Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 651 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 14:18
Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen


Viele Menschen glauben, dass Darwins Evolutionstheorie eine wissenschaftliche Tatsache sei. Anders ist jedoch die Wirklichkeit. Die Theorie ist nichts weiteres, als ein Märchen aus dem 19. Jahrhundert, dass von der heutigen modernen Wissenschaft widerlegt wurde.

Das Tag für Tag anwachsende wissenschaftliche Wissen in Fächern wie Biochemie, Mikrobiologie, Genetik, Paläoanthropologie und Anthropologie, zeigt uns das die Evolutionstheorie nur ein realitätsfernes Szenario ist. Während die Wissenschaft die Evolutionstheorie widerlegt, kommt der wahre Ursprung des Lebens hervor: Die Schöpfung... Alle Lebewesen wurden makellos von Gott erschaffen und sind seit den Tagen ihrer Schöpfung bis heute durch keine Evolution verändert worden.

Ist die Evolutionstherorie Bewiesen worden?? Gott und Evolution widersprechen sich doch garnicht? oder doch?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 14:43
#2 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Bist du sicher, dass du die Begriffe "Evolutionstheorie" und "Schöpfung" nicht vertauschst hast?
Anders kann ich mir diesen Nonsens nicht erklären...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

05.09.2009 14:45
#3 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Hier die Wahrheit über die Schöpfung.

Bevor die Welt geschaffen wurde, war nichts als der Ginnungagap, in dem das erste Wesen namens Ymir lebte. Da hoben Burs Söhne die kahle Erde, in der bereits der Weltenbaum Yggdrasil keimte, empor und schufen Midgard (Miðgarðr) auf der Erde. Sonne, Mond und die Gestirne entstanden, und obwohl die Himmelslichter noch nicht ihren Platz eingenommen hatten, ließ schon der Sonnenschein das erste Gras aus der Erde wachsen. Als die Götter Nacht, Neumond, Morgen, Mittag, Nachmittag und Abend benannt hatten, damit die Zeit gezählt werden konnte, trafen sie sich auf ihrem Versammlungsort Idafeld (Iðawǫll), bauten Altar und Tempel, schmiedeten Werkzeuge, lebten im Reichtum ihres Goldes und vertrieben sich die Zeit beim Brettspiel, bis drei mächtige Riesentöchter kamen. Daraufhin beratschlagten die Götter, wer die Zwerge aus Brimirs Blut und Blains Knochen (wohl Ymir)[2] erschaffen solle, die sodann als Nächstes entstanden.[3] Am Strand fanden dann die drei Götter Odin, Hœnir und Loðurr Askr und Embla, leb- und schicksalslos, und schufen daraus die Menschen, deren Schicksal die drei Nornen von der Urðr-Quelle unter Yggdrasil bestimmen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 14:52
#4 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Und jetzt? Posten wir alle jetzt jeden einzelnen einzig wahren Schöpfungsmythos?
Im Übrigen darfst du auch gern deine Quelle angeben, wenn du schon weiterführende Quellen in Eckigen Klammern stehen lässt.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2009 15:04
#5 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Ich fands ne coole ironische Erwiderung.
Eigentlich wollte ich nun auch vom Berg, vom Zwerg und den Bäumen erzählen, aber wenn du es nicht magst behalte ich halt mein Wissen für mich. Wirst schon sehen, was du davon hast, wenn dir eines Tages die Pasta nicht mehr bekommt.

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

05.09.2009 15:08
#6 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Zitat von Xeres
Und jetzt? Posten wir alle jetzt jeden einzelnen einzig wahren Schöpfungsmythos?
Im Übrigen darfst du auch gern deine Quelle angeben, wenn du schon weiterführende Quellen in Eckigen Klammern stehen lässt.



Was zahlst Du für die Preisgabe meiner Quellen?

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 15:23
#7 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Das du von Wikipedia zitierst sehe ich, danke. Es ist trotzdem üblich, Texte die nicht von dir stammen, als solche kenntlich zu machen.

@BS:
Ja ich weiß, die FSMler stehen auch total auf teach the controversy... Können wir das aus Übersichtsgründen auf Links beschränken? Danke.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 15:50
#8 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Bitte Leute, nur diejenigen, die für einer Diskussion offen sind und wissen
ganz genau was sie schreiben, sonst kommen wir nicht weiter::_))

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

05.09.2009 15:55
#9 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

>Anders ist jedoch die Wirklichkeit.<

Falsch

>Die Theorie ist nichts weiteres, als ein Märchen aus dem 19. Jahrhundert, dass von der heutigen modernen Wissenschaft widerlegt wurde.>

Falsch

>Das Tag für Tag anwachsende wissenschaftliche Wissen in Fächern wie Biochemie, Mikrobiologie, Genetik, Paläoanthropologie und Anthropologie, zeigt uns das die Evolutionstheorie nur ein realitätsfernes Szenario ist. >

Falsch

>Während die Wissenschaft die Evolutionstheorie widerlegt, kommt der wahre Ursprung des Lebens hervor>

Falsch

>: Die Schöpfung...>

Falsch

> Alle Lebewesen wurden makellos von Gott erschaffen >

Falsch

>und sind seit den Tagen ihrer Schöpfung bis heute durch keine Evolution verändert worden.>

Falsch

>Ist die Evolutionstherorie Bewiesen worden?? Gott und Evolution widersprechen sich doch garnicht? oder doch?>

Falsch


Die frage ist nun: Lügst du mit Absicht oder weil es dir so beigebracht wurde?

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 15:55
#10 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Dem kann ich voll und ganz zustimmen...

Edit:
Gemeint sind sowohl Nuralhuda als auch Vanion

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 15:58
#11 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

@Vanion: Lügen kann meiner Meinung nach nur jemand, der wider besseren Wissens die Unwahrheit sagt.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

05.09.2009 16:03
#12 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

<@Vanion: Lügen kann meiner Meinung nach nur jemand, der wider besseren Wissens die Unwahrheit sagt.<

In der heutigen Zeit der globalen Masseninformation, wo wirklich jedes Dorf in der Wüste ins Internet kommt,
kann man doch nicht unbeabsichtigt am Wissen vorbeischrammen.

Gut eine ausnahme für ganz abgeschiedene Stämme in Südamerika aber die führen sich hier auch nicht auf

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 16:09
#13 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Von unbeabsichtigt war ja auch keine Rede. Wer sich im Besitz der ewig feststehenden Wahrheit befindet, hat einfach keinen Grund sich weiter zu bilden und jeden Grund Widersprüche mit aller Kraft zu ignorieren.

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

05.09.2009 16:46
#14 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Erstmal lache ich zu Ende, dann poste ich was konstruktives. Bitte um Verständnis für die entstehende Wartezeit :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.09.2009 17:03
#15 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

OMG!

Nuralhuda, du hast mich überzeugt! Kraft deiner erschlagenden Argumente, bleibt mir keine andere Wahl, als die Niederlage der Evolutionstheorie, des Atheismus, und aller Religionen außer des Islams anzuerkennen.

DA IST ER JA!

Oh, Moment, hatte nur gerade meinen Verstand verlegt. Jetzt habe ich ihn wieder gefunden.
Oje...Ich schätze, ich muss den obigen Kommentar wohl zurücknehmen und dir außerdem raten, dich erstmal mit den Dingen zu beschäftigen, über die du herziehst...
(Vielleicht könntest du dann Gefahr laufen, gar keinen Grund mehr zu sehen, über sie herzuziehen...)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

05.09.2009 17:30
#16 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Zitat von Relix
OMG!
Nuralhuda, du hast mich überzeugt! Kraft deiner erschlagenden Argumente, bleibt mir keine andere Wahl, als die Niederlage der Evolutionstheorie, des Atheismus, und aller Religionen außer des Islams anzuerkennen.endlich ward es Licht bei Relix
DA IST ER JA! Nein, Nein, lass den liegen, er verwirrt Dich nur wieder
Oh, Moment, hatte nur gerade meinen Verstand verlegt. Jetzt habe ich ihn wieder gefunden.
Oh...Ich schätze, ich muss den obigen Kommentar wohl zurücknehmen und dir außerdem raten, dich erstmal mit den Dingen zu beschäftigen, über die du herziehst...
(Vielleicht könntest du dann Gefahr laufen, gar keinen Grund mehr zu sehen, über sie herzuziehen...)



Schade, es wär so schön gewesen...

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 18:15
#17 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

@ Vanion Atheis, du sollst das gegenteil beweisen und nicht nur falsch falsch falsch schreiben

Ich glaube nicht, dass es so sehr darauf ankommt, wie viel Zeit man zusammen verbringt,
sondern wie intensiv die Momente des Zusammenseins sind.

PEACE

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 18:19
#18 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

@MSF Queen
<<Erstmal lache ich zu Ende, dann poste ich was konstruktives. Bitte um Verständnis für die entstehende Wartezeit :)>>

wir sind sehr gespannt was du da jetzt reinpostest, aber bitte nicht von wikepedia
Es enthält meistens nur Beiträge und Diskissionen von Konrad F, Zinnmann, Nurciano und Adrian Suter und co.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 18:22
#19 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Zitat von Nuralhuda
du sollst das gegenteil beweisen und nicht nur falsch falsch falsch schreiben

Wenn du solche Sachen behauptest, musst du auch erstmal Argumente / Fakten / Belege / Quellen dazu bringen...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 18:32
#20 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

@ Relix
<<OMG!

Nuralhuda, du hast mich überzeugt! Kraft deiner erschlagenden Argumente, bleibt mir keine andere Wahl, als die Niederlage der Evolutionstheorie, des Atheismus, und aller Religionen außer des Islams anzuerkennen.DA IST ER JA!
Oh, Moment, hatte nur gerade meinen Verstand verlegt. Jetzt habe ich ihn wieder gefunden.
Oje...Ich schätze, ich muss den obigen Kommentar wohl zurücknehmen und dir außerdem raten, dich erstmal mit den Dingen zu beschäftigen, über die du herziehst...Vielleicht könntest du dann Gefahr laufen, gar keinen Grund mehr zu sehen, über sie herzuziehen...)>>


Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut Als unbeteiliger hast du es gut gemacht
Keiner möchte ,dass du den Islam anerkennst oder annimmst. such erstmals wo du dein Verstand
(falls du einen hast) her hast

Manchmal habe ich allerdings das Gefühl, dass gerade Atheisten in solchen Bereichen kurz gehalten sind und ihnen dieses Wissen verwehrt wird. Jeder, der auch nur fähig ist ein Buch durchzulesen (zB der Niedergang der Evolutionstheorie) hat die Chance sich dieses Wissen anzueignen, insofern man das auch möchte.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.09.2009 18:43
#21 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

In Antwort auf:
Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut



Keine Ahnung, wie ich diesen Unsinn interpretieren soll.

In Antwort auf:
Als unbeteiliger hast du es gut gemacht



Als "unbeteiligter"

In Antwort auf:

Keiner möchte ,dass du den Islam anerkennst oder annimmst. such erstmals wo du dein Verstand
(falls du einen hast) her hast



Dort, wo jeder seinen her hat, dort wo jeder auch seine Haarfarbe her hat. Vater + Mutter + 1*mixen = Du.
Die Frage ist nicht, woher man ihn hat, sondern was man mit ihm anfängt.

In Antwort auf:
Manchmal habe ich allerdings das Gefühl, dass gerade Atheisten in solchen Bereichen kurz gehalten sind und ihnen dieses Wissen verwehrt wird.



Von wem den? Von dem Teufel, der "kritischer Verstand" genannt wird? Dann stimme ich dem zu, dieses Teufelchen ist ziemlich rigoros und kompromisslos.

In Antwort auf:
Jeder, der auch nur fähig ist ein Buch durchzulesen (zB der Niedergang der Evolutionstheorie) hat die Chance sich dieses Wissen anzueignen, insofern man das auch möchte.



Und Jeder, der nur fähig ist, seinen Verstand einzusetzen, der hat auch die Chance zu erkennen, was für ein hoffnungsloser Trash dieses Buch ist.

Wieder mal der übliche Nonsens...
Schauen wir mal, wie lange es dauert, bis du quer um dich schimpfend einen Abgang machst, nachdem dir klar geworden ist, wie sinnlos dein Unterfangen hier ist.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

05.09.2009 18:59
#22 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

@ relix

<<Wieder mal der übliche Nonsens...
Schauen wir mal, wie lange es dauert, bis du quer um dich schimpfend einen Abgang machst, nachdem dir klar geworden ist, wie sinnlos dein Unterfangen hier ist.>>


wenn jemand, der ohne rot zu werden, eine derart gequirlte sch... von sich gibt, so ist dies eine beleidigung

was treibt dich also zu derart gleichermaßen dümmlichen wie offensichtlichen provokationen?

wird man irgendwas hier gewinnen wenn man hier für eine langere Zeit durchhält oder wie??

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

05.09.2009 19:17
#23 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

In Antwort auf:
wenn jemand, der ohne rot zu werden, eine derart gequirlte sch... von sich gibt, so ist dies eine beleidigung



Ach, aber wenn Jemand rot wird, dann ist es keine Beleidigung?

Darf ich dir dann alles an den Kopf werfen, solange ich dabei werde?

Leider wohl nicht - aus demselben Grund aus dem mein Post nach den Forenregeln wohl keine Beleidigung ist.

In Antwort auf:
was treibt dich also zu derart gleichermaßen dümmlichen wie offensichtlichen provokationen?



Ich werde doch meinen wertvollen Intellekt doch nicht für solch einen Thread verschwenden.
Allein der Titel "Der Niedergang der Evolutionstheorie" ist an Dümmlichkeit nicht zu überbieten.

In Antwort auf:
wird man irgendwas hier gewinnen wenn man hier für eine langere Zeit durchhält oder wie??



Nö - auf der Erde funktioniert das generell so: Der Weg ist das Ziel.
Also kein Weihnachtsmann, tut mir Leid...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

05.09.2009 21:24
#24 RE: Der Niedergang der Evolutionstheorie Thread geschlossen

Wenn es irgendwas zum Thema zu sagen gibt, dann bitte jetzt. Und zwar bisschen mehr als "Evolutionstheorie ist doof" z.B. Warum, wie & was
- Andernfalls mach ich den Thread zu, das ist mir zu kindisch.

Da der Herr schon wieder gegangen ist und offenbar nichts von Belang zu sagen hatte...
Geschlossen
Xeres

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz