeehr bildlich gemeint.

Zitat von Qtipie

Wenn es schon den ersten Suizid im Fernsehen live zu sehen gab, wie weit ist dann der Schritt zum ersten live Gedanken-Film eines Sterbenden?


Das wusste ich nicht, aber ich würde mir weder das Eine noch das andere ansehen.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2008 08:47
#12 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

In Antwort auf:
Übrigens, man weiß ja von Nahtodes-Erlebnissen, dass viele dann Gott (jedenfalls, was sie als Gott wahrzunehmen dachten) nicht als rosa Wackelpudding kennengelernt haben.

Irgendwo haben wir da doch schon nen riesigen Thread zu. Die Kurzaussage war, wenn ich mich recht erinnere, durch Nahtoderlebnisse lässt sich in Richtung Gott gar nichts aussagen.
Also lassen wir das Thema hier lieber. Oder, wenn es dich doch drückt, such den Thread und mach dort weiter.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

16.12.2008 08:57
#13 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Ich oder Qtipie?
Mir ging es lediglich um die Moral, sowas zu zeigen oder nicht.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

18.12.2008 15:34
#14 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

qilin Offline




Beiträge: 3.552

18.12.2008 16:00
#15 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Zitat von Qtipie
Übrigens, man weiß ja von Nahtodes-Erlebnissen, dass viele dann Gott (jedenfalls, was sie als Gott wahrzunehmen dachten) nicht als rosa Wackelpudding kennengelernt haben.

Nun, bei der Qualität dieser Bilder lässt sich das nicht so genau sagen -
könnte ja auch dieses hier gewesen sein...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Qtipie Offline




Beiträge: 761

18.12.2008 19:46
#16 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Beschreis mal lieber nicht, sonst macht sich Gott dann einen Witz draus und erscheint dir eben gerade in dieser Form...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2008 19:53
#17 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Wäre doch ein klares Eigentor.

Jeder, selbst Frauen, würde sich dann doch lieber für die Kirsche zu seinen Füßen entscheiden als für den Blätterteigstrudel.

Qtipie Offline




Beiträge: 761

18.12.2008 19:59
#18 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Ach so, du meintest den Fettsack, hinter der Frau?

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

18.12.2008 21:01
#19 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

*lol* Ne, dann doch lieber als Wackelpudding :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

18.12.2008 22:17
#20 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Grün oder Rot???

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2008 22:33
#21 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

In Antwort auf:
Ach so, du meintest den Fettsack, hinter der Frau?

Wen sonst? Da ist doch der evtl. im Nahtoderlebnis erblickte Gott.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

19.12.2008 20:45
#22 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Zitat von Tao-Ho
Grün oder Rot???
Grün, mit Waldmeistergeschmack. Denn dann gebe ich den Löffel erst ab, wenn ich meinen Gott vollständig in mich hineingelöffelt habe. Und ich liebe Waldmeistergeschmack :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

19.12.2008 22:12
#23 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

Und ich liebe Dich, Kleines. Was gibt es besseres als Wackelpudding
mit Waldmeistergeschmack...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Qtipie Offline




Beiträge: 761

20.12.2008 16:59
#24 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

In Antwort auf:
Wen sonst? Da ist doch der evtl. im Nahtoderlebnis erblickte Gott.

Na, wenn ich die Nahtodesbereichte mal Revue passieren lasse, die ich so gelesen hab, dann wird da Gott meist als weißhaariger und vitaler Alter beschrieben, und nicht als Fettklos. Bzw. als ein Mann wie Jesus. Sollen aber auch schon Frauen in Nahtodeserlebnissen vorgekommen sein.

In Antwort auf:
Denn dann gebe ich den Löffel erst ab, wenn ich meinen Gott vollständig in mich hineingelöffelt habe.

Die Idee finde ich hübsch, mit dem "Verinnerlichen Gottes", wie bei dem Essen eines Wackelpuddings (der Lieblingsspeise), und erst dann "den Löffel abgeben" zu wollen, wenn Du damit fertig bist, wenn Du Gott ganz und gar verinnerlicht hast (das dürfte vermutlich ewig dauern)...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.12.2008 06:36
#25 RE: Forscher machen menschliche Gedanken sichtbar Thread geschlossen

In Antwort auf:
(das dürfte vermutlich ewig dauern)...

So große Wackelpuddings gibts gar nicht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz