Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.117 mal aufgerufen
 Hinduismus, Buddhismus und Taoismus
Rockabillyboy Offline



Beiträge: 3

23.03.2009 19:47
Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

Kann mir jemand erklären wie man zum Taoismus konvertiert?

habe im ganzen internet nichts darüber gefunden.

danke

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

23.03.2009 19:52
#2 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

<habe im ganzen internet nichts darüber gefunden.<

Ich denke aufhören mit dem lügen wäre ein guter anfang.

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Rockabillyboy Offline



Beiträge: 3

23.03.2009 19:54
#3 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

na dann gib mir ne seite wo was darüber steht.

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

23.03.2009 19:59
#4 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

Zum Taoismus kannste nicht konvertieren, er ist keine Kirche, und wenn überhaupt, eine Lebenseinstellung, sofern du nicht auf die teils skurillen medizinischen Sachen abfährst.
Es gibt taoistische Tempel und auch Verbände, aber eine Konvertierung gibts nicht, meines Wissens nach.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.852

23.03.2009 20:02
#5 Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten
Zum Taoismus kannst du nicht konvertieren. So wenig, wie du zum Atheismus "konvertieren" kannst. Du kannst deine Überzeugung wechseln - weg von Christentum hin zum Taoismus. Was dem Atheismus gleich käme, glaube ich. Aber es gibt keine vereinsrechtlich eingeschriebene "taoistische Gemeinschaft" oder so was.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

23.03.2009 20:50
#6 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
Was dem Atheismus gleich käme, glaube ich.

Nicht ganz, es gibt religiöse Spielarten.
http://www.china.uni-bonn.de/_lk/religion.htm#reldao
http://www.tianchan.de/inhalt.php?c=2&d=2&e=20&l=d

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

23.03.2009 23:54
#7 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten
Hallo lieber Freund Rockabillyboy.

Du sollst folgend eine Glaubenswissentschaftliche Antwort erhalten :

"Konvertieren" erst einmal ist ein Propagandawort der Abrahamitischen Weltreligionen.
(JUdentum, Christentum, Islam) - In ihren unzähligen Spielarten.

Diese Religionen benutzen dieses Wort jeweils eher nur dann wenn es um eine "Konvertierung" zum jeweiligen bestimmten Abrahamitischen Glauben geht. Also als für die vom "Konvertiten" favorisierte Religion. - Ein positives Wortgeschöpf also.

Denn diese 3 Weltreligionen selbst haben als Haupglaubensbestandteile alle das Ausschliesslichkeitsprinzip, den Missionsbefehl und die Glaubensnotwendigkeit

Wenn du also z.B. eine Christliche Sekte verlässt bist du für dieselbe abgefallen.

Trittst du stattdessen einer anderen Abrahamitischen Sekte (kann ebenso Christlich sein) bei, so geltest du vom Glaubensstandpunkt deiner neuen Sekte als(in dieselbe)konvertiert.
Konvertierung ist nämlich ein Glaubenspositives Propagandawort, welches innerhalb der zahlreichen Abrahamitischen Glaubenslehren verwendet wird.
Für jene Sekte aber, die du verliessest, bist du vom wahren Glauben abgefallen.

Da du aber von einer Abrahamitischen in eine Nichtabrahamitische Religion hineiwechseln willst, wage Ich es deine Frage solcherart neuzuformulieren :
Du möchtest 1)Aus dem Christentum Austreten und 2)Dem Taoismus Beitreten. 3)Du möchtest wissen was dafür erforderlich ist. So sehe Ich deine Frage

Antwort :
Du bist Christ. Da hast du gewiss die Wassertaufe empfangen, welche ein Heiliges Sakrament ist das nach Christlichem Verständnis dir ein Unauslöschliches und Unwiederrufliches Prägemal gibt.

Das ist zwar weitgehend wirklich so, aber wenn man fleissig die Christliche(speziell Katholische) Glaubenslehre studiert wie sie niedergeschrieben ist z.B. im Neuner-Roos
http://www.theologe.de/theologe18.htm
so kommt man zu dem Schlusse dass es doch Wirksame Mittel gibt die Christliche Taufe Ungültig zu machen.
Dir sei hiermit das für dich am besten erreichbare und sichere Mittel ans Herz gelegt : Die Hostienschändung
Der Christlichen Glaubenslehre ist zu entnehmen : Wer eine Geweihte Hostie Schändet, der enthebt sich selber des Gnadenlebens und kann auch nicht mehr in selbiges zurückkehren.
Denn laut dieser Glaubenslehre ist Hostienschändung die eine einzige unverzeihliche Sünde.

Eine Hostienschändung ist für jedermann leicht zu bewerkstelligen : Man stelle sich in einer Kirche während der Heiligen Mette bei der Heiligen Kommunion an. Man trage die Geweihte Hostie im Munde davon und Schände diese später je nach Belieben.
Auf diese Weise hört man auf ein wahrer Christ zu sein, und der Jüdische Gott Jahwe hat fürderhin keine Macht mehr über den nunmehr freien Menschen

So - Nun bist du das Christentum los und kannst, wenn du magst, dem Taoismus beitreten.
Der ist aber auch nicht leicht zu verstehen. Ich empfehle als Enistandslektüre erst einmal das Buch Tao Te Puh :
http://www.amazon.de/Tao-Te-Puh-Buch-B%C...n/dp/3922026303

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.852

24.03.2009 08:27
#8 Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
Nicht ganz, es gibt religiöse Spielarten.

Hast recht - das muss ich korrigieren.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Rockabillyboy Offline



Beiträge: 3

24.03.2009 20:14
#9 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

ja aber was passiert wenn ich diese hostienschändung vor dem pfaffen betreibe.

denn die wurde ja in wirklichkeit ja nur zur juden verfolgung erfunden.

Und ist das auch ein rechtlicher austritt oder nicht? Das ist eine gute frage.

lg


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.852

24.03.2009 20:32
#10 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten
In Antwort auf:
Und ist das auch ein rechtlicher austritt oder nicht? Das ist eine gute frage.

Du willst aus einer christlichen Kirche austreten? Austrittsformular ausfüllen, abschicken. Schon bist du ausgetreten. Du willst zum Taoismus konvertieren? Arme Jeannie-like verschränken, Augen zumachen, heftig und kurz nicken - schon bist du konvertiert.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

24.03.2009 21:04
#11 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
Denn diese 3 Weltreligionen selbst haben als Haupglaubensbestandteile alle das Ausschliesslichkeitsprinzip, den Missionsbefehl und die Glaubensnotwendigkeit


Nö.

________________________
...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2009 22:25
#12 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

Ihr Juden seid ja nur zu faul zur Mission.

qilin Offline




Beiträge: 3.552

25.03.2009 07:11
#13 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten
Zitat von Rockabillyboy
Und ist das auch ein rechtlicher austritt oder nicht?

Nö - ist es nicht. Es ist nur eine erschröckliche Sünde...


Zitat von Lao-tse: Tao-te-king,1
Das Tao, zu dem du konvertieren kannst, ist nicht das wahre Tao.
Die Namen, die gesagt werden können, sind nicht die wahren Namen.

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

25.03.2009 09:52
#14 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
Und ist das auch ein rechtlicher austritt oder nicht? Das ist eine gute frage.


Vermutlich wirst du deswegen exkommuniziert - und kommst (wegen absolut perverser) Gesetze in den Knast.
Am Amt austreten ist leichter.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

25.03.2009 11:19
#15 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
und kommst (wegen absolut perverser) Gesetze in den Knast.


Wie jetzt?

________________________
...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

25.03.2009 11:51
#16 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
Wie jetzt?


Na ja, Hostienschändung ist, soweit ich weiß, ein Verbrechen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Tao-Ho Offline

Zennois


Beiträge: 5.365

25.03.2009 12:01
#17 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

Aber schon lange nicht mehr. Jedenfalls ist mir kein Fall in den letzten
Jahren bekannt wo eine sog. Hostienschändung (vielleicht sogar) wegen dem
Paragraphen 130 des Strafgesetzbuches oder des hier sehr unbeliebten
Paragraphen 166 es bis in ein Gericht geschafft hätte. Oder kannst Du mir
da einen Fall nennen?

Vielleicht mal gaaaanz früher. Da hat man in der Tat Juden wegen solcher
Vergehen angeklagt und auch verurteilt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------
So wie die Lotosblume lieblich und unbefleckt aus dem Schlamm sich erhebt...
() Tao-Ho

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

25.03.2009 13:17
#18 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
Oder kannst Du mir
da einen Fall nennen?


Nö, da schlicht und einfach keiner auf die lustige Idee kommt, während einer Messe eine geweihte Hostie zu schänden.
Dann nehme ich schon an, würde er angeklagt werden.

Was noch am Nächsten rankommt ist das hier, aber keine Ahnung, wie das ausgegangen ist.
http://www.kreuz.net/article.4529.html (Jaja, ich weiß Kreuznet)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

25.03.2009 16:07
#19 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten
Noch aktueller ist dieser Fall in Wien den Ich schon mal im anderen Thread
http://www.religionsforum-wogeheichhin.d...r-Taufe-17.html
aus der Zeitung abgetippt habe :
Zeitung : ÖSTERREICH vom 22.09.08 Seite 17
Raufhandel bei der Messe weil Frau die Hostie am Platz einnehmen wollte
Pfarrer schlägt bei Messe Frau


In der Pfarre Emmaus wurde eine Frau´während der Hostienspende vom Pfarrer attackiert.
Favoriten.
Die Emmauskirche am Tesarekplatz in Favoriten am Sonntagvormittag:Anneliese S. besuchtmit ihrem Partner und 50 anderen Gläubigen die Kindermesse. Doch nach einer halben Stunde kommt es bei der Spende der Hostie zum Eklat: "Als ich an der Reihe war und die Hostie vom Pfarrer entgegennahm und sie wie immer in der Hand zurück zum Platz nehmen wollte,liess er mich nicht gehen", sagt die Mutter dreier Söhne.

Vom Pfarrer geboxt. "Er hielt mich am Arm, riss mir die Hostie weg und stiess mich zurück. Er hat mich geboxt"
Pfarrer Christoph P. ist erst seit Anfang September im Amt."Eigentlich hab Ich mich gefreut,dass die Messe so schön war, und wollte ihm dazu gratulieren. Dann war Ich völlig von der Rolle" sagt S. Seit Jahren nehme sie die Hostie mitzum Platz, weil das für sie wie ein Ritual sei,
Das Schlimmste:"Ich vermute dass der Pfarrer alkoholisiert war. Er hatte ein rotes Gesicht und roch nach Alkohol", sagt die Frau. Sie wird den Vorfall jetzt der Erzdiözese melden. (pri)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

25.03.2009 17:41
#20 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

Was haben den nun diese scheiß Hostien oder deren infantile Schändung mit dem Taoismus zu tun?

qilin Offline




Beiträge: 3.552

25.03.2009 18:51
#21 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

Na ich denke, Hostienschändung ist der Inbegriff der transzendenten Weisheit
- leider konnte Lao-tse die nicht erlangen, weil es damals noch keine Hostien
zum Schänden gab...

___________________________
Nichts bedarf so sehr der Reform
wie die Meinungen anderer Leute. [Mark Twain]

() qilin

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

25.03.2009 20:05
#22 RE: Wie konvertiere ich vom christentum zum Taoismus? Antworten

In Antwort auf:
leider konnte Lao-tse die nicht erlangen, weil es damals noch keine Hostien
zum Schänden gab...

Aber das nenne ich dann die Gnade der frühen Geburt.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz