Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 3.694 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2
supersuperheld Offline



Beiträge: 11

27.12.2008 13:14
Entstehung der Menschheit Antworten

Hallo, erstmal Danke für die schnelle Aufnahme.

Ich denke mir, dass dieses Thema nicht neu sein wird, aber ich hoffe trotzdem mal, dass sich noch jemand findet, der mir meine Fragen beantwortet.

Mich würd mal interessieren, was genau der Koran darüber sagt, wann der Mensch entstanden ist.

Wir gehen ja davon aus, dass es diesen Planeten nach dem Urknall seit ca. 4,5 Milliarden Jahren gibt. Fossilien des Homo Sapiens gibt es aber erst seit ca. 200.000 Jahren und deren Wiege liegt in Ostafrika.

Daher würde mich interessieren, wann - möglichst genau - es nach dem Koran die ersten Menschen gab und wo es diese ersten Menschen gegeben haben soll.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 13:41
#2 RE: Entstehung der Menschheit Antworten
Ich müsst mich doch sehr irren wenn nicht - Aber meines Wissens stützt sich der Islam da auf die Genesis des AT, das Er ja als Heiliges Buch anerkennt.
Koranverkünder und Pädophiler Mohammed gilt ja nur als der "neueste" Gesandte des (Mond)gottes.

Also kann man beruhigt sagen : Moslems glauben an die Biblische Genesis (Adam, Eva, Schlange und Co vor ca. 6000 Jahren) genauso wie Christliche Kreationisten (das sind z.B. zur Gänze Adventisten, Zeugen Jehovas, Wiedergeborene Evangelikale) und Juden.

supersuperheld Offline



Beiträge: 11

27.12.2008 14:36
#3 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Hm, also wenn das wirklich so ist, dann ergeben sich dadraus ja folgende Fakten.

1. Der Koran ist von Menschen geschrieben worden und ist nicht das Wort Gottes.
2. Der Koran enthält Lügen/Unwahrheiten.
3. Mohammed war ein Scharlatan und hat aus der Bibel abgeschrieben.

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 14:56
#4 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

PSCHT

Die Imame und Korangelehrten in aller Welt tun alles um zu verhindern dass das Einer erfährt - Und jetzt plauderst du das so einfach aus


welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

27.12.2008 15:23
#5 RE: Entstehung der Menschheit Antworten
@superheld Nein, weil der Koran das unverfälschte Wort Gottes ist, übersand durch den Erzengel Gabiel, glaubt ein Moslem daran. Wenn es anders wäre, würde im Koran ja stehen, dass er gefaked wäre. (Im Koran steht schließlich nur die Wahrheit!) Im übrigen hätte Mohammed, der als Kaufmann an einer bedeutenden Handelsroute der damaligen Zeit lebte gar nicht abschreiben können, wenn er die Biebel in den Fingern gehabt hätte, da er weder lesen noch schreiben konnte. Erst viele Jahre später hat man sich die Mühe gemacht sich an die Worte Mohammeds zu erinnern und den Koran aufgeschrieben. Und das was dabei rauskam zeugt auch als Beweis des göttlichen Ursprungs, den in der Zahl der aufgeschriebenen Wörter stecken wundersame göttliche Zusammenhänge. (Siehe auch Wunder des Korans)
Lieber Superheld, wir haben in D zwar noch kein Shariarecht, dennoch sollte man in EU vorsichtig sein solche blasfemischen Worte zu benutzen. Wegen Beleidigung des Propfeten sind in EU schon viele Menschen gestorben!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 15:53
#6 RE: Entstehung der Menschheit Antworten
Hier gesteht ein Moslem ein dass es auch Heuchlerische Moslems Gibt - Und gibt dann Auskunft dass "Ungläubige" auch Nicht das Recht haben sich gegen diese Heuchlerischen Moslems zu wehren. Ungläubige dürfen sich auch nicht gegen Kriminelle Moslems wehren die in ihr Haus einbrechen. Nur ein Moslem darf sich gegen Irgendwas wehren
http://www.german.faithfreedom.org/forum...opic.php?t=1095


Ausserdem war nachgewiesenermassen das Urin des Propheten äusserst trinkbar
http://www.german.faithfreedom.org/forum...opic.php?t=3815
Igittigit
Was ist denn das für eine Fatwa? Ich glaube, ich traue meinen Augen nicht? Die tranken seine Fäkalien und schmierten sich das Ausgespuckte ins Gesicht? Seine engsten Gefährten waren doch dieser Ali und Abu Bakr, die ersten Kalifen? Also das müssen ja echte Schweine gewesen sein. Da kann man mal sehen, was das für eine "Kultur" ist, aus der der Islam hervorgekommen ist.

Primitive Wilde, nichts anderes war Mohammed uns seine Räuberbande. Und gestunken müssen die haben, 5 Meilen gegen den Wind, nach Urin und Schweiß des Anführers. Und dann gelten diese Urin trinkenden Kalifen auch noch als die "Rechtgeleiteten". Da kann ich nur noch lachen! Kam die Rechtleitung mit Mohammes Urin in die Kalifen?

*Lacht über urintrinkende Mondanbeter*
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

27.12.2008 16:29
#7 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Zitat von Regens Küchl
Ungläubige dürfen sich auch nicht gegen Kriminelle Moslems wehren die in ihr Haus einbrechen. Nur ein Moslem darf sich gegen Irgendwas wehren
Na ist doch klar! (Siehe Sure 7:176)
Ungläubige werden mit Hunden verglichen. Ein krimineller Moslem, der also weit über einen Hund oder Ungläubigen gestellt ist, kann ja wohl unmöglich von einem Ungläubigen verjagt werden. Im Islam gibt es klare Herachien. Das gilt im übrigen auch im Straßenverkehr.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kereng Offline




Beiträge: 310

27.12.2008 17:42
#8 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Zitat von supersuperheld
Daher würde mich interessieren, wann - möglichst genau - es nach dem Koran die ersten Menschen gab und wo es diese ersten Menschen gegeben haben soll.

Anders als in der Bibel befand sich das Paradies, in dem Adam und sein (im Koran unbenanntes) Weib lebten, nicht auf der Erde sondern im Himmel. Wann das gewesen sein soll wird nicht angegeben. Eine Schlange kommt im Koran-Paradies nicht vor.

Zitat von supersuperheld
1. Der Koran ist von Menschen geschrieben worden und ist nicht das Wort Gottes.
2. Der Koran enthält Lügen/Unwahrheiten.
3. Mohammed war ein Scharlatan und hat aus der Bibel abgeschrieben.

1 und 2 stimme ich zu, aber für 3 müsste man erstmal nachweisen, dass ein Mohammed aus Mekka überhaupt an der Entstehung des Korans beteiligt war.
Zudem sehe ich nicht ein, warum man bei Mohammed "Scharlatan" und "abschreiben" sagt, sich aber nicht daran stört, dass Bach die Texte für sein Weihnachtsoratorium aus der Bibel "abgeschrieben" hat.

Übereinstimmungen des Korans mit anderen Büchern (z.B. Bibel) werden von Muslimen damit begründet, dass diese anderen Bücher auch von Gott kommen. Unterschiede werden damit begründet, dass diese im Gegensatz zu Koran verändert wurden.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2008 17:55
#9 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Welfen macht nur Spass,nicht wahr?!
Der will nur spielen??!!

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 18:06
#10 RE: Entstehung der Menschheit Antworten
Zitat von welfen2002
Zitat von Regens Küchl
Ungläubige dürfen sich auch nicht gegen Kriminelle Moslems wehren die in ihr Haus einbrechen. Nur ein Moslem darf sich gegen Irgendwas wehren
Na ist doch klar! (Siehe Sure 7:176)
Ungläubige werden mit Hunden verglichen. Ein krimineller Moslem, der also weit über einen Hund oder Ungläubigen gestellt ist, kann ja wohl unmöglich von einem Ungläubigen verjagt werden. Im Islam gibt es klare Herachien. Das gilt im übrigen auch im Straßenverkehr.

*Grübel* Aber es gibt ja auch Wachhunde - dewegen könnte sich doch ein Moslem im Einklang mit dem Koran einen Wach-Ungläubigen halten der über das Haus des Moslems wacht Oder aber einen Jagd-Ungläubigen den der Moslem mit in den Wald nimmt b.z.w. gleich einen Vorsteh-Ungläubigen dem, wie beim Vorstehhund, angelernt ist die Jagdbeute aufzuspüren aber nicht zu zerbeissen
Praktisch wäre gewiss auch ein Trüffel-Ungläubiger, der für den Moslem im Wald Trüffeln erschnüffelt und ausgräbt
supersuperheld Offline



Beiträge: 11

27.12.2008 18:31
#11 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Danke für die Antworten. Ich kann euch verstehen, es wäre trotzdem nett, etwas weniger polemisch zu sein. Ich muss ehrlich sagen, ich habe die "Wir sind die einzig wahre Religion, weil der Koran das unverfälschte Wort Gottes ist"-Videos von Pierre Vogel so satt.

Ich suche gute Argumente gegen diesen ganzen Humbug und möchte mit der Entstehungsgeschichte anfangen.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

27.12.2008 19:05
#12 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Sorry...wenn ich das jetzt mal so schreiben darf...ihr verurteilt radikale.....seit aber im grunde selber welche...

Wenn du wirklich eine richtige antwort suchen würdest...hättest du dir die info unabhängig überall holen können...aber es wäre nicht das gewesen, was du hier zu hören bekommen hast...und darum ging es dir ja... sehr informativ hier nicht?..so ganz objektiv...

supersuperheld Offline



Beiträge: 11

27.12.2008 19:06
#13 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Nein ehrlich, ich möchte einfach nur wissen, wie Muslime denken, wann und wo es die ersten Menschen gab.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

27.12.2008 19:08
#14 Entstehung der Menschheit Antworten

In Antwort auf:
Nein ehrlich, ich möchte einfach nur wissen, wie Muslime denken, wann und wo es die ersten Menschen gab.
Soweit ich das überblicken kann, hast du die Antworten doch schon bekommen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

27.12.2008 19:09
#15 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Ist ja schön das es so ist...glaubst du aber das du jetzt eine richtige antwort bekommen hast??? Ganz ehrlich??

supersuperheld Offline



Beiträge: 11

27.12.2008 19:11
#16 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

@Gysi, das weiß ich eben nicht und ich bin mir auch sicher, dass es andere Meinungen gibt.

@Schwester, dann sag mir, wie es wirklich ist.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

27.12.2008 19:12
#17 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

In Antwort auf:
Ist ja schön das es so ist...glaubst du aber das du jetzt eine richtige antwort bekommen hast??? Ganz ehrlich??
Er hat die richtige Antwort über das bekommen, was die Muslime - nach dem Koran - glauben sollen. Dass das nach meiner unmaßgeblichen Meinung nicht wirklich wahr ist, versteht sich ja von selbst...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2008 19:14
#18 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Ich habe noch keinen Muslim getroffen der an die Evolutiontheorie "glaubt"

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

27.12.2008 19:23
#19 RE: Entstehung der Menschheit Antworten
In Antwort auf:
Ich habe noch keinen Muslim getroffen der an die Evolutiontheorie "glaubt"

Doch, die gibt es schon. Es gibt Muslime, die glauben, im Koran den Urknall und die Existenz von Aliens (mehreren Welten) verschlüsselt herauslesen zu können... Dass Mohammed also über Tatsachen von Gott informiert wurde, die die Wissenschaft damals noch nicht wissen konnte...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 19:25
#20 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Zitat von Schwester8

Wenn du wirklich eine richtige antwort suchen würdest...hättest du dir die info unabhängig überall holen können...aber es wäre nicht das gewesen, was du hier zu hören bekommen hast...und darum ging es dir ja... sehr informativ hier nicht?..so ganz objektiv...

Jawohl - Hole dir unbedingt noch eine vollkommen unabhängige Antwort
Am besten von Pierre Vogel oder Osama bin Laden

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2008 19:29
#21 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

In Antwort auf:
..hättest du dir die info unabhängig überall holen können...

Dass du uns, nach der Zeit die du schon hier bist so pauschal vorwirfst, nicht unabhängig antworten zu können, ist schon etwas enttäuschend.

Ich denke auch, Welfen hat die richtige Antwort gegeben. Für Muslime gilt in dieser Richtung auch das AT.
Bitte, Schwester, gib uns doch ein Zitat aus dem Koran oder wenigstens ne gesicherte Fatwa die etwas anderes sagt.
Dann bin ich und vielleicht auch welfen, gern bereit, uns zu korrigieren.
Also ran an den Koren etc., Schwester.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

27.12.2008 19:53
#22 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

das mit dem A.T stimmt ja auxh aber alles was danach kam

In Antwort auf:
20:53-55 Er, der euch die Erde zu einer Lagerstätte gemacht und euch auf ihr Wege geebnet hat und Wasser vom Himmel hat herabkommen lassen. So haben Wir dadurch Arten verschiedener Pflanzen hervorgebracht. Esst und weidet euer Vieh. Darin sind Zeichen für Leute, die Vernunft haben. Aus ihr haben Wir euch erschaffen, und in sie lassen Wir euch zurückkehren, und aus ihr bringen Wir euch ein anderes Mal hervor.

32:7 Der alles vollkommen gestaltete, was Er erschaffen hat. Den Menschen (Adam) erschuf Er zuerst aus Lehm.

55:14 Er hat den Menschen aus Ton gleich (dem) der Töpferware geschaffen.

32:9 Dann formte Er ihn und blies ihm von Seinem Geist ein. Und Er machte euch Gehör, Augenlicht und Herz. Ihr seid aber wenig dankbar.


so bitte...

Ps ich habe nicht jeden hier gemeint...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 19:54
#23 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Achtung kleinwenig offtopic :
@ Herr supersuperheld wenn Sie auch über die Katholische und Evangelische Glaubenslehre wirkliche Informationen erfahren möchten so darf Ich ihnen die fleissige Lektüre Hier empfehlen.

Katholiken fragen nach: Ist das wirklich unser Glaube?

Viele Leser, die das Werk von Neuner/Roos, Der Glaube der Kirche bisher nicht kannten, fragen mittlerweile nach, ob die hier veröffentlichten Dokumente tatsächlich die offizielle römisch-katholische Lehrmeinung wiedergeben. Die Antwort ist klar: Das ist so.
http://www.theologe.de/theologe18.htm#Nachfrage



Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

27.12.2008 19:55
#24 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Eines wurde vergessen zu sagen: Laut Moslems war schon Adam ein Moslem und
Abraham sowieso usw.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

27.12.2008 20:16
#25 RE: Entstehung der Menschheit Antworten

Dafür würde ja sprechen dass das Mosaische Gesetz, genau wie die Scharia die Ermordung jedes Apostaten vorschreibt

Ich benutze die Gelegenheit, um andere Faktoren zu erwähnen, die für eine ganz einfache Konversion zum evangelikalen Christentum bzw. zum orthodoxen Islam sorgen. Für den orthodoxen Islam: wer den Islam verlassen hat, kann dafür zum Tode verurteilt werden. Auch in Ländern, wo dieses Gesetzt nicht angewendet wird, ist das Risiko dabei. Nebenbei gemerkt: die Bibel enthält eine ähnliche Vorschrift, aber sie befindet sich im alten Testament, und zum Glück meinen evangelikale Christen, dass sie nur für die Juden in Israel vor Jesus Christus gültig war. Die Todesstrafe für Apostaten schreckt die Muslime davon ab, den Islam zu verlassen, aber sie verursacht im Gegenteil zum Glauben als Pflicht keine Geistkontrolle. Die Todesstrafe für Apostaten schreckt vor allem schon abgefallene Muslime davon ab, über ihre Erfahrung zu berichten, so dass keine negative Werbung für den Islam gemacht wird. Wenn niemand Bescheid weiss, verhindert man, dass manche Gläubigen sich Fragen über ihre Religion stellen. Es gibt mehr oder weniger den selben Vorgang im evangelikalen Christentum (zwar ohne Todesstrafe): da der Unglaube an die evangelikale Lehre angeblich zum ewigen Verderben führt, ist es sehr schmerzhaft für einen Evangelikalen zu erfahren, dass ein Angehörige seinen Glauben verloren hat. Viele ehemalige Evangelikalen warten mehrere Jahre, bevor sie jemand zum ersten mal Bescheid sagen, andere sprechen nur mit manchen Freunden, während niemand in ihrer Familie weiss. Das schützt die Religion.
http://www.anti-religion.net/zweifel.htm

Seiten 1 | 2
«« Shahada
Burka disko »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz