Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Je suis Samuel!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.225 mal aufgerufen
 Jüdische Politik und Kultur
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

21.08.2009 17:02
Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

http://www.rp-online.de/public/article/p...einegrippe.html

In Antwort auf:
Rabbiner in Israel haben sich im Kampf gegen die Schweinegrippe gen Himmel begeben. Dutzende Geistliche, die meisten Kabbalisten, umkreisten laut israelischen Medienberichten vom Dienstag in einem Flugzeug das Land.
(11.08.2009)

Ich lasse das erstmal unkommentiert, mal sehen, was ihr dazu sagen könnt/wollt :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.958

21.08.2009 17:25
#2 Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Das Schwein also als teuflische Anti-Ikone - und da sind ja nur die Rabbiner befugt, was mit Gottes Hilfe dagegen zu tun. Naja, wenn die nichts Besseres zu tun haben... Mit tut die Seite weh, aua. Weil ich so lachen muss...

PS.: Ich hab schon wieder vergessen, wie es zu der Bezeichnung "Schweinegrippe" gekommen ist. Mit den Schweinen soll das jedenfalls nichts zu tun haben.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2009 17:36
#3 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

ja ja ,die haben schon ihre Wege ,wie damals in der Pestzeit bekamen die meisten Juden auch nichts davon ab und die anderen starben wie fliegen,

Aviel

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

22.08.2009 17:06
#4 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Zitat von Gysi
Das Schwein also als teuflische Anti-Ikone - und da sind ja nur die Rabbiner befugt, was mit Gottes Hilfe dagegen zu tun. Naja, wenn die nichts Besseres zu tun haben... Mit tut die Seite weh, aua. Weil ich so lachen muss...
PS.: Ich hab schon wieder vergessen, wie es zu der Bezeichnung "Schweinegrippe" gekommen ist. Mit den Schweinen soll das jedenfalls nichts zu tun haben.

Mir war die Sache doch ein wenig peinlich - die Leute, die mich persönlich kennen und wissen, wer ich bin, reagierten dann z.T. auch etwas merkwürdig auf diese Sache.

Zitat von Aviel
ja ja ,die haben schon ihre Wege ,wie damals in der Pestzeit bekamen die meisten Juden auch nichts davon ab und die anderen starben wie fliegen,
Aviel

Aber ich glaube, die überlebten aus einem anderen Grund - sie wuschen sich die Hände vor dem Essen! Die meisten Christen dagegen haben munter mit ihren erdigen Fingern in den Teller gegriffen ;)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2009 17:51
#5 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Aber ich glaube, die überlebten aus einem anderen Grund - sie wuschen sich die Hände vor dem Essen! Die meisten Christen dagegen haben munter mit ihren erdigen Fingern in den Teller gegriffen ;)


so weit wie ich mal drüber laß entschuldigt weiß wirklich nicht mehr wo, da stand aber es hätte an unserer Art gelegen zu beerdigen,die das verhindet hat,das die Pest sich ausbreiten konnte bei uns

Aviel

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

22.08.2009 19:20
#6 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

sehe ich genau so, denn als Jude ist das berühren einer Leiche
tabuisiert. Ein Cohen darf Beispielsweise auch nicht einen Friedhof besuchen.
Und Beerdigungen haben so zügig wie möglich stattzufinden.
In christlichen haushalte hat man teilweise die Leichen noch tagelang
aufgebahrt. Und generell hat man Beispielsweise unter den Christen im Mittelalter
von Hygiene nicht viel gehalten.

Glaube ist Aberglaube

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

22.08.2009 19:57
#7 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Wo steht, dass Juden weniger oft an der Pest gestorben wären?
Die Pest wurde nicht durch Leichen oder Dreck unter den Fingernägeln übertragen, sondern von auf Ratten/Mäuse lebenden Flöhen. Und von Hygiene hatte man im Mittelalter nirgendwo eine Ahnung...


@Gysi: Verschiedene Virenstämme haben sich in Schweinen zum ersten mal zu einem neuen vermischt und sind von diesen auf Menschen übertragen worden.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Pamuk Offline

Drachentöter


Beiträge: 850

22.08.2009 20:06
#8 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Und von Hygiene hatte man im Mittelalter nirgendwo eine Ahnung...


Dann kennst du die jüdischen Reinheitsgesetze nicht.

________________________
...

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

22.08.2009 20:27
#9 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Die kenne ich tatsächlich nicht. Mögen sich die Juden auch Beispielhaft verhalten haben, von Viren bzw. Bakterien und der Übertragung der selben hatte sie keine Ahnung.
Genauso wie offenbar die Rabbiner (Quelle siehe 1. Beitrag)
"Wir sind gewiss, dass infolge der Gebete die Gefahr hinter uns liegt", wurde der Initiator des Fluges, Rabbi Jitzhak Batzri, zitiert.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2009 20:47
#10 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Dann kennst du die jüdischen Reinheitsgesetze nicht.

Welche genau meinst du denn?

Wurden die denn im Mittelalter auch angewendet? Hatten die Juden schon Badewannen? Haben die, wenn sie in Städten gewohnt haben, ihre eingene Kanalisation? Hatten die schon Antiseptika oder so?

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

22.08.2009 21:01
#11 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In den meisten Synagogen des Altertums und des Mittelalters gab es ein
Rituelles Tauchbad. Auch in Privathäusern wurden viele von archäologen
ausgegraben.
Und die meisten entstammten einer Zeit in denen der Christenmensch höchstens 1x im jahr vor Ostern
mal ein Bad nahm, und das meist widerwillig

Glaube ist Aberglaube

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

22.08.2009 21:34
#12 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Dann kennst du die jüdischen Reinheitsgesetze nicht.

Ganz zu schweigen vom bayrischen Reinheitgebot!
Grüsse
Till

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2009 23:08
#13 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

nun wenn man weiter denkt wenn es von Flöhen übertragen wurde so konnten diese Flöhre nciht weitergegeben werden weil alles gleich unter die Erde kam bei den Juden,
die Christen eben da konnten die Flöhe in Kleidung und sowas weiterüberleben.

Aviel

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

22.08.2009 23:24
#14 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Es ist vollkommen egal ob man Tote drei Tage aufbahrt oder Minuten nach dem Tod einäschert - Flöhe bewegen sich selbstständig von einem Säugetier zum nächsten...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2009 00:56
#15 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Es ist vollkommen egal ob man Tote drei Tage aufbahrt oder Minuten nach dem Tod einäschert - Flöhe bewegen sich selbstständig von einem Säugetier zum nächsten...



Ok dann weitersuchen ,vielleicht ist dies die Lösung Sex ,bewahrt vor Parasiten Befall

da ja bekanntlich Christen da etwas verklemmter sind und Juden offener ,
auch die Sprache der Bibel zeugt ja davon ,die Blöße usw aufdecken ,

vielleicht waren sie damit halt mehr beschäftigt ,es waren ja viele Menschen gestoreben und das Volk hätte sonst um seinen Bestand fürchten müßen,so sorgte man für viel Nachwuchs und das bewahrte vor Flöhen und damit vor der Pest.

http://www.pm-magazin.de/de/wissensnews/wn_id1981.htm

Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.958

23.08.2009 07:14
#16  Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Hatten die schon Antiseptika oder so?
Das gewiss nicht. Und von der Virenübertragung wussten sie gewiss auch nichts. Aber dass einfach ein Reinigungsritual, das sich von der christlichen Bevölkerung unterschied, die Übertragung in der Intensität wie sie bei denen real war, verhindert wurde, das halte ich für gut möglich. Von deren Vorfahren bekamen sie einfach aufgrund der Erfahrungswerte aus dem heißeren Israel in Sachen Hygiene andere Traditionen anerzogen.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2009 09:20
#17 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Aber dass einfach ein Reinigungsritual, das sich von der christlichen Bevölkerung unterschied, die Übertragung in der Intensität wie sie bei denen real war, verhindert wurde, das halte ich für gut möglich. Von deren Vorfahren bekamen sie einfach aufgrund der Erfahrungswerte aus dem heißeren Israel in Sachen Hygiene andere Traditionen anerzogen

Es ging ja wohl in der Mehrheit um ein rituelles Reinigungsbad. Ob so was wirklich bei Pest hilft? Für mich nur schwer vorstellbar. Vielleicht bringt es eher noch Gefährdung, jedenfalls wenn das, wie ich vermute, in Gemeinschaft vollzogen wurde. Mehr Kontakte, mehr Ansteckungsmöglichkeiten.

Gibt es denn Zahlen, dass Juden bei Pest oder so weniger anfällig waren und weniger erkrankten bzw. starben?
Ich vermute nicht. Das wäre doch bestimmt als klare Überlegenheit dieser Religion gewertet und an die große Glocke gehangen wurden.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.958

23.08.2009 09:35
#18 Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Gibt es denn Zahlen, dass Juden bei Pest oder so weniger anfällig waren und weniger erkrankten bzw. starben?
Ich bin davon ausgegangen, dass das, was Aviel, Kadesch und Pamuk sagen stimmt. Ich weiß davon nichts. Und wenn das stimmt, muss es doch eine Begründung dafür geben. Ob die Juden diese relative Verschonung von der Pest als "religiöse Überlegenheit" sehen, weiß ich auch nicht. Ist das so, Pamuk, Kadesch, Aviel?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2009 10:53
#19 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

In Antwort auf:
Gibt es denn Zahlen, dass Juden bei Pest oder so weniger anfällig waren und weniger erkrankten bzw. starben?
--------------------------------------------------------------------------------

Ich bin davon ausgegangen, dass das, was Aviel, Kadesch und Pamuk sagen stimmt. Ich weiß davon nichts. Und wenn das stimmt, muss es doch eine Begründung dafür geben. Ob die Juden diese relative Verschonung von der Pest als "religiöse Überlegenheit" sehen, weiß ich auch nicht. Ist das so, Pamuk, Kadesch, Aviel?


Nun dadurch entstanden Gerüchte ,das Juden die Pest gebracht hätten ,weil die Bevölkerung merkte das die Juden nicht so betroffenw aren von der Krankheit,so machte man die Juden zum Teufel ,wir hätte Brunnen vergiftet da gibt es genug Verschwörungen ,und verfolgte und tötete sie .

Statt uns zu fragen was anders ist und vielleicht helfen könnte,eben Vorurteil und Verfolgung.
Aviel

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

23.08.2009 16:06
#20 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Mit Müh' und Not ausgegrabener Beleg:
http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnenvergiftung

In Antwort auf:
Nun dadurch entstanden Gerüchte ,das Juden die Pest gebracht hätten ,weil die Bevölkerung merkte das die Juden nicht so betroffenw aren von der Krankheit,so machte man die Juden zum Teufel ,wir hätte Brunnen vergiftet da gibt es genug Verschwörungen ,und verfolgte und tötete sie .

Das habe ich auch gehört und daran meine Vermutung geknüpft, dass u.a. die Reinlichkeit dafür verantwortlich war, dass sie verschont blieben. Kann sein, dass mehrere Faktoren hier zusammenspielten - so auch die Tatsache, dass Juden sich nicht ganz frei in den Städten bewegen durften. Dadurch kamen sie auch seltener mit infizierten Personen in Kontakt.
Leider finde ich (noch) nichts mehr.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2009 17:48
#21 RE: Ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber: Rabbiner beten im Flugzeug gegen Schweinegrippe Antworten

Selbst der Papst, der sich zum Fürsprecher der Juden machte, hatte auf den Judenhass keinen Einfluss. Auch sein Hinweis, dass viele Juden unter den Pestopfern waren, wurde weitgehend ignoriert. Das Gerücht von der Vergiftung der Brunnen durch Juden erhielt sich und man fand immer wieder „Beweise“ dafür.

http://mitglied.lycos.de/molybdaen/pest/

Mitzwot »»
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz