Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 259 Antworten
und wurde 16.237 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

18.10.2012 18:59
#176 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #172
Jeder der den Willen des Vaters TUT, weil er GOTT liebt, ist ein GOTTESSOHN.
Dies ist aber nicht das selbe wie der Sohn Gottes, der gesandt wurde für unser Heil!

Jesus Christus ist der Sohn, nicht der Vater!
Wer nicht glaubt das Jesus der Sohn ist, ist ein Antichrist!

Dreieinig kann man nur gelten lassen vom Wesen her.
Sie sind EINS es gibt keinen Unterschied, so wie der Vater handelt, so handelt auch der Sohn durch den GEIST GOTTES.
So und nur dadurch können wir auch EINS werden mit Christus.



Amen.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

18.10.2012 19:18
#177 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von Klimsch im Beitrag #175
Zitat von schelem alach im Beitrag #174
Worte aus dem Mund des Gebildeten findet Beifall, jedes Wort von den Lippen
des Ungebildeten bringt ihn selbst in Verwirrung.



Ein neuer Heiland ist aufgetaucht!

Oder das letzte Theologensemester hat seine Zöglinge entlassen!



Ein lebender Hund ist besser als ein TOTER Löwe!

Die Lebenden erkennen das sie sterben werden, die Toten erkennen überhaupt nichts mehr!
Sie haben sich bestattet!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.10.2012 07:57
#178 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Die Trinität erscheint mir wie spitzfindiges Theologengeschwätz.
Der Laie versteht es nicht wirklich, und das soll er auch nicht, so braucht er
die Pfaffen um ins Himmelreich zu kommen, und Pfaffen kosten Geld.
Doch sobald das Geld im Kasten klingt,
die Seele in den Himmel springt.
Und wo bleiben eigentlich die Töchter?
Die Töchter sind es doch, die uns das Leben versüßen.
Ehret die Frauen, den sie wirken und weben himmlische Rosen.
Immer nur Väter und Söhne; brrrrrrrrrrrrrrrrrrrr.
Das geht mir irgendwie auf den heiligen Geist.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

19.10.2012 09:52
#179 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat
Der Laie versteht es nicht wirklich, und das soll er auch nicht, so braucht er
die Pfaffen um ins Himmelreich zu kommen, und Pfaffen kosten Geld.



Da kann man nichts verstehen, weil es da nichts zu verstehen gibt.

Das ist alles Ausgedachter Unfug.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.10.2012 15:16
#180 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Das geht mir irgendwie auf den heiligen Geist

Nun, ein Geist ist in dir, sonst wärst Du stumm, aber heilig?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.10.2012 15:35
#181 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #180
Das geht mir irgendwie auf den heiligen Geist

Nun, ein Geist ist in dir, sonst wärst Du stumm, aber heilig?


Naja, heilig heißt ja soviel wie ganz.
Ich bin vollständig und ganz, also heilig.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.10.2012 15:47
#182 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Eigentlich eher von "HEIL", bist du heil oder geheilt?
Wenn zwar nicht "ganz" aber "teils"?

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

19.10.2012 15:53
#183 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von schelem alach im Beitrag #182
Eigentlich eher von "HEIL", bist du heil oder geheilt?
Wenn zwar nicht "ganz" aber "teils"?



Ja, habe eben eine Aspirin genommen.

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

19.10.2012 17:17
#184 RE: Die Trinitätslehre Antworten

So zusagen das AS im Ärmel!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Michael1 Offline



Beiträge: 840

20.10.2012 11:30
#185 RE: Die Trinitätslehre Antworten

--------------------------------------------------
Fide, sed qui, vide!

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

20.10.2012 13:56
#186 RE: Die Trinitätslehre Antworten

was für ein wiederwärtiger, propagandistischer Mummenschanz.
Mehr als drei Minuten hab ich nicht ausgehalten.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

20.10.2012 18:29
#187 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von Alinardus im Beitrag #186
was für ein wiederwärtiger, propagandistischer Mummenschanz.
Mehr als drei Minuten hab ich nicht ausgehalten.


Wieso Mummenschanz?
Alles was da gesagt wird, steht im Koran bzw im neuem Testament.
Zwischen christlicher Botschaft und Islam liegen Welten.
Nur ein verbohrter Atheist kann hier nicht differenzieren.
Auf christlicher Grundlage entstand der Humanismus.
Daß die christliche Botschaft von der Kirche mißbraucht und ihrer
Machtpolitik untergeordnet wurde, ist ein anderes Thema.

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

20.10.2012 19:48
#188 RE: Die Trinitätslehre Antworten

@ Reisender

Klar, wenn man aus der Bibel nur die tollen, und aus dem Koran nur die schlechten Stellen nimmt,
kommt sowas dabei raus.

In der Bibel ruft Gott zu Massengenozid und Mord an Schwulen auf.
Und im Koran wirst du auch nicht nur Aufrufe zu Mord und Totschlag finden.

Dieses Video ist nichts als ein weiterer lächerlicher Versuch, die eigene Religion
gegenüber einer anderen als überlegen darstehen zu lassen.

Ich bin durchaus in der Lage hier zu differenzieren. Will ich gutheissen,
was im Koran an Aufrufen zu Gewalt steht? Wohl kaum. Ich finde es nur
unmöglich wie das Christentum als vermeindliche Religion der Liebe
diese Situation ausnutz um sich selber besser da stehen zu lassen.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

20.10.2012 20:49
#189 RE: Die Trinitätslehre Antworten

@ Alinardus

Jetzt übertreibst Du aber wirklich.
Man muss kein GLÄUBIGER sein um den Unterschied zuerkennen, welche Schrift Hass kund tut und welche Liebe.
Wenn Du Schwul sein als NORMAL empfindest, dann Frage ich mich wann aus der GUTEN AUSLESE der EVO. sich der
Schwule entwickelt hat?
Voralem wie er sich fortpflanzen will und kann, um der BESTE zu sein?
Denk doch bitte mal weiter, es passt nicht in deine Theorie von wie entstand die WELT und hat sich entwickelt!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

20.10.2012 22:51
#190 RE: Die Trinitätslehre Antworten

@ Salem

Da ich mal einen halbwegs ernst zu nehmenden Beitrag von dir lese antworte ich mal darauf

Das mit dem Verteufeln von Schwulen war natürlich nur ein Beispiel, um zu zeigen, das die Bibel bei
weitem nicht nur Liebe verkündet. Nur darum ging es. Das Jesus viel von der Liebe spricht, und
das man daraus einen guten Geist und eine gute Einstellung zum Leben, ja sogar eine gute Moral
entwickeln kann habe ich nie abgestritten.

Punkt der Diskussion war, das dieses Video konsequent den Islam als Botschaft des Hasses auslegt,
und das Christentum als reine Botschaft der Liebe, um sich als Religion über die andere zu erheben.
Und das ist so nicht ganz korrekt.

Eine Diskussion über Evolution und Sexualität gehört hier nicht hin. Wenn du Lust hast kannst du
gerne einen Thread an geeigneter Stelle öffnen, an dem ich mich auch beteiligen würde.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

22.10.2012 18:21
#191 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von Alinardus im Beitrag #190
@ Salem

Da ich mal einen halbwegs ernst zu nehmenden Beitrag von dir lese antworte ich mal darauf
Das ist aber nicht wahr oder?
Das mit dem Verteufeln von Schwulen war natürlich nur ein Beispiel, um zu zeigen, das die Bibel bei
weitem nicht nur Liebe verkündet. Nur darum ging es. Das Jesus viel von der Liebe spricht, und
das man daraus einen guten Geist und eine gute Einstellung zum Leben, ja sogar eine gute Moral
entwickeln kann habe ich nie abgestritten.
Aber Du hast das SCHWUL sein als Beispiel genommen oder?
Und ich habe darauf geantwortet.

Punkt der Diskussion war, das dieses Video konsequent den Islam als Botschaft des Hasses auslegt,
und das Christentum als reine Botschaft der Liebe, um sich als Religion über die andere zu erheben.
Und das ist so nicht ganz korrekt.
Auch dazu habe ich geantwortet, dazu muss man kein Gläubige sein.
Um zuerkennen dass das eine Hass und das andere Liebe kund tut.
Dazu ist eben dein Beispiel mit dem Schwul sein nicht richtig, denn ist laut deiner Theorie denn Schwul sein richtig? Und dafür, für diese Frage brauche ich kein neuen Thread!

Eine Diskussion über Evolution und Sexualität gehört hier nicht hin. Wenn du Lust hast kannst du
gerne einen Thread an geeigneter Stelle öffnen, an dem ich mich auch beteiligen würde.


Ja wenn es sich ergibt!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

22.10.2012 19:29
#192 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat
Dazu ist eben dein Beispiel mit dem Schwul sein nicht richtig, denn ist laut deiner Theorie denn Schwul sein richtig?



Schwul sein ist zumidest nicht falsch. Sexualität ist mehr als nur Fortpflanzung.
Das solltest auch du wissen.

Zitat

Auch dazu habe ich geantwortet, dazu muss man kein Gläubige sein.
Um zuerkennen dass das eine Hass und das andere Liebe kund tut.



Das ist so einfach nicht richtig. Es gibt unzählige Stellen in der Bibel,
und geschichtliche Taten der Kirche, die dagegen sprechen, das das Christentum
nur Liebe verkörpert.

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

23.10.2012 18:52
#193 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Auch das Thema hatten wir schon, was hat GOTT mit den Menschen
die in oder im Namen der Kirche und im Namen GOTTES mist bauen zutun.


Was kann ein Vater dafür wenn sein Sohn mordet?

Ja klar am besten jeden Tag sich einen von der Palme wedeln!
Dazu brauch ich aber keinen zweiten SCHLAUCH!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Alinardus Offline

Antichrist


Beiträge: 3.787

23.10.2012 22:32
#194 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat
Auch das Thema hatten wir schon, was hat GOTT mit den Menschen
die in oder im Namen der Kirche und im Namen GOTTES mist bauen zutun.

Was kann ein Vater dafür wenn sein Sohn mordet?



Auch das Thema ist nicht so einfach abgetan.
Die Frage die sich jeder Vater stellen wird, wenn sein Sohn zum Mörder wird,
ist zumindest. "habe ich etwas in der Erziehung falsch gemacht"

Das muss nicht zwingend der Fall sein, dennoch ist die Frage berechtigt.

Bei der Kirche ist es wieder so, das die Taten der Priesterschaft durchaus das Bild der Kriche zeichnen.
Gott hat damit nichts zu tun, wie er im Allgemeinen mit der Kirche nichts zu tun hat, weil diese keine
Legitimation durch Gott hat, da muss ich dir zustimmen.

Oder habe ich da deine Position etwa falsch interpretiert ?

_______________________________________________
Nichts ist wahr, alles ist erlaubt! Die Realität ist das, was du daraus machst!

schelem alach Offline




Beiträge: 1.659

24.10.2012 20:18
#195 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Zitat von Alinardus im Beitrag #194

Zitat
Auch das Thema hatten wir schon, was hat GOTT mit den Menschen
die in oder im Namen der Kirche und im Namen GOTTES mist bauen zutun.

Was kann ein Vater dafür wenn sein Sohn mordet?


Auch das Thema ist nicht so einfach abgetan.
Die Frage die sich jeder Vater stellen wird, wenn sein Sohn zum Mörder wird,
ist zumindest. "habe ich etwas in der Erziehung falsch gemacht"

Das muss nicht zwingend der Fall sein, dennoch ist die Frage berechtigt.

Bei der Kirche ist es wieder so, das die Taten der Priesterschaft durchaus das Bild der Kriche zeichnen.
Gott hat damit nichts zu tun, wie er im Allgemeinen mit der Kirche nichts zu tun hat, weil diese keine
Legitimation durch Gott hat, da muss ich dir zustimmen.

Oder habe ich da deine Position etwa falsch interpretiert ?



Wie Du schon sagtest, es ist nicht zwingend aber möglich.
Was auch eine wietere Frage wäre, ist sein Umgang negativ(?).
So auch für einige Kirchendiener, sie lassen sich von Satan in die Irre führen.
Und führen somit auch die, die nicht so gefestigt sind in die Irre durch ihre Handlung.

Nein, dass hast Du nicht.
Denn Gott gab dafür keine Berechtigung so zu handeln.
Sie sind also reissende Wölfe im Schafspelz, aber ich spreche nur von denen die so etwas tun.
Also nicht alle in eine Schublade knallen.
Das Böse wirkt überall, die Kirche als solches ist davor auch nicht sicher.
Jeder ist für sein TUN selbst verantwortlich, und muss eben damit rechnen das sich diese Konsequenzen
nachziehen wie ein Rattenschwanz.
Die Legitimation von GOTT liegt darin GUTES zutun, und NICHTS BÖSES!
Daran erkennt man wer und was von GOTT kommt und wer und was NICHT!

----------------------------------------------
Amen, Lob und Herrlichkeit,
Weisheit und Dank,
Ehre und Macht und Stärke
unserem GOTT in alle Ewigkeit. AMEN

Ich bezeuge IHN Offline



Beiträge: 44

16.12.2012 17:38
#196 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Jesus beschwört kurz vor seinem Ende noch die Einheit der Qualifikanten in ihm und den Vater, zu einer dadurch gegebenen Vieleinigkeit! Joh 17,2 gleichwie du ihm Vollmacht gegeben hast über alles Fleisch, auf dass er denn ewiges Leben gebe allen, die du ihm gegeben hast. Joh 17,3 Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkenn. Joh 17,6 Ich habe deinen Namen den Menschen geoffenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast, sie waren dein, und du hast sie mir gegeben, und sie haben dein Wort bewahrt. Joh 17,7 Nun erkennen sie, dass alles, was du mir gegeben hast, von dir kommt. Joh 17,8 denn die Worte, die du mir gegeben hast, habe ich ihnen gegeben, und sie haben sie angenommen und haben wahrhaft erkannt, dass ich von dir ausgegangen bin, und glauben, dass du mich gesandt hast. Joh 17,10 Und alles, was mein ist, das ist dein, und was dein ist, das ist mein, und ich bin in ihnen verherrlicht. Joh 17,11 Und ich bin nicht mehr in der Welt, und ich komme zu dir Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins seien, gleichwie wir! Auch Joh 17,14>15>16>17>18>19>20>21> Joh 17,21 auf dass sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir und ich in dir, auf dass auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube dass du mich gesandt hast. Weiter bei Joh 17,22>23>24>25>26. Die kirchlich-kanonische Dreieinigkeit ist aufgrund dessen mit der Unterschlagung der Qualifikanten eine Verfälschung der bereits alttestamentlich sich ergebenden Vieleinigkeit! Siehe dazu 2Sam 7,14, 1Chr 17,13, 1Chr.22,10, 1. Chr 28,6, und zus. im NT 2Kor 6,18, Hebr 1,5, Offb 21,7.

Ich bezeuge IHN Offline



Beiträge: 44

16.12.2012 17:57
#197 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Tho 108 Jesus: Wer von meinem Mund trinkt, der wird wie ich, und ich selbst werde er, und das Verborgene wird ihm offenbar!

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.848

16.12.2012 18:27
#198 Die Trinitätslehre Antworten

Na, dann trink mal schön. Aber du wirst trotzdem nicht Jesus. Zumal du ihn gar nicht richtig verstehst. Du überhöhst ihn m a ß l o s (wie auch die Christen, die das Thomas-Evangelium als nicht kanonisch ablehnen) und plapperst alles nach! Gerade damit zeigst du, dass du nichts kapierst!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Ich bezeuge IHN Offline



Beiträge: 44

16.12.2012 18:49
#199 RE: Die Trinitätslehre Antworten

Tho 024 Seine Schüler baten: Zeig uns den Ort, wo du bist! Denn den müssen wir suchen. Er antwortete: Im Innern des aus dem Licht stammenden Menschen leuchtet ein Licht, und es erleuchtet die ganze Welt. Wenn dieses Licht nicht leuchtet, herrscht Finsternis.

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 18.848

17.12.2012 09:12
#200  Die Trinitätslehre Antworten

Jou. Und deine Funzel ist ausgegangen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
«« Allerseelen
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz