Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 273 Antworten
und wurde 11.076 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.01.2009 16:00
#26 RE: Atheistische Werbung auf 800 Bussen antworten
@ maleachi Dein Wort in Papstes OhrDu wirst doch wohl wissen dass Jesus Christus das Unsichtbare, der Heilige Vater Jedoch das Sichtbare Oberhaupt der Katholischen Kirche ist
Und ohne die bedingungslose absolute Unterwerfung unter diesen Stellvertreter in den Schuhen des Fischers, gibt es keine Rettung vor dem Höllenfeuer - Das weiss doch schliesslich Jeder


Der Deutsche Slogan sollte auf die hiesigen Verhältnisse der Möglichkeit des Kirchenaustrittes Bezug nehmen

"Kirchenaustritt spart Geld und erspart Irrlehre" wäre eine erste Idee von mir

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2009 16:21
#27 RE: Atheistische Werbung auf 800 Bussen antworten

Nicht nur aus Drohung.

Das Prinzip heißt Zuckerbrot und Peitsche. Oder wie ich schrieb, Himmel und Hölle.
Beides gehört zusammen. Eins allein funktioniert nicht.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

16.01.2009 16:51
#28 RE: Atheistische Werbung auf 800 Bussen antworten

Zitat von Maleachi
Die Beurteilung, ein Christ oder Gläubiger ever, könnte nur in Aussicht oder Androhung von Belohnung oder Bestrafung a-od. reagieren, stammt aus den letzten Jahrhunderten, als man noch glaubte, Gott braucht einen Stellvertreter auf Erden....ein irrwitziger Gedanke.


Durchaus möglich, dass das ein irrwitziger Gedanke ist, allerdings wird -
nicht nur im Katholizismus, wo es einen 'Stellvertreter Gottes' gibt - das
Argument von Strafe und Belohnung in ziemlich allen Religionen recht
deutlich betont...
Aber auch Gysi hat nicht gesagt, dass ein Gläubiger nur in Aussicht oder
Androhung von Belohnung oder Bestrafung reagieren könnte - das kann
ich nicht mal von einem dressierten Hund sagen, und ich würde vermuten
dass sogar Gysi einem Gläubigen mehr Selbstverantwortung zutraut

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.01.2009 18:02
#29 RE: Atheistische Werbung auf 800 Bussen antworten

Jedenfalls die Glaubenslehre der Wiedergeborenen Evangelikalen lehrt in einer Absolutheit das "entweder Himmel oder Hölle Prinzip"
Es wird sogar gelehrt dass Gute Taten vollkommen Nutzlos sind :
http://www.chick.com/reading/tracts/1581/1581_01.asp

Und wie festgestellt scheint diese Richtung am meisten im Aufwind zu sein von den Abrahamitischen Glaubenslehren




Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2009 15:04
#30 Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Die in England begonnene Kampagne versucht, sich international auszubreiten

Eine geplante atheistische Werbekampagne auf Bussen in der italienischen Hafenstadt Genua ist vorzeitig gestoppt worden....Der Slogan, der ab Februar vier Wochen lang auf zwei Stadtbussen zu lesen sein sollte, hatte schon vorab für Aufregung gesorgt: „Die schlechte Nachricht: Es gibt keinen Gott. Die gute: Du brauchst ihn nicht.“...


http://www.kath.net/detail.php?id=21893

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.191

21.01.2009 15:09
#31 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Und da soll mal einer sagen, dass die Religionspropaganda und die Religionserziehung nicht gegen humanistische und demokratische Grundsätze verstoßen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

21.01.2009 21:44
#32 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

In Antwort auf:
„Die schlechte Nachricht: Es gibt keinen Gott. Die gute: Du brauchst ihn nicht.“...

Dieser Slogan gefällt mir auch sehr gut.

Umgekehrt macht der Satz übrigens auch irgendwie Sinn:
"Die gute Nachricht: Es gibt keinen Gott. Die schlechte: Du brauchst ihn."
Soll heissen: Es sehr viele Menschen, die einen Gott so dringend brauchen, daß sie
sich sogar mit einem so schlechten Modell wie dem Abrahamitischen Gott eher zufrieden geben
als ganz auf einen zu verzichten. Das ist schlecht.
Gut ist, daß es diesen Rachegott nicht gibt, denn sonst sähe es wirklich düster aus.
Für einen Slogan nicht geeignet, weils kaum einer versteht und weil "Du brauchst ihn" suggeriert
daß das so sein soll, obwohl es nur die Feststellung einer traurigen Tatsache ist.

Daß die Werbekampanie in der Ewigen (gestrigen) Stadt gescheitert ist, war doch von vornherein
klar. Genauso gut könnte man versuchen, in Peking Busse mit einer Werbekampanie für Menschenrechte
fahren zu lassen.

Grüsse
Till

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2009 10:59
#33 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten
Abweichende Diskussion verschoben nach Dorade
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 13:40
#34 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2009 08:08
#35 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Neuer Spruch aufgetaucht: Wissenschaft fliegt dich zum Mond, Religion in Gebäude


qilin Offline




Beiträge: 3.552

11.02.2009 08:35
#36 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Eine sehr plakative Botschaft mit etwas fragwürdiger Objektivität...

Da gefällt mir die italienische Version besser - elegant und witzig,
nicht mit dem Vorschlaghammer - wäre interessant zu erfahren
was bei den Passanten besser ankommt

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2009 08:38
#37 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Habe bisher nur das Bild gefunden. Dort wurde sogar gemutmaßt, es wäre nur ein Fake.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

11.02.2009 08:48
#38 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Das ist natürlich möglich - aber wie alle plakativen Botschaften vermutlich wirksam...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2009 13:55
#39 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Hab mein ganzes Geld zusammengekratzt und mir nun meinen eigenen Bus geleistet:

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2009 13:57
#40 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Ich merke schon, so recht kommt das bei euch nicht an.

Na gut, dann eben so:





Wer auch mal möchte: http://ruletheweb.co.uk/b3ta/bus/

qilin Offline




Beiträge: 3.552

11.02.2009 16:10
#41 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Danke für den Tipp - ich mach's sanfter [aber vielleicht fällt mir noch mal was ein ]
Man könnte ja noch einfügen "Bei Nebenwirkungen fragen Sie keinen Priester, Imam oder Guru"

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Qtipie Offline




Beiträge: 761

12.02.2009 15:51
#42 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

Na gratuliere, und ich hab einen Bus mit:

"SCIENCE BRINGS ATOMIC BOMBS -
RELIGION BRINGS CHARITY. JOIN NOW."

gesehen...

Qtipie Offline




Beiträge: 761

12.02.2009 18:35
#43 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

(Übersetzung vergessen): "Wissenschaft bringt Atombomben - Religion bringt Nächstenliebe. Schließ Dich an."

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.191

12.02.2009 18:39
#44 Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

In Antwort auf:
"Wissenschaft bringt Atombomben - Religion bringt Nächstenliebe. Schließ Dich an."
Die Wissenschaft bringt keine Atombomben. Es waren mächtige Menschen, die sich der Wissenschaft bedienten, um Atombomben zu bauen. Ebenso verhält es sich mit der Religion: Es waren Menschen, die mit der Waffe der Religion alles andere als die Nächstenliebe im Schilde hatten.
Wissenschaft schafft Erkenntnis. Religion verhindert sie.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.02.2009 20:34
#45 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

In Antwort auf:
"SCIENCE BRINGS ATOMIC BOMBS -
RELIGION BRINGS CHARITY. JOIN NOW."

Fast das Gleiche ist mir auch sofort eingefallen, als ich das mit dem Mond las
- da kommt man in endlose Diskussionen... deshalb mein 'weichgespülter' Text

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.02.2009 21:00
#46 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten



__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

13.02.2009 20:03
#47 RE: Italien: Atheistenwerbung auf Bussen gestoppt antworten

There is probably only one god
His name is Karel
So shut your ears

oder auf deutsch

Es gibt wahrscheinlich nur einen Gott
Sein Name ist Karel
Kauft Ohropax!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2009 09:38
#48 Christliche Fundis nicht besser als islamische antworten
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2009 22:43
#49 RE: Christliche Fundis nicht besser als islamische antworten

Der Anfang ist geschafft: http://www.buskampagne.de/

Ich stimme für A1

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 17.191

10.03.2009 09:22
#50 Christliche Fundis nicht besser als islamische antworten
Ich kann nichts spenden. Zu arm. Aber ich habe ein Banner auf mein http://www.wogeheichhin.de gesetzt. Sieht und liest zwar keiner, aber es kommt von Herzen und ich tue, was ich kann. Nein, schön dass diese Kampagne jetzt auch bei uns gestartet wird. PR für den Atheismus - wo hat es sowas schon mal gegeben? Nur die beeindruckende MIZ.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor