Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 3.239 mal aufgerufen
 Hinduismus, Buddhismus und Taoismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.09.2009 08:00
#76 RE: Walter stellt sich vor Antworten

Zitat von Relix
Gerichtlich könnte man mich aber wohl kaum wegen Ehrenbeleidigung dran kriegen


Nee, da brauchst du wirklich keine Angst zu haben. Könntest ja alles anhand von Tatsachen (die Posts aus dem Forum hier) belegen.

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

02.09.2009 16:21
#77 RE: Walter stellt sich vor Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

Zitat von Relix
Gerichtlich könnte man mich aber wohl kaum wegen Ehrenbeleidigung dran kriegen


Nee, da brauchst du wirklich keine Angst zu haben. Könntest ja alles anhand von Tatsachen (die Posts aus dem Forum hier) belegen.




Der Relix braucht keinen Verteidiger, weil es keinen Kläger gibt, höchstens einen, der erstaunt ist, wie unser belangloses Geplapper zu überschäumenden Emotionen führen kann.

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

02.09.2009 20:45
#78 RE: Walter stellt sich vor Antworten

Hallo Relix

In Antwort auf:
Wenn du das alles allerdings als Beleidigung betrachtest, dann sei es dir vergönnt.


-lichen Dank

In Antwort auf:
Gerichtlich könnte man mich aber wohl kaum wegen Ehrenbeleidigung dran kriegen


Darum geht es auch gar nicht.
Ich möchte, daß man hier in einem anständigen Ton miteinander umgeht, was bei
Deiner Äusserung nicht der Fall war.

Zitat von Reisender:

In Antwort auf:
der erstaunt ist, wie unser belangloses Geplapper zu überschäumenden Emotionen führen kann.


Belangloses Geplapper und überschäumende Emotionen gab es in den vergangenen Monaten
in diesem Forum zur Genüge, mit der Folge, daß über die Hälfte der bis dahin aktivsten
User mittlerweile die Segel gestrichen haben.
Eigentlich schade.
Ich finde es erfreulich, daß es User gibt, die nicht gleich bei jeder Gelegenheit
beleidigt sind und über unfeine Äusserungen von anderen Usern erhaben sind.
Leider sind nicht alle so und darum sollte man gar nicht erst austesten, wie weit man
bei jedem Einzelnen gehen kann (bis er geht).
Grüsse
Till

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

02.09.2009 20:55
#79 RE: Walter stellt sich vor Antworten


Also bei mir kann jeder soweit gehen, wie er will...
Solange er nicht durch den Computer greifen kann (und auch für diesen Fall habe ich ein scharfes Messer neben dem Computer liegen, also Achtung!), sehe ich keinerlei Probleme darin, mich so sehr zu beleidigen, wie es ihm seine Phantasie und sein Anstand erlaubt.

So finde ich die Diskussionskultur, wie sie in vielen englischsprachigen Foren vorherrscht, im Gegensatz zur hier Vorherrschenden manchmal angenehm erfrischend.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.439

02.09.2009 21:11
#80 Walter stellt sich vor Antworten

In Antwort auf:
So finde ich die Diskussionskultur, wie sie in vielen englischsprachigen Foren vorherrscht, im Gegensatz zur hier Vorherrschenden manchmal angenehm erfrischend.

Ach, komm. Du wärst doch der erste, der bei erlaubten persönlichen Beleidigungen sich über eine Verflachung der Diskussionen beschweren würde. Du brauchst eben immer was zum Mäkeln und Motzen. Und um wieviel besser du alles machen würdest...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

02.09.2009 21:41
#81 RE: Walter stellt sich vor Antworten

In Antwort auf:
Ach, komm. Du wärst doch der erste, der bei erlaubten persönlichen Beleidigungen sich über eine Verflachung der Diskussionen beschweren würde.



Wieso? Wie man sehr gut sieht, geht das auch ohne persönliche Beleidigungen.

In Antwort auf:
Du brauchst eben immer was zum Mäkeln und Motzen.



Es gibt halt einfach immer so viel zum Mäkeln und Motzen...

In Antwort auf:
Und um wieviel besser du alles machen würdest...



Ich kann doch nichts dafür...Das ist halt ein (für die anderen) trauriges Faktum.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.439

03.09.2009 09:37
#82 Walter stellt sich vor Antworten

In Antwort auf:
Es gibt halt einfach immer so viel zum Mäkeln und Motzen...

Stimmt. Fang bei dir an, und wenn du's gründlich machst, kommst du gar nicht mehr dazu, dich über anderes zu beschweren.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2009 12:13
#83 RE: Walter stellt sich vor Antworten

Zitat von Relix

In Antwort auf:
Du brauchst eben immer was zum Mäkeln und Motzen.


Es gibt halt einfach immer so viel zum Mäkeln und Motzen...




Da scheint mir eine große allgemeine Unzufriedenheit vorzuherrschen.

Versuch es mit ner Frau oder mit irgendeiner Religion

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

03.09.2009 12:45
#84 RE: Walter stellt sich vor Antworten

Zitat von Stan

Zitat von Relix

In Antwort auf:
Du brauchst eben immer was zum Mäkeln und Motzen.


Es gibt halt einfach immer so viel zum Mäkeln und Motzen...



Da scheint mir eine große allgemeine Unzufriedenheit vorzuherrschen.
Versuch es mit ner Frau oder mit irgendeiner Religion




Zweifelsfrei eine gute Idee.
Vorerst wird meine Uromi ein par Gebete für Relix sprechen.
Sie dachte an 50 Vaterunser und zwei Dutzend Rosenkränze.
Das macht ihr keine große Mühe, sie rattert das am Stück herunter.
Danach müßte es Relix auf jeden Fall besser gehen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2009 13:06
#85 RE: Walter stellt sich vor Antworten



Aviel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz