Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.312 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2
Peter Offline



Beiträge: 63

15.04.2009 22:48
Jesus Antworten

Gibt es historische Beweise für die Existenz Jesu? Ic h meine gibt es damalige ZEITGENÖSSISCHE Historiker die Jesus gesehen haben und über ihn schrieben?

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

15.04.2009 23:39
#2 RE: Jesus Antworten
Öhm, NEIN.

Thema erledigt,
Thread schließen bitte!
SCHNELL!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.04.2009 06:31
#3 RE: Jesus Antworten

Das Forum wird langsam zum Kasperltheater

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 09:13
#4 RE: Jesus Antworten

warum so agressiv? Habe ich einen wunden Punkt berührt?...

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 09:14
#5 RE: Jesus Antworten

wer bist du denn zu entscheiden ob ein thread geschlossen wird?
werd mal erwachsen

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2009 09:33
#6 RE: Jesus Antworten
@ Peter: Jesus wird in einigen wenigen historischen Quellen erwähnt, so bei Flavius Josephus oder Sueton, ich glaub auch, mich an Tacitus zu erinnern. Allerdings ist unklar, ob dies nicht auf spätere Textmanipulation zurückzuführen ist, insofern: Nichts genaues weiß man nicht.

MWn gehen aber die meisten Historiker davon aus, dass es sich bei Jesus um eine historische Peron handelte; nur über das Leben dieser Person und seine Lehren wissen wir so gut wie nichts, da alle Quellen zu diesen Themen von seinen Anhängern verfasst wurden (Bibel, Apokryphen etc.) und somit Werbung und keine Geschichtsschreibung sind.

Eine Anmerkung: Historiker in unserem heutigen Sinne gab es in der Antike niucht oder kaum; die Ansprüche, die die moderne Geschichtswissenschaft stellt, genügen antike Quellen nur sehr selten.

@ Relix: Grandioser Einwurf zum Thema Dialog; echt ganz großes Kino...
Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 10:17
#7 RE: Jesus Antworten

Ich vermute Du irrst Dich. Es gab TONNENWEISE Historiker und Schreiber zu Zeiten Jesu. Nun frage ich noch einmal. Nenne mir jemanden von denen die ihn gesehen haben. Die DU genannt hast, sind NACH der angeblichen Kreuzigung geboren oder?

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 10:51
#8 RE: Jesus Antworten

Na mein Lieber? Tut die Wahrheit weh?...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.04.2009 11:26
#9 RE: Jesus Antworten
In Antwort auf:
Grandioser Einwurf zum Thema Dialog; echt ganz großes Kino...


Wenn ich in dem User "Peter" auch nur den Ansatz von Dialogbereitschaft entdeckt hätte, hätte ich was anderes geschrieben.
Würdest du die Augen aufmachen wüsstest du, dass der nur zum Missionieren seiner abstrusen Botschaft (und seines Propheten) hier ist -
aber wenn's dir Spaß macht.

PS: Außerdem habe ich ja wahrheitsgemäß geantwortet: Gab es zeitgenössische Historiker, die Jesus' Existenz bezeugen können: NEIN. So einfach ist das.

In Antwort auf:
Na mein Lieber? Tut die Wahrheit weh?...


Keine Ahnung? Ich kenn' sie ja nicht - Aber DU weißt es bestimmt...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

16.04.2009 11:47
#10 RE: Jesus Antworten

habe ich ein Descha-Vü oder wie sich das schreibt
Das thema haben wir doch schon bis zum Abwinken durchgekaut.

Zusammenfassung:

Es gibt keine konkreten Hinweise auf eine Person die auch nur annähernd
mit der von den Kirchen bzw. vom Quran beschriebenen Person überein stimmen.

Entweder gab es keinen Jesus von Nazazeth ( die Stadt Nazareth gab es dieser Zeit gar nicht!!!!)
oder man hat eine reale Person mit allerlei Erfundenen Taten ausgeschmückt.

Alles Zeitgenössischen Schriften in denen er erwähnt wird haben sich als spätere Fälschungen
heraus gestellt.

Der Propagist des Heidenchristentum Paulus hat Jesus nie getroffen was ihn aber nicht abhielt aus ihm einen
antiken Superhelden zu machen.

Mehr gibt es nicht zu sagen.

Glaube ist Aberglaube

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2009 12:21
#11 RE: Jesus Antworten

Zitat von Reinecke
@ Relix: Grandioser Einwurf zum Thema Dialog; echt ganz großes Kino...


Aber mal ganz ehrlich......auch Höflichkeit und Toleranz stößt irgendwann einmal an eine Grenze. Die mag bei jedem verschieden sein,aber hier im Forum gibbet zumindest 3 User,da ist der Peter jetzt schon eingeschlossen,auf deren Beiträge ich mich nicht mehr in der Lage sehe auch nur annähernd ernsthaft einzugehen.
Ich weiß beim besten Willen nicht,wie ich in einen Dialog treten soll, mit jemanden der mir Bücher von Christian Anders empfiehlt.

Ester Offline




Beiträge: 347

16.04.2009 12:42
#12 RE: Jesus Antworten

pardon, aber das ist einfach nur noch krank

---------------------------------

"Den Ungläubigen hat der Gott dieser Welt (Satan) den Sinn verblendet, damit sie den Lichtglanz des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus, der Gottes Bild ist, nicht sehen."
(2. Korinther 4,4)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2009 12:53
#13 RE: Jesus Antworten
Zitat von Ester
pardon, aber das ist einfach nur noch krank


Vorsicht Ester.


Wenn du das was Peter hier ablässt als krank bezeichnest,mußt du dir gefallen lassen das wir deinen Beiträgen zumindest Unpässlichkeit attestieren.
Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:12
#14 RE: Jesus Antworten

Es ist genauso wie Du sagst. Und dennoch ist eine GEHEIME BEDEUTUNG in der Bibel. Die ist enthüllt in dem Buch

DIE WAHRE BEDEUTUNG DER BIBEL von Christian Anders

http://www.christianders.com

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:13
#15 RE: Jesus Antworten

Ester? Ich hoffe Du bist nur MENTAL unbefriedigt?....

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:14
#16 RE: Jesus Antworten

Oops hab mich verschrieben. Es ist


http://www.christiananders.com

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.04.2009 13:15
#17 RE: Jesus Antworten

Zitat von Peter
Es ist genauso wie Du sagst. Und dennoch ist eine GEHEIME BEDEUTUNG in der Bibel. Die ist enthüllt in dem Buch
DIE WAHRE BEDEUTUNG DER BIBEL von Christian Anders
http://www.christianders.com

Du meinst sicher Thomas Anders !

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:21
#18 RE: Jesus Antworten

Ich kenne die Wahrheit. Frag mich doch einfach...

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2009 13:23
#19 RE: Jesus Antworten

Zitat von Peter
Ich kenne die Wahrheit. Frag mich doch einfach...


Du bist ein Komiker und willst uns veräppeln...nu gib es schon zu,du Schelm.

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 13:24
#20 RE: Jesus Antworten

Nein nicht den kleinen Schwulen. Ich meine CHRISTIAN Anders: 20 Millionen Platten, 1000 songs komponiert und getextet, eine Sinfonie, zwei Musicals, 23 Bücher geschrieben, spricht 8 Sprachen, ist Sänger, Kompnist, Texter, Produzent, Schauspieler, Regisseur , Drehbuchautor, und hat schwarzen Gürtel in Karate und vereint alle Religionen auf Erden in einer Schrift. Noch Fragen? Und was hast Du ind er Zwischenzeit so getan? In der Nase gebohrt?

Charlie der Engel Offline




Beiträge: 231

16.04.2009 13:26
#21 RE: Jesus Antworten

das bist schon du selber, oder?

___________________________________
Die Wendung "das ist doch bloß ein Strohmann" ist auch bloß ein Strohmann.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.04.2009 13:32
#22 RE: Jesus Antworten
In Antwort auf:
das bist schon du selber, oder?


Ja, schon beängstigend, die Vorstellung. Ich meine, es ist ja schon schlimm genug, das ein Mensch so durchgeknallt sein kann, aber das es dann auch noch Menschen gibt, die dem das abkaufen???

Ich hab's ja schon oft genug gesagt: Es ist nichts zu blöd, als dass es nicht irgendjemand irgendwo glauben würde...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Peter Offline



Beiträge: 63

16.04.2009 14:58
#23 RE: Jesus Antworten

Deine Agression zeigt mir,d ass Du die Wahrheit noch nicht gefunden hast. Hier ist sie


http://www.christiananders.com

der Mann hat in seinem Leben mehr geleistet als Du es Dir je ERTRÄUMEN könntest. Also sei lieb und LERNE von ihm....

Ester Offline




Beiträge: 347

16.04.2009 15:01
#24 RE: Jesus Antworten

Zitat von Peter
Ester? Ich hoffe Du bist nur MENTAL unbefriedigt?....

Und Dir geht hier ständig einer ab, oder wie

---------------------------------

"Den Ungläubigen hat der Gott dieser Welt (Satan) den Sinn verblendet, damit sie den Lichtglanz des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus, der Gottes Bild ist, nicht sehen."
(2. Korinther 4,4)

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

16.04.2009 15:56
#25 RE: Jesus Antworten

Was hast du nur immer mit deinem Thomas Anders ?

Was hat er denn geschrieben, der Thomas Anders ?

Ist der Thomas irgendwie anders ?

Seiten 1 | 2
Exodus »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz