Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 599 Antworten
und wurde 22.091 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 24
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.01.2009 21:25
#376 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von Schwester
Heute sind wieder einmal so viele zivilisten gestorben...sie ,machen vor nichts halt nicht mal vor krankenhäusern...sind da etwa auch waffenlager...
das ist doch das riesen Problem! http://www.liveleak.com/view?i=116_1231063776 (zum Schuss des Films steigen sie ein)
Die Hamas-Terroristen fahren sogar mit einem UN-Krankenwagen zu den Kämpfen!


-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.01.2009 22:17
#377 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Womit die Hamas eindeutig gegen die Genfer Konvention verstossen. Aber die gilt ja für
die nicht - haben ja was anderes...

Klar, dass sich sowas auch hinter Kinder versteckt. Einfach nur ekelhaft...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Shylock ( Gast )
Beiträge:

07.01.2009 06:49
#378 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten



Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

07.01.2009 13:44
#379 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Schönes Zeichen dafür, dass sich in der Probaganda beide Seiten nichts nehmen.

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

07.01.2009 14:02
#380 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Danke für den Link, Shylock. Hier ist eindeutig zu sehen, was mir schon
lange bekannt war: Gewisse Islamisten wollen Israel (respektive die
Einwohner) tot sehen.

Wer es bis jetzt noch nicht wusste, das war ja wohl mehr als deutlich.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.01.2009 21:23
#381 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Schönes Zeichen dafür, dass sich in der Probaganda beide Seiten nichts nehmen.
Naja, außer das Propagander die auf Lügen aufgebaut ist schneller einstürzt als ein Kartenhaus. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,599967,00.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

07.01.2009 23:17
#382 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Sylock...dein link ist nichts besonderes...was du damit bezwecken möchtest, weiss ich auch nicht...für mich ist es auch nur Probaganda...wie es sie auf der anderen seite auch gibt...

Keiner hier hat behauptet das nur die zivilisten auf einer seite betroffen sind...daher kann ich es noch weniger verstehen...

In Antwort auf:
Danke für den Link, Shylock. Hier ist eindeutig zu sehen, was mir schon
lange bekannt war: Gewisse Islamisten wollen Israel (respektive die
Einwohner) tot sehen.


Klar wollen sie das...das hat ja auch keiner abgestritten...nur gibt es auf der anderen seite ebenfalls menschen die die selbe meinung vertreten...

Das ist eines der gründe warum es mit dem frieden nicht so klappen will...

Kadesch hat was gutes geschreiben ich stimme ihm ebenfalls zu...und nehme mir noch die freiheit, zu behaupten, dass es auch auf israel zu trifft...was wirklich sehr schade ist...es gibt auf beiden seiten radikale...das wird sich auch wohl nicht ändern...



Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

07.01.2009 23:21
#383 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Die Hamas-Terroristen fahren sogar mit einem UN-Krankenwagen zu den Kämpfen!



Aha und das gibt den menschen jetzt das recht...alle UN wagen und einrichtungen abzuschiesen???

Es ist nicht bewiesen das dort irgendwelche hamas anhänger waren...das geht so nicht welfen...

Toll bald ist es dann wohl auch nicht mehr so schlimm wenn die NATO abgeschossen wird...

Da könnte ja ein böser dabei sein...und boom...50 unschuldige menschen und helfer tod...

Shylock ( Gast )
Beiträge:

08.01.2009 06:55
#384 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Sylock...dein link ist nichts besonderes...was du damit bezwecken möchtest, weiss ich auch nicht...für mich ist es auch nur Probaganda...wie es sie auf der anderen seite auch gibt...



Das werte ich als persönlichen Angriff.
Auf solche Leute wie dich kann ich gut verzichten!

Behalte Deine Kommentare für Dich.

Aus genau diesem Grund mag ich weder Christen noch muslime. Du bist der lebende beweis dafür das ich recht habe mit meiner Einstellung

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

08.01.2009 08:13
#385 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Selbstverständlich gilt meine Darstellung für beide Seiten.
Ich verabscheue jede Form von Gewalt und Extremismus egal durch wen.
Die Ermordung Rabins hat ja deutlich gezeigt dass Extremsiten auch nicht
vor der Ermordung ihrer eigenen Glaubensbrüder Halt machen.

Glaube ist Aberglaube

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

08.01.2009 09:23
#386 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Hallo Schwester,

die Hamas versteckt sich gerne hinter Zivilisten, dazu gehören leider auch Kinder.
Das dann auch diese Schutzschilder sterben können, wird in Kauf genommen. Klar,
dient es doch einer Propaganda gegen die Israeliten.

Du solltest Dich vielleicht nicht fragen, ob auf Krankenwagen geschossen wird,
sondern erst einmal warum.

Hallo Shylock,

leider ist es so, dass es hier niemanden interessieren wird, ob Du das als
persönlichen Angriff wertest. Du schadest Dir nur selber, wenn Du auf gewisse
Dinge beharrst. Lass gut sein und mach es wie ich: Lass die Leute reden und
hör ihnen nicht zu...

Du und ich wir haben ja wohl wirklich besseres zu tun...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

08.01.2009 10:02
#387 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Das werte ich als persönlichen Angriff.
Auf solche Leute wie dich kann ich gut verzichten!
Behalte Deine Kommentare für Dich.
Aus genau diesem Grund mag ich weder Christen noch muslime. Du bist der lebende beweis dafür das ich recht habe mit meiner Einstellung


Wow wow wow...

Komm mal wieder runter sonst denke ich noch das du gegen Muslime und Christen rasisstisch bist.
Ob du auf ihr kommentar verzichtes ist ja dein Problem, aber musst wissen, dass es hier niemanden ersparren bleibt und wies??
Ist ein RF und jeder darf sich äuusern und zum anderen wo hat sie dich bitte angegriffen??

@Tao-ho..
In Antwort auf:
die Hamas versteckt sich gerne hinter Zivilisten, dazu gehören leider auch Kinder.

Komischerweise wurde in dieser Un Schule keine Hamas gefunden und auch nicht in der Moscheen.
Für mich sind es nur aussreden.. komischerweise wurde es nicht bewiesen merkwürdig oder??
Wieso lassen die Israelis die Jornalisten nicht über die grenzen??
Komisch wa?? Was hat ein Jornalist (Israeli) vor drei tagen gesagt??
Wieso wollen sie über die grenzen über Hamas zu berichten??
Ach wa.. sie sollen über Israelische seite berichten, denn sie lügen nicht aber die Arabers würde nur lügen, zum Glück hatte das Erste einen spitzel auf der andere seite und berichtet 3 Kinder wurden ermordet und nix von Hamas zu sehen.
In Antwort auf:
Du solltest Dich vielleicht nicht fragen, ob auf Krankenwagen geschossen wird,
sondern erst einmal warum.

Sorry Tao-ho..

auch da muss ich sagen alles aussreden von denen.
Wiseo lassen sie keine Hilfsgüter rein??

noch was..
Labanon hat angegriffen,.
iregndwie raffe ich hier garnichts mehr.. medien berichten in letzter zeit auch nicht gerade viel.
Weiss jemand etwas genauere?

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


kadesch Offline



Beiträge: 2.705

08.01.2009 10:10
#388 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

seit wann sind Christen und Muslime eine Rasse?
Rassismus hat doch nichts mit der Religionszugehörigkeit zu tun.

Glaube ist Aberglaube

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

08.01.2009 10:18
#389 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von kadesch
seit wann sind Christen und Muslime eine Rasse?
Rassismus hat doch nichts mit der Religionszugehörigkeit zu tun.


Verzeihung aber - Religinszugehörigkeit leitet sich leider immer noch von der Kulturzugehörigkeit ab

qilin Offline




Beiträge: 3.552

08.01.2009 10:27
#390 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

...und die Kultur von der Rasse

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

08.01.2009 10:46
#391 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von Tao-ho
die Hamas versteckt sich gerne hinter Zivilisten, dazu gehören leider auch Kinder.


• Warum sind die Bilder toter Kinder für die Hamas so wichtig?

Die Palästinenser betreiben seit Jahren einen Propaganda-Krieg der Opfer-Bilder. Ihr teuflisches Kalkül: Fotos toter Kinder setzen jede Regierung ins moralische Unrecht, lassen die Tausende Hamas-Raketen vergessen, die seit Jahren auf israelische Siedlungen niederprasseln.
http://www.bild.de/BILD/news/politik/200...le/40-tote.html im übrigen gibt es Erklärungen z.Z. in allen Medien, warum der Hamas die Bilder von möglichst vielen verletzten Kindern sehr wichtig ist bei der Propaganderarbeit.

Im Übrigen schießt die Hamas seit 8 Jahren mit Raketen auf Israel, seit dieser Zeit wird der Gaza-Streifen mit Dronen in verblüffend guter Bildqualität überwacht. Leider werden diese Bilder nicht online im Internet übertragen, für die breite Masse kann man nur nicht tagesaktuelles Material anschauen wo die Hamas die Raketenabschüsse direkt vor UN-Schulen abfeuert. @Herzimaus ich glaube das hat einen militärischen Hintergrund warum die Dokumentation der Vergeltungsschläge für uns nicht Online zur Verfügung gestellt werden, und nicht, wie Du es vermutest unspeziviesche, babarische in erster Line der Zivilbevölkerung schadende Vergeltungsschläge sind. Ich denke nach der Befreidung des Gazastreifens wirst auch Du Einblick in die Dokumentation der Videoaufklärung öffentlich haben und Dir eine Antwort darauf geben, warum eine Moschee z.B. zerstört wird.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2009 11:49
#392 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Das Blutvergiessen in Gaza eskaliert - Die Opferzahl ist bereits auf über 600 angestiegen, mehr als die Hälfte davon Zivilisten, und darunter über 100 Kinder.[1] Israelische Panzer, Flugzeuge und Artillerie bombardierten dicht besiedelte Gebiete und trafen dabei auch zwei UN-Schulen. Tausende wurden verletzt und 1,5 Millionen Menschen stecken in dieser gefängnisgleichen Enklave fest - die Grenzen sind abgeriegelt. Die Hamas kämpft weiter und setzt ihre Raketenangriffe fort: 11 Israelis sind umgekommen, auch durch eigenes Feuer.

Unser weltweiter Ruf nach einem international gewährleisteten Waffenstillstand zum Schutz der Zivilbevölkerung beider Seiten ist laut und deutlich zu vernehmen und gewinnt die Unterstützung von Regierungschefs aus Europa, dem Nahen Osten und darüber hinaus. Hoffnungsvolle Umrisse eines Abkommens zeichnen sich ab.[2] Doch Israel lehnt eine Waffenruhe noch immer ab und verstärkt seine Offensive. Indessen blockiert Präsident Bush ein Waffenstillstandsabkommen in der UNO und versucht eine verdrehte Alternative, die Israels erdrückende Isolierung des Gazastreifen legitimieren würde, zu erzwingen.[3]

Genug ist genug! Die Tötung von Zivilisten muss aufhören und wir dürfen nicht zulassen, dass Bush& Co eine fair verhandelte Waffenruhe blockieren. Über 250,000 unterzeichneten unsere Petition. Helfen Sie uns jetzt auf eine halbe Million. Unser Aufruf wird in einer schlagkräftigen Anzeige in der Washington Post veröffentlicht und in Treffen mit Mitgliedern des Sicherheitsrates überbracht - Folgen Sie dem unten stehenden Link, um die Anzeige zu sehen, die Petition zu unterzeichnen und die Kampagne bei Freunden und Bekannten weiterzuerzählen:

http://www.avaaz.org/de/gaza_time_for_peace


[1] Dutzende Tote bei Angriffen auf UN-Schulen, Sueddeutsche Zeitung:
http://www.sueddeutsche.de/politik/768/453458/text/

[2] Konfliktparteien beraten über Friedensplan, Die Zeit:
http://www.zeit.de/online/2009/02/israel...iative-aegypten

[3] Sicherheitsrat: USA verhindern Aufruf zu Waffenruhe, Sueddeutsche Zeitung:
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/368486
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

08.01.2009 18:58
#393 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Das Blutvergiessen in Gaza eskaliert - ...
Ja, selbst Babys bleiben nicht vor dem Hamasterror verschont. Als Folge des Todes der sechs Mitglieder der El-Kassam-Brigaden feuerten militante Palästinenser nach Armeeangaben 43 Raketen und Mörsergranaten auf israelische Grenzgemeinden ab. http://www.focus.de/politik/ausland/naho...aid_310770.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2009 20:13
#394 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Zitat von Bruder Spaghettus

Falsch. Zitat von Avaaz.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

09.01.2009 00:43
#395 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Das werte ich als persönlichen Angriff.
Auf solche Leute wie dich kann ich gut verzichten!

Behalte Deine Kommentare für Dich.

Aus genau diesem Grund mag ich weder Christen noch muslime. Du bist der lebende beweis dafür das ich recht habe mit meiner Einstellung


zu 1) mach das

zu 2) mach das

zu 3) nöööö

zu 4) geht mir am arsch vorbei --- und du bist der lebende beweis dafür das manchen menschen einfach nicht mehr zu hefen ist....

TAo-HO... wir dürfen nicht vergessen...wie qilin oder BS ich weiss nicht mehr genau, schon schrieb... die hamas so wie es sie jetzt gibt, gab es nicht immer...und auch vor der hamas sind viele zivilisten und kinder gestorben...warum???

Wer hat sich da deiner meinung nach in den häusern von schlafenden menschen und kindern versteckt???

Ich habe genug sendungen im deutschen tv gesehen wo deutsche journalisten von plötzlichen bomben angriffen in der nacht berichtet haben...mit film material...das kann ich nicht ignorieren...teilweise, sind menschen in ihren schlafanzügen aus den häusern gerannt...aber ist deiner meinung nach bestimmt bestandteil der propagander...

Sicherlich gibt es propaganda auf beiden seiten, wie shylock es bewiesen hat...aber das glit nicht für alles was da geschieht....

Es ist krieg...wieviel fairnes erwartest du da....von beiden seiten...

In Antwort auf:
Lass die Leute reden und
hör ihnen nicht zu...


Das wird leider nicht möglich sein....da ich nicht rede und er mich nicht hören kann...

In Antwort auf:
Wiseo lassen sie keine Hilfsgüter rein??


Das kann ich dir gerne erklären...den das tötet auch palis...den jeder weiss, das es nicht genung gibt und die menschen teilweise verwundet sind...sie haben nicht mal genügend leichensäcke...das muss man sich mal vorstellen...

Sie haben auch ärzte aus griechenland nicht reingelassen...warum...gehören sie auch zu der hamas???

Ich finde sie könnten etwas humaner sein...und wenigstens andere helfen lassen...

In Antwort auf:
Selbstverständlich gilt meine Darstellung für beide Seiten.
Ich verabscheue jede Form von Gewalt und Extremismus egal durch wen.
Die Ermordung Rabins hat ja deutlich gezeigt dass Extremsiten auch nicht
vor der Ermordung ihrer eigenen Glaubensbrüder Halt machen.


Auch da stimme ich dir zu kadesch...ich denke es gibt zu viele menschen auf dieser welt, die vor nichts halt machen...solange der preis stimmt...

Ich hoffe trotzdem, das das alles bald endet...






Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2009 07:51
#396 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
...solange der preis stimmt...

Selbst, wenn der nur aus dem Versprechen von 72 Huris im Jenseits besteht.

Nee, Schwester, sehr viele Menschen machen wirklich nicht aus Geld- oder Machtgier vor nichts halt, sondern aus religiöser oder ideologischer Verblendung, aus Sendungsbewusstsein usw.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.01.2009 08:56
#397 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Zitat von Schwester8
Ich habe genug sendungen im deutschen tv gesehen
http://www.welt.de/politik/article299338...aza-luegen.html

Ach ja, auf den Finanzmärkten hat der Krieg offensichtlich überhaupt keinen Einfluss. Ehr untypisch, da die Börse oftmals als Barometer für Kriesen angesehen wird. Soviel zum Geldverdienen, Kriegsgewinnlern, usw.. Wirtschaftlich erkenne ich in den Expansionswünschen der Hamas auch keine Verbesserung. (Man könnte auch fragen: Wo liegt der Vorteil so eine Krise vom Zaun zu brechen? Entgegen aller Vermutungen steigt der israelische Leitindex sogar leicht?)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2009 10:54
#398 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Selbst, wenn der nur aus dem Versprechen von 72 Huris im Jenseits besteht.


Rein PR-technisch natürlich eine Glanzleistung: Jetzt Leistung bringen, aber erst im Jenseits bezahlt werden, besser gehts für den Auftraggeber doch gar nicht...

In Antwort auf:
Nee, Schwester, sehr viele Menschen machen wirklich nicht aus Geld- oder Machtgier vor nichts halt, sondern aus religiöser oder ideologischer Verblendung, aus Sendungsbewusstsein usw.


Ich möchte das um Verzweiflung, Wut, Persspektivlosigkeit ergänzen; gerade sich in die Luft zu sprengen oder einen mehr oder minder hoffnungslosen Kampf auszufechten, wie das Hamas Fußtruppen tun, bedarf sicher der religiös-ideologischen Verblendung... aber idR reicht das als Motivation nicht aus...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2009 11:06
#399 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von aus dem Link
Die Hamas kontrolliert genau, was gefilmt wird. Auch Israel hat an unabhängiger Berichterstattung kein Interesse.

Spätestens seit dem Irakkrieg läuft gleichzeitig zum normalen Krieg der Medienkrieg. Dass sich das auch bis nach Israel und zur Hamas rumgesprochen hat, ist nicht verwunderlich.
Für uns kann das nur die Lehre sein, alle Informationen noch mehr zu hinterfragen.
Irgendwann, jedenfalls entdecke ich bei mir diese Tendenz, wird es wohl dann eher dazu übergehen, sich gar keine feste Meinung mehr zu bilden, sich rauszuhalten und einfach denen zu vertrauen, die einen bei anderen Sachen als relativ objektiv vorgekommen sind. Avaaz z.B. bei mir.

Was sich weiter daraus ergibt ist wohl, wer sich voll auf die Position einer Seite stellt, hat mich Sicherheit was falsch gemacht und ist auf diesen Medienkrieg hereingefallen.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.01.2009 11:54
#400 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Zitat von Reinecke
In Antwort auf:
Selbst, wenn der nur aus dem Versprechen von 72 Huris im Jenseits besteht.

Rein PR-technisch natürlich eine Glanzleistung: Jetzt Leistung bringen, aber erst im Jenseits bezahlt werden, besser gehts für den Auftraggeber doch gar nicht... [quote]
Es liegt in der Natur des Menschen sein Handeln so zu lenken, dass es den meisten Vorteil bringt. Im übrigen gibt es palästinensische Israelis, die bewußt die sozialen, demokratischen Verhältnisse in Israel bevorzugen und die keine 10 Pferde in das "freie", palästinensische Autonomiegebiet bekommen.
Lieber 72 Huris im Jenseits, als im schlimmsten Fall im sozialen Netz einer israelischen Verwaltung zu liegen. Ist ja auch eine konsequente Haltung.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | ... 24
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz