Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 964 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

28.04.2009 19:44
Autopsi Antworten

Hallo zusammen..

Habe da mal eine wichtige Frage.
Vor ca. 2 wochen ist ein Mädchen (türkin) in Mannheim am rhein beim spielen ins wasser gefallen, leider konnte man sie nicht retten, der Onkel der Vater und ein Deutscher sind hinterher gesprungen, aber konnten das Mädchen nicht retten, weil die strömung einfach zu stark war. Letzte Woche Freitag wurde das Mädchen in Ludwigshafen gefunden.
Das Krankenhaus wollen die leiche wegen der beerdigung nicht hergeben, sie wollen unbedingt eine Autopsie machen, aber die Eltern sind dagegen und laut Islamisch ist es verboten, vorallem weil es ja ein Unfall war.

Ist es nicht so das wenn die Eltern oder Frau, Ehemann ect.. die einverständniss nicht geben das die Ärzte es nicht machen dürfen?? Ohne ihre zustimmung? Meine Freundin hat mich angerufen, ist die Nachbarin und sie meinten die Eltern müssen unterschreiben solange bleibt diue Kleine dort bei denen. Ich meinte sie sollen einen Rechtsanwalt aufsuchen, weil man darf doch nicht zwingen oder?

Was sagt Ihr, haben sie das recht ohne die einverständniss der Eltern das Mädchen zu öffnen und untersuchen??

lg

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2009 20:06
#2 RE: Autopsi Antworten

So genau wird dir das hier keiner sagen können. Auch, weil da einfach Details fehlen.

Bei jedem "normalen" Todesfall, auch bei Unfall, können die Eltern das entscheiden. Kein Arzt kann dann eigentlich gegen ihren Willen die Autopsie vornehmen.

Sollten jedoch irgendwas an dem Unfall unklar sein, also irgend ein Verdacht, egal gegen wen, bestehen, kann die Staatsanwaltschaft die Autopsie anordnen. Dann können auch die Eltern nichts machen.

Also als Daumenformel: Wenn bloß die Ärzte wollen, dürfen sie gegen den Willen der Eltern nicht. Wenn die Staatsanwaltschaft anordnet, dürfen die Ärzte auf deren Anordnung auch gegen den Willen der Eltern.

Jedenfalls nach meinem Rechtsverständnis.

Das allerbeste wäre aber in dem Fall wohl wirklich, einen Anwalt zu nehmen.

beethoven ( Gast )
Beiträge:

28.04.2009 20:16
#3 RE: Autopsi Antworten

Der Sachverhalt kommt mir etwas ungewöhnlich vor: Wenn eine Leiche geborgen wird, kommt sie in der Regel nicht mehr ins Krankenhaus, sondern sofort in die Gerichtsmedizin.

Ein Arzt darf eine Autopsie nur vornehmen, wenn das Einverständnis der Angehörigen oder eine Anordnung des Amtsgerichts vorliegt.
Das Gericht darf eine Autopsie nur anordnen, wenn das zur Klärung eines unnatürlichen Todes notwendig ist.

Da hier mehrere Zeugen das Ertrinken des Mädchens bezeugen können, bedarf es möglicherweise keine weiteren Autopsie, sofern keine weiteren Hinweise auf Fremdeinwirkung vorliegen. Die Frage ist nur, ob die Staatsanwaltschaft das genauso sieht.

Hier geht es deshalb darum, ob hier ein entsprechender Beschluss vorliegt oder durch das Krankenhaus bereits in die Wege geleitet wurde. Das Krankenhaus ist danach zu befragen.



Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

28.04.2009 21:03
#4 RE: Autopsi Antworten
Ich danke euch erstmal für eure Antworten

In Antwort auf:
Der Sachverhalt kommt mir etwas ungewöhnlich vor: Wenn eine Leiche geborgen wird, kommt sie in der Regel nicht mehr ins Krankenhaus, sondern sofort in die Gerichtsmedizin.

Ich sage ja nur wie es mir berichtet worden ist und gebe nur das wieder, vielleicht habe ich oder sie es irgendwie missverstanden.
Irgendwelche Bootfischer oder ähnliches habe die kleine gefunden und die Eltern haben es ja bestätigt das es die Tochter ist.
Mir sagte, dass die kleine sehr aufgebläht war und Blau.
Aber ich glaube, da ich gesagt hatte, wie kann ein kleines mädchen ausrutschen und dann noch unbeobachtet das mädchen dort spielen könnte, denke ich das wahrscheinlich der staatsanwalt bzw.. das man ihn beauftragen wird um eine Autopsie zu verlangen, weil alles so merkwürdig erscheint.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


beethoven ( Gast )
Beiträge:

28.04.2009 23:25
#5 RE: Autopsi Antworten

Zitat von Herzimaus

Mir sagte, dass die kleine sehr aufgebläht war und Blau.


Mit solchen Verwesungsmerkmalen wird keiner in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zitat von Herzimaus

Aber ich glaube, da ich gesagt hatte, wie kann ein kleines mädchen ausrutschen und dann noch unbeobachtet das mädchen dort spielen könnte, denke ich das wahrscheinlich der staatsanwalt bzw.. das man ihn beauftragen wird um eine Autopsie zu verlangen, weil alles so merkwürdig erscheint.


Wenn mann unter google "Mädchen im Rhein ertrunken" eingibt, erfährt man, dass die Medien offenkundig von einem Unfall ausgehen. Von den Überlegungen, die Herzimaus hier anstellt, erfährt man dort nichts. Welche Schlussfolgerungen soll man daraus ziehen?

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2009 08:32
#6 RE: Autopsi Antworten

Keine. Wozu?

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

29.04.2009 13:03
#7 RE: Autopsi Antworten

Habe mal auch gegoogel und 1tens.. das mädchen ist 7 Jahre alt und keine 5.
2tens.. diese Zwei Männer waren Onkel und Vater und 3tens einen haben sie ausgelassen, der Deutsche der hinterher gesprungen ist und dabei sein bein gebrochen hatte.

Der Onkel hatte vor einigen Tagen sich aus dem Balkon fallen lassen, weil er mit der situation nicht klar kommt das er die kleine nicht retten konnte.

@Beethoven.. ich berichte nur was man mir sagt nicht mehr und nicht weniger.
Ich sage nur wie kann man ein Kind ubeobachtet am Rhein spielen lassen wobei man weiss das es gefährlich sein könnte und deshalb weil ihr meintet Die Frage ist nur, ob die Staatsanwaltschaft das genauso sieht.
und ich vermute das es wahrscheinlich so sein könnte, nicht mehr und nicht weniger.

Zur der Familie den Leichnahm wollen sie nicht raus geben, sie beharren auf eine autopsie, die Eltern denken, dass sie nur darauf beharren damit studenten daraus lernen können. @beethove um missverständnisse zu vermeiden betone ich es nochmal die Eltern denken, dass sie nur darauf beharren damit studenten daraus lernen können

Sie werden jetzt einen Anwalt Kontaktieren.

lg

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2009 13:32
#8 RE: Autopsi Antworten

Was sicherlich das Beste ist.

Bitte informiere uns dann, was am Ende herausgekommen ist.

beethoven ( Gast )
Beiträge:

29.04.2009 13:59
#9 RE: Autopsi Antworten
Zitat von Herzimaus
[i]die Eltern denken, dass sie nur darauf beharren damit studenten daraus lernen können[/b]



Warum fragen die Eltern nicht einfach nach dem Grund für die Autopsie? Patholgen/Gerichtsmediziner erläutern idR gerade in solchen Fällen den Eltern den Grund für die Autopsie, da es besonders tragisch ist, ein Kind zu verlieren.

Herzimaus, schade dass du so gereizt reagierst. Mein Hinweis auf die Staatsanwaltschaft steht in einem anderen Zusammenhang.
Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

29.04.2009 14:43
#10 RE: Autopsi Antworten

@beethoven..

Ich bin nicht gereiz wenn es so rüber kam dann tut es mir wirklich sehr leid
Ich dachte nur das du meine Beiträge etwas missverstehen tust, deshalb die betonung.
Aber wie man es sieht, kann ich auch einiges missverstehen( was meistens der fall ist)
Nochmal sorry!!!!

lg

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

12.05.2009 23:08
#11 RE: Autopsi Antworten

Die Leiche wurde frei gegeben und eine Autopsie wurde gemacht!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2009 06:15
#12 RE: Autopsi Antworten

Die entscheidende Frage ist aber: Warum?

Weißt du das was Konkretes?

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

13.05.2009 12:48
#13 RE: Autopsi Antworten

Hallo BS..

Nein konkretes nicht. Nur meine Freundin meinte nur, dass die Eltern eh kein Deutsch sprechen, dass alles missverstanden worden sei. Das Mädchen wurde in der Turkei beerdigt.
Ich weiss jetzt auch nicht ob sie was dagegen etwas unternehmen werden, vorallem das sie ehr nicht ganz bei der sache sind. (vorwürfe usw..)

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz