Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 610 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2009 10:51
Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

Bibel-Verse für Bush

Die Regierung des früheren US-Präsidenten George W. Bush hat den Irak-Krieg in vertraulichen Dokumenten laut einem Pressebericht mit biblischen Verweisen gerechtfertigt. Der damalige Verteidigungsminister Donald Rumsfeld habe seine streng geheimen Lageberichte für den Präsidenten zum Verlauf des Militäreinsatzes auf den Titelseiten mit Bibelzitaten versehen, berichtete das US-Magazin "GQ". Durch die Gestaltung der Berichte, die Bibelverse mit kriegerischen Bildern kombinierte, habe sich Rumsfeld offenbar besondere Überzeugungskraft für den streng religiösen Bush erhofft....


http://www.n-tv.de/1156747.html

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

19.05.2009 11:12
#2 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

Wäre doch eine hübsche Ironie, wenn diese militanten Islamisten - wenigstens was das betrifft - die ganze Zeit über richtig gelegen hätten, oder?

Gruss
Väterchen Nurgle

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2009 13:42
#3 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

Sieht so aus.

Es gab ja auch schon Berichte, dass während des Feldzuges millionenfach Bibeln verteilt worden. Nicht von Bush und seiner Administration, aber in deren Gefolge.

Das Bush selbst religiöser Eiferer war und sich in der Erfüllung Gottes Willen gewähnt hat, war schon lange ersichtlich. Mit dem Beitrag ist es nun auch bewiesen, denn warum hätte Rumsfeld sonst so christlich ausschmücken sollen wenn nicht um diesen Wahn auszunutzen?

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2009 13:55
#4 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

In Antwort auf:
Das Bush selbst religiöser Eiferer war und sich in der Erfüllung Gottes Willen gewähnt hat, war schon lange ersichtlich.


Dem ist wohl so, Ähnliches hat Bush ja oft genug öffentlich verkündet; in dieser speziellen Sachlage (Irakkrieg) würde ich es allerdings für bedeutsamer halten, dass sich die Regierung Buss II für Erfüllung der Wünsche der Erdöl-Lobby verantwortlich hielten... Was in God's own country allerdings kein Widerspruch sein muss...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2009 13:55
#5 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

Spiegel online geht etwas ausführlicher drauf ein: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,625640,00.html

SIGNS Offline




Beiträge: 14

19.05.2009 16:01
#6 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

tja, da haben wir ihn nun gehabt - den modernen Glaubenskrieg - von Idioten angeführt, die sowas wie Bibelsprüche als Legitimation für eine Kriegsführung ansahen bzw. sich daran hochpuschten. Das war schon früher so und man mag es kaum glauben... auch heute gibt es noch solche Idioten. Deshalb halte ich die Bibel für relativ gefährlich - weil sie der Menschheit bis heute kaum Gutes gebracht hat und auch nichts Gutes bringen wird, denn sie ist ein Buch voller Gewaltverherrlichung.


Grüße von SIGNS

Free Offline



Beiträge: 45

19.05.2009 17:17
#7 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

der Bibel die Schuld am Irakkrieg zu geben oder so zu tun, als wärs besser gekommen wenn Bush ned gläubig wär is meines erachtens lächerlich und zeugt nicht gerade vom Objektiven betrachten des passierten, aber was will man erwarten, jeder dreht sich alles so hin wies ihm passt.....

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.030

19.05.2009 17:33
#8 Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

In Antwort auf:
aber was will man erwarten, jeder dreht sich alles so hin wies ihm passt.....
Dann dreh' du es doch so, wie es deiner Auffassung nach richtig ist. Um Meinungen zu greinen, die nicht deine Überzeugung bedienen, hilft nicht. Es geht darum, Überzeugungen an die Realität anzupassen und der Realität Worte zu geben. Hier wird diskutiert. Diskutiere doch mit.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

SIGNS Offline




Beiträge: 14

19.05.2009 21:52
#9 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

In Antwort auf:
Zitat: Free
der Bibel die Schuld am Irakkrieg zu geben oder so zu tun, als wärs besser gekommen wenn Bush ned gläubig wär is meines erachtens lächerlich.....


genauso könnte man es aber ausdrücken. Was wäre passiert, wenn ein Amokläufer keine Ballerspiele gespielt hätte? Wenn sich herausstellt, dass ein Amokläufer mit Vorliebe 3-D-Ballerspiele gespielt hat, die dem Jugendschutzgesetz unterstellt sind und er dabei eine Menge Leute abgeknallt hat, wem gibst du dafür die Schuld? Dem Spiel, dem Video oder dem Amokläufer? Dem Amokläufer natürlich - und somit tragen an der amerikan. Regierung auch die die Verantwortung, die den Krieg gegen den Irak veranlasst haben - mit welchen scheinheiligen Mitteln auch immer. Und ja - wahrscheinlich haben Bibelsprüche Bush und Rumsfeld dazu animiert, noch ordentlich auf die Tube zu drücken und als Bagdad in Schutt und Asche lag, ging ihnen (mit schwingender Bibel) vielleicht sogar noch einer dabei ab. Busch ist Methodist und seine engsten Vertrauten und Berater Evangelikale. Deshalb tappte er wahrscheinlich auch ständig ins Fettnäpfchen. Nicht umsonst wurde er in der ganzen Welt schon kurz nach Amtsantritt "Bush-Idiot" genannt. Sein Land richtete er binnen kurzer Zeit wirtschaftlich und im Ansehen völlig herunter. Streng Gläubige sollten eben einfach nicht an der Regierung sitzen, denn sie sind nicht mehr dazu in der Lage objektiv und unvoreingenommen zu denken - "Dank" ihres Glaubens. Damaliger Außerminister Powell hat das erkannt und hat der Regierung kurzerhand den Rücken gekehrt.

Grüße von SIGNS

Regens Küchl ( Gast )
Beiträge:

19.05.2009 22:52
#10 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

Bibel und "Gottes Wille dass alle Menschen frei werden" (Zitat von Bush im Begriff die Iraker durch den Krieg zu "befreien") waren eine wichtige Moralische Legitimation und ein Antrieb für den Krieg

Wieder einmal hat da das Jüdische Mord- und Hassbuch ganze Arbeit geleistet

Nachdem durch die Bibel 100.000.000 Indianer und Karibikeingeborene ausgerottet wurden und es für die Bibel in Amerika nicht mehr viel zu morden gab griff sie eben auf die Länder ihres eigenen Ursprungs zurück

Babylon liegt b.z.w. lag ja auf Irakischem Gebiet - und dort soll man ja laut Bibel kleine Kindlein morden

SIGNS Offline




Beiträge: 14

20.05.2009 06:17
#11 RE: Irak-Krieg als Kreuzzug Antworten

bestes Beispiel ist auch:

5.Mose 31.3
3 Der HERR, dein Gott, wird selber vor dir her gehen; er wird selber diese Völker vor dir her vertilgen, daß du ihr Land einnehmest. Josua, der soll vor dir hinübergehen, wie der HERR geredet hat.
4 Und der HERR wird ihnen tun, wie er getan hat Sihon und Og, den Königen der Amoriter, und ihrem Lande, welche er vertilgt hat.
5 Wenn sie nun der HERR vor euch dahingeben wird, so sollt ihr ihnen tun nach allem Gebot, das ich euch geboten habe.
6 Seid getrost und unverzagt, fürchtet euch nicht und laßt euch nicht vor ihnen grauen; denn der HERR, dein Gott, wird selber mit dir wandeln und wird die Hand nicht abtun noch dich verlassen.

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz