Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 567 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

05.07.2009 17:32
Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/ver.../story/26527849

Zwei Drittel aller Türken haben Erektionsprobleme. Das Selbstbild der Männer gerät ins Wanken, macht der Türke schlapp? Außer heißer Luft nichts dahinter?
Es werden verschiedene Gründe genannte, warum das Land als sexuelles Notstandsgebiet wissenschaftlich beschrieben wird.
Zur Diskussion möchte ich anregen:
Welche Schuld die Religion hat, dass es so viele verklemmte Männer und frigide Frauen dort gibt?
Die Türkei darf man als konservatives und frommes Land beschrieben, das Thema "Sexualität" ist bis heute ein Tabu.
Wird ein neuer, türkischer "Oswald Kolle" der im Einklang mit dem Islam steht, das Land aus dieser Misere führen?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Titus Offline



Beiträge: 421

05.07.2009 21:10
#2 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von welfen2002
http://www.tagesanzeiger.ch/panorama/ver.../story/26527849
Zwei Drittel aller Türken haben Erektionsprobleme. Das Selbstbild der Männer gerät ins Wanken, macht der Türke schlapp? Außer heißer Luft nichts dahinter?
Es werden verschiedene Gründe genannte, warum das Land als sexuelles Notstandsgebiet wissenschaftlich beschrieben wird.
Zur Diskussion möchte ich anregen:
Welche Schuld die Religion hat, dass es so viele verklemmte Männer und frigide Frauen dort gibt?
Die Türkei darf man als konservatives und frommes Land beschrieben, das Thema "Sexualität" ist bis heute ein Tabu.
Wird ein neuer, türkischer "Oswald Kolle" der im Einklang mit dem Islam steht, das Land aus dieser Misere führen?


Um Himmels Willen - dort keinen Oswald Kolle einsetzen. So wie es ist, ist es in Ordnung. Je weniger, je besser....

_______________________________________________

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.07.2009 06:26
#3 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Dort herrscht genau das gleiche Klima wie zB in den USA.
Überall wo Religiöse Frömmelei, Konservativismus und sexuelle Verklemmung
herrschen existiert eine große Grauzone in der Sex heimlich konsumiert wird.
Man verteufelt den Sex und spielt nach außen ein
religiöses Leben und konservative Lebensinhalte vor.
Das nennt man Bigotterie.

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.07.2009 11:24
#4 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Möglicherweise führt die religiöse Frömmigkeit zu Bigotterie, jetzt habe ich aktuell noch einen 2. verstärkenden Grund für den sexuellen Notstand gefunden.
http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrun...aid_413723.html
Zitat: "Türkische Kinder sind fast doppelt so oft krankhaft übergewichtig wie der jugendliche Durchschnitt der Bevölkerung. Zu süß, zu fett, kein Sport: Eingewanderte Familien haben damit besondere Probleme."
Insgeheim stelle ich mir die Frage, wie der ungezügelte Zustrom von türkischen Kindern unsere Renten sichern soll?
Wie es unsere Politiker es uns immer wieder erklären.
Vielleicht wäre es sowohl für unsere Rentenkassen als auch für die Migranten gesünder, wenn sie in Ihrer Heimat bleiben, da sie offensichtlich mit der hiesigen Ernährung nicht zurecht kommen.
Es werden erhebliche Krankheitskosten auf uns zu kommen, wenn die türkische Gemeinde nicht auf die Gefahren von Döner hinweist. -Aber dazu gibt es einen anderen Thread.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

06.07.2009 11:54
#5 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

So wie immer eine ziemlich einseitige Darstellung, gepaart mit dem freundlichen Überlesen von den einen oder anderen Stellen... Mit diesem stets leicht Xenophoben Unterton empfinde ich deine Beiträge nicht weniger nervig als Snookers immer wiederkehrende Behauptung, man wolle ihn gar nicht Verstehen.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.07.2009 12:13
#6 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von Xeres
So wie immer eine ziemlich einseitige Darstellung, ....
Möchtest Du, dass der Focus, oder Tagesanzeiger - Bericht nicht war ist? Passt das jemanden nicht in den Kram, dass 2/3 der Türken Erektionsprobleme haben und türkische Kinder fast doppelt so oft krankhaft Übergewicht haben wie der Durchschnittsjugendliche?
Es tut mir leid, wenn diese Themen für dich ein Tabuthema sind.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Charlie der Engel Offline




Beiträge: 231

06.07.2009 12:15
#7 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

genau
ich stehe den Islam genauso skeptisch gegenüber wie die meisten hier. Aber diese Hasspropaganda von werfen will ich nicht mehr lesen,. Das ist erschreckend, und wenn ich sowas lese, wundert es mich nicht, wenn junge Moslems mal aggressiv werden. Wenn ich in einem fort dermaßen polemisch angegriffen werde, werde ich sauer.

Leute wie werfen sollten sich mal überlegen, ob sie nicht maßgeblich mitschuld an dem aggressiven Verhalten anderer sind.

Aber so ist das dumme Volk.. wenn wir wen gefunden haben, dem wir die schuld in die schuhe schieben können, dann trampeln wir auf dem rum,.. früher warens die Juden, dann die Gastarbeiter, jetzt gerade sinds die Moslems..

arschiges Verhalten, ehrlich.

Wenn man die Probleme, die sich durch die Zuwanderung ergeben, lösen möchte, hilft es sicher nichts, dermaßen hasserfüllt zu agieren. Dafür muss man sich mit den Hintergründen auseinandersetzen, die Menschen bilden, sicher muss man den Einfluss der Religion im konkreten Fall unterbinden, aber das geht nicht, wenn man schon jeden Türken, der halt gläubig ist, als radikalen Islamisten beschimpft.

___________________________________
Die Wendung "das ist doch bloß ein Strohmann" ist auch bloß ein Strohmann.

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2009 12:25
#8 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

In Antwort auf:
Wenn man die Probleme, die sich durch die Zuwanderung ergeben, lösen möchte, hilft es sicher nichts, dermaßen hasserfüllt zu agieren.


Einfache Erklärung: So manchem geht es nicht um Integration oder Problemlkösung, sondern um das schlechte, alte "Ausländer raus"; um alten Kack in neuem Frack...

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.07.2009 12:42
#9 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von Charlie der Engel

Wenn man die Probleme, die sich durch die Zuwanderung ergeben, lösen möchte, hilft es sicher nichts, ....
über die Probleme offen zu sprechen? Könnte den Propfeten beleidigen?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Charlie der Engel Offline




Beiträge: 231

06.07.2009 12:45
#10 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

halbsätze zitieren...

das ist konstruktiv.
Ich habe keinen Propheten.
Aber ich bin nicht so durch Hass vernebelt, dass ich nicht die Probleme und ihre Ursachen auseinanderdividiren kann. Pauschale Verurteilungen, so wie du sie hier in einem fort ablässt, machen alles nur noch schlimmer. Und zwar deutlich. Du erzeugst Hass, in dem du mit deinem Hass andere ansteckst. Und zwar "aufrechte Deutsche" wie dich und Moselms, die sich ungerecht behandelt fühlen. Und wums, schon haben wir den nächsten Zwischenfall, irgendwer wird verprügelt oder umgebracht. Und da bist dann DU mitschuld.

___________________________________
Die Wendung "das ist doch bloß ein Strohmann" ist auch bloß ein Strohmann.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.07.2009 12:58
#11 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

06.07.2009 13:00
#12 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von welfen2002
Möchtest Du, dass der Focus, oder Tagesanzeiger - Bericht nicht war ist?
Oh, ich finde es nett, dass du keine Artikel der Bildzeitung heranziehst, aber etwas mehr kritisches Denken würde ich mir doch noch wünschen.
@ Erektionsprobleme:
Gefreut haben dürfte sich über die Ergebnisse lediglich der Bayer-Konzern, der die Studie unterstützte und der praktischerweise ein Mittelchen zur Behebung von Erektionsproblemen im Programm hat. Ärzte der türkischen Gesellschaft für Andrologie, für Männerheilkunde also, waren ein halbes Jahr lang mit einem zur Minipraxis umgebauten Transporter durch 25 türkische Provinzen gefahren, warben in Teehäusern und Wettbüros um Probanden und untersuchten 66 670 Männer im Alter zwischen 15 und 82.
Ein halbes Jahr, sagen wir rund 180 Tage. Damit haben die Ärtzte schätzungsweise 370 Männer pro Tag untersucht. Ich weiß ja nicht, wie viele Ärzte in so einen Transporter passen, aber all zu intensiv kann ihre Untersuchung dann trotzdem nicht gewesen sein.

@ Übergewicht:
Inwiefern das Körperbild islamisch geprägter Kultur zum Problem beiträgt, ist umstritten. Hans Hauner von der TU München sieht hier ein weites Feld für die Forschung: „Es gibt kaum qualifizierte Studien über diese ernährungsmedizinisch auffällige Risikogruppe.“ Sind Türken in Deutschland dick, weil ihre Kultur dies begünstigt, oder weil sie überproportional einem bildungsschwachen Milieu entstammen, das ebenfalls als Risikogruppe für Adipositas gilt?

Zitat von welfen2002
Es tut mir leid, wenn diese Themen für dich ein Tabuthema sind.
Landet man mit kritischer Betrachtung in deiner "Feind"-Schublade?
Schreiben kannst du was du willst, aber die Implizierung, alle Türken würden sich nur oder Großteilig von Döner ernähren und damit unsere Renten und Krankenkassen schädigen halte ich dann doch für etwas überspitzt.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

06.07.2009 13:02
#13 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

um wieder auf den Gegenstand des Threads zurückzukehren.
Die Türkei macht hier genau das gleiche durch wie viele andere Länder.
Überall wo die Religion mit restriktiv dem SEX gegenüber steht
finden wir ähnliche Zustände.
Das ist aber im Christentum nicht viel anders.
Ich empfehle mal das buch " Das kreuz mit der Kirche"
da wird das Problem sehr detailiert beleuchtet.

Glaube ist Aberglaube

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

06.07.2009 13:46
#14 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von Xeres
Zitat von welfen2002
Es tut mir leid, wenn diese Themen für dich ein Tabuthema sind.
Landet man mit kritischer Betrachtung in deiner "Feind"-Schublade?
Schreiben kannst du was du willst, aber die Implizierung, alle Türken würden sich nur oder Großteilig von Döner ernähren und damit unsere Renten und Krankenkassen schädigen halte ich dann doch für etwas überspitzt.


Nochmals: Nicht alle Türken sind Fett. Zitat: Türkische Kinder sind fast doppelt so oft krankhaft übergewichtig wie der jugendliche Durchschnitt der Bevölkerung. ->doppelt so viel ist nicht alle!
Und natürlich ist der Gesundheitszustand der Jugend ein Aspekt das genügend Sozialabgaben geleistet werden. Aber angeblich sind die Renten sicher! (und weiterträumen)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2009 15:40
#15 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von Charlie der Engel
genau
ich stehe den Islam genauso skeptisch gegenüber wie die meisten hier. Aber diese Hasspropaganda von werfen will ich nicht mehr lesen,. Das ist erschreckend, und wenn ich sowas lese, wundert es mich nicht, wenn junge Moslems mal aggressiv werden. Wenn ich in einem fort dermaßen polemisch angegriffen werde, werde ich sauer.
Leute wie werfen sollten sich mal überlegen, ob sie nicht maßgeblich mitschuld an dem aggressiven Verhalten anderer sind.
Aber so ist das dumme Volk.. wenn wir wen gefunden haben, dem wir die schuld in die schuhe schieben können, dann trampeln wir auf dem rum,.. früher warens die Juden, dann die Gastarbeiter, jetzt gerade sinds die Moslems..
arschiges Verhalten, ehrlich.
Wenn man die Probleme, die sich durch die Zuwanderung ergeben, lösen möchte, hilft es sicher nichts, dermaßen hasserfüllt zu agieren. Dafür muss man sich mit den Hintergründen auseinandersetzen, die Menschen bilden, sicher muss man den Einfluss der Religion im konkreten Fall unterbinden, aber das geht nicht, wenn man schon jeden Türken, der halt gläubig ist, als radikalen Islamisten beschimpft.


Ist nur die Frage, was war zuerst da...die Henne oder das Ei.
Vlt. reagieren die Hassans,Mehmets und Alis auch nur so aggressiv weil sie keinen hoch kriegen.

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

06.07.2009 20:51
#16 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

In Antwort auf:
Die Türkei darf man als konservatives und frommes Land beschrieben, das Thema "Sexualität" ist bis heute ein Tabu.


Für diese Behauptung hätte ich gerne einen Beleg.

In Antwort auf:
So wie es ist, ist es in Ordnung. Je weniger, je besser....


Volksverhetzung?

________________________
...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

06.07.2009 21:01
#17 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

In Antwort auf:
Volksverhetzung?


Nein, zum Teufel!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.07.2009 13:55
#18 RE: Sexuelles Notstandgebiet Türkei antworten

Zitat von Stan
Ist nur die Frage, was war zuerst da...die Henne oder das Ei.
Vlt. reagieren die Hassans,Mehmets und Alis auch nur so aggressiv weil sie keinen hoch kriegen.
Ich bin leider kein Ernährungsspezialist, aber ich habe gehört, das frische Austern ehr erektionsförderlich sind und verdorbene Lebensmittel ehr schlapp machen. Das in bestimmten Kreisen beliebte Döner gehört wohl ehr zu den letzt erwähnten. http://www.presseportal.de/polizeipresse...lizei_bielefeld
Hier ein aktueller Polizeibericht zum Thema Döner. Ich möchte behaupten, auch wenn man mal einen Monat kein Skandalbericht über Döner gehört hat, gehört dieser Speisevorschlag wohl ehr zu den Schlappmachern.
Döner essen, gepaart mit streng religiöser Ausrichtung könnte durchaus nach hinten losgehen.
Ich möchte mich da den Ergebnissen der wissentschaftlichen Untersuchungen voll anschließen.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor