Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 4.601 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2009 13:06
#51 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Zitat von TaoHo
Immerhin wollen sowas ja nur die Moslems oder Christen... Und nur weil einige dieser "Glaubensgruppe"
schreibt das Dieses oder Jenes in einer bestehenden Demokratie nicht so
stimmen kann und unbedingt geändert werden muss heisst das ja nicht das
alle dieser "Glaubensgruppe" so denken und gefährlich für die in Deutschland
bestehende Demokratie sind... Wäre ja auch zu einseitig gedacht.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

22.03.2009 16:46
#52 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Es muss am Frühling liegen oder den Gefühlen, die damit einhergehen.....ich verstehe es immer noch nicht....:

"Glaubensgruppe", Moslems oder Christen... , gefährlich für die in Deutschland
bestehende Demokratie, Dieses oder Jenes"..............................
...............................

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

22.03.2009 17:02
#53 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Ich glaube zu wissen wen Tao-Ho meint. Dir geb Ich einen kleinen Tip, maleachi :
Denk mal an Marco Polo

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

22.03.2009 17:04
#54 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Es muss am Frühling liegen oder den Gefühlen, die damit einhergehen.....ich verstehe es immer noch nicht....:

"Glaubensgruppe", Moslems oder Christen... , gefährlich für die in Deutschland
bestehende Demokratie, Dieses oder Jenes"..............................
...............................Marco Polo

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2009 18:15
#55 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten
TaoHo hat damit auf die Atheisten bzw. Laizisten gezielt. Ich vermute es geht um unseren Wunsch, den Gottesbezug aus dem Grundgesetz und den verschiedenen Länderverfassungen zu entfernen.

Insgesamt hat sie mir aber was unterstellt, von dem ich gar nicht geredet habe, nämlich das vom mir zitierte.
Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

22.03.2009 22:27
#56 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
Reicht mir völlig aus um zu erkennen, wo das Ziel des Islam liegt. Ganz sicher nicht in der Anpassung an Sitten und Gebräuche eines Gastgeberlandes, in dem sich Moslem aufhalten


Sorry bs...aber da steht nirgens das ich als moslem irgendetwas tun soll....klar ist das für einen der nicht gläubig ist kein zuckerschlecken...ich meine so etwas zu lesen....
aber da steht z.B.

In Antwort auf:
Und jene, die nicht an Allah und Seinen Gesandten glauben - für die Ungläubigen haben Wir ein flammendes Feuer bereitet.


das ist kein feuer das ich oder sonst wer anzündet...ich glaube ich hatte schonmal geschrieben, das wenn wir danach gehen, keine religion in eine demokratie passt...irre ich mich oder werden die ungläubigen nicht in der bibel so ähnlich bestraft...und wie es im judentum um ungläubige steht weiss ich ehrlich gesagt nicht....aber fakt ist, das du recht hast, wenn du sagst, so steht es geschrieben...aber dann kann sich auch das christentum deutschland nicht anpassen....oder haben sie solche ausdrücke aus der bibel gelöscht??? wenn nicht...ist es für mich das selbe...und ich verstehe nicht, warum das eine gehen soll und das andere nicht....wenn der inhalt doch der selbe ist...


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2009 22:44
#57 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Nein, nein, Schwester, ist mir schon klar, da gehts nur um ein Feuer, dass uns im Winter wärmen soll.

Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

23.03.2009 00:51
#58 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
Nein, nein, Schwester, ist mir schon klar, da gehts nur um ein Feuer, dass uns im Winter wärmen soll.


WAs soll diese ironie BS...ich habe nichts verhamlost...ich weiss schon was für ein feuer das ist...ich habe doch nie was anderes behauptet...wenn du das was ich geschrieben hab nicht verstanden hast, dann schreib es bitte...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.03.2009 06:45
#59 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten
War wohl etwas spät gestern Abend.

In Antwort auf:
..und ich verstehe nicht, warum das eine gehen soll und das andere nicht....wenn der inhalt doch der selbe ist...

Weil, zumindest in Deutschland, die meisten Christen die Bibel nicht mehr ernst nehmen. Nein, sie haben solche Sachen nicht aus ihr gestrichen. Aber sie haben sie, jedenfalls größtenteils, mit dem NT abgemildert bzw. für ungültig erklärt. Das geht Dank der von ihnen erfundenen Exegese, die oft tatsächlich auch in Richtung Erfindung geht, wenn an die Demokratie angepasst werden muss.

Solche Anpassung gibts bei euch nicht. Die meisten Moslem, auch hier in D, nehmen den Koran noch wörtlich.
Da ich aber sowieso nicht über einzelne Moslem geredet habe, erst Recht nicht über dich, sondern über den Islam, ist deine eigenen Haltung dazu auch nicht in Betracht zu ziehen. Der Koran, und in seiner Folge der Islam, sind klar demokratiefeindlich.
beethoven ( Gast )
Beiträge:

23.03.2009 21:56
#60 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Frage am Rande, da 1 türkischer und zwei französische Kollegen, die den Thread hier
gelesen haben und irritiert sind:

"Herzimaus" schrieb am 20.3.09 um 11.00 Uhr: "... ich liebe es abzuschlachten" .

Wer ist Moderator des Threads und weshalb wurde "das Abschlachten" nicht gerügt?

Auf Befremden ist der Beitrag von "Herzimaus" am 20.3.09, 11.00 Uhr auch deshalb gestoßen, da
Bruder Sp., der diesen Thread eröffnet hatte, anderweitig einen Deutschland-Russen
wegen seiner Orthographiefehler gerügt hatte, und zwar in dem Sinne, dass aufgrund der mangelnden
Form auch auf den Inhalt geschlossen werden könnte.


beethoven ( Gast )
Beiträge:

23.03.2009 22:02
#61 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

p.s. :

Bei dem o.g. Beitrag von "Herzimaus" vom 20.3.2009, 11.00 Uhr kleidet sie
"ich liebe diese art und weise abzuschlachten" in ein angebliches Zitat von mir ein.

Soll das ein "substanzieller Dialog" sein?


Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

23.03.2009 23:52
#62 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
p.s. :

Bei dem o.g. Beitrag von "Herzimaus" vom 20.3.2009, 11.00 Uhr kleidet sie
"ich liebe diese art und weise abzuschlachten" in ein angebliches Zitat von mir ein.

Soll das ein "substanzieller Dialog" sein?



WOW...mit vier mann habt ihr die ironie nicht verstanden...hättet ihr mal ein fünften dazu gerufen...
dazu kommt das herzimaus schon länger hier ist...und wir alle wissen das es ironisch gemeint war...



Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

23.03.2009 23:58
#63 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

zumal es ein beispiel war...und wenn du wirklich aufklären wolltest, hättest diesen beitrag zitieren können...

In Antwort auf:

Moin Beethoven, kannst du mir mal sagen wo ich es felehrhaft ziteiert habe??
Wieso soll ich ich es denn stehen lassen?? Ich bin Muslima und sehe es garnicht ein das man mir vorwirfft Nicht-Muslime zu töten, weil es im koran so steht ohne jedegliche begründung, was ich damit sagen will ist, dass es nur im Krieg geht die soldaten die einen Islamischen land angreiffen und besagt sich selber zu verteidigen.
es Ist genauso wenn ich einer deiner Beiträge so hinstelle wie zb..

Beethoven schrieb:
"Diskussionen über Zitate aus dem Koran sind in der Tat fruchtlos aber ich liebe es diese art und weise abzuschlachten" super Kommentar nicht wahr??


aber dann hätte ja jeder genau erkennen können, was herzimaus getan hat und was nicht...bitte bei der wahrheit bleiben...sonst klappt es nicht...wir sind doch alle erwachsen...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2009 07:46
#64 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
Wer ist Moderator des Threads und weshalb wurde "das Abschlachten" nicht gerügt?
Hier bin ich zuständig. Den von Herzimaus gezogenen beispielhaften Vergleich wirst du einfach aushalten müssen. Einen Verstoß gegen Forenregeln kann ich darin nicht sehen.

Was Herzimaus eindeutig falsch gemacht hat ist die Tatsache, dass sie es als Zitat hingestellt hat und bei allen, die nicht genau lesen, somit den Eindruck erzeugt, du hättest so was wirklich gesagt. Für dieses Versehen, finde ich, sollte sie sich entschuldigen.
Eine tatsächliche Absicht, dir ein falschen Zitat unterzuschieben, sehe ich nicht. Somit auch dafür keinen Grund für eine Verwarnung.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2009 07:53
#65 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten
In Antwort auf:
WOW...mit vier mann habt ihr die ironie nicht verstanden...hättet ihr mal ein fünften dazu gerufen..
Ich bitte dich dringend es zu unterlassen, User hier persönlich anzugehen. Das entspricht in keiner Weise unserem Grundsatz, nur die Meinung anzugehen aber nicht den, der sie vertritt.

In Antwort auf:
...dazu kommt das herzimaus schon länger hier ist...
Was völlig unerheblich für die Bewertung von etwas Gepostetem ist.

In Antwort auf:
..bitte bei der wahrheit bleiben...sonst klappt es nicht...wir sind doch alle erwachsen...
Jemand, der nicht mehr macht als um Aufklärung zu bitten, der Lüge zu bezichtigen, wirkt nicht sehr erwachsen.
Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

24.03.2009 13:29
#66 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
Was Herzimaus eindeutig falsch gemacht hat ist die Tatsache, dass sie es als Zitat hingestellt hat und bei allen, die nicht genau lesen, somit den Eindruck erzeugt, du hättest so was wirklich gesagt. Für dieses Versehen, finde ich, sollte sie sich entschuldigen.



Kein Thema..

Sorry Beethoven BS hat es erkannt was ich damit ausdrücken wollte, wollte ganz bestimmt nicht damit jemanden zu nahe treten!

lg

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Schwester8 Offline

Muslima

Beiträge: 836

24.03.2009 22:10
#67 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
emand, der nicht mehr macht als um Aufklärung zu bitten, der Lüge zu bezichtigen, wirkt nicht sehr erwachsen.


Das stimmt..aber das hab ich ja auch nicht getan...beethoven wusste was er und herzimaus sich geschrieben haben...hat aber für uns nur diesen teil hier rausgesucht...


In Antwort auf:
"Herzimaus" schrieb am 20.3.09 um 11.00 Uhr: "... ich liebe es abzuschlachten" .

Wer ist Moderator des Threads und weshalb wurde "das Abschlachten" nicht gerügt?

Auf Befremden ist der Beitrag von "Herzimaus" am 20.3.09, 11.00 Uhr auch deshalb gestoßen, da
Bruder Sp., der diesen Thread eröffnet hatte, anderweitig einen Deutschland-Russen
wegen seiner Orthographiefehler gerügt hatte, und zwar in dem Sinne, dass aufgrund der mangelnden
Form auch auf den Inhalt geschlossen werden könnte.


Das war nicht die ganze wahrheit...ich war schockiet und habe herzimaus eine mail geschrieben...aber sie hat mir dann gesagt, das ich weiter vorne schauen soll...das was beethoven gemacht hat, war es nur die halbe wahrheit zu schreiben...und jemand der wirklich aufklärung will macht so etwas nicht..,oder??? mag sein das ich mich irre..dann aber nur dann tut es mir leid...und da würde ich nicht drauf bauen




Reisender Offline



Beiträge: 4.058

02.04.2009 16:36
#68 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Aus der ISLAM-FETWA Einladung zum Paradies.

Und der Prophet (Ehre und Heil auf ihm) sagte, dass jeder Mensch im natürlichen Zustand des Islam geboren wird und er erst durch seine Eltern und die Erziehung durch sie seine veranlagte, ursprüngliche Religion, den Islam, verliert (Überliefert in Sahiih al Bukhaari, Sahiih Muslim, Masnad Ahmad).
Es ist also der Allah und Seinem Gesandten (Segen und Heil auf ihm) gegenüber Ungehorsame, der entgegen der natürlichen Veranlagung der Schöpfung handelt und der unter dieser Schöpfung, die sich Allah freiwillig unterwirft, ein Fremder ist.

beethoven ( Gast )
Beiträge:

02.04.2009 19:14
#69 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Zitat von Herzimaus
In Antwort auf:
Was Herzimaus eindeutig falsch gemacht hat ist die Tatsache, dass sie es als Zitat hingestellt hat und bei allen, die nicht genau lesen, somit den Eindruck erzeugt, du hättest so was wirklich gesagt. Für dieses Versehen, finde ich, sollte sie sich entschuldigen.


Kein Thema..
Sorry Beethoven BS hat es erkannt was ich damit ausdrücken wollte, wollte ganz bestimmt nicht damit jemanden zu nahe treten!
lg



Herzimaus, ich nehme deine Entschuldigung an.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

17.04.2009 13:24
#70 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

@reisender

was ist denn das für ein Stuss?
Also ich bin mit Sicherheit nicht als Muslim geboren worden

Glaube ist Aberglaube

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

17.04.2009 22:54
#71 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Zitat von kadesch
@reisender
was ist denn das für ein Stuss?
Also ich bin mit Sicherheit nicht als Muslim geboren worden

Ich auch nicht! Wir sind also schon zumindest zu zweit

Eupee Offline



Beiträge: 30

28.04.2009 20:04
#72 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten
hier wird übels zensiert wie in amerika !!!

Die haban hier 1 Thema von mir gelöscht!!! Nur weil ich den link http://www.koranish.com geschrieben hatte!

2. Verweis
BS
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

05.07.2009 23:24
#73 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Zitat von Regens Küchl
Zitat von kadesch
@reisender
was ist denn das für ein Stuss?
Also ich bin mit Sicherheit nicht als Muslim geboren worden

Ich auch nicht! Wir sind also schon zumindest zu zweit
Im Koran werdet ihr beiden doch garn nicht genannt!
Ob Allah solche Ausnahmen zuläßt?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Abdurrahman2 Offline



Beiträge: 3

22.07.2009 10:18
#74 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

Bin gerade Neueinsteiger.

Aber hier werden einige Missverstände aufgeklärt:

http://www.way-to-allah.com/themen/korankritik.html

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

22.07.2009 10:49
#75 RE: Koran - Zusammenfassung der Gewaltaussagen Antworten

In Antwort auf:
Aber hier werden einige Missverstände aufgeklärt:


Ich glaube, du verwechselst "Aufklärung" mit "völlig willkürlicher Interpretation".

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz