Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.188 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2009 10:00
#26 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
...ende aus...

Mensch, so deutlich und klar hat noch niemand hier die Folgen von Religiosität zusammengefasst.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2009 14:44
#27 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Wirklich erschreckend.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

13.01.2009 17:35
#28 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von qilin
Zitat von FSMQueen of damned
Ah ich verstehe. Da merkt man wieder, dass es nichts gibt was weniger nutzt als eine hübsch bebilderte Kinderbibel der Allgemeinbildung dienend (eigentlich)...
Es waren also schon auch andere Leute vorhanden und vor allem Frauen.

Jep. Wer immer diesen Bericht geschrieben hat [Moses - dessen Historizität überhaupt nicht gesichert ist
- war's sicher nicht] wollte, vielleicht, damit eine Universalgeschichte schreiben, hat aber jede Menge
Unstimmigkeiten 'reingebracht, wenn man es heute als Historie lesen wollte. Natürlich kann man das tun
- wenn man entweder der Meinung ist, das Alles sei dem Moses von Gott in den Griffel diktiert worden -
oder wenn man die Unstimmigkeiten betonen und 'rausstreichen will, um die Sache lächerlich zu machen
Ich las mal eine interessante Kurzgeschichte, der zufolge ein weiser Mann mit Pseudonym im AT ganz normale Weisheiten durch eine bildhafte Sprache verschlüsselte. Denn zu seiner Zeit durfte man bestimmte Erkenntnisse nicht offen aussprechen (die Story spielt im alten Ägypten) ohne dafür bestraft zu werden. So entstanden die ganzen Bücher, von Inkarnationen dieses weisen Mannes immer weitergeschrieben. Doch dann verlor man den Schlüssel zum ursprünglichen Sinn, kürzte daran herum und so entstanden die Widersprüche, über die wir jetzt diskutieren.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

14.01.2009 22:17
#29 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Mensch, so deutlich und klar hat noch niemand hier die Folgen von Religiosität zusammengefasst.





In Antwort auf:
Wirklich erschreckend.


Keine sorge...ich fresse dich nicht...

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2009 22:25
#30 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von Schwester8
Keine sorge...ich fresse dich nicht...


Und wenn im Koran stehen würde,du solltest es tun?!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

14.01.2009 23:07
#31 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Und wenn im Koran stehen würde,du solltest es tun?!


Dann würd ich dich mit haut und haaren vernaschen

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

15.01.2009 06:18
#32 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Interessante Vorstellung - Und erweckt in Mir eine Nachfrage :

Kannibalismus (dem ja kein Mord vorangegangen sein muss - Man kann auch Leute fressen die anders starben) wird eigentlich von keiner Religion ausdrücklich verboten, oder

Wenn ein Moslem, ein Jude oder ein Adventist am verhungern wäre und dann ein Schwein und eine Menschliche Leiche fände, müsste Er um am Leben zu bleiben nach der eigenen Glaubenslehre doch das Menschenfleisch fressen

Gar nichts zu essen und freiwillig zu verhungern käme Selbstmord gleich - Und das ist in den Abrahamitischen Religionen doch verboten. Das Schwein ist ebenso schwer verboten. Bleibt nur der Biss ins Menschenfleisch der nicht verboten ist

(Besonders Lecker ist der tote Mensch sicher dann wenn Er zufällig verblutet ist - Denn dann ists ganz unbedenklich - Dann ist er Koscher)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2009 07:52
#33 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Interessante Vorstellung - Und erweckt in Mir eine Nachfrage :

Mensch, Opa RK, bist du tatsächlich schon so alt, dass du die Bemerkung von Schwester in dieser Richtung verstehst.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.01.2009 09:12
#34 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

@RK: Der Mensch ist nicht koscher, da er kein Wiederkäuer ist und keine gespaltenen Hufe hat (Achtung, Ironie!)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2009 09:46
#35 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
Zitat von Schwester8
In Antwort auf:
Und wenn im Koran stehen würde,du solltest es tun?!

Dann würd ich dich mit haut und haaren vernaschen



An mir ist auch richtig was dran.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

16.01.2009 00:22
#36 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
An mir ist auch richtig was dran.



Um so schöner.....

dora ( Gast )
Beiträge:

23.01.2009 18:53
#37 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Das ist meiner Meinung nach Quatsch.
In der Bibel ist von den "ersten" Menschen zu lesen, Adam und Eva. Aber nicht von den letzten Menschen !!!
Adam war das erste menschliche Geschöpf Gottes, dann kam die Frau (und mit ihr das Übel in die Welt...ha, ha, war ein Witz)

Aber jetzt geht es weiter.
Warum soll Gott nicht danach weitere Menschen erschaffen haben, diese aber nicht erwähnt haben?
Erwähnt sind eben nur Adam und Eva die ersten Menschen.

Ich stecke das Thema Gott nicht gerne in eine Schublade, Gott ist einfach zu gross um ihn in ein Buch (Bibel)
zu stecken. Was in der Bibel steht, sollen wir wissen, das geht in unser menschliches Gehirn noch hinein.

Aber was wissen wir alles nicht, können wir Gott in allem begreifen, Gott offenbart sich niemals völlig.
Es gibt von ihm kein Bildnis. Können wir den Ozean in eine kleine Grube schütten?

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.044

23.01.2009 19:12
#38  Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
In Antwort auf:
Warum soll Gott nicht danach weitere Menschen erschaffen haben, diese aber nicht erwähnt haben?
Nö. Wäre ja auch völlig unwichtig gewesen.
In Antwort auf:
Gott ist einfach zu gross um ihn in ein Buch (Bibel) zu stecken.
Und wieso dann dieser Satz: =>
In Antwort auf:
Was in der Bibel steht, sollen wir wissen, das geht in unser menschliches Gehirn noch hinein.
Gott ist einfach zu groß, um von den Menschen erfasst zu werden. Also reden wir hier alle von etwas, was wir benennen, aber nicht wissen, ob es so richtig benannt ist. Oder verkürzt ausgedrückt: Gott = eine unbekannte Größe. Alles was aus den Teilen, in denen er sich (angeblich) den Menschen offenbarte, uns aufging, sind eben nur Teile, und wir wissen nicht, wie das Ganze aussieht! Können wir einen Aschenbecher als Aschenbecher erkennen, wenn wir eben mal einen gezoomten Ausschnitt von 2 qmm sehen? Aber ihr extrapoliert aus dem bisschen, das wir sehen, Gott! Hört lieber auf, in wilder Spekulation zu extrapolieren, das Bild das ihr dann zu erkennen meint, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein - Bild der Phantasie. Den Erkenntnisweg haben wir Menschen erst mit der Wissenschaft entdeckt.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

23.01.2009 19:58
#39 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von FSMQueen of damned
@RK: Der Mensch ist nicht koscher, da er kein Wiederkäuer ist und keine gespaltenen Hufe hat


Zu den Unreinen Tieren Hier ein interessanter Artikel :
http://www.bibelkommentare.de/index.php?...article_id=3389
Ich denke dass all diese Koschereien nur den Verzehr von Tierfleisch betreffen. Da der Mensch kein Tier ist muss Er nicht Koscher und Hufgespalten sein um Verzehrt zu werden. Und da weder in der Bibel noch im Koran noch im Talmud ein einziges Wort gegen Kannibalismus steht, schliesse Ich er ist in den Abrahamitischen Religionen Grundsätzlich erlaubt.

Auch heute wird in Kriegs- und Notgebieten allerorts auch Menschenfleisch gegessen. Oder es wird manchmal aus rituellen Gründen der Feind gegessen. Ich bin sicher das ist auch bei den Völkern und Juden der Biblischen Zeit nicht anders gewesen ist
In der Wüste war Menschenfleisch wohl oft überlebenshelfend - deshalb nirgends in der Bibel ein Kannibalismusverbot
Zitat von FSMQueen of damned
(Achtung, Ironie!)

Du musst dich irren - Ironie gibt es hier nicht
Das ist ein sehr ernster Thread hier

dora ( Gast )
Beiträge:

23.01.2009 20:00
#40 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Sorry, was weiss schon die Wissenschaft???
Wissenschaftler und Bibelforscher, Kritiker und was weiss ich noch alles, sind untereinander so
zerstritten, das keiner mehr weiss, was der andere eigentlich gerade festgestellt hat.

Zum Thema Wissenschaft nur eines.
Klimawandel, erst heisst es globale Erwärmung, dann wieder beginnende Eiszeit.

Die Bibel hat ein Fundament. Sie hat Geschichte. Die Wissenschaft hat garnichts, noch nicht mal die Urknallthese
kann vollends bewiesen werden, wie armselig.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.01.2009 20:06
#41 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

@ Dora:

Was soll man dazu noch sagen - bis auf vielleicht, dass in deinem letzten Post nicht ein einziges Wort der Wahrheit entspricht.

Wer das wissenschaftliche Prinzip per se nicht versteht (oder verstehen will), der soll dazu lieber schweigen...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

dora ( Gast )
Beiträge:

23.01.2009 20:27
#42 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

was hat denn die Wissenschaft für ein Prinzip?
ach ja, das Prinzip, heute so, morgen so, übermorgen ganz anders.
stimmt, da haste recht- gute nacht

dora ( Gast )
Beiträge:

23.01.2009 20:28
#43 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

noch was.

Wie sagte einst Pilatus zu Jesus.

Was ist Wahrheit??


Nur zu Deinem Posting Wissenschaft und Wahrheit.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

23.01.2009 20:30
#44 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von dora
was hat denn die Wissenschaft für ein Prinzip?
ach ja, das Prinzip, heute so, morgen so, übermorgen ganz anders.
Ein bisschen simplifiziert dargestellt, meinst du nicht?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

23.01.2009 20:31
#45 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

<ach ja, das Prinzip, heute so, morgen so, übermorgen ganz anders.
stimmt, da haste recht- gute nacht<

Schlaf gut.

Tja willkommen im Erkenntnissprozess. Ich bin froh das der Mensch sich entwickelt und
jeden Tag anders ist auch wenn einige noch in der Antike stecken.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.01.2009 20:36
#46 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
was hat denn die Wissenschaft für ein Prinzip?
ach ja, das Prinzip, heute so, morgen so, übermorgen ganz anders.
stimmt, da haste recht- gute nacht


"Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen, die sie gefunden haben." (A.Gidet)

Wenn eine Wahrheit heute als ewig gilt, dann gilt sie schon morgen als Geschichte.

Ewige Wahrheiten der Religionen sind Behauptungen ohne Hand und Fuß, wer das glauben will, der glaubt irgendetwas.
Reine Willkür, ohne Sinn und Verstand.

Dürfte ich dich dann bitte dazu aufordern, die Glühbirnen (oder hoffentlich Energiesparlampen) aus den Fassungen zu schrauben und den PC herunterzufahren, bevor du Gas, Wasser und Strom abmeldest.
Wäre lediglich mal eine ehrliche Konsequenz dieser Einstellung.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.01.2009 20:37
#47 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Tja willkommen im Erkenntnissprozess. Ich bin froh das der Mensch sich entwickelt und
jeden Tag anders ist auch wenn einige noch in der Antike stecken.


Antike? Die waren wesentlich weiter in der Antike. Das ist tiefstes, finsterstes Mittelalter.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

dora ( Gast )
Beiträge:

23.01.2009 21:33
#48 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Philosophen gleichen Anatomen: Sie zerlegen, aber sie heilen nicht.
Ich halte von Philosphie garnichts, sorry, sie langweilt mich.

Noch was.
Dein Posting hielt zur Hälfte noch dem Thema stand.
Aber dann wich es von Thema total ab.
Hast Du evtl. Gedächtnislücken, es gibt da bestimmt was dagegen, frag doch mal in der Apotheke.

Dennoch danke, dass Du Dir um meine Glühbirnen Gedanken machst,
andere beschäftigen sich mit der Finanzkrise, wenigstens aktuell, aber wahrscheinlich sind Dir Glühbirnen wichtiger

Hoffe Du bist kein Glühbirnenvertriebler. Ich kaufe nichts, auch nicht im Internet.


Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

23.01.2009 21:43
#49 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Philosophen gleichen Anatomen: Sie zerlegen, aber sie heilen nicht.



Besser als Religion. Die schlägt einem mit dem Hammer auf den Kopf und nennt das Heilung.

In Antwort auf:
Ich halte von Philosphie garnichts, sorry, sie langweilt mich.


Bin nicht überrascht, auch wenn "langweilt" vielleicht das falsche Wort ist...

In Antwort auf:

Dennoch danke, dass Du Dir um meine Glühbirnen Gedanken machst,
andere beschäftigen sich mit der Finanzkrise, wenigstens aktuell, aber wahrscheinlich sind Dir Glühbirnen wichtiger


Ja, vorallem kaputte Glühbirnen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

25.01.2009 12:32
#50 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von Regens Küchl

Zu den Unreinen Tieren Hier ein interessanter Artikel :
http://www.bibelkommentare.de/index.php?...article_id=3389
Ich denke dass all diese Koschereien nur den Verzehr von Tierfleisch betreffen. Da der Mensch kein Tier ist muss Er nicht Koscher und Hufgespalten sein um Verzehrt zu werden. Und da weder in der Bibel noch im Koran noch im Talmud ein einziges Wort gegen Kannibalismus steht, schliesse Ich er ist in den Abrahamitischen Religionen Grundsätzlich erlaubt.

<blockquote><font size="1">Zitat von FSMQueen of damned
(Achtung, Ironie!)

Du musst dich irren - Ironie gibt es hier nicht
Das ist ein sehr ernster Thread hier
[/quote]

In der Tat interessant, der Artikel :).

Sehr ernst, immerhin habe ich ihn eröffnent *lol*

Aber nun zurück zum Thema, von dem alle abgeschweift sind:

Menschheit - aus Inzest entstanden?

Ich will nichts über Glühbirnen und Klimawandel lesen! :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz