Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Ester Offline




Beiträge: 347

04.04.2009 11:53
Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten

Berlin muss NPD-Parteitag dulden
---------------------------------
Die NPD kann den geplanten Sonderparteitag an diesem Wochenende im Berliner Bezirk Reinickendorf abhalten. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg wies am Freitag eine Beschwerde des Bezirksamts gegen einen Beschluss des Berliner Verwaltungsgerichts zurück, der der NPD einen Anspruch auf den Ernst-Reuter-Saal im Reinickendorfer Rathaus zugestanden hatte.
Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/NPD-P...;art771,2766423

---------------------------------

"Den Ungläubigen hat der Gott dieser Welt (Satan) den Sinn verblendet, damit sie den Lichtglanz des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus, der Gottes Bild ist, nicht sehen."
(2. Korinther 4,4)

maleachi 89 ( Gast )
Beiträge:

04.04.2009 12:11
#2 RE: Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten
Das sind die Fallen der Demokratie, die aber wahrscheinlich ausgehalten werden müssen.

Das der Finanzcrash der NPD aber einem möglichen erneuten Verbotsverfahren zuvor kommt, wäre zu schön.
Die berappeln sich wieder, und sei es auch mit dem Fond, der Parteien von Staats wegen im Wahlkampf zustehen, leider.

Aber es gibt Widerstand: http://www.die-linke-reinickendorf.de/po...s_gegen_rechts/
Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.850

05.04.2009 11:44
#3 Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten
Besser eine NPD im Kanon der legalen Parteien als eine NPD im Untergrund. Sie ist ein guter Seismogaraph für die Fehler der Macht. Wenn sie die Stimmenzuwächse für die NPD wenigstens als solche wahrnehmen könnten...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

08.04.2009 22:19
#4 RE: Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten

Schön wärs wenn die NPD Pleite geht...
Aber dann machen die eh ne neue Partei auf oder wandern zu anderen Parteien ab.

Was den Parteitag betrifft, das ist eben so in einer Demokratie dass man jeder
legalen Partei, und das ist die NPD ja (zumindest so lange sie nicht Verboten wurde)
das Recht auf Parteitage gewähren muss

Glaube ist Aberglaube

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

12.04.2009 00:32
#5 RE: Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten

Wozu eine Neue Partei gründen?
Gibt ja noch die DVU oder andere Kräfte.
Oder man unterwandert eine Partei und bringt sie
auf deren Linie.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

13.04.2009 12:47
#6 RE: Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten

die DVU ist ja nur der Erweiterte Leserkreis der Nationalzeitung

Glaube ist Aberglaube

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

13.04.2009 13:09
#7 RE: Berlin muss NPD-Parteitag dulden Antworten

Die DVU hat jetzt einen neuen Bundesvorsitzenden.
Matthias Faust will ja die Zusammenarbeit mit den Freien Kräften
intensivieren.
Ob es dann so bleiben wird wage ich zu bezweifeln.
Frey konzentriert sich jetzt nurnoch auf die Nationalzeitung, aber Faust hat jetzt das
Sagen bei denen.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz