Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.073 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

07.07.2009 20:41
Teherans Atomprogramm Antworten

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,634852,00.html
Werden die Israelis Aufgrund der atomaren Bedrohung stillhalten? Was wird uns bezüglich der Entwicklung im NahenOsten noch bevorstehen? Israel sieht den Dialog mit Iran gescheitert.
http://www.focus.de/politik/ausland/naho...aid_312992.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

08.07.2009 17:38
#2 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Sind wir doch mal ehrlich...
Ich denke dass die sogenannte Bedrohung durch den Iran,
eine Maßlose Übertreibung der Realität ist.
Selbst wenn der Iran die Atombombe hätte, würden sie
diese mit sicherheit nicht einsetzen, da sie genau wüssten
dass Israel erbarmungslos zurück schlagen würde.

Bei irgendwelchen Terrorgruppen hingegen wäre ich mir nicht so sicher,
denn diese lassen sich schwerer Greifbar machen als ein ganzes Land
mit seiner Bevölkerung.

Glaube ist Aberglaube

Titan Offline

Ex-Thetan

Beiträge: 1.223

08.07.2009 17:40
#3 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Ich finde statt Krieg gegen den Iran zu führen, sollte man die Opposition im Land
stärker unterstützen.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

08.07.2009 20:29
#4 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

@kadesch meine gefühlte prozentuale Meinung entspricht dem, wie in der Welt Umfrage die Leser Ihre Stimmen dazu abgeben. http://www.welt.de/politik/article406723...f-auf-Iran.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

09.07.2009 09:21
#5 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
Selbst wenn der Iran die Atombombe hätte, würden sie
diese mit sicherheit nicht einsetzen, da sie genau wüssten
dass Israel erbarmungslos zurück schlagen würde.


Israel ist ein winziges Land. Wenn dort eine Atombombe einschlägt, bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten für einen Gegenschlag.

________________________
...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

09.07.2009 10:05
#6 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
Israel ist ein winziges Land. Wenn dort eine Atombombe einschlägt, bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten für einen Gegenschlag.


Israel ist nicht Monaco. Ich glaube, du überschätzt die Kraft einer Atombombe ein wenig.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

09.07.2009 10:09
#7 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Wenn sie allerdings an der richtigen Stelle abgeworfen wird...
Zudem unterschätzt du die Strahlung.

________________________
...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

09.07.2009 11:04
#8 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
Wenn sie allerdings an der richtigen Stelle abgeworfen wird...


Keine Ahnung, ob Israel alle eigenen Atomwaffen nur an einem Punkt lagert...

In Antwort auf:
Zudem unterschätzt du die Strahlung.


Nö. Die unmittelbare Strahlung mag zwar einen ordentlichen Radius haben, aber bei weitem nicht genug, um Israel einzudecken.
Die restliche Strahlung braucht ein wenig Zeit, um sich auszubreiten. Genug Zeit für einen Gegenschlag auf jeden Fall.
(Außerdem reden wir hier von einer iranischen Atombombe, die werden wohl kaum gleich ein Rekordmodell aus dem Hut zaubern...)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.07.2009 13:15
#9 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Zitat von Relix
In Antwort auf:
Wenn sie allerdings an der richtigen Stelle abgeworfen wird...

Keine Ahnung, ob Israel alle eigenen Atomwaffen nur an einem Punkt lagert...
Dafür gib es U-Boote

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 16:37
#10 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Zitat von Pamuk
Israel ist ein winziges Land. Wenn dort eine Atombombe einschlägt, bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten für einen Gegenschlag.


Weswegen Israel mWn über atomwaffenfähige U-Boote aus Dtld verfügt, um über eine Zweitschlagsoption zu verfügen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zweitschlag

Wobei in dem Link nur der Atomkonflikt im Zusammenhang mit dem kalten krieg thematisiert wird, weswegen nur Interkontinentalraketen Erwähnung finden; für Mittelstreckenraketen gilt aber im Prinzip das Gleiche.

P.S.: Hey, welfen, schon wieder St.Nimmerleinstag; nicht das wir uns zu häufig einig sind, dann wirds langweilig...

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.07.2009 17:23
#11 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Zitat von Reinecke
Weswegen Israel mWn über atomwaffenfähige U-Boote aus Dtld verfügt, um über eine Zweitschlagsoption zu verfügen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Zweitschlag
Wobei in dem Link nur der Atomkonflikt im Zusammenhang mit dem kalten krieg thematisiert wird, weswegen nur Interkontinentalraketen Erwähnung finden; für Mittelstreckenraketen gilt aber im Prinzip das Gleiche.
P.S.: Hey, welfen, schon wieder St.Nimmerleinstag; nicht das wir uns zu häufig einig sind, dann wirds langweilig...
die Befürchtung das wir uns jemals einig werden teile ich nicht so ganz. Die deutschen U-Boote sind nach meiner Erkenntniss nicht für Mittelstreckenraketen tauglich. (sind ca. nur 50m lang) Die deutschen U-Boote sind bei den Militäs in aller Welt schon sehr beliegt, jedoch wird kein Boot exportiert, das mit der High-Tech ausgestattet ist, wie sie bei der Marine sind. (Das was in dem Raum verborgen ist, wenn man den Turm runter geht, 2m nach vorne und denn auf der rechten Seite in dem Raum)
Ich bin mir einigermaßen sicher, dass alle deutschen Rüstungsexporte nicht Atomwaffenfähig zu machen sind.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

09.07.2009 17:24
#12 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Macht doch einfach den Atombombentest
Ort: Jerusalem, Israel, unten die passende Sprengkraft angeben und NUKE IT klicken.
(Achtung, mit eingeschaltete Autozoom müsst ihr die Karte wieder verkleinern... sonst seht ihr immer nur den Bombenausschnitt)

Es braucht schon ein 10,5 Mt Ladung (und einen günstigen wind) um Israel großflächig zu verstrahlen.
Nichts desto trotz kommt es hoffentlich zu keinem derartigem Fall.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 17:40
#13 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
die Befürchtung das wir uns jemals einig werden teile ich nicht so ganz.


Du hast, abseits von Detailfragen, wahrscheinlich recht...

Bei der Sachfrage aber ich, so:

http://www.antikriegsforum-heidelberg.de...chussrampen.htm



@ Xeres: Sachen gibbet...

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

09.07.2009 23:33
#14 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Zitat von Reinecke
Bei der Sachfrage aber ich, so:...
grummel, in diesem Fall vielleicht?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

10.07.2009 19:21
#15 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

wieso soll Iran eine Atombombe nach Israel werfen??
Würd mich mal Interessieren?

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

10.07.2009 19:26
#16 Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
wieso soll Iran eine Atombombe nach Israel werfen??
Damit sie ein Problem los sind. Aber der Gegenschlag folgte auf dem Fuße. Hätte niemand was von. Warum also eine Bombe bauen? Wegen dem atomaren Gleichgewicht. Atombomben sind auf Dauer keine Friedensgarantie, siehe 1962. Und A-Bomben in den Händen solch nervöser Leute wie Ahmadinedschad - bereiten nicht nur mir echte Magenschmerzen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.07.2009 14:03
#17 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

15.07.2009 20:02
#18 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

eben wieso eine Bombe bauen??
Dies gilt für alle Nationen. Vergessen wir mal nicht wer die Bomben erfunden haben.
Wenn Israel sagt die dürfeen es nicht oder China oder wat weiss ich wer, dann sollten sie erst bei sich anfangen.
Wir Krtisieren immer nur einen das geht aber nicht, es muss allgemein Krtisiert werden.
Wenn keine Bomben exestieren würden, dann wäre die Welt auch ganz anders.
Nur Feiglinge schiessen mit bomben.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

15.07.2009 20:16
#19 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
Wenn keine Bomben exestieren würden, dann wäre die Welt auch ganz anders.


Ja, dann würden die Leute sich immer noch mit Bögen, Armbrüsten und mit Schwert, Axt und Schild den Schädel eindreschen!

In Antwort auf:
Nur Feiglinge schiessen mit bomben.


Nur Idioten schießen mit Pfeilen, wenn Bomben zur Verfügung stehen!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

15.07.2009 21:39
#20 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

Zitat von Relix
Nur Idioten schießen mit Pfeilen, wenn Bomben zur Verfügung stehen!
Ahmadinedschad schießt nicht mit Pfeilen!

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Reinecke ( gelöscht )
Beiträge:

16.07.2009 16:24
#21 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
Nur Idioten schießen mit Pfeilen, wenn Bomben zur Verfügung stehen!


Wenns um A-Bomben-Arsenale mit der Fähigkeiten zur vielfachen Weltvernichtung geht verkehrt sich diese Aussage ins Gegenteil; was den an Schizophrenie grenzenden Wahnsinn der Moderne verdeutlicht: Aus reiner Intelligenz gehen läuft die Menschheit Gefahr, den Ast abzusägen bzw abzusprengen, auf dem sie sitzt.

Zitat von welfen2002
Ahmadinedschad schießt nicht mit Pfeilen!


Stimmt, bisher schießt der gar nicht...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

16.07.2009 16:29
#22 RE: Teherans Atomprogramm Antworten

In Antwort auf:
Aus reiner Intelligenz gehen läuft die Menschheit Gefahr, den Ast abzusägen bzw abzusprengen, auf dem sie sitzt.


Wieso? Ich kann bisher keinen freizügigen Umgang mit Atombomben erkennen.
Bis jetzt hat noch jeder genug Angst vor dem Gegenschlag gehabt...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz