Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 2.957 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

16.12.2008 05:54
Shahada Antworten

Hallo,

ich habe hier mal eine Frage an die Moslems. Bei Euch gibt es ja dieses Glaubensbekenntnis,
ohne das der Moslem erst einmal kein Moslem ist. Richtig?

Bei einigen Glaubensrichtungen des Islam ist ein Gebet ohne richtiges Aufsagen dieser Shahada
ungültig (z. B. die Sunniten).

Warum? Müssten eigentlich alle Moslems beim Gebet dieses Bekenntnis aufsagen?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

17.12.2008 18:20
#2 RE: Shahada Antworten

HALLO - mag mir hier keiner weiterhelfen von den Moslems???

War eine ehrlich gemeinte Frage - ganz ohne doofen Hintergedanken.
Will es einfach mal wissen.

Also: BITTE HIIIILLLFFFEEEEE... Danke.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

17.12.2008 19:36
#3 RE: Shahada Antworten

Ich habe versucht es herauszufinden aber wirklich was erfahren hab ich nicht. Ich schaue noch, aber bevor ich was falsches schreibe, schreibe ich liber nichts. Vieleicht weiss herzimaus mehr darüber...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

17.12.2008 21:47
#4 RE: Shahada Antworten

Ich möchte mich da mit einer ähnlich gelegenen Frage anschliessen :
(Und bitte für diesmal die Behauptung beiseitelassen dass JEDES Neugeborene ein Moslem sei)

Bei Moslems ist ja keine Taufe, somit auch keine Kindstaufe üblich, dafür gilt doch die Regel dass jedes Kind eines Männlichen Moslem automatisch ein Moslem sei
Ist es das gleich bei der Geburt, oder erst wenn der Vater Ihm etwas bestimmtes ins Ohr flüstert
Und ist dann bei der Erreichung des Religionsmündigkeitsalters dennoch eine Shahada des Kindes nötig

Es wär nett wenn mir das Wer Informativ und Klar erklären könnte

Ich weiss zum Beispiel dass es Hadithe gibt die besagen dass ein unmündiger der sich vom Islam lossagt getötet werden soll wenn Er nicht binnen 3 Tagen dazu gebracht werden kann zum Islam zurückzukehren

Auch weiss Ich dass dies die gängige Muslimische Meinung ist, und Imame in Nichtislamischen Ländern normalerweise einer Antwort auf die Frage was mit abgefallenen Kidern zu geschehen hat ausweichen - Um sich nicht strafbar zu machen und ausgewiesen zu werden

Genau diese Todesstrafe würde aber dafür sprechen dass auch der Unmündige, aber vom Moslem geborene ein "Ganzer" Moslem ist

Also wenn mich da Wer aufklären könnt wärs nett

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

18.12.2008 08:29
#5 RE: Shahada Antworten

Hallo Regens Küchl,

bitte mach dazu einen eigenen Thread auf, denn hier soll erst einmal die Frage bzgl.
der Shahada geklärt werden.

Hallo Schwester,

find ich sehr gut, dass Du Dich erst einmal gut informieren magst, bevor Du hier
antwortest. Wäre echt nett, wenn sich Herzimaus, Mum und / oder Kereng sich hier
auch mitbeteiligen würden. Sind ja auch Molsems und könnten es wissen.

Wäre echt dankbar, wenn ich da auch mal was drüber erfahren könnte, denn dieses
Gebot gilt nicht bei jeder moslemischen Richtung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2008 08:45
#6 RE: Shahada Antworten

In Antwort auf:
Auch weiss Ich dass dies die gängige Muslimische Meinung ist,

Dann verstehe ich echt nicht, warum du hier noch fragst.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

18.12.2008 22:02
#7 RE: Shahada Antworten
Ich weiss was nach Muslimischem Gesetz mit Abgefallenen Kindern zu geschehen hat

FRAGEN tu Ich WIE diese Kinder denn eigentlich zuerst zu Muslimen(gemacht)wurden

Für diese einfache Frage halte Ich einen eigenen Thread für unsinnig, zumal sie mit der Threaderöffnungsfrage in Verbindung steht
Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

18.12.2008 22:22
#8 RE: Shahada Antworten

Tao-ho es ist teil eines gebetes...el-fatiha...das ist der teil wo man sitzt...

Es ist einmal für die glaubensbekenntnis gedacht und kommt dann noch mal in diesem gebet vor...und da diese sure auch im gebet vorkommt, wird es automatisch von allen aufgesagt.

Hoffe ich habe deine frage richtig verstanden...

P.S. die meisten heben den zeige finger, wenn sie die shahada aufsagen....man nennt den zeigefinger auch, shahadafinger.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

18.12.2008 22:27
#9 RE: Shahada Antworten

Danke schön. Nur, warum ist dann das Gebet bei einigen Moslems nicht gültig,
wenn man diese Shahada nicht RICHTIG aufsagt. Z. B. nuschelt oder so...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

18.12.2008 22:47
#10 RE: Shahada Antworten

Ich denke weil es sonst an bedeutung verliert...

z.B. gibt es den koran auch auf türkisch...wenn man den koran einmal ganz gelesen hat macht man automatisch Hatim was so viel wie besiegeln bedeutet. Es zählt aber nur wenn man es auf arabisch und richtig ausgesprochen liest. Das hatte ich mal so gehört...ich kann den Koran leider nicht lesen...habe versucht es zu lernen, es ist aber nicht so einfach...

Qtipie Offline




Beiträge: 761

19.12.2008 09:20
#11 RE: Shahada Antworten

Ich hab mal von einem Moslem gehört, es käme viel mehr darauf an, dabei sein Herz zu öffnen...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2008 09:25
#12 RE: Shahada Antworten

und ich hab mal vom Weihnachtsmann gehört, es käme immer darauf an, schön brav zu sein.

Qtipie Offline




Beiträge: 761

19.12.2008 09:51
#13 RE: Shahada Antworten
Hoi. DAS hast Du vom Weihnachtsmann gehört? Dann gibts den also! Na dann halt dich mal immer schön dran, dann gibts nämlich den großen dicken Sack, prall gefüllt, mit vielen schönen Geschenken... (hab ich mal gehört).

Ähem, könnte ich Dich dann übrigens als Zeugen benennen, wenn meine Kids mal wieder wissen wollen, obs den Weihnachtsmann wirklich gibt? Könnte ich das vielleicht auch schriftlich haben? Obwohl, steht ja da. Schriftlich, sozusagen. Da geb ich denen einfach den Link. Na, danke, jedenfalls. Der Weihnachtsmann-Beweis.
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

19.12.2008 12:52
#14 RE: Shahada Antworten
"Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann"

24. Dezember 2007, 16:31 Uhr
Vor 110 Jahren schrieb die achtjährige Virginia O’Hanlon einen Leserbrief an den "New York Sun" in einer dringenden Angelegenheit: „Ich bin acht Jahre alt. Einige meiner Freunde sagen, es gibt keinen Weihnachtsmann. Papa sagt, was in der 'Sun‘ steht, ist immer wahr. Bitte sagen Sie mir: Gibt es einen Weihnachtsmann?http://www.welt.de/vermischtes/weihnacht...nachtsmann.html
Qtipie Offline




Beiträge: 761

19.12.2008 13:10
#15 RE: Shahada Antworten
Hi Regens Küchl. Wenn das dein Lieblingspsalm ist, dann solltest Du Dich vielleicht einmal psychiatrisch untersuchen lassen. Hätte ich auch Osama bin Laden empfohlen, als es noch nicht zu spät war. Was Osamas Lieblings-Suren sind, ist ja nun hinreichend bekannt...
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

19.12.2008 13:24
#16 RE: Shahada Antworten

Mir Nicht
Zähl Sie doch bitte mal auf

Und was ist Dein LieblingspsalmDu weisst doch hoffentlich, dass man jeden Morgen mit einem Psalm beginnen soll

Qtipie Offline




Beiträge: 761

19.12.2008 16:34
#17 RE: Shahada Antworten
Das ist der 23. Psalm. Ansonsten mag ich z.B. den 1. Korinther 13, 1-13. Ich beginne aber nicht jeden Morgen mit einem Psalm, und lese nicht jeden Tag in der Bibel (die hab ich aber mal komplett, in verschiedenen Übersetzungen gelesen).

Sind für Dich Christen Menschen, oder aber vielleicht Menschen 2. oder 3. Klasse ? Hast Du auch schöne Bibelstellen, die Dir gefallen? Hast Du die Bibel mal klomplett durchgelesen, oder Dir einfach mal schnell die blutigste Stelle rausgesucht? Hast Du vielleicht mal ein paar "schöne Stellen" aus den heiligen Schriften Deiner Götter? Oder ist für Dich die Vorstellung, kleine Kinder zu zerschmettern, wirklich schön ?
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

19.12.2008 17:21
#18 RE: Shahada Antworten

Tut mir bitte einen Gefallen: Kloppt Euch per PN weiter oder macht einen eigenen Thread
auf. Vielleicht entwickelt sich ja eine Diskussion.

Hallo Schwester,

wenn das so ist, wie Du schreibst, ist das in der Tat tragisch. Wie muss sich dann ein
Moslem fühlen, wenn er einen Sprachfehler hat?

Kann es nicht eher doch sein, das man sein Herz öffnen soll und nicht nur sprechen?

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

19.12.2008 17:36
#19 RE: Shahada Antworten

In Antwort auf:
Oder ist für Dich die Vorstellung, kleine Kinder zu zerschmettern, wirklich schön ?

R.K. hat einen, für manchen nur schwer verdaulichen, obskuren Humor, den man nicht mögen muss. Ich tue es, obwohl Fan schwarzen Humors, eigentlich auch nicht.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

19.12.2008 18:02
#20 RE: Shahada Antworten

HuHu..

sorry bin noch etwas krank und melde mich mal kurz
Also die Shahada ist ja die Glaubensbeketniss und im gebet ist es nur der Anfang also wie beim Aznan.
Wenn jemand zum Islam konvertieren möchte muss er ja nur die shahada aufsagen.. und wie er es aufsagt ist eigentlich egal.. wie schon tao-ho sagte es kann sein das er sprachfehler hat oder es könnte auch möglich sein das er stumm ist, es ist egal hauptsache die absicht (nyya) zählt. Hocharabisch ist nicht einfach. Genauso wie Deutsch.
Es gibt eine Sekte die nennt man die Ahabaschis.. das ist richtig, sie sagen wenn sie es nicht richtig sagen ist es ungültig und das stimmt nicht.

Die Bedingungen für die Gültigkeit der Shahada

1. Wissen (´Ilm) "Wisse, dass kein Gott außer Allah ist ..." [47:19]

2. Gewissheit (Yaqin)"Die Gläubigen sind nur diejenigen, die an Allah und seinen Gesandten glauben und dann nicht (am Glauben) zweifeln ..." [49:15]

3. Akzeptanz (Qabul)Nach Wissen und Gewissheit über die Shahadah, müssen mit dem Herzen und der Zunge alle mit der Shahadah verbundenen Aspekte akzeptiert werden4. Hingabe (Inqiyad)"Und kehrt euch reuig zu eurem Herrn und gebt euch ihm hin, bevor die Strafe über euch kommt" [39:54]

"Und wer hat eine schönere Religion, als jener, der sich Allah hingibt, und dabei gutes Tut." [4:125]
Die Shahadah ist nicht nur eine Sache im Herz, sie umfasst alles:Herz Zunge und Taten. Der Muslim muss im Herzen von der Shahadah überzeugt sein, sich mit der Zunge dazu bekennen und sie in Taten praktizieren.
5. Wahrhaftigkeit (Sidq)Alif Lam Mim. Meinen die Menschen, sie würden in Ruhe gelassen werden, wenn sie bloß sagten: wir glauben, und meinen sie, sie würden nicht auf die Probe gestellt. Und Wir stellen doch die auf die Probe, die vor ihnen waren. Also wird Allah gewiss die erkennen, die wahrhaftig sind, und gewiss wird Er die Lügner erkennen." [29:1-3]

6. Aufrichtigkeit (Ikhlas)"Die, die am meisten meiner Fürsprache würdig sind, sind die, die la illaha illa Allah aufrichtig vom Herzen sagen." Und weiter sagte er: "Jahannam ist verboten für diejenigen, die la illaha illa Allah sagen, und dabei nur das Angesicht Allahs begehren." [Muslim]

7. Liebe (Liebe)Und unter den Menschen gibt es einige, die sich außer Allah ihresgleichen nehmen - sie lieben sie, wie man nur Allah lieben soll. Die aber, die glauben, lieben Allah noch mehr." [2:165]

*8. Ablehnen von allem und jedem, das neben Allah verehrt wird (Kufr bit-Taghut)"Wer nun den Taghut (falsche Gottheiten und Systeme) gegenüber Kufr betreibt und den Iman an Allah verinnerlicht, der hat gewiß den sichersten Halt ergriffen, bei dem es kein Zerreißen gibt. Und Allah ist Allhörend, Allwissend." [2:256]

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

19.12.2008 22:22
#21 RE: Shahada Antworten

Hallo Herzimaus,

da wünsche ich Dir erst einmal eine gute Besserung und das es Dir bald
wieder besser geht. Bei uns sind auch alle etwas grippig und ich wärme
alle paar Minuten entweder Tee oder Kirschkernkissen auf...

Danke für die umfangreiche Antwort, Liebes. Macht auf jeden Fall Sinn,
das Ganze. Also geht es doch eher um das was sich im Herzen abspielt,
als das was man so dahersagt (wenn ich das mal so sagen darf).

Schade das wir hier keine Schiiten haben. Bei denen gilt das echt streng,
dass man das Gebet eben sonst selber ungültig macht, wenn man die Shahada
nicht richtig ausspricht...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

20.12.2008 00:59
#22 RE: Shahada Antworten

Zu erwarten das alle es richtig aussprechen ist im grunde ja auch garnicht möglich...Hatte jahrelang englisch in der schule und kann es immer noch nicht. Ich denke das gott weiss was man damit meint...

Wäre ja schade wenn nicht...dann wären ja alle gebete von mir umsonst gewesen

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2008 07:43
#23 RE: Shahada Antworten
Mach dir nichts draus, waren sie so und so.
Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

20.12.2008 08:42
#24 RE: Shahada Antworten

Hm, nicht für Schwester. Ihr hat es zumindest ein gutes Gefühl gegeben und
sie hat sich so wohler in ihrer Haut gefühlt.

Ob uns das einleuchtet oder nicht: Beten ist gut für Schwester. Auf die
anderen Aspekte kommt sie auch noch, lieber BS. Dauert halt seine Zeit.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2008 12:15
#25 RE: Shahada Antworten

In Antwort auf:
Ihr hat es zumindest ein gutes Gefühl gegeben und sie hat sich so wohler in ihrer Haut gefühlt.

Stimmt. Aber diesen Aspekt kann Schwester gar nicht gemeint haben, denn daran hätte sich auch nichts geändert, wenn sie nun nachträglich feststellt, sie hat was falsch gemacht.
Das hätte nur Sinn, wenn man auf die Wirkung auf Gott abstellt, weshalb ich mich auch nur darauf bezogen haben.

Das Beten genau wie verfluchen, magische Rituale, prophezeien oder sonst was durchaus psychologische Wirkungen haben ist ne völlig andere Sache.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz