Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 599 Antworten
und wurde 22.091 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 24
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2009 12:29
#401 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Im übrigen gibt es palästinensische Israelis, die bewußt die sozialen, demokratischen Verhältnisse in Israel bevorzugen und die keine 10 Pferde in das "freie", palästinensische Autonomiegebiet bekommen.


Stimmt, und die innere Verfassung der Autonomiegebiete bzw deren Bevölkerung ist auch... sagen wir mal besorgniserregend; eine demokratische Verfassung oder aufgeklärte Gesellschaft sieht anders aus; allein für Besatzung, Unterdrückung und Bombardierung ist das kein ausreichender Grund.

Auf der anderen Seite (und zwei Seiten hat fast jede Medaille...) existiert eine nicht unerhebliche Diskriminierung gegen die arabischstämmigen Israelis; ich habe schon mehr als eine Stimme gehört (auch israelische), die diese Diskriminierung Apartheid nennen und damit absichtlich an die Unterdrückung der Schwarzen in Südafrika erinnern. Ich selber steck dafür nicht tief genug in der Materie drin, um das abschließend beurteilen zu können.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

09.01.2009 13:05
#402 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
eine demokratische Verfassung oder aufgeklärte Gesellschaft sieht anders aus; allein für Besatzung, Unterdrückung und Bombardierung ist das kein ausreichender Grund.
Stimmt - allerdings war das auch nicht der offizielle Grund für den Angriff,
sondern die verstärkten Raketenangriffe der Hamas nach Beendigung des
'Waffenstillstands', während dem ja nur 200 Raketen in Israel einschlugen
(im Gegensatz zu 1.800 im Halbjahr davor...)

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

09.01.2009 23:49
#403 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Stimmt - allerdings war das auch nicht der offizielle Grund für den Angriff,
sondern die verstärkten Raketenangriffe der Hamas nach Beendigung des
'Waffenstillstands', während dem ja nur 200 Raketen in Israel einschlugen


Sorry vieleicht liege ich jetzt falsch...aber hatte man nicht gesagt, das israel diesen krieg vorher schon geplant hatte...ich glaube einer der user hatte bereist ein link dazu...

Im grunde ist es auch egal...was ändert es schon...wer warum wieso und wann....

qilin Offline




Beiträge: 3.552

10.01.2009 07:48
#404 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Sorry - wie damals schon gesagt - wenn der israelische Generalstab für dieses - und -zig andere - Szenarien
nicht schon längst fertige Pläne in der Schublade gehabt hätte, bestünde er aus hirnlosen Idioten. Da aber
Israel immer noch - und zumindest militärisch recht erfolgreich - besteht, dürfte das doch nicht der Fall sein...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

10.01.2009 09:37
#405 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Die Szenarien sind sicher alle schon durchgespielt. Nur könnte ich mir vorstellen, das man bei diesen Planspielen nicht bis zu dem Punkt 'Konsequenzen' gekommen ist.
Man ist spätestens beim Tagesordnungspunkt 'Macht in Israel / Wahlen' hängen geblieben.
Und Tote werden auf israelischer Seite wahrscheinlich erst ins Kalkül gezogen, wenn die Zahl die 6 Millionen übersteigt.
Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2009 12:46
#406 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Spätestens seit dem Irakkrieg läuft gleichzeitig zum normalen Krieg der Medienkrieg.


Dazu fällt mir ein:

"Das erste Opfer des Krieges ist immer die Wahrheit." und

"Nach dem Krieg ist vor dem Krieg."



welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.01.2009 17:02
#407 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Zitat von Bruder Spaghettus
Spätestens seit dem Irakkrieg läuft gleichzeitig zum normalen Krieg der Medienkrieg..
Ich glaube wenn die Hamasterroristen mehr Pornos schauen, als Bomben basten würden, denn gäbe es das ganze Dilemma gar nicht. http://www.spiegel.de/video/video-46099.html (So zeigt der Medienkrieg zumindest auf der islamistischen Seite auch seine menschliche Seite)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

10.01.2009 18:38
#408 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

So ein scheiss....du machst ebenfalls nichts als propaganda...

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.049

10.01.2009 18:45
#409  Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
In Antwort auf:
So ein scheiss....du machst ebenfalls nichts als propaganda...
Warum diese Aufgeregtheit, Schwester8? Ist doch eine Tatsache, dass unterdrückte Sexualität zu sublimen Handlungen führt. Ein lockerer Zugang zum Sex - und die wären da alle auch so lockerer drauf! Mit Propaganda, Häme oder Beleidigung hat das null zu tun, null! Das Verhältnis der Muslime zum Sex sollte in Bezug der sublimen Handlungen, die auch Kriege sein könnten, sehr ernsthaft diskutiert werden!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2009 19:02
#410 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Das gestörte Verhältnis zu Sex ist bei allen abrahamitischen Religionen da.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.01.2009 19:06
#411 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Make Love - not War. http://de.wikipedia.org/wiki/Make_love_%E2%80%93_not_war Wenn das böse Propagada ist, denn bin ich eben ein böser Propagadist. Ich bleibe dabei, wenn die Islamisten mehr Pornohefte anstatt den Koran studieren würden, würde es weniger Stress geben und offensichtliche taucht die Kombination aus beidem auch nicht viel.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.049

10.01.2009 19:15
#412 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Zitat von Welfen2002
Make Love - not War. Wenn das böse Propaganda ist, denn bin ich eben ein Propagadist.
Genau! Deswegen ja auch die Bed-ins von John und Yoko, die damals wie eine "Bombe" einschlugen. Aber solche Bomben liebe ich...
Zitat von BS
Das gestörte Verhältnis zu Sex ist bei allen abrahamitischen Religionen da.
Meinst du nicht, dass die Muslime unter den abrahamitischen Bekenntnisgruppen aufgrund ihrer Erziehung im Schnitt am weitaus meisten unter sexueller Unterdrückung und fremdbestimmter Steuerung zu leiden haben? Ich bin jetzt zugestandenermaßen nicht ganz im Bilde, wie das bei den jüdischen Israeliten ist.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

10.01.2009 19:19
#413 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Ich bin jetzt zugestandenermaßen nicht ganz im Bilde, wie das bei den jüdischen Israeliten ist.

Die Juden sind geradezu verpflichtet, guten Sex zu haben. U.a. ist dem Mann geboten, seine Frau zu befriedigen und auf ihre Wünsche einzugehen.
http://www.daleth-page.de/Koscher_Sex/koscher_sex.html

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.049

10.01.2009 19:22
#414  Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Steht das alles auch im Talmud?
Ernsthaft: Wo steht das geschrieben?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2009 19:31
#415 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Nee, stimmt schon, die Juden sind da wohl noch, wenn man jeweils von den "ernsthaft" Gläubigen ausgeht, am lockersten drauf.

Klar hängt der Islam wie bei so Vielem, auch da in der Entwicklung hinterher und dürfte klares Schlusslicht sein. Jedenfalls in unseren Breiten. Manche konservativen Amis scheinen nicht viel besser drauf zu sein. Kann mich noch an nen Fall erinnern, wo ein etwa 10jähriger Jungen mit Handschellen als Sexualtäter abgeführt wurde, weil er im freien seiner kleinen Schwester beim Pinkeln zugeguckt hat und "besorgte" Nachbarn das gemeldet haben.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

10.01.2009 19:34
#416 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Zitat von Gysi
Steht das alles auch im Talmud?
Ernsthaft: Wo steht das geschrieben?

Hm, sorry Gysi, unsere jüdischen User werden da besser Bescheid wissen. Meine Erkenntnisse stammen von solchen Seiten: http://www.j-zeit.de/archiv/artikel.65.html

Aber ich erahne, dass du dies nicht wahrhaben möchtest......

Sicher ist ein Witz in diesem Thread nicht angebracht...seis drum:

Ein Mann wollte wissen, ob Sex am Sabbath eine Sünde ist, denn er ist sich nicht sicher, ob Sex Arbeit oder Vergnügen ist. Also fragt er einen Priester nach seiner Meinung über diese Frage.
Der Priester schaut lange in der Bibel nach und sagt dann: "Mein Sohn, nach einer erschöpfenden Bibelsuche bin ich sicher dass Sex Arbeit ist und somit am Sonntag nicht erlaubt ist."

Der Mann denkt sich: "Was weiss ein Priester schon vom Sex?" und geht zu einem Pfarrer... ein verheirateter Mann, erfahren... um von ihm die Antwort zu erfahren. Doch von ihm erhält er die gleiche Antwort: Sex ist Arbeit und darum nicht für den Sonntag.

Immer noch nicht zufrieden mit dieser Antwort sucht er die ultimative Autorität: Ein Mann aus jahrtausende alter Tradition und Wissen: ein Rabbi. Der Rabbi überlegt lange und sagt dann: "Mein Sohn, Sex ist eindeutig Vergnügen."

Da fragt der Mann nach: "Rebbe, wie könnt Ihr dessen so sicher sein wenn mir alle anderen erklären, dass Sex Arbeit sei?" Da antwortet der Rabbi leise: "Wenn Sex Arbeit wäre.... würde meine Frau es das Hausmädchen machen lassen."

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.049

10.01.2009 19:45
#417 Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
In Antwort auf:
Aber ich erahne, dass du dies nicht wahrhaben möchtest......
Um Gottes Willen, ich gönne es denen, und es kommt auch meiner These zugegen, dass die Israelis einen Tick weniger blindwütig als die Palästinenser sind.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

10.01.2009 21:08
#418 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Das gestörte Verhältnis zu Sex ist bei allen abrahamitischen Religionen da.


Das denke ich auch...aber mitten im krieg...so einen beitrag bei spiegel zu bringen finde ich es gibt viel wichtigere ereignisse...das finde ich geschmacklos...zu mal ich eh das gefühl habe das deutsche medien zu wenig zeigen...nicht nur über palästina...sondern auch über die einstellung andere länder bezogen auf den krieg....vieles muss man sich selber raussuchen und dann so etwas zu bringen...finde ich nochmals

Gestern hab ich dann eine sendung bei zdf gesehen...das es den israelis nicht besser geht, sogar genauso schlecht wie den palis...dabei saßen ein teil von ihnen am strand...in den krankenhäusern war kaum was zu tun...und als zerstörung fanden sie ein kidergarten, (was zum glück geschlossen war, als es passierte)...ich habe schon das gefühl, das man versucht die menschen dumm zu halten...zum glück hat jeder die möglichkeit, selbst infos zu suchen...

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.01.2009 21:35
#419 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten
Zitat von Schwester8
In Antwort auf:
Das gestörte Verhältnis zu Sex ist bei allen abrahamitischen Religionen da.

Das denke ich auch...aber mitten im krieg...so einen beitrag bei spiegel zu bringen finde ich es gibt viel wichtigere ereignisse...das finde ich geschmacklos.....
Ich finden Krieg geschmacklos! (Außerdem, um den Verursacher zu benennen, wurde der Porno von den Hamas ausgestrahlt und ist nicht vom Spiegel inziniert worden)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

10.01.2009 21:47
#420 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Ich finden Krieg geschmacklos!


Das finde ich auch...

In Antwort auf:
(Außerdem, um den Verursacher zu benennen, wurde der Porno von den Hamas ausgestrahlt und ist nicht vom Spiegel inziniert worden)


Das hab ich ja auch nicht geschrieben...und auch nie behauptet...ich finde lediglich nur, das es doch keinen arsch interessiert wer sich wann ein porno anschaut...

Das dann noch bei spiegel zu zeigen...das sind für mich keine nachrichten...also sehr qualitativ finde ich das nicht...nicht wenn es so viel wichtigeres aus dieser gegend zu berichten gibt...

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

10.01.2009 22:49
#421 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Da empfehle ich das Buch "Koscherer Sex" von Shmuley Boteach

Glaube ist Aberglaube

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

11.01.2009 10:49
#422 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Huhu..

Gazastreifen das thema nicht Kocha sex oder sonst was

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 14:50
#423 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

In Antwort auf:
Das gestörte Verhältnis zu Sex ist bei allen abrahamitischen Religionen da.


Und nicht nur da, da kann sich kaum eine Religion oder Gesellschaft von aus nehmen... Wobei die Lustfeindlichkeit dort besonder krass ist... In einem aber hat schwester recht: Die Menschen im Nahen Osten haben zur zeit echt wichtigere Probleme: "Erst kommt das Frssen, dann kommt die Moral"; und irgendwann dann auch ein erfülltes Liebesleben...


Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

11.01.2009 15:01
#424 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

Aber es ist doch im Gegenteil bekannt : Gerade bei Völkern in Tiefstem Elend und Härtesten Hungersnöten wird wie besessen gevögelt und reproduziertScheinbar ein Evolutionärer Effekt zur Erhaltung der Arten

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 15:06
#425 RE: Krieg im Nahen Osten - Eskalation im Gazastreifen Antworten

@ R.K.: Nein gevögelt wird überall wie besessen; die Frage ist, wie und ob jede Vögelei auch reproduktive Ergebnisse zeitigt... und da ist es überall auf der Welt so, dass ungewollte Schwangerschaften und Kinderreichtum mit miesen sozialen Verhälnissen Hand in Hand gehen.

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 24
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz