Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.168 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

11.01.2009 18:16
Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Bitte informiert mich, da ich sehr verwirrt darüber bin.

Angeblich hatten Adam und Eva nur zwei Kinder - Kain und Abel. Davon starb einer auch noch, der zweite wurde in die Mythen abgeschoben (und findet sich heute bei den Vampiren wieder, gemeinsam mit Lilith ).
Hatten sie noch andere Kinder? Und müssten die nicht untereinander heiraten, damit die Menschheit zustande kommt? D.h. wären die Menschen nach biblischer Überlieferung aus Inzest entstanden?

Was sagen die Christen dazu?
Was denken die Nichtchristen darüber?
Was wisst ihr?

Würde gerne zu einer anderen Einsicht kommen als der, dass nach der Bibel eigentlich Amoralität erlaubt ist , ich will sie auch weiterhin als Märchenbuch sehen

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

11.01.2009 18:59
#2 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Eine Theorie die mir mal erzählt wurde ist das Adam und Eva ja als Gottes Ebenbilder die Perfekten Gene
hatten und es so bei ihren Nachkommen nicht zu einer Nachteiligen Entwicklung kommen kann.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

11.01.2009 19:05
#3 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von Vanion
Eine Theorie die mir mal erzählt wurde ist das Adam und Eva ja als Gottes Ebenbilder die Perfekten Gene
hatten und es so bei ihren Nachkommen nicht zu einer Nachteiligen Entwicklung kommen kann.


Erst mal: Danke für die Antwort!
Ob der, der dir das erzählt hat, erklären kann, warum dann die Nachfolger irgendwann keine perfekten Gene mehr hatten? Und dann bleibt ja die Frage, wie aus zwei Jungs eine Menschheit wird.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 20:11
#4 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Tja, vielleicht hatte Radio Jerewan ja doch nicht Recht?

Kennst du diese Witze noch? Den z.B.:

Anfrage an Radio Jerewan: Können Homos Kinder kriegen?
Antwort: Nein, aber sie versuchen es immer wieder.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

11.01.2009 20:17
#5 Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
In Antwort auf:
Was denken die Nichtchristen darüber?
Dass diese Geschichte eine Allegorie aber kein Geschichts-Report aus dem Garten Eden ist? Vielleicht ist das auch nicht die Original-Gechichte, die Schöpfungsgeschichte da in der Bibel. Da gibt es ja noch den Sohnemann names Seth. Und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Autoren dieser fantastischen Geschichte die Töchter ausgelassen hatten. Inzest, nun ja. Vielleicht war das damals vor 4000 Jahren wohl nicht so schlimm?...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

11.01.2009 20:56
#6 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von Gysi
In Antwort auf:
Was denken die Nichtchristen darüber?
Dass diese Geschichte eine Allegorie aber kein Geschichts-Report aus dem Garten Eden ist?
Ich weiß es ja, aber Einige wissen es nicht und früher war es gänzlich unbekannt, man nahm alles für bare Münze...
Zitat von Gysi
Vielleicht ist das auch nicht die Original-Gechichte, die Schöpfungsgeschichte da in der Bibel. Da gibt es ja noch den Sohnemann names Seth. Und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Autoren dieser fantastischen Geschichte die Töchter ausgelassen hatten. Inzest, nun ja. Vielleicht war das damals vor 4000 Jahren wohl nicht so schlimm?...
Kannst du mir einen Link geben? Die kenne ich leider nicht...

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Apollonios Offline



Beiträge: 53

11.01.2009 21:01
#7 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Da Eva (Chawa, Heba, Cewa) eine Göttin war und Adam von ihr erschaffen wurde, ist das Thema für mich erledigt.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

11.01.2009 21:07
#8  Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
In Antwort auf:
Kannst du mir einen Link geben? Die kenne ich leider nicht...
Wie das mit dem Inzest vor 4000 Jahren gesellschaftlich gewertet wurde? Dazu bin ich jetzt nicht so schnell fündig geworden. Aber interessant wäre es, was darüber in Erfahrung zu bringen. Was anders: In der Bibel steht, dass Kain nach dem Mord an seinen Bruder bei seinen Eltern verständlicherweise in Ungade fiel und in ein anderes Land zog, um sich dort eine Frau zu nehmen! Demnach konnten Adem und Eva selbst nach dieser Schöpfungsgeschichte schlecht die ersten und einzigen Menschen gewesen sein.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

11.01.2009 21:28
#9 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Sobald ich weiss...geschah der mord aus neid...sie hatten noch schwestern die sie heiraten sollten....

Wieviele kinder sie hatten weiss ich auch nicht....aber mit sicherheit viele...sie hatten ja sonst nichts zu tun

In Antwort auf:
und in ein anderes Land zog, um sich dort eine Frau zu nehmen!


Steht das wirklich so da??? Wo genau...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

11.01.2009 21:38
#10 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
In Antwort auf:
Steht das wirklich so da??? Wo genau...
1. Mose 4; 16,17: "Darauf ging Kain vom Angesicht Gottes weg und nahm Wohnsitz im Land der Flüchtligschaft, östlich von Eden" (Babylon, nehme ich an). "Danach hatte Kain mit seiner Frau Verkehr, und sie wurde schwanger und gebar Hennoch. Dann befasste er sich damit, eine Stadt zu bauen..." Eine Stadt! Da waren damals also noch ein paar mehr Peoples unterwegs...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

11.01.2009 22:15
#11 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Ja das ist ja auch richtig....er hatte ja auch eine frau....aber er brachte ja seinen bruder aus neid um....weil er seine braut schöner fand....

Aber da steht nicht das er irgendwo eine andere gefunden hat...oder irre ich mich da..

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

11.01.2009 22:27
#12 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
In Antwort auf:
Ja das ist ja auch richtig....er hatte ja auch eine frau....aber er brachte ja seinen bruder aus neid um....weil er seine braut schöner fand....
Aber da steht nicht das er irgendwo eine andere gefunden hat...oder irre ich mich da..

Diese Zeilen zeigen den eklatanten Widerspruch in der Schöpfungsgeschichte. Es gab Frauen (die offenbar nicht von der Urmutter Eva geboren wurden) und so viele Menschen, (östlich von Eden) für die es sich auch noch lohnte, eine ganze Stadt zu bauen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

11.01.2009 22:48
#13 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Eben nicht...es war seine schwester...klar war es somit auch inzest....

Da steht nicht geschrieben das er irgendwo eine andere fand...er ging und dann schwängerte er seine frau...vorher nicht...weil er seine andere schwester haben wollte und dafür seinen bruder umbrachte...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

11.01.2009 22:57
#14 Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Eben nicht...es war seine schwester...klar war es somit auch inzest....

Wo steht das geschrieben? Wo steht, dass diese (nicht namentlich genannte!) Frau die Tochter Evas war? Wäre doch naheliegend, das zu erwähnen. Welche Menschen leben "östlich von Eden im Land der Flüchtlingsschaft"... Wer wohnt denn da, wer ist denn dahin geflüchtet - und für wen baute Kain da eine ganze Stadt?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

11.01.2009 23:12
#15 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Nochmal....kain und abel sollen ihre schwestern heiraten...einer bekommt x und der andere y....aber einem der brüder gefällt das nicht weil er auch y möchte...also bringt er seinen bruder um...dann wird er verstossen und zieht weg...ganz klar...mit seiner frau x oder y...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2009 06:08
#16 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Und für diese Frau baut er eine ganze Stadt?

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

12.01.2009 07:12
#17 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
Das Motiv für den Brudermord :

4und Abel brachte auch von den Erstlingen seiner Herde und von ihrem Fett. Und der HERR sah gnädig an Abel und sein Opfer; {Hebräer.11,4}
5aber Kain und sein Opfer sah er nicht gnädig an. Da ergrimmte Kain sehr, und seine Gebärde verstellte sich. 6Da sprach der HERR zu Kain: Warum ergrimmst du? und warum verstellt sich deine Gebärde? 7Ist's nicht also? Wenn du fromm bist, so bist du angenehm; bist du aber nicht fromm, so ruht die Sünde vor der Tür, und nach dir hat sie Verlangen; du aber herrsche über sie. {Galater.5,17}
{Römer.6,12}
8Da redete Kain mit seinem Bruder Abel. Und es begab sich, da sie auf dem Felde waren, erhob sich Kain wider seinen Bruder Abel und schlug ihn tot
http://www.bibel-online.net/buch/01.1-mose/4.html

Adam musste auf Adams Peak zur Busse 1000 Jahre auf einem Bein stehen, da hatte Kain gelegenheit sich über Eva herzumachen
http://www.emmet.de/hb_adam.htm

7Und Kain erkannte sein Weib, die ward schwanger und gebar den Henoch. Und er baute eine Stadt, die nannte er nach seines Sohnes Namen Henoch.

Die Stadt, oder was damals als Stadt galt, baute Kain wohl für kommende Generationen zum wohnen
(Auch Heute ist es bei gewissen Stämmen üblich dass ein Vater seinen noch nicht flüggen Kindern schon mal voraussichtlich ein paar eigene Hütten unweit der eigenen baut)

Inzest war nicht nur in der Antike(Z.B. Pharaonen) sondern auch noch mindestens im 19.Jhndt(Südsee) nicht nur ehrbar sondern Religiös und traditionell unverzichtbar
Man muss auch zugeben dass die Wissentschaftlichen Beobachtungen und Erkenntnisse über die mögliche Genverschlechterung von Inzestkindern damals erstens noch nicht so bekannt waren, und zweitens nicht so gefährlich weil die Menschen gesünder Lebten

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.01.2009 08:37
#18 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von Gysi
Vielleicht ist das auch nicht die Original-Gechichte, die Schöpfungsgeschichte da in der Bibel. Da gibt es ja noch den Sohnemann names Seth. Und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die Autoren dieser fantastischen Geschichte die Töchter ausgelassen hatten.

In vielen alten Berichten - ja selbst im 20. Jh. noch manchmal - werden Töchter einfach nicht erwähnt -

"Wie viele Kinder haben Sie?"
"Drei."
"Warum wollen sie dann Beihilfe für sieben?"
"Ach ja, da sind noch vier Töchter..."

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

12.01.2009 09:03
#19 Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten
Zitat von Schwester8
Nochmal....kain und abel sollen ihre schwestern heiraten...einer bekommt x und der andere y....aber einem der brüder gefällt das nicht weil er auch y möchte...also bringt er seinen bruder um...dann wird er verstossen und zieht weg...ganz klar...mit seiner frau x oder y...
Hab ich schon verstanden, so blöd bin ich nicht. Und du hast auch mich verstanden. Aber wenn du nicht auf das Offensichtliche in dieser biblischen Geschichte eingehen willst, nur um deinen Glauben zu retten, lohnt es sich für mich nicht mehr zu diskutieren.
Zitat von Qilin
In vielen alten Berichten - ja selbst im 20. Jh. noch manchmal - werden Töchter einfach nicht erwähnt -
Danke für die Unterstützung, Qilin... Was aber ist mit "dem Land der Flüchtlingsschaft", in die er zieht? Und mit der ganzen Stadt, die er baut. Natürlich nur für seine Nachkommen... Warum wird Kains Frau nicht als Tochter der Ureltern bezeichnet? Wäre doch das Wenigste, um zur Klärung der familiären Verhältnisse und dieser Geschichte beizutragen. Warum wird das Naheliegende - gewonnen aus den logischen Brüchen in der Geschichte, die etwas anders bedeuten müssen als die herrschende Interpretation - von dir, Schwester8 - nicht mal im Ansatz diskutiert? So musst du dir von mir eine unlautere Geschichtsaufarbeitung zu Gunsten der Aufrechterhaltung anerzogener Geschichten vorwerfen lassen. Was willst du? Wie Wahrheit? Oder alte Märchengeschichten weiterträumen?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

12.01.2009 09:17
#20 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von Gysi
Warum wird Kains Frau nicht als Tochter der Ureltern bezeichnet? Wäre doch das Wenigste, um zur Klärung der familiären Verhältnisse und dieser Geschichte beizutragen. Warum wird das Naheliegende - gewonnen aus den logischen Brüchen in der Geschichte, die etwas anders bedeuten müssen als die herrschende Interpretation - von dir, Schwester8 - nicht mal im Ansatz diskutiert? So musst du dir von mir eine unlautere Geschichtsaufarbeitung zu Gunsten der Aufrechterhaltung anerzogener Geschichten vorwerfen lassen. Was willst du? Wie Wahrheit? Oder alte Märchengeschichten weiterträumen?

Die Schöpfungsgeschichte ist, wie Du oben schon richtig sagtest, eine Allegorie und kein historischer Bericht.
Kann sie gar nicht sein, weil niemand dabei war und es aufgeschrieben hat. Ob sie Wahrheit ist, steht doch
überhaupt nicht zur Debatte. Und Märchengeschichte - das hängt vom jeweiligen Zuhörer ab. Wenn ich gläubiger
Christ, Jude oder Muslim wäre, würde ich mir überlegen, was die Geschichte mir eigentlich sagen will. Da ich das
aber nicht bin, beschäftige ich mich nicht weiter damit - ich habe nur auf Deine implizite Frage geantwortet

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

12.01.2009 09:26
#21 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Kann sie gar nicht sein, weil niemand dabei war und es aufgeschrieben hat. Ob sie Wahrheit ist, steht doch überhaupt nicht zur Debatte.
Schwester8 glaubt doch daran! Deswegen gehe ich auch näher auf diese Geschichte ein. Aber sie will mit aller Gewalt gegen die Realitätswahrnehmung weiterhin daran glauben... Wenn der Glaube zu einem Strom wird, der sowas ganz locker wegreißt - dagegen kann man als Realitässucher dann eben nicht mehr anschwimmen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

12.01.2009 13:44
#22 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Ah ich verstehe. Da merkt man wieder, dass es nichts gibt was weniger nutzt als eine hübsch bebilderte Kinderbibel der Allgemeinbildung dienend (eigentlich)...

Es waren also schon auch andere Leute vorhanden und vor allem Frauen.
Wobei ich beispielsweise nur Regens' Version kenne, nicht jedoch die, in der irgendwelche Schwestern beteiligt waren.

Zitat von qilin

In vielen alten Berichten - ja selbst im 20. Jh. noch manchmal - werden Töchter einfach nicht erwähnt -
"Wie viele Kinder haben Sie?"
"Drei."
"Warum wollen sie dann Beihilfe für sieben?"
"Ach ja, da sind noch vier Töchter..."

Das stimmt leider und währe eine Erklärung dafür, dass das einfach unerwähnt bleibt.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

12.01.2009 22:10
#23 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
Hab ich schon verstanden, so blöd bin ich nicht. Und du hast auch mich verstanden. Aber wenn du nicht auf das Offensichtliche in dieser biblischen Geschichte eingehen willst, nur um deinen Glauben zu retten, lohnt es sich für mich nicht mehr zu diskutieren.


Hab ich auch nie behauptet...ich erzähle es so wie ich es kenne und nicht, wie es in der bibel steht...ich brauche nicht meinen glauben zu retten...ich glaube...ende aus...

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

13.01.2009 09:40
#24 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

In Antwort auf:
...ich erzähle es so wie ich es kenne und nicht, wie es in der bibel steht...ich brauche nicht meinen glauben zu retten...ich glaube
Was denn? Das, was man dir erzählt hat oder das, was in der Bibel (AT) geschrieben steht?
In Antwort auf:
...ich glaube...ende aus...
"That's the end, little girl!" (Beatles) (Scherz)

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

qilin Offline




Beiträge: 3.552

13.01.2009 09:45
#25 RE: Menschheit - aus Inzest entstanden????? Antworten

Zitat von FSMQueen of damned
Ah ich verstehe. Da merkt man wieder, dass es nichts gibt was weniger nutzt als eine hübsch bebilderte Kinderbibel der Allgemeinbildung dienend (eigentlich)...
Es waren also schon auch andere Leute vorhanden und vor allem Frauen.

Jep. Wer immer diesen Bericht geschrieben hat [Moses - dessen Historizität überhaupt nicht gesichert ist
- war's sicher nicht] wollte, vielleicht, damit eine Universalgeschichte schreiben, hat aber jede Menge
Unstimmigkeiten 'reingebracht, wenn man es heute als Historie lesen wollte. Natürlich kann man das tun
- wenn man entweder der Meinung ist, das Alles sei dem Moses von Gott in den Griffel diktiert worden -
oder wenn man die Unstimmigkeiten betonen und 'rausstreichen will, um die Sache lächerlich zu machen

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz