Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 775 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2009 13:09
Die spinnen doch, die Österreicher Antworten
qilin Offline




Beiträge: 3.552

06.01.2009 15:38
#2 RE: Die spinnen doch, die Österreicher Antworten

Jou - so gemütlich der 'Durchschnitts-Österreicher' ist - [vielleicht gerade deswegen]
gibt's manchmal Ausreißer (ich kenne da noch mehr Beispiele... )

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Loo Offline



Beiträge: 33

06.01.2009 16:50
#3 RE: Die spinnen doch, die Österreicher Antworten

Wieso schimpft dann keiner über "Das Leben des Brian"? Es gibt schon komische Leute!

__________________________________________
Wenn Leute lachen, sind sie fähig zu denken...
Dalai Lama XIV.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

06.01.2009 17:15
#4 RE: Die spinnen doch, die Österreicher Antworten

Na ja, auch in anderen Ländern gab es Beschwerden gegen den Spot.
Blödheit hält sich nun mal nicht an Nationalitäten, obwohl bei uns die Quote manchmal erschreckend hoch zu sein scheint.

Wenn das rechtlich durchgeht, na dann prost mahlzeit.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

06.01.2009 18:49
#5 RE: Die spinnen doch, die Österreicher Antworten

Spontan fällt mir dazu ein, wie ein Orthodoxer Christ gegen die Beeline-Werbungen geklagt hat:


In diesem russischen Werbevideo wird für einen Handytarif geworben, bei dem Handygespräche abends kostenlos sind.

Nun wurde Beeline angeklagt, satanistische, heidenverherrlichende Werbung auf den Markt gebracht zu haben... In der Tat sind die Spots bald darauf verschwunden :(, was ich traurig fand, da mir diese Werbung gut gefiel *GGG*. Ich glaube, darin ist das "An der Strippe hängen" sehr anschaulig dargestellt :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

06.01.2009 22:15
#6 RE: Die spinnen doch, die Österreicher Antworten

Klasse Werbung. Hab Tränen in den Augen vor lachen...

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2009 17:38
#7 Ratzefummels neuster Streich Antworten

Ratzinger ernennt Erzkonservativen zum Weihbischof von Linz

Gerhard Maria Wagner kritisierte Harry Potter und bezeichnete den Hurrikan "Katrina" als Folge "geistiger Umweltverschmutzung"

http://derstandard.at/?id=1233309310961

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2009 19:21
#8 EMPÖRUNG ÜBER DEN PAPST Antworten

Vatikan-Diplomaten kehren Benedikts Scherben zusammen

"Katastrophe", "Vertrauensverlust", "Unsensibilität": Mit der Rehabilitierung eines Holocaust-Leugners hat der Papst seine Kirche blamiert, die Reaktionen sind verheerend. Der Vatikan will nun retten, was an Glaubwürdigkeit noch übrig ist. Doch der katholische Fels bröckelt bereits.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,604831,00.html

qilin Offline




Beiträge: 3.552

01.02.2009 21:21
#9 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten

Zitat von BS
Gerhard Maria Wagner kritisierte Harry Potter und bezeichnete den Hurrikan "Katrina" als Folge "geistiger Umweltverschmutzung"
Zitat von SPIEGEL
Laut österreichischen Medien war die Entscheidung weder mit Wagners zukünftigem Vorgesetzten, dem Linzer Diözesanbischof Ludwig Schwarz
noch mit Kardinal Christoph Schönborn abgesprochen.

Allerdings muss man dazu auch sagen, dass dem Vernehmen nach Wagner weitgehend ins gleiche Horn stößt wie Diözesanbischof Schwarz,
der - nach früheren liberalen Bischöfen - in Bevölkerung und Klerus von O.Ö. bisher schon eher als problematisch angesehen wurde...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.028

02.02.2009 08:29
#10 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten

Nach den Nostradamus-Interpreten soll Ratzi ja der letzte Papst sein. Vielleicht ist der auch ein großer Nostradamus-Anhänger und arbeitet darauf hin...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 18:44
#11 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten

Piusbrüder verlangen mehr Macht im Vatikan

Papst Benedikt hat sie rehabilitiert, aber das reicht ihnen nicht: Die erzkonservativen Bischöfe aus der Piusbruderschaft strotzen vor Selbstvertrauen, wollen die katholische Kirche noch weiter nach rechts führen. Einer ihrer Vordenker gibt nun das Ziel vor: "Rom bekehren."

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,605037,00.html

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.194

02.02.2009 18:55
#12 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten

Ach Leute....die Welt ist schön...oder?

Besser kanns doch gar nicht laufen, als daß diese verkrusteten Irren ihr Weltbild auf das reduzieren was es wirklich ist.

Papa Razzi and the Pius Brothers schaukeln ihre tauben Nüsse und zeigen der Welt das wahre Gesicht der Religion.

Intoleranz, bigotterie, unsägliche Überheblichkeit und ein nicht zu verachtendes Mass an Idiotie.

Wir sollten uns zurücklehnen und allen sagen daß wir es ja schon immer gewußt haben daß dieser Sauhaufen nur auf eine Gelegenheit wartet die Welt zurück ins Mittelalter zu predigen.

atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

qilin Offline




Beiträge: 3.552

03.02.2009 13:35
#13 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten

Da machen's die Orthodoxen doch geschickter...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

04.02.2009 20:07
#14 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten

Mir gefällt "geistige Umweltverschmutzung", solle man zu diesem Bibeleticket hinzufügen (sorry, meine Rechtschreibung spinnt heute :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2009 08:27
#15 Herrscherin über Seele, Kopf und Herz Antworten

Nee, immer spinnen die wirklich nicht.
Ein sehr lesenswerter Artikel im Standard:

Zwar sind sich Politiker der integrationshemmenden Wirkung religiöser Lehren bewusst, an ihrer Haltung zur katholischen Kirche ändert das jedoch wenig

Noch immer fehlt die Distanz zu der mächtigen Institution...Eigentlich müssten wir den islamischen Fundamentalisten dankbar sein, dass sie uns für die eigenen Defizite die Augen öffnen. Denn in fremdem Gewand sehen manche religiöse Lehren und Forderungen gleich viel absurder und bedrohlicher aus als in der gewohnten alten Tracht. In einer aufgeklärten, auf Bildung bedachten und demokratisch legitimierten Gesellschaft sollte jedoch keine der konfessionellen Gruppierungen einen Rechtsanspruch auf die öffentliche Förderung zur Verbreitung ihrer jeweiligen Ideologie haben.....

http://derstandard.at/?url=/?id=1234507659024

qilin Offline




Beiträge: 3.552

23.02.2009 10:14
#16 RE: Ratzefummels neuster Streich Antworten
In Antwort auf:
Mir gefällt "geistige Umweltverschmutzung"
Zu dem Urheber dieses schönen Ausdrucks hier ein posting, das ich zufällig im Netz gefunden habe -
als Antwort auf einen Verteidiger des verhinderten Weihbischofs, der sich über die 'Ungerechtigkeit
gegenüber dem in seiner Heimatpfarre so beliebten aufrechten Mannes'
aufgeregt hatte
In Antwort auf:
Nun, ich weiß ja nicht wo Sie leben, ich jedenfalls direkt im Windischgarstner
Tal und kenne Herrn Dr. Wagner und seine Haltung recht gut.
Ich bin gläubige Christin, aber seitdem ich Herrn Wagner kennengelernt habe,
zweifele ich noch mehr an der Institution Kirche als je zuvor. Er ist in seiner
Pfarrgemeinde nur bei den Alten, den kleinen Kindern und den ALTNAZIS
beliebt(davon gibts hier noch ne Menge, mitsamt Familienangehörigen), denn
die sind noch manipulierbar.
Wer nicht mit der Haltung des Herrn Wagner konform geht, hat bald nichts
mehr zu lachen. Da wird auf Jugendliche Druck ausgeübt "wenn Du nicht...,
dann sorge ich dafür das du keinen Ausbildungsplatz bekommst"; da werden
Vergewaltiger von der Kirchenkanzel aus "rehabilitiert", aber seine Opfer
schlecht gemacht.
Wie viele Trauungen, Kindstaufen usw. finden in anderen Pfarreien statt,
weil unser Herr Pfarrer ja so menschlich und barmherzig ist.
Ein Roman wäre da zu schreiben und wenn ich Ihre Ausführungen lese,
fühle ich mich doch tatsächlich in 3. Reich zurück versetzt.
Na dann "Amen"

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz