Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.264 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2
Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

31.01.2009 01:53
DEVOS EKLAT Antworten

Hallo alle zusammen...ich weiss das es hier nicht hingehört...konnte mich aber nicht wirklich entscheiden...
Mich hat das was Erdogan gemacht hat echt mit stolz erfüllt...ich glaube sie waren alle so schockiert, weil sie es nicht erwartet haben..wir wissen ja das Israel unantastbar ist...sie laden menschen ein um sie dann nicht anzuhören das ist echt schon pervers...was macht es für ein sinn, frage ich euch...wenn regel gesetzt sind, aber einer sich trotzdem alles erlauben kann...haben sie wirklich geglaubt, er kommt nur hin damit alle stühle besetzt sind???
Ich hasse es in einigen komentaren im internet zu lesen, Erdogan wäre ein islamist..oder antisemist, was hat das den damit zu tun...ihm wird vorgeworfen, das er es tut um punkte zu sammelen oder weil es moslems sind die da sterben...
Als es vor kurzem krieg in georgien gab, hat er als erster, in den EU Ländern angerufen und sie aufgefordert einzugreifen...das waren keine muslime...da war er noch kein islamist...man hat nicht mal was darüber gehört...und dann passiert das selbe bei den Palis und wieder ruft er die selben Menschen an, mit dem einzigen unterschied das keiner reagiert...klar mit russland kann man das machen, was man mit den israelis nicht machen darf...ich neheme mir jetzt die freiheit zu behaupten, das der der als islamist beschimpft wird, sich für die christen in georgien genauso eingesetzt hat wie für die muslime in palästina...aber was haben die anderen gemacht, die die sich für die christen in georgien eingesetzt haben, wo waren sie als die palis starben...erdogan hat von anfang an gesagt, es geht ihm nicht um die religion, sondern um den schutz von zivilisten und den schwächeren...ständig heisst es, ja aber was ist mit den kurden in der türkei oder den armeniern 1915...wie sinnlos, er versucht den kurden gerecht zu werden, auch wenn es niemand wahr haben will...dazu kommt, was hat das eine mit dem anderen zu tun?? welches land ist makellos..darf jetzt niemand was sagen, nur weil auch in ihrer geschichte ungerechtigkeiten stattgefunden haben??? wo kämen wir dann hin??...ich habe ihm nichts vorzuwerfen, mir ist es egal ob er glaubt oder woran er glaubt, faire politik ist doch das einzigste was zählt...

Hier noch die beste übersetzung die ich gefunden hab...das was er wirklich sagte und nicht das was andere behaupten...sorry das es so lang geworden ist...

http://www.zoomer.de/news/topthema/-/wel...sforum-in-davos


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

31.01.2009 09:32
#2 DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Ich hasse es in einigen komentaren im internet zu lesen, Erdogan wäre ein islamist..oder antisemist,
Dann lies mal das hier:
Zitat von Tayyip Erdogan
Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten". (O-Ton: Der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan, 2001, veröffentlicht im "Hürryet")
Wüsste nicht, dass er sich für diesen Satz je entschuldigt - oder ihn wenigstens relativiert - hätte.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2009 11:29
#3 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Da hat Gysi wohl Recht. Auch der Auftritt hier vor den Türken im Stadion ist mir da zu negativ in Erinnerung, um Erdogan als Lichtgestalt zu sehen.

Mit seinem Verhalten in der Diskussion habe ich aber keine Schwierigkeiten. Da hat der Moderator tatsächlich kläglich versagt. Ich selbst habe bei ner ähnlichen Situation schon genau so reagiert.

Verständnis habe ich auch dafür, wenn er deshalb nun von seinen Anhängern gefeiert wird. Für mich erklärt sich vieles, was in und mit den islamischen Staaten geschieht, aus ihren Minderwertigkeitskomplexen (und dem ihrer Einwohner natürlich). Da hat ihnen Erdogan nun einfach ein bisschen Selbstbewusstsein gegeben.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

31.01.2009 15:27
#4 RE: DEVOS EKLAT Antworten
ich denke ein Politiker der selbst so viel von sich hält und sich selbst für so wichtig
hält sollte nicht reagieren wie ein Kind im Kindergarten und einfach rausrennen wenn er
sich benachteiligt fühlt. Ich bin sicher das Shimon Perez im umgekehrten Fall nicht rausgerannt wäre
wie von der Terantel gestochen. Ich fasse das als denkbar schlechtes Benehmen auf.
Aber es war ein Musterbeispiel für fehlende Kritikfähigkeit.

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2009 16:32
#5 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Aber es war ein Musterbeispiel für fehlende Kritikfähigkeit.

Nein. Es war ein Musterbeispiel für Ungleichbehandlung.

Natürlich sollte ein Politiker sich mental im Griff haben. Andererseits setzen, ist z.B. von Napoleon bekannt, manche Ausraster sogar bewusst ein. Chrutschow hatte das auch gut drauf.
Ich glaube nicht, dass das bei Erdogan bewusst war. Aber er ist nicht rausgerannt, weil er kritisiert wurde, sondern weil er ungerecht behandelt wurde.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

31.01.2009 18:40
#6 DEVOS EKLAT Antworten
Zitat von Kadesch
Aber es war ein Musterbeispiel für fehlende Kritikfähigkeit.
Dazu wird man als Muslim in der Tat nicht erzogen. Und es gibt etliche andere Beispiele hierfür.
Zitat von BS
Nein. Es war ein Musterbeispiel für Ungleichbehandlung.
Erdogan macht es einem aber auch schwer, ihn als Gleichen unter Gleichen zu akzeptieren. Er schürt doch die Aggressionen der demokratisch gestimmten Menschen (die ein Moderator schwer bremsen muss). Ich hätte es auch schwer, einem Machtmenschen dieses Kalibers, der bisweilen die Rhetorik eines Hitler hat, mit moderater Nüchternheit zu begegnen... Ich wüsste nicht mal, ob ich das wollte...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

01.02.2009 02:01
#7 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten". (O-Ton: Der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan, 2001, veröffentlicht im "Hürryet")


Sorry Gysi...aber Hürriyet sagt schon alles..oft sag ich die hürriyet ist wie die bild...aber sie ist sogar noch schlimmer....diese zeitung ist und war von anfang an gegen erdogan gewesen und zeigt es so oft wie sie nur können....
Ich gebe dir mal ein beispiel....vor drei wochen stand in der hürriyet...erdogan wäre ein rassist, sie hatten einzellne wörter aus einer rede genommen und einen text verfasst...ich musste schmunzeln, den ich hatte seine rede gehört....du kannst es jetzt glauben oder nicht...aber mein türkisch ist sehr gut, trotz das ich hier geboren bin, mir kann die hürriyet nichts weiss machen...ich höre mir alles lieber selber an...

In Antwort auf:
Ich bin sicher das Shimon Perez im umgekehrten Fall nicht rausgerannt wäre
wie von der Terantel gestochen.


Da muss ich aber lachen...das was da geschah war kindisch, aber nicht seine reaktion...sorry...Peres würde nicht rausrennen sagst du??? Und da bist du dir sogar sicher??? Sorry aber es ist so lustig...ich sag dir mal, wo ich mir sicher bin, ehe das passiert, steht die ganze welt auf dem kopf..du glaubst doch nicht das irgendwer sich das trauen würde...tu bitte nicht so...

In Antwort auf:
Da hat Gysi wohl Recht. Auch der Auftritt hier vor den Türken im Stadion ist mir da zu negativ in Erinnerung, um Erdogan als Lichtgestalt zu sehen.


Warum??? Welcher auftritt??

In Antwort auf:
Für mich erklärt sich vieles, was in und mit den islamischen Staaten geschieht, aus ihren Minderwertigkeitskomplexen (und dem ihrer Einwohner natürlich).


Sorry aber ständig bekommt man zu hören muslime hätten minderwertigkeitskomplexe...ist es bewiesen?? HAb ich was verpasst???

Erdogan hat hinter her eine rede gehalten, und mitgeteilt, das er nicht irgendein stammeshäuptling ist...der moderator schubst und schüttelt seine schulter...hallo...ob es ihm nun passt oder nicht, er hat einen präsidenten vor sich sitzten...das hat nichts mit komplexen zu tun mein lieber...niemand hätte sich das gefallen lassen...er muss seinem volk doch in die augen schauen können...
Wieviele deutsche haben merkel kritisiert?? sie tut nicht das was ihr volk von ihr erwartet...er tut es aber...denn immerhin hat dieses volk ihn gewählt, damit er sich für sie einsetzt...

In Antwort auf:
Ich hätte es auch schwer, einem Machtmenschen dieses Kalibers, der bisweilen die Rhetorik eines Hitler hat, mit moderater Nüchternheit zu begegnen... Ich wüsste nicht mal, ob ich das wollte...


Sorry aber du weisst schon das das bockmist ist, was du da gerade schreibst....hitler??? ich wusste nicht das erdogan KZ errichtet hat...zu viel bild und hürriyet gelesen was???

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

01.02.2009 09:28
#8 DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Sorry Gysi...aber Hürriyet sagt schon alles..
Natürlich... Dieses Zitat von Erdogan konnte nie dementiert werden! Warum denn nicht?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2009 10:09
#9 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
...ist es bewiesen?

Nein. Aber ihr Verhalten deutet klar in diese Richtung.
Wer selbsbewusst ist, muss z.B. nicht jaulen wie ein getroffener Hund, wenn in einem anderen Land Karrikaturen über einen angeblichen Propheten erscheinen.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.02.2009 01:16
#10 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Natürlich... Dieses Zitat von Erdogan konnte nie dementiert werden! Warum denn nicht?


Er hat bis heute nichts dementiert was Hürriyet geschrieben hat...auch das mit dem rassismus nicht...wie ich schon sagte du kannst es glauben, oder es sein lassen...

Aber selbst wenn...was hat das mit dem zu tun was er gesagt und getan hat...echt...ich glaube, egal wer etwas dazu gesagt hätte, von jedem hätte man irgendwelche sachen rausgekramt...aber weisst du es geht ums hier und jetzt...

Es fliegen wieder bomben auf palästina und wieder mal hat die hamas angefangen....beim ersten mal war es gelogen, wie hoch ist da die wahrscheinlichkeit das es jetzt die wahrheit ist...sieht für mich eher wie ein racheakt aus...immerhin müssen sie ja ihren ausraster vom davos abend begründen...und was ist schöner als erneut angeriffen zu werden...ich denke es ist an der zeit, das sie ihre opferrolle ablegen, damit andere auch mal dran sind...

Glaub mir selbst wenn es deutsche politiker gibt...die genauso wie erdogan denken, würde es keiner laut aussprechen...das sollte ein ende haben...

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.02.2009 01:19
#11 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
..ist es bewiesen?


In Antwort auf:
Nein


WOW!!! BS du glaubst an sachen, die nicht bewiesn sind??? Warum klappt es bei der gott sache nicht...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 06:37
#12 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Ich glaube nicht an Sachen, ich ziehe Schlussfolgerungen.

Hier halt die aus konkretem, eindeutig sichtbarem Verhalten handelnder Personen.
Bei Gott gibts da einfach nichts, was seine Existenz wahrscheinlich macht.

Also lohnt es sich nicht, mit dem Thema überhaupt erst zu beschäftigen.

Wenn ich es doch tue, dann nur, weil die erfundenen Götter über Religionen Einfluss auf mein tägliches Leben haben.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

02.02.2009 08:38
#13 DEVOS EKLAT Antworten
In Antwort auf:
Glaub mir selbst wenn es deutsche politiker gibt...die genauso wie erdogan denken, würde es keiner laut aussprechen...das sollte ein ende haben...
Wie kommst du denn auf sowas? Wer als deutscher Politiker dermaßen religionsimperialistisch drauf wäre wie dieser Erdogan, würde in keinem Kreisverein einer Partei (die die 5-%-Hürde packen kann) in den Vorstand gewählt werden und wäre das gefundene Fressen aller Lokalreporter, die nach Aufreißern suchen!
Du lebst in deiner Welt der islamischen Ideologie und Feindbilder, Schwester8 - aber nicht in der Wirklichkeit!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

02.02.2009 09:58
#14 RE: DEVOS EKLAT Antworten

jedes Volk hat die Regierung die es verdient.
Und Erdogan passt zur Türkei.
Er ist nicht kritikfähig, impulsiv, agressiv,....

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 10:22
#15 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Ach, deshalb hatte also Israel einen Vergewaltiger als Staatschef?

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

02.02.2009 10:36
#16 RE: DEVOS EKLAT Antworten

was ein Glück dass ich nicht israelischer Staatsbürger bin

Glaube ist Aberglaube

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 10:48
#17 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Schön, dass du dich mit Angie so wohl fühlst.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 17:39
#18 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Hab jetzt das Erdokan - Zitat gefunden, das ich meinte, als ich von der Sache in dem Stadion sprach:

"Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Ich verstehe sehr gut, dass ihr gegen die Assimilierung seid. Man kann von euch nicht erwarten, euch zu assimilieren."
(aus der Übersetzung einer Rede in der Kölnarena vor rund 20.000 Landsleuten am 10. Februar 2008, zitiert u.a. in "Welt online", Welt.de und Welt.de sowie bei ntv.de und "Focus online", Focus.de)

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

02.02.2009 21:12
#19 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Wie kommst du denn auf sowas? Wer als deutscher Politiker dermaßen religionsimperialistisch drauf wäre wie dieser Erdogan, würde in keinem Kreisverein einer Partei (die die 5-%-Hürde packen kann) in den Vorstand gewählt werden und wäre das gefundene Fressen aller Lokalreporter, die nach Aufreißern suchen!
Du lebst in deiner Welt der islamischen Ideologie und Feindbilder, Schwester8 - aber nicht in der Wirklichkeit!


Sorry aber das ist wiedermal voll daneben...aber das weisst du sicherlich selbst...
Und das letzte, prallt vollkommen an mir ab...an solche sprüche hab ich mich schon gewöhnt....übrigens gibt es diese einfallslosen sprüche irgendwo im angebot oder gar kostenlos???

In Antwort auf:
Er ist nicht kritikfähig, impulsiv, agressiv,....



Aha und was glaubst du wer agressiver war...Peres hat gebrüllt...nicht zu gehört...oder wiedermal überhört???

Aber mit einem hast du schon recht...die türkei hat einen wie erdogan verdient...für mich ist er nach Özal der beste...

BS das mit der assimilierung kann man verstehen wie man will...du hast vergessen zu schreiben, das er auch gesagt hat, sie sollen sich anpassen und die deutsche sprache lernen...aber halt nicht vergessen wo sie herkommen...was ist so schlimm daran....ist jetzt vieleicht ein dummer vergleich, aber warum gibt es heute keine richtigen indianer mehr...hätten sie das mit der assimilierung gewusst, geb es sie heute noch...er hat nie gesagt, sie sollen so leben, als wären sie in der türkei oder sonst wo...die menschen sollen nur nicht vergessen wo sie herkommen...weisst du wieviele mio. türken im ausland leben??? Er hat nichts schlimmes gesagt...warte mal wie war das noch mal....moslems sind sensibel oder haben komplexe??? Sorry aber ich finde ihr seid sehr kleinlich...und einige haben was gegen erdogan...einfach so...er wird mit hitler und allem verglichen...aber es sind keine tatsachen...sondern nur vorurteile...er ist weder islamist noch hitler...also was bitte stört euch...dass es der türkei mit ihm besser geht?...gysi, würde es dir besser gefallen, wenn die türkei zu afganistan mutiert?? So hat man länder wo moslems leben doch lieber, hab ich recht??? Und wehe eins tanzt aus der reihe, dann malen wir es uns so, wenn wir es uns lange einreden, dann klappt es auch...toll...herlich



Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2009 21:31
#20 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Schöner Gefühlsausbruch.

Leider lässt sich so nicht diskutieren. Das geht nur auf Basis von Fakten. Da habe ich in deinem Posting absolut nichts gefunden.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

02.02.2009 22:50
#21 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Zitat von Schwester8
ist jetzt vieleicht ein dummer vergleich, aber warum gibt es heute keine richtigen indianer mehr...hätten sie das mit der assimilierung gewusst, geb es sie heute noch...
Es ist ein dummer Vergleich, da die Ureinwohner Amerikas von ihrem eigenen Land vertrieben, offen bekämpft und versklavt wurden.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.858

03.02.2009 09:09
#22  DEVOS EKLAT Antworten
In Antwort auf:
Sorry aber das ist wiedermal voll daneben...aber das weisst du sicherlich selbst...
Dass hier kein deutscher Politiker so auftreten wollte, geschweige denn dürfte, ohne von den Medien in die Bedeutungslosigkeit abgewatscht zu werden, das weiß ich halt! Aber du weißt es nicht. Du biegst dir da nach islamischem Gustus eine irreale Welt zurecht!
In Antwort auf:
Und das letzte, prallt vollkommen an mir ab...
Ja, so gehst du mit der Wirklichkeit um!
In Antwort auf:
übrigens gibt es diese einfallslosen sprüche irgendwo im angebot oder gar kostenlos???
Kostenlos, Schwester8. Und alle gibt es sie im RF!
In Antwort auf:
Aha und was glaubst du wer agressiver war...Peres hat gebrüllt...
Wenn mir so einer wie Erdogan vor die Nase gesetzt würde, würde ich auch nicht "Hallelujah" singen...
In Antwort auf:
Sorry aber ich finde ihr seid sehr kleinlich...und einige haben was gegen erdogan...einfach so...er wird mit hitler und allem verglichen...aber es sind keine tatsachen...sondern nur vorurteile...er ist weder islamist noch hitler...also was bitte stört euch...dass es der türkei mit ihm besser geht?...
Ja, sehr kleinlich, dem Islamisten Erdogan seine Sprüche nachzutragen... Nach welchen Maßstäben misst du das Wohlergehen des türkischen Volkes? Dass es den Türken unter Erdogan besser geht, sagst du! Aber was sagen die Kemalisten dazu, das Militär, die anderen 70 Mio. des Volkes?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

03.02.2009 09:59
#23 RE: DEVOS EKLAT Antworten
jedenfalls hat das ganze sein gutes. So lange der an der Macht ist,
wird die Türkei niemals EU Mitglied werden.

Glaube ist Aberglaube

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

03.02.2009 10:02
#24 RE: DEVOS EKLAT Antworten

Zitat:
Es ist ein dummer Vergleich, da die Ureinwohner Amerikas von ihrem eigenen Land vertrieben, offen bekämpft und versklavt wurden.


tja genau so hat sich auch der Islam verbreitet (aber auch das Christentum!!!)

Glaube ist Aberglaube

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

03.02.2009 19:51
#25 RE: DEVOS EKLAT Antworten

In Antwort auf:
Schöner Gefühlsausbruch.

Leider lässt sich so nicht diskutieren. Das geht nur auf Basis von Fakten. Da habe ich in deinem Posting absolut nichts gefunden.


Das ist kein gefühlsausbruch....mit sicherheit nicht! Den der würde bei mir ganz anders aussehen...
Was für Fakten soll ich dir den geben...wo hast du den dein zitat von erdogan her...er hat mit sicherheit nicht nur diesen satz gesagt...oder hat deine quelle nur diesen satz aus dem kontext gerissen...

In Antwort auf:
Ja, so gehst du mit der Wirklichkeit um!


Das ist deine wirklichkeit, mehr aber auch nicht...

In Antwort auf:
Du biegst dir da nach islamischem Gustus eine irreale Welt zurecht!


Jajaja...das hat nichts damit zu tun...es sterben kinder seit 60 jahren...glaub mir er hat noch zu wenig gesagt...

In Antwort auf:
Wenn mir so einer wie Erdogan vor die Nase gesetzt würde, würde ich auch nicht "Hallelujah" singen...


Aha klar das macht sinn...erdogans schuld ist, das er zufällig moslem ist...und welche schuld lastet auf peres??? Aber da singst du mit sicherheit hallelujah...gerade, wenn die ganze welt zuschaut....

In Antwort auf:
Aber was sagen die Kemalisten dazu, das Militär, die anderen 70 Mio. des Volkes?



70 mio??? Wer hat ihn den dann gewählt??? Kemalisten und das militär??? Bis gestern war die türkei böse und schlecht...wegen den kurden und so weiter...und heute erzählst du mir was von den tätern...klar gefällt ihnen das nicht...sie können keine spielchen mehr mit dem volk treiben...das wird sicher langweilig...

In Antwort auf:
Es ist ein dummer Vergleich, da die Ureinwohner Amerikas von ihrem eigenen Land vertrieben, offen bekämpft und versklavt wurden.


Das weiss ich selbst...das war ja auch nicht darauf bezogen...es ging mir darum...das sie am ende ebenfalls amerikaner geworden sind...es gibt sicherlich nur noch einen kleinen teil, der weiss, was sie einst waren, aßen oder sprachen...

In Antwort auf:
tja genau so hat sich auch der Islam verbreitet (aber auch das Christentum!!!)


Gut erkannt kadesch...jetzt musst du nur noch schreiben wie israel entstanden ist...ein tipp...genauso!



Seiten 1 | 2
«« Abu Gharib
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz