Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 171 Antworten
und wurde 6.522 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Titus Offline



Beiträge: 506

12.08.2009 21:27
#101 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Hallo Gysi,

angesichts der letzten Erwiderungen überlege ich ernsthaft, ob ich eine Weile hier in Deinem Forum nichts mehr schreibe. Ich müßte einigen Leuten gegenüber persönlich und aggressiv werden, und genau das ist mir zuwider.
Kämpfen mit Florett, gelegentlich mit Säbel, ja, aber nie mit einer neanderthaler Holzkeule.

Mit freundlichem Gruß von Titus.

_______________________________________________

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.856

12.08.2009 21:32
#102 Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Wenn du dir meine Posts nochmal durchliest, kannst du das mit der "böswilligkeit", glaube ich, nicht bestehen lassen. Die Änderungen und der Modus sind klar und von mir nicht versteckt, sondern offen genannt und so wie Titus das genannt hat. Daher weiß ich nicht wirklich, was du daran "unanständig" findest oder wofür ich mich entschuldigen sollte.
Du hast Titus verfremdet zitiert. Und dem, der nur diese (falschen) Zitate liest (und nicht den ganzen Thread; das macht nun mal nicht jeder. Gibt ja auch was anderes zu tun, als im RF zu lesen.), bescherst du Effekte, die Titus als Judenhasser darstellen. Und so läuft das nicht!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

12.08.2009 21:46
#103 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Das ist auch nicht nötig, wenn du dich dazu herablässt meinen Beitrag einfach nochmal zu lesen, siehst du, dass ich die betreffenden Zitate von Titus, in denen das gefordert wurde, an den Anfang gestellt habe, sodass klar ist, welches die Intention ist (und besteht wenn überhaupt darin Titus als Moslemhasser zu bestätigen aber eigentlich war das Ziel die unterschiedlichen Maßstäbe herauszuarbeiten). Dass man meinen eigenen Beitrag liest, darf ich doch erwarten, oder?
Deshalb kann ich das von deiner Seite auch nicht wirklich nachvollziehen (außer du bist ein wenig zornig darüber, dass ich mit meiner These vielleicht nicht völlig daneben lag )

Titus, das sagt der Mann, der mit eben jenem letztgenannten Instrument regelmäßig auf gewisse Bevölkerungsgruppen einprügelt. Wenn ich mich recht erinnere haben das auch ein paar derer, die hier gegangen sind, als Grund für selbges angegeben, oder? Also wenn du darum betteln willst, mich für meine Worte zu bestrafen, mache das doch einfach offen. So wirkt das wirklich erbärmlich. Jedenfalls ist das mit dem verfremdeten Zitaten, die dich zum Judenhasser machen würden, nachlesbar Unsinn und das weißt du auch. Dir fällt lediglich kein qualitativer Unterschied zwischen deinem Moslemhass und dem vermeintlichen Judenhass, den ich dir nicht unterstellt habe, ein.

Gruss
Väterchen Nurgle

PS: Ich muss mich zum Teil korregieren. Ich sehe gerade, dass in dem angesprochenen Beitrag, in dem Zitat von Titus, das Zitat von mir, auf das Titus Bezug nimmt, fehlt. Das wäre nötig gewesen um jedes Missverständnis auszuräumen, so ist nur von einem "Tausch der Begriffe" die Rede, der zwar auch dem Leseeinsteiger klar macht, dass die Zitate verfremdet sind (das wird ja ohnehin noch mehrmals erwähnt) aber nicht genau wie. Andererseits richteten sich die Fragen, die ich stellte ausschließlich an "Gysi" und außerdem (selbst wenn jemand trotz meiner mehrmaligen Bekundungen einem Missverständnis aufsitzen sollte), so ist es auch ziemlich unerheblich ob jemand nun Moslem- oder Judenhasser ist (dieses klare letzte Wort deinerseits Gysi ist übrigens ein Indiz für die Richtigkeit meiner Annahme, wenn gleiches über den Islam bei dir nicht als "Moslemhass" gilt, sondern in etlichen Ausführungen hier im Forum zu lesen ist ), würde ich sagen, denn beides ist prinzipiell gleichermaßen verwerflich. In jedem Fall ist es nicht so, wie du mit deinem Eingriff in meinem Post nun suggerierst, dass ich an der prinzipiellen Aussage auch nur irgendetwas aufgeblät oder dramatisiert hätte.

Gruss
Väterche Nurgle

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

12.08.2009 22:18
#104 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Ich habe hier, soweit ich mich erinnern kann, nie irgendeine Angabe über mein Alter gemacht.


Nun, ich persönlich würde schon sagen, dass dein Nickname Hinweise auf ein ungefähres Alter gibt.
Kann natürlich auch alles falsch sein...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

12.08.2009 22:23
#105 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Das stimmt natürlich so, würde ich sagen. Was würdest du also schätzen?

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

12.08.2009 22:39
#106 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Was würdest du also schätzen?


Na ja, genau ist das eher schwer zu sagen... Warhammer, habe ich gerade gelesen, wurde 1982 erfunden... (40K 1987) Ich würde mal sagen zwischen 19 - 30.
Allerdings eine ein bisschen grobe Schätzung...
Genauer würde ich so um die zwanzig schätzen - aber bitte das nicht schwer nehmen, wenns irgendwie sehr falsch ist.

Wenn Jemand mein Alter grob falsch schätzt, weiß ich oft auch nie ob ich jetzt beleidigt oder geschmeichelt sein soll...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

12.08.2009 23:06
#107 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Ich behaupte mal 25 @Relix
Hoffentlich nicht zu weit vorbei

________________________
...

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2009 23:18
#108 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

also denke dann bist du 30 und siehst aus wie 19 und würdest gern nochmal 25 sein.

Aviel

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

13.08.2009 00:10
#109 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Ich behaupte mal 25 @Relix
Hoffentlich nicht zu weit vorbei


Noch (knapp) nicht die Schmerzgrenze überschritten, passt insofern.

In Antwort auf:
also denke dann bist du 30 und siehst aus wie 19 und würdest gern nochmal 25 sein.


Wer jetzt? Weil damit das auf mich zutreffen würde, müsste man die Zahlen wohl eher ein Bisschen untereinander tauschen.

Aber mein Alter ist sowieso sehr gut einzuschätzen, wenn man ein Bisschen das Forum durchforstet.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

13.08.2009 01:22
#110 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Genauer würde ich so um die zwanzig schätzen - aber bitte das nicht schwer nehmen, wenns irgendwie sehr falsch ist.

Wenn Jemand mein Alter grob falsch schätzt, weiß ich oft auch nie ob ich jetzt beleidigt oder geschmeichelt sein soll...


Keine Sorge, so schnell bin ich nicht beleidigt, fühle mich geschmeichelt oder nehme etwas schwer.

Wie auch immer, du hast es so oder so ganz gut getroffen, sodass wenig Anlass zu irgendetwas von dem Genannten besteht.

Übrigens war die Schätzung ziemlich gut oder du hattest einfach Glück damit mein Alter an der unteren Grenze zu verorten (eigentlich liegt es sogar noch darunter), da ich mit Warhammer nicht allzu viel zu tun habe oder hatte, dementsprechend war ich auch eher daran interessiert, welches Alter du anhand des Nicks als wahrscheinlich annehmen würdest (obwohl du das natürlich theoretisch noch anhand anderer Kriterien wie z.B. meines Schreibstils oder bestimmter Wörter, die ich benutze festgemacht haben könntest). Ich hätte übrigens, wenn ich allein den Nick als Grundlage hätte, auf 35 geschätzt, da ich glaube, dass die typischen Tabletop Fans etwas älter sind aber das ist nur eine vage Vermutung meinereits, da ich diese nicht kenne.

Wenn wir schon mal die Ratestunde eingeläutet haben, schätze ich dein Alter auf 22. Du hast, glaube ich, irgendwo mal geschrieben, dass du Jura studieren würdest. Damit bist du wahrscheinlich zwischen 19 und 24 Jahre alt. 22 ist das Mittel.

Das war wohl kein besonders origineller oder kreativer Schluss, nicht wahr?

Gruss
Väterchen Nurgle

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2009 06:42
#111 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Dann ratet mal...

mein tatsächliches Alter
wie alt ich aussehe
und wie alt ich mich fühle

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.856

13.08.2009 07:08
#112 Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von VN
Titus, das sagt der Mann, der mit eben jenem letztgenannten Instrument regelmäßig auf gewisse Bevölkerungsgruppen einprügelt. Wenn ich mich recht erinnere haben das auch ein paar derer, die hier gegangen sind, als Grund für selbges angegeben, oder? Also wenn du darum betteln willst, mich für meine Worte zu bestrafen, mache das doch einfach offen. So wirkt das wirklich erbärmlich. Jedenfalls ist das mit dem verfremdeten Zitaten, die dich zum Judenhasser machen würden, nachlesbar Unsinn u
Es ist dir nicht gestattet, Zitate zu verfälschen. Wenn du daraus eine Kunstform machen willst, indem du Zitate verfälschst resp. verfremdest, kannst du nicht dazu das für Zitate vorgesehene (nach der HTML-Sprache in quote /quote gesetzte) Programm benutzen. Die Verführung zur Fehlinformation ist dabei doch offensichtlich! Du kannst jetzt gerne behaupten, dass das so doch gar nicht beabsichtigt war, ich sage dir, das kommt aber so rüber! Du behauptest weiterhin, dass die hier von Titus und Welfen gezeigte Kritik an Moslems mit dem Hass gegen die Juden gleichzusetzen ist. Das ist eine ungeheuerliche Unterstellung, und die kann ich nur so stehen lassen, weil du das offenbar nicht nachvollziehst. Die (kritisierten) Moslems treten hier anders auf, als die damals assimilierten deutschen Juden. Diese Moslems werden kritisiert und in bestimmten Fällen (Sozialbetrug, Kriminaldelikte) vielleicht außer Landes gewünscht. Die Juden damals wurden aufgrund ihrer ethnischen Zugehörigkeit verfolgt, inhaftiert, vergast und verbrannt. Das ist ein Unterschied! Spiele nicht mit diesem schlimmen Teil unserer Geschichte, um User mit anderer Auffassung zu diffamieren. Spiele nicht mit dem Holocaust, da reagiere ich empfindlich drauf!
In Antwort auf:
Titus, das sagt der Mann, der mit eben jenem letztgenannten Instrument regelmäßig auf gewisse Bevölkerungsgruppen einprügelt. Wenn ich mich recht erinnere haben das auch ein paar derer, die hier gegangen sind, als Grund für selbges angegeben, oder? Also wenn du darum betteln willst, mich für meine Worte zu bestrafen, mache das doch einfach offen.
Ich bettle bestimmt nicht um deinen Abgang. Kann man den so leicht provozieren? Ich kenne die Leute, die solche Positionen wie ihr vertretet, davon gibt's 'ne ganze Latte. Ihr vertretet eine breite Bevölkerungsschicht, und besonders darum freue ich mich dafür, dass íhr auch hier im RF vertreten seid! Ihr seid gesellschaftliche Realität. Und die will ich halten, nicht abstoßen! Ich will euch nicht weghaben, ich will mit euch konstruktiv streiten! Dass Leute wie Reinecke gegangen sind, weil sie Andersdenkende nicht aushielten und nicht nachvollziehen mochten, habe ich nicht verhindern können und werde es wohl auch weiterhin nicht tun. Wollen tue ich das jedoch nicht! Solche Fluchtreflexe haben viel mit religiösen Strukturen zu tun => Man erträgt nur den eigenen politischen Verein, die eigene Kirche. Dort kann man seinen Glauben gegenseitig bestätigen und abnicken. Die substanzielle Diskussion ermüdet, die Polit-Kirche baut auf. So sind manche eben gestrickt.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2009 08:23
#113 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von VN
Was soll es denn heißen? Das die Hetze, die bei Juden aus gutem Grund nicht toleriert wird, bei Moslems aber erlaubt ist?

Ist doch eigentlich ganz einfach. Dass, was bei den Einen Hetze wäre, bei den Anderen keine ist. Weil einfach andere Grundvoraussetzungen vorliegen.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

13.08.2009 09:30
#114 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Oftmals kann man durch Wortersetzungen lustige Ergebnisse in der Aussage produzieren, wenn man z.B. das Wort Äpfel mit Birnen vertauscht. Wenn man die historische Situation der Juden mit der gegenwärtigen Situation der Islamisierung Europas vergleicht ist das alledings nicht mehr lustig, sondern schwachsinnig.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

13.08.2009 11:25
#115 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Ich hätte übrigens, wenn ich allein den Nick als Grundlage hätte, auf 35 geschätzt, da ich glaube, dass die typischen Tabletop Fans etwas älter sind aber das ist nur eine vage Vermutung meinereits, da ich diese nicht kenne.


Ich kenne auch keine, aber vom Nick her könntest du ja auch ein Fan von Dawn of War (2) oder Warhammer Online sein und damit vielleicht auch erst zwölf (wer hält sich schon an Altersbeschränkungen).

In Antwort auf:
Du hast, glaube ich, irgendwo mal geschrieben, dass du Jura studieren würdest.


Ich habe Jura (Jus in Österreich) studiert.

In Antwort auf:
Das war wohl kein besonders origineller oder kreativer Schluss, nicht wahr?


Nein, aber dafür noch am Nächsten dran.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Titus Offline



Beiträge: 506

13.08.2009 14:39
#116 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Hallo Gysi,

entgegen meiner sonstigen Einstellung im Bemühen um Gelassenheit hat mich das, was dieser V.Nurgle da geschrieben hat, doch betroffen. Ich habe mich geärgert. Ein Islamist bringt mich etwas aus der Fassung, das will schon etwas heißen. Darauf kann man näher eingehen, bringt aber nichts.

Es könnte sein, daß Dein Forum zunehmend von Islamisten frequentiert wird, die sich als Deustche tarnen.
Das wäre eine neue Variante von Hinterhältigkeit. Wie soll man darauf reagieren?

Übrigens: Wenn man http://whfb.lexicanum.de/ eingibt, dann hat man den Begriff "Nurgle".
Es ist einer der Chaosgötter, Herr der Verwesung und selbsternannter Herscher des Zerfalls. "Väterchen Nurgle" nennen ihn seine Anhänger. Na, ja. Kommentar?

Titus




_______________________________________________

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

13.08.2009 14:44
#117 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Es könnte sein, daß Dein Forum zunehmend von Islamisten frequentiert wird, die sich als Deustche tarnen.


HERRLICH

Danke, jetzt kann der Tag nur noch gut werden

________________________
...

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

13.08.2009 14:48
#118 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

In Antwort auf:
Ein Islamist bringt mich etwas aus der Fassung, das will schon etwas heißen. Darauf kann man näher eingehen, bringt aber nichts.

Es könnte sein, daß Dein Forum zunehmend von Islamisten frequentiert wird, die sich als Deutsche tarnen.


Eigentlich ist es Väterchen Nurgles Aufgabe, darauf zu reagieren, aber das ist einfach zu lächerlich.

In Antwort auf:
Es ist einer der Chaosgötter, Herr der Verwesung und selbsternannter Herscher des Zerfalls. "Väterchen Nurgle" nennen ihn seine Anhänger. Na, ja. Kommentar?


Keine Ahnung, worauf du damit hinaus willst
Ich finde die Welt von Warhammer (40K) - besonders Chaos - auch sehr interessant - so what?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.856

13.08.2009 15:51
#119 Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von Titus
Es könnte sein, daß Dein Forum zunehmend von Islamisten frequentiert wird, die sich als Deustche tarnen. Das wäre eine neue Variante von Hinterhältigkeit. Wie soll man darauf reagieren?
Na, ich glaube nicht, dass VN ein Islamist ist. Er ist einer, der von der Political Correctness, die z.B. auch den Paragraphen 166 STGB verbrochen hat, erfolgreich auf Klappehalten geschliffen ist, wenn es um die hochgeheiligten Religionen geht.
Und er hält es offenbar für Rassismus, bestimmte Ausländer zu kritisieren. Das muss man gaaanz vorsichtig tun. Wie Sozialhilfebetrüger (mit muslimischem Hintergrund) und sonstige Abzocker (einige, aber leider nicht wenige), Integrationsunwillige und Ungläubigenhasser auf uns Eingeborene zu sprechen sind - so what? Die dürfen das... In dieser Schieflage der ethnischen Bewertung liegt der Rassismus der Antirassisten - das muss doch auch einmal gesagt werden!

Wie soll man auf (gegen die Einheimischen eingestellten) Rassisten (also die, die sich als Antirassisten brüsten) reagieren? Wie gar auf Islamisten? So wie wir das hier im Forum immer getan haben => mit ihnen diskutieren: Fakten bringen, Wahrheiten sagen, Meinungen sagen, Dummheiten aufdecken. Aber auch Dummheiten Dummheit sein lassen. Wer sowas wie die Wahrheit in sich trägt, kann nicht so schwer zu erschüttern sein...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.08.2009 16:07
#120 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von Titus
Hallo Gysi,
entgegen meiner sonstigen Einstellung im Bemühen um Gelassenheit hat mich das, was dieser V.Nurgle da geschrieben hat, doch betroffen. Ich habe mich geärgert. Ein Islamist bringt mich etwas aus der Fassung, das will schon etwas heißen.



Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

14.08.2009 03:08
#121 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von Titus
Es könnte sein, daß Dein Forum zunehmend von Islamisten frequentiert wird, die sich als Deustche tarnen.


Zitat von Titus
Es ist einer der Chaosgötter, Herr der Verwesung und selbsternannter Herscher des Zerfalls. "Väterchen Nurgle" nennen ihn seine Anhänger. Na, ja. Kommentar?


Klar, warum nicht? Es macht mir ehrlich gesagt sogar zunehmend Spaß mit dir.
Jetzt hast du aber etwas erschreckendes über einen User offenbart, Titus. Sei stolz auf deine investigative Leistung. Vermutlich wissen sie jetzt alle, was ich für ein Dreckskerl bin!

Darauf den Nick bei google einzugeben und den ersten Treffer anzuklicken...ich wette, das ist außer dir noch niemandem eingefallen...

Jedenfalls bin ich recht froh darüber dein Blut nochmal zum zirkulieren gebracht zu haben, so bist du dann wohl auch im Rausch der plötzlichen erhöhten Sauerstoffversorgung des Hirns zu dem Schluss gekommen, dass ein sich als Deutscher tarnender *Islamist* (Moment. kann ein Islamist nicht Deutscher sein? Egal.) mit dem Nick einer *Chaosgötze* aus einem Fantasyuniversum unterwegs ist, um - Ja um was eigentlich zu tun? Bitte, bitte schreibe noch mal etwas dazu! Du hast ein Talent, dass ich als Kind bei gewissen Darstellern im Zirkus oft vermisst habe. Auf so etwas kommt wirklich nicht jeder!

Gar nicht auszudenken, wenn du herausbekommen solltest, wofür der Nick von Bruder Spaghettus steht...

Aber vielleicht sollte ich mich ja tatsächlich entschuldigen...Dafür, dass ich deine bisherigen "Nummern" und "Einlagen" oft missverstanden habe (auch wenn diese eher aus der Gruselabteilung stammten) , da ich tatsächlich annahm, du glaubtest dieses paranoide wie irre Gefasel, wie auch in deinem letzten Posting, würde die Realität abbilden...

Zitat von Gysi
Die Verführung zur Fehlinformation ist dabei doch offensichtlich! Du kannst jetzt gerne behaupten, dass das so doch gar nicht beabsichtigt war, ich sage dir, das kommt aber so rüber!


Ich habe nochmal nachgezählt. Inklusive dem Zitat von Titus, wird insgesamt 5 mal darauf hingewiesen, dass bestimmte (nicht willkürliche) Wörter vertauscht wurden (Jude --> Moslem, Moschee --> Synagoge). Ich war der Meinung, dass das und die direkten Fragen an dich reichten, um darauf aufmerksam zu machen, dass es ausschließlich darum ging deine Leitung zu kritisieren, die ungerechten Maßstäbe sowie auf den Widerspruch in der Duldung von Hetze gegen verschiedene Religionen aufmerksam zu machen und nicht Titus zum Judenhasser abzustempeln (statt als den Moslemhasser zu bestätigen, der er ist, was er hier offenbar problemlos ausleben darf).
Wenn du nun der Meinung bist, dass es günstiger gewesen wäre nicht die "quote"-Funktion, sondern einfach Anführungszeichen zu benutzen und die entsprechenden Hinweise groß und in rot zu schreiben, bitte sehr. Ich hatte lediglich angenommen, darauf zählen zu dürfen, dass mein Beitrag ohne solche Dinge auch gelesen wird.

Zitat von Gysi
Die Juden damals wurden aufgrund ihrer ethnischen Zugehörigkeit verfolgt, inhaftiert, vergast und verbrannt. Das ist ein Unterschied!


Das ist wahr. Allerdings wäre es wohl auch nicht besser gewesen, wenn man praktizierende Juden aufgrund ihrer religiösen Überzeugungen verfolgt, inhaftiert, vergast und verbrannt hätte oder es heute tun würde. Außerdem pflege ich mir Hitlers Defintion, die Juden wären eine Rasse, nicht zu eigen zu machen. Das zum Unterschied der ethnischen Zugehörigkeit vs. Religion. Was den anderen Unterschied, also der Holocaust wäre schlimmer als heutige Hetze gegen die Moslems, frage ich mich worüber du dich eigentlich streiten willst. Habe ich das irgendwo gesagt? Habe ich irgendwo gesagt, die heutige Situation der Moslems in Deutschland wäre ähnlich der Situation der Juden im Holocaust (das wäre denn auch die Antwort auf Welfens Post aber ich bezweifle das er es schafft den Beitrag soweit zu lesen)?

Zitat von Gysi
Spiele nicht mit dem Holocaust, da reagiere ich empfindlich drauf!


Kann es nicht vielmehr sein, dass du merkst, dass du durch den Holocaust, bei den Juden so empfindlich bist, wie wir es bei pauschalen Äußerungen bezüglich aller großen und heterogenen Menschengruppen sein sollten?

Oder wo habe ich den Holocaust implizit oder explizit angesprochen, lieber Gysi?


Oder wie kannst du es mir erklären (um es hier nochmal zuzuspitzen), dass das hier...

Zitat von Ein Text von Titus, bei dem ich 'MOSLEMS' durch 'JUDEN' ersetzt habe
Als conditio sine qua non = KEINE JUDEN einwandern oder weiterhin zuwandern lassen.



...von dir sofort zurecht als "Übelste Hetze","Diffamierung" und "Judenhass" bewertet wird und du zunächst offensichtlich außer dir vor Empörung bist aber das...

Zitat von Titus
Als conditio sine qua non = KEINE MOSLEMS einwandern oder weiterhin zuwandern lassen.


...verständliche "Entrüstung" über "Integrationsunwillige", "Sozialbetrug", "Kriminaldelikte"und "Abzocker" ist und hier habe ich um der Einfachheit und deiner Gemütslage Willen noch einen verhältnismäßig harmlosen Text von Titus gewählt.

Der Unterschied ist meiner Meinung nach, dass du für den Moslemhass Verständnis entgegenbringst und das wenn überhaupt mit einem "sie überziehen halt dort ein wenig wo ihr zu lasch seid" abtust:

Zitat von Gysi
Die (kritisierten) Moslems treten hier anders auf, als die damals assimilierten deutschen Juden.


Nur geht es bei Titus und Welfen so gut wie nie um einige (kritisierte) Moslems, sondern um JEDEN MOSLEM (um hier mal anschaulich seine Formatierung zu übernehmen) und das haben beide hier auf Nachfrage anderer User, häufig so oder ähnlich bestätigt, oder wie glaubst du, sind solche Zitate wie das obige zu interpretieren?

Außerdem würde ich es ehrlich gesagt auch mal begrüßen, wenn du dich in deinen Beiträgen endlich mit dem Inhalt meiner Kritik außereinander setzen würdest, statt mit äußeren Formfragen und Ablenkungen, die nicht den Inhalt meiner Beiträge sondern Luft zum Gegenstand ihrer Entrüstung nehmen.

Zitat von Gysi
Ich bettle bestimmt nicht um deinen Abgang. Kann man den so leicht provozieren? Ich kenne die Leute, die solche Positionen wie ihr vertretet, davon gibt's 'ne ganze Latte. Ihr vertretet eine breite Bevölkerungsschicht, und besonders darum freue ich mich dafür, dass íhr auch hier im RF vertreten seid! Ihr seid gesellschaftliche Realität. Und die will ich halten, nicht abstoßen! Ich will euch nicht weghaben, ich will mit euch konstruktiv streiten! Dass Leute wie Reinecke gegangen sind, weil sie Andersdenkende nicht aushielten und nicht nachvollziehen mochten, habe ich nicht verhindern können und werde es wohl auch weiterhin nicht tun


Das ist ja in der Tat sehr löblich aber ist es denn, da Reinecke ja nun bei weitem nicht der Einzige gewesen ist, der ähnliches wie ich hier bezüglich Titus oder Welfen ewähnte bzw. gar deswegen ging, völlig ausgeschlossen, dass diese Leute nicht nur deshlab das Forum verließen, weil sie nicht zu einer sachlichen Auseinandersetzung fähig waren, sondern, weil es ihnen auf den Nerv fiel, dass Leute wie Titus sich hier mit ihren wahnwitzigen Hasstiraden austoben dürfen, weil du, wenn es gegen die Moslems geht, gern beide Augen zudrückst, während du Einwände dagegen mal eben mit dem Anklagepunkt der "Political Correctness" vom Tisch wischst?

Zitat von Gysi
Na, ich glaube nicht, dass VN ein Islamist ist. Er ist einer, der von der Political Correctness, die z.B. auch den Paragraphen 166 STGB verbrochen hat, erfolgreich auf Klappehalten geschliffen ist, wenn es um die hochgeheiligten Religionen geht.


Sicher, Gysi. Meine Beiträge in den Foren "Atheismus/Agnostizismus", "Philosophie und Wissenschaft" und "Christentum" legen mit Sicherheit nahe, dass ich vor Unterwürfigkeit gegenüber den Religionen nur so triefe. Warum auch die Inhalte kritisieren, wenn man stattdessen sagen kann, Mitglieder der GLAUBENSGRUPPE_X will ich hier nicht sehen, sie können ohnehin keine Deutschen sein?

Zitat von Gysi
Aber auch Dummheiten Dummheit sein lassen.


Ich hoffe das macht es dir leichter, die Sache abzukanzeln und zu vergessen, das ist jedenfalls weniger aufwändig als auf eine meiner Fragen einzugehen. Kannst du wirklich nicht erkennen, was das für ein menschenverachtender und irrationaler Schwachsinn ist den Titus und Welfen regelmäßig zusammenbrauen?

Nimm exemplarisch nur den letzten Beitrag von Titus. Nach seinem Glaubensdogma sind nahezu alle Moslems bösartig, weil alle Islamisten.
Das muss natürlich ebenso umgekehrt funktionieren!
Da ich nun seit ein paar Beiträgen für ihn wohl auch so etwas wie eine kleine Inkarnation des Bösen darstelle, muss ich (da ich ja vom Bösen befallen bin), einfach der dunkle Erzfeind Islamist sein!

Zitat von Titus
Das wäre eine neue Variante von Hinterhältigkeit. Wie soll man darauf reagieren?



Seine Beiträge legen nahe, dass er verrückt ist.


Gruss
Väterchen Nurgle

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2009 06:17
#122 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von VN
Oder wie kannst du es mir erklären...
Hab ich bereits erklärt. Gysi kann nichts dafür wenn du da Verständnisprobleme hast oder dem einfach nicht folgen willst. Ersetze doch mal in deinen Vergleichen Islam/Moslem mit NPD/Neonazi. Ist auch das dann Hetze? Es geht einfach nicht in Sätzen den Bezugspunkt zu wechseln ohne auch deren Inhalte zu ändern. Was du da gemacht hast, ist sinnlose Kindergartenspielerei.

Noch deutlicher wird das, wenn wir dein Zitat nehmen
In Antwort auf:
"Entrüstung" über "Integrationsunwillige", "Sozialbetrug", "Kriminaldelikte"und "Abzocker"
Bist du tatsächlich der Meinung das kommt bei Juden genau so häufig vor wie bei Moslems? Bei Juden wäre so was als unwahre Behauptung tatsächlich Hetze. Bei Moslems ist es nun mal, egal ob aus eher religiösen oder kulturellen Ursachen, signifikant mehr verbreitet.

Also von vorne bis hinten Unsinn dein Versuch, dürch Änderung des Bezugspunktes in Sätzen Hetze nachzuweisen. Einfach gescheitert und für mich weiter Diskussion eigentich nicht wert.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.856

14.08.2009 07:41
#123  Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von VN
dass diese Leute nicht nur deshlab das Forum verließen, weil sie nicht zu einer sachlichen Auseinandersetzung fähig waren, sondern, weil es ihnen auf den Nerv fiel, dass Leute wie Titus sich hier mit ihren wahnwitzigen Hasstiraden austoben dürfen, weil du, wenn es gegen die Moslems geht, gern beide Augen zudrückst, während du Einwände dagegen mal eben mit dem Anklagepunkt der "Political Correctness" vom Tisch wischst?
Hier darf nun mal jeder schreiben was er will! Im Rahmen der Forumsregeln und des deutschen Rechts. Willst du, dass Leute wie Titus und Welfen hier nicht mehr schreiben dürfen? Da bin ich leider vor. Dieses aufgeregte Totschweigenwollen kommt aus der jahrzehntelang eintrainierten Political Correctness, und dieses Totschweigen will ich hier nicht! Hier herrscht Meinungsfreiheit, und die gilt nicht nur für euch! Und dass der Admin. dieses Forums Stellung bezieht und seine Meinung vertritt, mag mancher als Formfehler sehen, aber nur organisatorisch unterwegs zu sein, wäre mir zu langweilig. Vielleicht würdest du, wärst du der Admin., den Laden hier anders leiten. Aber wir sind nun mal verschieden. Du kannst gerne im Admin.- und persönlichen Bereich einen Thread neu eröffnen, in dem du meine Leitung kritisierst.
In Antwort auf:
Sicher, Gysi. Meine Beiträge in den Foren "Atheismus/Agnostizismus", "Philosophie und Wissenschaft" und "Christentum" legen mit Sicherheit nahe, dass ich vor Unterwürfigkeit gegenüber den Religionen nur so triefe.
Und wenn es um den Islam geht? Dagegen sagst du nichts. Warum nicht? Weil der eine aus dem Ausland importierte Religion ist?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.856

14.08.2009 07:50
#124 Mal wieder beleidigt. Antworten

Zitat von VN
Seine Beiträge legen nahe, dass er verrückt ist.
Oh Mann! Kommen wir bitte doch mal auf eine weniger erhitzte Sprachreglung zurück! Das ist eine persönliche Beleidigung, und sowas läuft hier nicht! Was du ausdrücken willst, kannst du auch anders ausdrücken. Und ich sehe zu, Beiträge gewisser User nicht mehr als "Dummheit" abzuqualifizieren (auch wenn ich keinen Bestimmten damit angepeilt habe). Können wir das bitte so regeln?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

14.08.2009 10:20
#125 RE: Mal wieder beleidigt. Antworten

Das Christentum ist auch eine aus dem Ausland importierte Religion...nur mal als Anmerkung

Glaube ist Aberglaube

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz