Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um Samuel Paty


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 542 mal aufgerufen
 Islam
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2009 08:26
Gewaltbereiter Islam im Vormarsch Antworten
Kulturkampf in Indonesien: In Musterdörfern proben Islamisten die Einführung der Scharia

...Wann genau diese schleichende Radikalisierung begonnen hat, vermag niemand genau zu sagen. Schon seit Jahren findet in Indonesien ein arabisch-nahöstlicher Kulturtransfer statt. Indonesische Muslime studieren an arabischen Universitäten, arabische Organisationen sind in Indonesien aktiv....Und wer nicht hören will, muss fühlen. Unterstützt wird der Imam unter anderen von der Dschundullah, der Armee Allahs, einer bewaffneten Miliz, die Nichtregierungsorganisationen bedroht und Angehörige einer abweichenden islamischen Sekte verprügelt. Lobbyarbeit und Missionseifer, verbunden mit der Bereitschaft zur Gewalt – es ist das übliche Erfolgsrezept von Fundamentalisten aller Religionen, mit dem die radikalen Muslime langsam die Kontrolle in Bulukumba übernehmen....Mit der Toleranz ist es mittlerweile nicht mehr allzu weit her, und wie so oft sind die ersten Opfer nicht die »Ungläubigen«, sondern »abtrünnige« Muslime, in diesem Fall Anhänger der Sekte Ahmadiyya, weil sie den Religionsgründer Ahmad als Propheten verehren. Der konservative Islamrat erließ eine Fatwa, das Religionsministerium drängte auf ein Verbot, muslimische Gruppen organisierten Straßenproteste, während befreundete Schlägertrupps Ahmadiyya-Anhänger angriffen und eine Moschee niederbrannten. Meist nahm die Polizei die Opfer fest und ließ die Täter laufen....»Man muss es langsam tun, Schritt für Schritt.« Der Dorfrat hat wochenlang darüber beraten, ob man Dieben die Hand abhacken soll, doch man konnte sich nicht einigen. »Vielleicht«, sagt Andi Rukman, »könnte man es ja doch tun. Wenn die Diebe sich nicht bessern.«


http://www.zeit.de/2009/18/Padang-Indonesien?page=1
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

04.05.2009 08:52
#2 RE: Gewaltbereiter Islam im Vormarsch Antworten

Willkommen im Mittelalter.
Da fragt sich der normale Mensch doch ob die einen an der Waffel haben.

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.07.2009 14:09
#3 RE: Gewaltbereiter Islam im Vormarsch Antworten

Der Terror ist doch schon längst in den deutschen Städten angekommen.
http://www.radiobremen.de/politik/nachri...iabremen100.htm

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz