Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.163 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
the swot ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 15:24
#26 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Für uns Juden ist Jisrael nunmal das gelobte Land...Hier nahm alles seinen Anfang...G´tt schloss mit dem Volk Jisrael einen Bund...ist es nicht verständlich, dass wir Juden nach über 2000 Jahren Diaspora wieder in das Land unserer Väter zurück wollen????????????????
Und die Teilung Plästinas wurde Völkerrechtlich beschlossen also ist es falsch zu sagen, dass die Israelis sich das Land einfach genommen hätten.Außerdem solltest du die Taten von Päpsten und Ritterorden nicht mit dem Zionismus gleichsetzen...........SCHALOM!

helmutalfred Offline

Mitglied

Beiträge: 31

09.02.2006 15:28
#27 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

-------------------------------------------------------------------------------
Ich sehe das so, dass da bestimmte Führer sich ein Lebenskonzept ausgedacht haben
-------------------------------------------------------------------------------

Der Kreationist Kent Hovind hat ein MBA des Midwestern Baptist College und einen Dr. der Patriot University. Die erste Einrichtung bietet nur 4 Bibelkurse ohne Abschluss, die zweite ist von Colorado Springs nach Alamos umgezogen, hat also keinen Hörsaal, Bibliothek, Fakultät, die Kurse in Lebenserfahrung und Predigerschulung dauern 2-4 Wochen.

Das Gericht (von Dover im Dezember 2005) befindet „creation science“ und „intellgent design“ nutzen nur eine wissenschaftlich klingende Sprache ohne jedoch eine Wissenschaft zu sein. Monate später hält Kent Hovind in Dover ein Seminar ab mit dem Titel „Gründe warum Evolution stupide ist“

Der Mann hat auch ein Lebenskonzept, wie komme ich ohne jede schwere Arbeit aus und kann ich mir von den Spenden der glaeubigen Idioten ein bequemes Leben verschaffen.

Das sind die Vorbilder der Religionen, die Tausende beeindrucken und die willig jeden Monat 3% vom Gehalt dazu Beitragen. Eigentlich schade, dass Dummheit keine koerperlichen Schmerzen verursacht.


the swot ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 15:33
#28 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Ich denke die Religionen sollten so langsam mal einen Kompromis mit der Wissenschaft schließen.....Ich persönlich habe das für mich umgesetzt.....G´ttes Schöpfung in Form von Evolution

helmutalfred Offline

Mitglied

Beiträge: 31

09.02.2006 15:36
#29 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

----------------------------------------------------------
Und die Teilung Plästinas wurde Völkerrechtlich beschlossen
------------------------------------------------------------

Die von den Juden willkuerlich besetzen Gebite sind nicht Teil jener Landstriche, die Ihnen urspruenglich von der UN zuerkannt wurden.

Wenn Du Fakten erwaehnst, dann musst Du dabei bleiben und kannst nich in einem Nebensatz genau das Gegenteil behaupten. Seit wann gehoert das Westjordanland zum Siedlungsgebiet der Israelis, wieso gibt es dort fast 300 bewaffnete israelische Siedlungen auf Land, das lokalen Bauern einfach weggenommen wurde.

Ein Volk das so viel auf Religion, Gott und die ewige Wahrheit gibt, ist nichts als eine Bande von Strauchdieben, die anderen das Land klaut.

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 15:39
#30 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Nun werde bitte nicht ausfallend und antisemitistisch.......Wie du wissen solltest hat der Abzug aus den besetztn Gebieten schon vor langer Zeit begonnen....................

SOLIDARITÄT MIT ISRAEL.......

helmutalfred Offline

Mitglied

Beiträge: 31

09.02.2006 15:51
#31 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten
Das aendert nichts - absolut gar nichts - an der Tatsache, das Israel diese Gebiete willkuerlich besetzt hat.

Ihr habt Euch beim Klauen erwischen lassen und argumentiert jetzt wie jeder billige Strauchdieb beim Verhoer.
Ich habe es nicht so gemeint, ich habe es schon zurueck gegeben, ich habe das Recht weil man mir vorher auch was geklaut hat, ich habe dies und das ....

Lese doch mals die 10 Gebote, da steht es drin

the swot ( Gast )
Beiträge:

09.02.2006 16:06
#32 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Im Prinzip haben wir uns nur wiedergeholt was uns schon einmal gehörte.......Der Staat Jisrael existierte bereits vor über 2000Jahren...Der wurde uns dann aber von den Römern weggenommen und es begann die Diaspora, welche meine Vorfahren letztendlich nach Deutschland trieb......

Prometheus Offline




Beiträge: 392

09.02.2006 16:15
#33 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten
Ich habe den Eindruck gerade wir Deutschen sollten den Ball ganz extrem flachhalten, wenn es darum geht, die Israelis für die Annektion von Teilen Palestinas anzugreifen. Ich bin sicher, ohne den Nationalsozialismus und seinen Rassenwahn würde Palestina heute anders aussehen.

Ganz ohne Frage bin ich gegen die weitere Ansiedlung von Israelis im Gebiet der Palestinenser und weitere Besetzungen. Andererseits halte ich Israel für den einzig wirklich demokratischen, aufgeklärten und laizistischen Staat in der gesamten Region.

Ich bin froh über jeden säkularen Staat dort, der sich zur Trennung von Staat und Kirche bekennt und eben nicht die Sharia als Maß aller Dinge ansieht. Das wichtigste ist, so schnell als möglich einen Staat Palestina einzurichten, damit sich die Lage dort etwas beruhigen kann.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 17:32
#34 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von the swot
Nur weil Jesus Liebe etc. gepredigt hat ist er noch lange kein Messias......Vielleicht war er einfach nur ein Weltverbesserer wie Gandhi oder Martin Luther King Jr. .......

Du sollst Neues Testament gut lesen, wie Jesus Christus vieles prophezeit hat. Oder Offenbahrung Johannes. Wo er mit Jesus gesprochen hat. Das er toten lebendig machte, noch ein Beweis dass in Ihm Gott war. Und die Messias.... Ich hoffe irgendwann du mitbekomst warum Jesus Christus sich kreuzigen lies. Es war der einziges Weg, dass Gott den Menschen im Spiegel sich sehen laß. Es war Anfang der jüngste Gericht. Gericht noch dauert. Du hast noch Möglichkeit Gottes Liebe- sein Wort- sein Licht - Jesus Christus von ganzem Herzen aufnehmen. Nur Er ist der Weg zu unser ewigen Leben. Nr durch Leiden Jesus machst du dich klein als Gott und befreist du dich von den Unrein.

PS. Ich bin ausländer. Sorry für meine Fehler.

the swot ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 17:48
#35 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Nenn mir einen Grund, warum ich das neue Testament lesen sollte......

bandobras Offline



Beiträge: 131

11.02.2006 19:59
#36 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

In Antwort auf:
Nenn mir einen Grund, warum ich das neue Testament lesen sollte......

1. Um Jesus kennen zu lernen.
2. Um zu sehen, wie wunderbar das NT mit dem AT zusammenpasst.
3. Zur Allgemeinbildung.

the swot ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:02
#37 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Außerdem hab ich nicht einmal ein Neues Testament zu Hause..........Und ich werds mir bestimmt nicht kaufen......Ich vertraue auf den G´tt Israels

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:04
#38 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von the swot
Nenn mir einen Grund, warum ich das neue Testament lesen sollte......

Damit du wenigsten die Prophezeiung Moses, Jesajas, Daniel (53 Kap) mitbekommst. Oder einfach, weil NT gerne über 1 Mlrd. Menschen lesen. Nicht nur Christen. Solange du das Wasser nicht getrunken kannst, du kannst darüber nicht beurteilen.

bandobras Offline



Beiträge: 131

11.02.2006 20:05
#39 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

In Antwort auf:
Außerdem hab ich nicht einmal ein Neues Testament zu Hause

Bei http://www.gideons.de kannst du im Bereich "Fragen an uns" Kontakt aufnehmen und kostenlos ein NT vorbeigebracht bekommen.

the swot ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:06
#40 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Gut dann sag ich es jetzt eben direkter....ICH HABE ALS JUDE EINFACH KEIN INTERESSE DARAN!!!!!!!!!!!!!!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:07
#41 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von the swot
Außerdem hab ich nicht einmal ein Neues Testament zu Hause..........Und ich werds mir bestimmt nicht kaufen......Ich vertraue auf den G´tt Israels

In jeder Kirche bekommst du NT kostenlos, wo du gerne Willkommen bist. Weil dort das Gotteshaus ist, das macht keine Unterschied zwischen Menschen.

PS. Übrigens 53 Kapitel meinte aus Jesaja, und nicht aus Daniel.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:11
#42 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von the swot
Gut dann sag ich es jetzt eben direkter....ICH HABE ALS JUDE EINFACH KEIN INTERESSE DARAN!!!!!!!!!!!!!!

Vorallem als Jude du konntest NT mit Tora vergleichen, damit du Heiligkeit des Tora in NT zeigst.

the swot ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:12
#43 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Es ist mir egal wo ich das Neue Testament bekomme........Ich habe schon einmal gesagt, dass ich daran KEIN INTERESSE HABE........Mein G´tt ist der G´tt Israels

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:21
#44 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von the swot
Es ist mir egal wo ich das Neue Testament bekomme........Ich habe schon einmal gesagt, dass ich daran KEIN INTERESSE HABE........Mein G´tt ist der G´tt Israels

Gott der Christen ist auch Gott Israels, der uns Aufgabe gab allem über Ihn anzusprechen. Als Jude hast du in erste Stelle dieser Aufgabe über Gottes Herrlichkeit zu erzählen. Wie oft hast du diese Aufgabe erfühlt? Wie oft Gott hat über dich gefreut, dass du SEINE Herlichkeit weiter gezeigt hast?

OPA Offline



Beiträge: 385

11.02.2006 20:23
#45 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Das Neue Tetsament als Allgemeinbildung? Da lese ich lieber Mein Kampf. Oder Harry Potter.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:34
#46 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von OPA
Das Neue Tetsament als Allgemeinbildung? Da lese ich lieber Mein Kampf. Oder Harry Potter.

Und was bildest du dich mit Mein Kampf oder Harry?

OPA Offline



Beiträge: 385

11.02.2006 20:36
#47 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

ICh bilde mich dadurch nicht. Ich würde meinen Kopf dabei mit Müll zustopfen. Allerdings ist Müll besser als eine Leere. Und die vermittelt das Neue Testament: Eine Irrlehre von einem selbsternannten Messias, der sich in den Statu eines Gottes hochschaukelt. Die die Menschen dazu bringt, das Denken auszuschalten iom Vertrauen auf diesen Schwachsinn. Deswegen gehört das Neue Testatemt vernichtet und seine Anhänger dazu.

bandobras Offline



Beiträge: 131

11.02.2006 20:42
#48 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Opa, du tust mir echt leid.
Woher kommt dein großer Hass?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 15.930

11.02.2006 20:44
#49 Hat es Jesus je gegeben? antworten

In Antwort auf:
Eine Irrlehre von einem selbsternannten Messias, der sich in den Statu eines Gottes hochschaukelt. Die die Menschen dazu bringt, das Denken auszuschalten iom Vertrauen auf diesen Schwachsinn. Deswegen gehört das Neue Testatemt vernichtet und seine Anhänger dazu.
Na, dann scheinst DU ja eines ihrer größten Opfer zu sein...

Gysi
________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

11.02.2006 20:44
#50 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von OPA
---Irrlehre von einem selbsternannten Messias, der sich in den Statu eines Gottes hochschaukelt. Die die Menschen dazu bringt, das Denken auszuschalten--- Deswegen gehört das Neue Testatemt vernichtet und seine Anhänger dazu.

Wow.:-)
Hast du Argumente für deine Worte? Gott hat immer ein Grund für Seine Worte.
Und noch was, Gott vernichtet alle, der zur Seine Liebe eifersuchtig ist. Er möchte seine Liebe in jedem Herz sehen. Nicht nur in Seinem Volk.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor