Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.191 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.02.2006 13:00
#76 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten
Zitat von Bruder Spaghettus
[quote]

er kann machen, dass zehntausende der ohnehin ärmsten an einer welle ertrinken.
er kann machen, dass zehntausende bei einem erdbeben sterben, und weniger spenden von uns bekommen als die opfer der welle.
er kann machen, dass die gottesfürchtigen amerikaner land nach land (abhängg von deren ölvorkommen) zum feind küren und überfallen.
er kann machen, dass zig menschen im katholisch-frommen bayern die decke auf den kopf fällt.
er kann machen, dass zig menschen im gottesfürchtigen polen die decke auf den kopf fällt.
er kann fossilien "intelligent designen", die uns menschen an ihm zweifeln lassen sollen.



Es war nicht erste Zunami. Dort die Menschen wissen, vor dem Erdbebenzunami die Wellen gehen kilometerlang zurück. Und das war geschehen. Die Wellen kamen danach, nach fast 1 Stunde. Hat jemand sein Hotel verlassen oder informiert, als alle gerade frühstückten, als die Wellen am Strand zurück gingen?

In Erdbeben Regionen dei Menschen bauen Hochhäuser und dabei im Beton sie benutzen Meeressand und nicht normalen Bindesand, dass danach das Haus nur Erdbeben nach 6-Richter Schkala wiedersteht und nicht nach 11-12. Hat Gott Meeressand empfohlen?

Redet Gott über Ölpolitik?

Hat Gott als Stutzen für den Dach, das neueartige Holzbalkenkonstruktion empfolen?

Haben die Gott auch gefragt, als Sie die Halle im Polen zum Betrieb gaben?

Gibt es je gläubiger, der an Ihm verzweifellt?

JA, ER KANN, ABER ER HAT ES NICHT GETAN.

Und ER ist nicht Schuld, wenn Er die Menschen nicht zwingt seiner Meinung akzeptiert zu haben.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2006 14:03
#77 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

In Antwort auf:
JA, ER KANN, ABER ER HAT ES NICHT GETAN.

UND WARUM NICHT?

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.02.2006 14:34
#78 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
In Antwort auf:
JA, ER KANN, ABER ER HAT ES NICHT GETAN.

UND WARUM NICHT?

Es ist einfach.

Er hat uns nicht geschaft um uns beim Zunami oder wo anders zu töten.
Der Mensch tötet sich selbst durch seine Freiheit, was Gott uns gegeben hat. Er hat uns die Freiheit geschenkt und sein Versprochen wird Er nie zurücknehemen. Er will niemals hören, dass wir seine Puppen sind. Er möchte uns als seine Werkzeuge sehen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2006 21:40
#79 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Donnerwetter!

Hast wohl gemerkt, dass die Antwort:

In Antwort auf:
Wenn die Gott nicht fragen, weil die damit nicht Gott loben wollen... Dann pardon...
, die du mir zunächst erst mal als Mail zukommen lassen hast, keine großen Sympathiewerte für dich geben würde.

Er hat uns die Freiheit geschenkt aber wir sind seine Werkzeuge? Mit der Logik hast du´s aber nicht gerade. Welche Freiheit haben denn Werkzeuge? Ach, bin schon selber drauf gekommen, den Herren zu preisen und zu seinem Willen zu sein. Schöne christliche Freiheit!

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

17.02.2006 00:03
#80 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Mein lieber Joshua........

Dein Gott.... oh du der vom auserwählten Volk....ist allmächtig????.....allwissend???...gnädig ??......

Ich will dir mal was sagen.... wenn er allmächtig ist... dann braucht er kein Werkzeug...
Wenn er Werkzeug braucht... dann ist er Handwerker.....wenn er ein Handwerker ist... dann macht er Fehler......so einfach ist das.
Wenn er Werkzeug braucht, dann bist du eines seiner Werkzeuge... oder???
Dies wiederum lässt darauf schließen, dass er ein schludriger Handwerker ist, weil er sein Werkzeug überall rumliegen lässt.

Und sein WERK..... macht auf mich den Eindruck als hätte es einer aus Langeweile grade mal so hingenuschelt.
Nicht Fisch und nicht Fleisch....
Was bitte soll an dieser Schöpfung perfekt sein?
Die Tiere fressen sich gegenseitig auf.,... das Wetter ist Scheiße.....alles voller Wüsten.....Erdbeben......Vulkanausbrüche.....das ganze Tamtam.
Zugegeben... er hat das ein oder andere ganz gut hingekriegt.... Sonnenuntergänge und so.... aber was will man mit Sonnenuntergängen wenn man vor der Ehe nicht Poppen darf..??
Und dann zu allem Elend... der Mensch.....
der alles was eh schon nicht so toll gelungen ist endgültig zugrunde richtet.....

Das ist ungefähr so, als würde heute ein Schreinermeister einen Schrank bauen, und hinterher den Holzwurm reinsetzen mit den Worten.........
aber nix anfassen und wenn du von dem Holz frisst bist du geliefert... du Wurm.....lächerlich oder ?
Klingt nicht sehr allmächtig.... was meinst du????........
Klingt eher nach einem, der nach nem schlechten Tag gründlich einen gesoffen hat und jetzt irgendeinem kleinen schwachen Etwas mal so richtig eine reinwürgen will.
Zur Selbstbefriedigung gewissermaßen..... nehmen wir mal an so war es.....

Am nächsten Morgen.....Gott ist dehydriert, unterzuckert und übellaunig......und ärgert sich maßlos über seinen " Es werde Licht" - Spruch vom Vortag.

Aus der Küche kommt irgendein Genuschel von " wer abends saufen kann der kann auch morgens arbeiten " und er möge jetzt endlich zusehen das er in die Gänge kommt ...usw,.......

Und Gott tut in seiner Allmacht genau das was jeder von uns gerne könnte.........

Und Gott spricht..... am siebten Tage sollst du ruhen..... nicht weil es einen tieferen Sinn hätte, sondern weil ich am 6ten Tag gesoffen habe und nicht am 9ten.

Das klingt alles sehr nach Handwerker oder ?

Handwerker machen Fehler, Gott ist Handwerker....Gott macht Fehler......so weit klar??

Und ein weiteres Indiz dafür dass Gott Handwerker ist müsste dir persönlich einige Erleuchtung verschaffen.....
Handwerker gehen nicht bei...........du rufst sie an... du drohst ihnen.... du bläst ihnen Zucker in den Arsch....du quatschst ihnen den Anrufbeantworter voll.....es passiert absolut nix....nicht in 2000 Jahren!!!!
Es erfolgt keine Lieferung, es werden keine Termine eingehalten......das einzige was der Kunde kriegt sind 1200 Seiten Kleingedrucktes in denen ein kleiner Kundenkreis angeblich bevorzugt behandelt werden soll.... wenn... ja wenn er seine Rechnungen im voraus bezahlt.
Die AGB ......
Und seitdem bezahlt ihr eure Rechnung für noch nicht erbrachte Leistung im Voraus........lustig oder...?
Ihr leidet im Voraus......ihr preiset im Voraus..... richtet euer Leben aus auf die Ankunft des Klemptners.

Und wäre das alles nicht lächerlich genug.... so stellt Ihr euch noch hin und seid stolz darauf, dass ihr in 2000 Jahren nicht drauf gekommen seid, dass euch einer über den Tisch gezogen hat.....
Ihr könnt es nicht zugeben.... und wenn man etwas nicht zugeben kann.....dann.... ja dann muss wer anders her der Schuld ist am eigenen Leid.

Selbsterfüllende Prophezeihung.....Ihr seid so sehr Opfer, dass ihr , wenn mal keiner da ist, der euch zu Opfern macht, selbst dafür sorgt , dass ihr leiden müsst.
Wenn euch nix wehtut, dann reizt ihr euren Nachbarn so lange, bis er euch in die Fresse haut.
Den Grund findet ihr im Kleingedruckten.
Und ihr beschäftigt ein Heer von Leuten die nichts anderes tun, als dafür zu sorgen, dass ihr immer noch der Überzeugung seid ein tolles Geschäft gemacht zu haben.


Wie..... wer.... was .... populisisch?????? Ich????


Das alles trifft auf alle fundamental Gläubigen zu……….. Die jeweilige Religion spieltkeine Rolle…
Religion ist die Suche nach einem der Schuld ist……
Die einen suchen noch ……..
Andere haben schon einen ……..

Das ist alles…….

Stellt sich nur noch die Frage… was hat du damit zu tun ?

Gott ist Handwerker, Handwerker machen Fehler
Gott hat ein Schild an der Tür…….“ Wir bilden aus …“

Mal ehrlich… im wievielten Lehrjahr bist du ?

Wahrscheinlich bist du einer von seinen Fehlern... denn sowas näht sich keiner freiwillig ans Bein.


Matz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Prometheus Offline




Beiträge: 392

17.02.2006 07:24
#81 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

@DeGaertner

APPLAUS!!!


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen." (Friedrich Nietzsche)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2006 07:30
#82 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Soviel Weiheit in so anregender Form. 1plus an dich!

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Joshua ( Gast )
Beiträge:

17.02.2006 10:59
#83 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten


Menschen, Menschen... Danke! Ich brauche eure Reaktionen. So werde ich meine Antworten verbessern.

Wegen Werkzeuge Gottes. Nun so ist sein Plan. Er redet durch uns und tut. Wie gut ich seine Worte empfangen kann, es hängt natürlich von mir ab. Möge Er mich weiter segnet besser zu ausdrücken. Ich wünsche, dass ihr NT einmal durchliest. Aber es wird sehr schwer für euch, wie es allem am Anfang schwer NT zu lesen ist, weil sie nicht Worte Menschens sind.

Ihr könnt das alles auch verstehen, aber ihr wollt das nicht. Das ist das Problem. Ihr habt euch vorprogrammiert, dass das alles Falsche Lehre ist. Ohne Grund.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.022

17.02.2006 12:33
#84 Hat es Jesus je gegeben? antworten
In Antwort auf:
Ihr könnt das alles auch verstehen, aber ihr wollt das nicht. Das ist das Problem. Ihr habt euch vorprogrammiert, dass das alles Falsche Lehre ist. Ohne Grund.

Wie ist das möglich, bei all den Lehr- und Beeinflussungsmöglichkeiten, die die christlichen Kirchen hier haben, und die sie auch nutzen - über die Kindererziehung, den Schulen, den staatlich eingezogenen Kirchensteuern und den Fernsehspots? Überall ist die Gesellschaft von erdrückender Kirchen-PR erfüllt. Und trotzdem gibt es so viele Atheisten, so viele kirchenkritische Gläubige - und so eine derartige eklatante Argumentationsschwäche der Gläubigen. Dafür werden wir Atheisten als die störrischen Dumpfbacken hingestellt, neurotisch Pubertierende ohne Geist. Machen wir aber umgekehrt genauso, das sei zugegeben...

Meinst du, wenn wir das NT komplett lesen, dass uns dann der Heilige Geist erfasst? Also, ich habe es komplett gelesen, und ich komme aber zu völlig anderen Schlüssen, als das die Gläubigen tun! Die Bibel ist eine wunderbare Schriftsammlung von historischen Zeugnissen, wenn man sie richtig liest, wird sie zu einem hochspannenden Genuss!

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2006 12:23
#85 RE: Hat es Jesus je gegeben? antworten

Ein neuer Beweis, es hat Jesus gegeben:

http://youtube.com/watch?v=6eaFcZ2gtRA

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor