Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 128 Antworten
und wurde 4.962 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 21:45
#76 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

bitte um eine antwort....

da es keine gibt oder besser gesagt, geben kann, erwarte ich eine entschuldigung...

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 21:47
#77 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Zu faul! Morgen werde ich mich wieder hinsetzten und dir haargenau aufdröseln was ich gemeint habe, ok?

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 21:53
#78 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

so geht das aber nicht...du kannst nicht einfach so ein mist von dir geben und dann noch mit gesetzen ankommen und dann das ganze auf morgen verschieben...

aber das sagt schon ne ganze menge über dein charakter....

ich hoffe trotzdem das du deine verwarnug bekommst...

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

13.05.2009 21:53
#79 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Zitat von contra
Och nö das hatten wir doch schon...
So eine Diskussion muss ich fast immer führen (jeden Tag).
Meeensch.
Bei der Judenvernichtung ging es nur noch darum die JUden zu vernichten auf eine Art und Weise die ... nicht zu beschreiben ist. Zum Glück.
Das würd edies relativieren ;)
Ich sage nicht das die Verbrechen an den Indianern schrecklich waren...


Schön das Du das schon hattest und verniedlichst, aber dann lass Dir den Rat geben, behalte Dein Antisemitismusfähnchnen schön in der Tasche. Es sind genau Jungs wie Du die, in ihrem eingeschränkten Geschichtsverständis, überall Antisemitismus krakelen und das Einzige was sie schlussendlich damit erreichen ist, dass niemand mehr hinhört. Mir solls recht sein. Es wird mit der Zeit einfach zu lächerlich.....so gesehen pinkelt ihr euch ans eigene Bein, merkt es nur nicht....also viel Erfolg auf Deiner Mission.

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:02
#80 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Heul doch!

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 22:05
#81 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

WoW!!!!!!!!!!! Jetzt hast du es uns aber gegeben....sorry wie alt warst du nochmal????

Übrigens wolltest du nicht erst morgen wieder schreiben??? lügen auch noch....nanana

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:05
#82 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

oh Da ist mit ein Fehler unterlaufen

Es soll NICHT stehen
Ich sage nicht das die Verbrechen an den Indianern schrecklich waren...


sondern
Ich sage nicht das die Verbrechen an den Indianern nicht schrecklich waren...

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

13.05.2009 22:10
#83 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Zitat von contra
Heul doch!


Ich glaube Du kannst nicht so recht zwischen den Zeilen lesen mein Freund....ich freu mich doch....macht weiter so...

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:13
#84 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Schön das du dich freust.
Der Beitrag bezog sich aber eher auf den von .. Schwester8

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:14
#85 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Nein das habe ich nicht geschrieben. Ich habe geschrieben das ich dir morgen erklären werde was ich damit meinte. Okay?
Und anderen vorwerfen sie könnten nicht lesen.

Fenris Offline

Freidenker

Beiträge: 1.345

13.05.2009 22:16
#86 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Zitat von contra
Schön das du dich freust.


Gell, find ich auch....und mit ein wenig Übung lernt man auch "zitieren"....

__________________________________________________
*Das Tier taugt zu allem, was es soll, vollkommen. Der Mensch zu nichts recht, als was er lernt, liebt und übt. (Johann Heinrich Pestalozzi 1746-1827)*

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:17
#87 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
"zitieren"


stimmt :D

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 22:23
#88 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
Nein das habe ich nicht geschrieben. Ich habe geschrieben das ich dir morgen erklären werde was ich damit meinte. Okay?
Und anderen vorwerfen sie könnten nicht lesen.



Wenn du schon so fragst, nein es ist nicht okay...sorry ich kann deinen gedanken nicht folgen...für ein normalo ist es natürlich nicht so leicht zu verstehen, was ein user noch hier will, wenn er doch auf das eigentliche thema erst morgen antworten will....sorry das ich da nicht so den durchblick habe...weil das was du schreibst und das was du tutst für mich keinen sinn ergeben...

OKAY???

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2009 22:27
#89 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Zitat von contra
Wie du hier die Verbrechen der Deutschen an den Juden verharmlost ist ja mal unter aller Sau. Antisemitismus pur!
Dir ist schon bewusst das auf Volksverhetzung Strafe steht?


Dann erwarte ich von dir dass du unverzüglich Anzeige bei der Polizei erstattest. Wer Kenntnis von solchen Gesetzesverstößen erlangt muss sie melden oder macht sich strafbar.

Schade, dass ich das Gesicht nicht sehen kannst das du machst, wenn die Polizisten auf deine Anzeige antworten.
Zitat von contra

So eine Diskussion muss ich fast immer führen (jeden Tag).

Dafür fällt deine Antwort aber ziemlich dünn aus.

Wenn ich dich mal was persönliches fragen darf, bist du Reineckes kleiner Bruder?

contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:32
#90 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

XD Nein nein ich bin nicht sein kleiner Bruder.
Schau Mal. Wenn du JEDES gottverdammte Mal bei einer Diskussion um Israel und Palestina die gleichen Antowrten und "Argumente" hörst wird dir nach ner Zeit schlecht.
Mit der Polizei hab ich nichts zu schaffen mein Lieber. Aber die Muslimin hier vielleicht?

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 22:39
#91 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
Aber die Muslimin hier vielleicht?


AHa und das weisst du...was genau meinst du damit....sprich dich aus nur nicht so schüchtern..

oder muss dein hirn wieder bis morgen überlegen...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2009 22:43
#92 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

Zitat von Contra
Mit der Polizei hab ich nichts zu schaffen mein Lieber.

Nee, das du Polizist bist, wollte ich auch nicht sagen.
Aber als Staatsbürger, der das Grundgesetz und die daraus abgeleitete Rechtsordnung respektiert, bist du nun mal verpflichtet, solche Sachen wir Volksverhetzung auch zur Anzeige zu bringen, wenn du Kenntnis davon erhältst. Das hast du hier. Deshalb ist es deine Pflicht, nun auch Gysi anzuzeigen.

Oder respektierst du das Grundgesetz usw. nicht?

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 22:43
#93 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten
In Antwort auf:
Und es ist mir aber so was von wayne das du Muslima oder sonstwas bist.
Ich habe daruas bestimmt keinen Antisemitimus abgeleitet.



So viel dazu...weisst du was du bist ein heuchler bist du...und dann noch zu feige um dazu zu stehen..das macht das ganze dann noch peinlicher...aber so etwas wie ein scham gefühl hast du sicherlich eh nicht....selbst, wenn man dich beim heuchlen oder beim "ganz klaren" lügen erwischt

Schade, Schwester8. Obs das wirklich wert war, mal kurz abreagieren und dafür ne Verwarnung?
Ich möchte dich wirklich nicht vergraulen. Aber diese klare Regelverletzung kann einfach nicht ohne Verwarnung abgehen.
Du hast nun deine 2. Verwarnung.

BS
contra Offline



Beiträge: 109

13.05.2009 22:48
#94 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
"Aber als Staatsbürger, der das Grundgesetz und die daraus abgeleitete Rechtsordnung respektiert, bist du nun mal verpflichtet, solche Sachen wir Volksverhetzung auch zur Anzeige zu bringen, wenn du Kenntnis davon erhältst. Das hast du hier. Deshalb ist es deine Pflicht, nun auch Gysi anzuzeigen."


Warum denn den Gysi.
Warum ist es nicht nicht auch deine Pflicht? oO

Respektieren? Nun ja. Mensch könnte sagen das ich autoritäre Zwänge nicht soooo mag. Aber wir schweifen ab.

In Antwort auf:
So viel dazu...weisst du was du bist ein heuchler bist du...und dann noch zu feige um dazu zu stehen..das macht das ganze dann noch peinlicher...aber so etwas wie ein scham gefühl hast du sicherlich eh nicht....selbst, wenn man dich beim heuchlen oder beim "ganz klaren" lügen erwischt


Huihuihui. Da schlitterst aber an einer Verwarnung vorebi. Das wird heikel.
Ihr habt mich noch nicht der Lüge überführt. Ihr bezichtigt mich dieser. Aber ob es jetz teine Lüge war... wisst ihr noch nicht.

Auf jeden Fall ist das sehr amüsant.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 22:59
#95 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
Huihuihui. Da schlitterst aber an einer Verwarnung vorebi. Das wird heikel.
Ihr habt mich noch nicht der Lüge überführt. Ihr bezichtigt mich dieser. Aber ob es jetz teine Lüge war... wisst ihr noch nicht.


Egal die verwarnug ist es mir wert...

HÄÄÄ.....man muss man dir alles 10mal erklären...es ist doch ganz einfach...du hast etwas behauptet, was nicht stimmt...und das weist du auch....schaumal es ist doch ganz einfach...die unwahrheit zu schreiben ist auch ne lüge...also warum sollte ich eine verwarnung bekommen???

übrigens....wenn du über mich sprichst erwarte ich von dir das du mich schwester8 nennst....

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

13.05.2009 23:00
#96 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
Auf jeden Fall ist das sehr amüsant.


Gott musst du einsam sein...da tust du mir fast schon wieder leid...

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

14.05.2009 01:22
#97 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten
Zitat von Schwester8
War mir klar das da was von dir zurück kommt...das was rk da macht scheint dir wohl sehr zu gefallen...ganz nach deinem geschmack....und ich als muslima kann dir sagen das diese sachen nicht zum islam gehören...zumindest nicht zu meinem...sollte es zu einer bestimmten gruppe gehören, bitte ich zu wissen, zu welcher...

sorry aber ihr macht euch echt lächerlich bei dem versuch den islam einfach nur schlecht zu machen...

ich hätte gerne belege für seine behauptungen, aus einer verlässlischen quelle...

so geht das doch hier oder...ich brauche keine gegenbehauptung...erst will ich wissen, wie er auf seine kommt...

Erst mal habe Ich zu all den aufgezählten Dingen
In Antwort auf:
Zoophilie, Pädophilie und Prophetenurinsaufen

Gläubiger Mohammedaner
hier schon oft Belege mit Quellen gebracht die du auch gelesen hast

Bevor Ich dir jetzt nochmal ne Liste mit Belegen zusammenstelle hätte Ich doch gern dass du einkreist welche Form von Belegen du denn akzeptieren würdest und was für dich eine "verlässliche Quelle" ist

Das darum damit die Gefahr kleiner wird dass Ich mir die Arbeit mache alte und neue Belege zusammenzustellen und du dann alles gleich von dir weist.

Akzeptierst du Belege aus Koran, Hadithen, Verbindliche Aussagen Schiitischer sowie Sunnitischer Glaubensautoritäten, Ayatollahs und Muftis
Welche Quellen sind denn nicht verlässlich, welche Sites und Medien lehnst du ab
Wenn Ich dir konkrete Vorfälle aus Medien bringe, worauf kommt es an dass du nicht mit der Ausrede abblockst der Täter da sei wohl kein "Richtiger Mohammedaner" gewesen - Wie kann Ich dir dann beweisen dass er es doch war

Wenn du aber eh vorhast jeden Beleg den Ich bringe etwa mit der unsinnigen Ausrede
Zitat von Schwester8
und ich als muslima kann dir sagen das diese sachen nicht zum islam gehören...zumindest nicht zu meinem...

abzublocken dann erspar uns das und schmökere einfach in meinen vergangenen Belegbringenden Beiträgen

Ich meine wie viele verschiedene islame gibt es denn, und Ich denke nicht dass Du so eine Glaubensautorität bist entscheiden zu dürfen was Islamisch ist und was nicht Das darf höchstens z.B. ein Ayatollah eventuell
contra Offline



Beiträge: 109

14.05.2009 09:59
#98 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
Gott musst du einsam sein...da tust du mir fast schon wieder leid...


Klar. Mach dochwenn du willst. Aber wie war das? Ach egal. Spiel doch mit deinen Muslim-Freuden.


Es ging um die Diskussion um das Existenzrecht Israels. Da die Juden seit 3000 Jahren unterdrückt und diskriminert wurden, also eienfFehlende Integration (Ghetto, Progrome) wurd eimmer aufrechtherhlten. Die Verflogung der Juden gipfelte in den Verbrechen der Deutschen an den Juden. Durch dieses Verbrechen wurde ein Staat der zum Schutze der Juden und Jüdinnen da ist notwendig. Durch diese Verschiebung dieser Notwendigkeit auf die Deutschen und die Polen verharmlost du die Verbrechen. Shoa-Relativierung. Ich behaupte nicht das der Krieg nicht entsetzlich war, dennoch muss mensch zw. dem Krieg und dem Holocaust differenzieren.

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

14.05.2009 10:26
#99 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
Wie du hier die Verbrechen der Deutschen an den Juden verharmlost ist ja mal unter aller Sau. Antisemitismus pur!Dir ist schon bewusst das auf Volksverhetzung Strafe steht?


In Antwort auf:
So viel dazu...weisst du was du bist ein heuchler bist du...und dann noch zu feige um dazu zu stehen..das macht das ganze dann noch peinlicher...aber so etwas wie ein scham gefühl hast du sicherlich eh nicht....selbst, wenn man dich beim heuchlen oder beim "ganz klaren" lügen erwischt


So jetzt frage ich mich, was schlimmer ist??
Beide waren gegenseitig am beleidigigen, aber ist heuchler und lügner schlimmer als wenn man einen als Antisemitismus abstempelt?? und dazu noch einen vorwirft volkshetzung?

Ich finde eine verwarnung an contra ist gerecht.

Totaler Kindergarten hier, soll das hier eine Diskussion sein


In Antwort auf:
Gläubiger Mohammedaner
hier schon oft Belege mit Quellen gebracht die du auch gelesen hast

Hallo RK..
Ich bitte dich, Mohammedaner gibts nicht und soetwas ist eine beleidigung für uns Muslime, weil wir Muhammed(saw) nicht anbeten, ich bitte dich herzlich darum in zukunft zu unterlassen, es ist wirklich eine bitte!
In Antwort auf:
Bevor Ich dir jetzt nochmal ne Liste mit Belegen zusammenstelle hätte Ich doch gern dass du einkreist welche Form von Belegen du denn akzeptieren würdest und was für dich eine "verlässliche Quelle" ist

Natürlich eine Islamische Quelle, die gelehrten es zur 100% gesund/wahr eingestuft und nicht selbst gebastelte schriften die nur aus hass erfolgt, denn solche was du hier behauptest steht nicht in unseren Büchern. Und nicht quellen von faithfreedom vom allah gehackte hand und pie pa po.
In Antwort auf:
Akzeptierst du Belege aus Koran, Hadithen, Verbindliche Aussagen Schiitischer sowie Sunnitischer Glaubensautoritäten, Ayatollahs und Muftis

Von shiiten gewiss nicht vorallem vom ayatolla nicht, der selber zeit ehe mit kinder betreiben tut, Shiiten sind eine abspaltung und die sunniten sehen sie nicht als weg den Islam!
In Antwort auf:
Wenn Ich dir konkrete Vorfälle aus Medien bringe, worauf kommt es an dass du nicht mit der Ausrede abblockst der Täter da sei wohl kein "Richtiger Mohammedaner" gewesen - Wie kann Ich dir dann beweisen dass er es doch war
Bring sie mir und ich bin bereit mit dir vernünftig zu diskutieren, aber ohne "mohammedaner".
@Contra..

Holochaust war sehr schrecklich und Schwester verhamlost es gewiss nicht und verleugnen schonmal garnicht.
Diese Menschen waren alle unschuldig und ja die Juden wurden damals verfolgt und unterdrückt und das Jahrelang und heute ist noch der fall "wer nein sagt, der lügt" das man eine abneigung hat. Aber das stellt man sich die frage warum??
Weil die Juden das gleiche tuen was man ihnen angetan haben. Um klar zu machen, ich spreche nicht vom Volk, sondern von den jenigen die 1tens verantworlich sind und die anhänger.
Aber wieso befasst sich denn keine mit den anderen Kriegen?? Thailand zb.. war der Krieg nicht schrecklich, oder wie fenris schon schrien die Indianer?? Oder was war damals mit Marokko, Algerien, lyben usw..?? Wurden diese Menschen nicht regelrecht abgeschlachtet von spanier und franzosen?? Wieso spricht keiner darüber??

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


contra Offline



Beiträge: 109

14.05.2009 10:49
#100 RE: Link: Wie hohl und verkommen ist der Islam denn wirklich Antworten

In Antwort auf:
"Weil die Juden das gleiche tuen was man ihnen angetan haben."


Falsch. Und schon wieder haben wir hier Antisemitismus.Du verharmlost . Ich habe in ihrem Beitrag Antisemitimus erkannt und diesen benannt ob sie jetzt selbst eine ist steht außer Frage.

In Antwort auf:

So jetzt frage ich mich, was schlimmer ist??
Beide waren gegenseitig am beleidigigen, aber


Warum beleidigen. Bei ihr war es eine Tatsache (das mit dem Antisemitismus). Bei mir war es ein klarer Regelverstoß (das mit dem persönlich werden).

In Antwort auf:
Thailand zb.. war der Krieg nicht schrecklich, oder wie fenris schon schrien die Indianer?? Oder was war damals mit Marokko, Algerien, lyben usw..?? Wurden diese Menschen nicht regelrecht abgeschlachtet von spanier und franzosen?? Wieso spricht keiner darüber??


Was sagt das aus? Was soll ich denn jetzt dazu sagen? Mir scheint dir fehlt der Mangel an Wissen was die Deutschen den Juden angetan haben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz