Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 1.488 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

09.09.2009 22:16
#26 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean


Wenn man schon zugibt, daß man sehr wenig weiss, dann braucht man auch
nicht so zu tun, als ob man von etwas weiss, von dem man gar nichts wissen kann!

=> "Die wahre Religion"

Grüsse
Till

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

09.09.2009 22:16
#27 RE: Sinn Antworten

Das war mir klar dass es eine sure ist,...
aber er wollte es uns ja als Torah Zitat verkaufen... der Schelm

Glaube ist Aberglaube

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

09.09.2009 22:51
#28 RE: Sinn Antworten

Hallo Nuralhuda

In Antwort auf:
- Dieser eine wahre Gott ist der Schöpfer und nicht selbst erschaffen.
- Dieser eine wahre Gott ist ein einziger nicht drei oder mehr! Er hat keine Teilhaber.
- Dieser eine wahre Gott ist nicht sichtbar; Niemand kann Ihn im Diesseits sehen. Er manifestiert sich nicht in anderen Formen oder Lebewesen.
- Dieser eine wahre Gott ist ewig; Er stirbt nicht, und ändert sich nicht.
- Dieser eine wahre Gott ist nicht abhängig von irgend jemandem (wie eine Mutter, eine Frau oder ein Sohn)
oder irgend etwas (wie Essen, Trinken oder Hilfe). Aber andere benötigen seine Hilfe.
- Dieser eine wahre Gott ist einzigartig in seinen Eigenschaften; niemand ist Ihm gleich. Er kann nicht mit Eigenschaften von Menschen oder Tieren beschrieben werden.


Dieses eine Posting besteht nur aus Behauptungen, wo sind die Beweise?
Etwas wird nicht dadurch wahr, daß man es als wahr bezeichnet, sondern
indem man es beweist.
Hat man keine Beweise für eine Behauptung, dann handelt es sich allenfalls um eine
Vermutung.

In Antwort auf:
wir sind uns ziemlich sicher 1000% dass der islam, die wahre Religion Gottes ist.


Wie hoch wäre der Prozentsatz, wenn ihr euch absolut sicher wärt?
Ist das islamische Rechenkunst? Dann wundert es mich nicht, wenn am Ende die
"wahre Religion" herauskommt. Ihr denkt einfach falsch!

In Antwort auf:
Das diesseitige Leben ist nur ein kurzer Moment im Vergleich zur Ewigkeit


Wenn ein Mensch schon im diesseitigen Leben keinen Sinn finden kann, dann würde
ihm auch alle Ewigkeit nichts nützen.
Ausserdem kann sich kein Mensch überhaupt vorstellen, was "Ewigkeit" bedeutet.
10 hoch 1000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000 Jahre
sind nichts im Vergleich zur "Ewigkeit", dabei existiert unser ganzes Universum
erst seit ca 10 hoch 9 Jahren.
Könnte sein, daß die Ewigkeit irgendwann ziemlich langweilig wird?!

In Antwort auf:
der name Mohamed stand im Tora, wurde aber abradiert, und ihr habt das nicht gemerkt



Sicher doch, der Name "Fliegendes Spaghettimonster" stand allerdings auch drin,
der wurde offensichtlich auch ausradiert und keiner hat´s gemerkt.

Grüsse
Till

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 23:10
#29 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
wo bittschön soll das in der Torah stehen?



das war freie interpretations zusammenfassung der Tanach ,soll ich dir alle stellen suchen?

Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 23:12
#30 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Matthäus 24:23 "Wenn dann jemand zu euch sagt: Seht, hier ist der Messias!,
oder: Da ist er!, so glaubt es nicht



in der Tanach steht es richtig,Hier ist des Hern Tempel,Hier ist des Herrn Tempel lauf nicht dorthin

Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 23:16
#31 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Wenn ein Mensch schon im diesseitigen Leben keinen Sinn finden kann, dann würde
ihm auch alle Ewigkeit nichts nützen.



nützen würde es dir nichts der will dich doch nur vor den Ewigen Feuer und Höllenqualen retten

Aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 23:27
#32 RE: Sinn Antworten

Zitat von Stan

Zitat von Nuralhuda
@ satan


Zuviel der Ehre.




Es war kein Absicht Stan

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

09.09.2009 23:31
#33 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
der will dich doch nur vor den Ewigen Feuer und Höllenqualen retten


Bist Du Dir da 1000%ig sicher?
Und wenn ich nun Islamist werde, dann bleiben mir die katholischen Höllenqualen
auch nicht erspart?
So what!
http://www.youtube.com/watch?v=ain4dLhQtD8&feature=related

Grüsse
Till

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 23:31
#34 RE: Sinn Antworten

@ Kadesch

Aber betreten wir mal den christlichen Kontext.. und da steht:
Matthäus 24:23 "Wenn dann jemand zu euch sagt: Seht, hier ist der Messias!,
oder: Da ist er!, so glaubt es nicht! 24:24 Denn es wird mancher falsche Messias
und mancher falsche Prophet auftreten,
und sie werden große Zeichen und Wunder tun, um,
wenn möglich, auch die Auserwählten irrezuführen
24:25 Denkt daran: Ich habe es euch vorausgesagt."
Wir sehen Papier ist geduldig....und Papier beweisst garnichts[/quote]

Wieso heisst es eigentlich Jesus von Nazareth und nicht Jesus von Betlehem??
Jesus wurde doch in Betlehem geboren>>>>>>>>>>>>>ohne Vater

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

10.09.2009 00:06
#35 RE: Sinn Antworten

@ Eulenspiegel

[quote="Eulenspiegel"]Hallo Nuralhuda
Dieses eine Posting besteht nur aus Behauptungen, wo sind die Beweise?
Etwas wird nicht dadurch wahr, daß man es als wahr bezeichnet, sondern
indem man es beweist.
Hat man keine Beweise für eine Behauptung, dann handelt es sich allenfalls um eine
Vermutung.



Es fängt schon an mit der Erschaffung der Himmel (Universum)und der Erde, sowie
von der Erschaffung des Tages und der Nacht.Das alles dient einem bestimmten Zweck.
Kann etwas so Gewaltiges und präzise Funktionierendes wie der Himmel oder das Weltall mit
seinen sich auf genau festgelegten Bahnenbewegenden Planeten durch Zufall entstanden sein?


Wie groß wäre wohl die Wahrscheinlichkeit, dass ein Flugzeug wie die Boeing 747 nicht von Mechanikern mit Hilfe modernster Technik zusammengebaut, sondern durch einen Zufall?
Der komplette menschliche Körper steckt voller Wunderwerke, die alle perfekt aufeinander
abgestimmt miteinander arbeiten – alles Zufall?

Es gibt auch Zeugen für die Existenz Gottes, nämlich seine Gesandten. Insgesamt gab es mehr als
100.000 Propheten in der Geschichte der Menschheit.Jeder einzelne von ihnen wurde zu seinem Volk
entsandt, um die immer gleiche Botschaft Gottes zu verkünden und dies unabhängig voneinander.

Gott ist kein Mensch,der Schöpfer unterscheidet sich deutlich von Seiner Schöpfung. Deshalb darf Er auch nicht
mit menschlichen Maßstäben gemessen und die menschliche Denkweise nicht auf Ihn angewandt werden. Er existiert jenseits aller
Vorstellungskraft und allein die Betrachtung der von Ihm erschaffenen Welt und des Universums gebieten Ehrfurcht und machen
deutlich, dass hier nicht ein dem Menschen vergleichbares Wesen der Urheber sein kann.

http://www.einladungzumparadies.de/



______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

10.09.2009 01:49
#36 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Kann etwas so Gewaltiges und präzise Funktionierendes wie der Himmel oder das Weltall mit
seinen sich auf genau festgelegten Bahnenbewegenden Planeten durch Zufall entstanden sein?



Ja, ja, kann es. Und so präzise funktioniert es wirklich ganz und gar nicht.

In Antwort auf:
Wie groß wäre wohl die Wahrscheinlichkeit, dass ein Flugzeug wie die Boeing 747 nicht von Mechanikern mit Hilfe modernster Technik zusammengebaut, sondern durch einen Zufall?



Nicht besonders groß - aber wenn das Universum nur groß genug ist, dann ist die Chance sogar verdammt hoch, dass es irgenwo irgendwann mal passiert.

In Antwort auf:
Der komplette menschliche Körper steckt voller Wunderwerke, die alle perfekt aufeinander
abgestimmt miteinander arbeiten – alles Zufall?



1. Sind sie nicht perfekt aufeinander abgestimmt. Nichts funktioniert perfekt und falls es dir schonmal aufgefallen ist, der menschliche Körper auch nicht.
2) Beschäftige dich bitte mal länger als zehn Sekunden mit Evolution, bevor du so große Reden schwingst.

In Antwort auf:
Es gibt auch Zeugen für die Existenz Gottes, nämlich seine Gesandten. Insgesamt gab es mehr als
100.000 Propheten in der Geschichte der Menschheit.Jeder einzelne von ihnen wurde zu seinem Volk
entsandt, um die immer gleiche Botschaft Gottes zu verkünden und dies unabhängig voneinander.



Klar, deswegen gibt's auch nur eine einzige Religion auf der Welt und nicht zigtausende.
Völliger Unsinn, dieses Geschreibsel...

In Antwort auf:

Deshalb darf Er auch nicht
mit menschlichen Maßstäben gemessen und die menschliche Denkweise nicht auf Ihn angewandt werden.



Aber glauben und sein heiliges Büchlein interpretieren sollen sie trotzdem, gell.
Schon wieder ein sinnloses Totschlag"argugument".


______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2009 06:50
#37 RE: Sinn Antworten

Zitat von nuralhulda
Es fängt schon an mit der Erschaffung der Himmel (Universum)und der Erde, sowie
von der Erschaffung des Tages und der Nacht.


Ach, und das soll jetzt ein Beweis sein?

Teilweise hast du aber trotzdem Recht. Natürlich wurde unsere Erde geschaffen. Zuerst der Berg, die Bäume und der Zwerg. Danach dann der Rest. Alle Hinweise, die Erde wäre älter, sind ganz bewusst von IHM gestreut um die Wissenschaftler zu narren.

Und das ist bewiesen. Ganz klar und deutlich, denn das steht im Heiligen Buch. Auch du kannst noch erlöst werden, für nicht mal 14 Euro. Mehr kostet das "Evangelium des Fliegenden Spaghetti Monsters" nicht.

Schwöre ab von deinem Glauben, lass dich nicht weiter von der Unwissenheit verführen. Komm auch du dereinst zu uns an den Biervulkan und in die Stripperfabrik.

Oh Nuralhulda, noch ist Zeit für dich umzukehren.

Tu es.

Jetzt.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2009 07:04
#38 RE: Sinn Antworten

erschuf Gott nicht erst das Chaos ,daraus entstand dann alles ,Chaos ist nämlich noch genug da
Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2009 07:40
#39 RE: Sinn Antworten

Dann hab ich meinen Sohn immer falsch eingeschätzt. Ich dachte, der ist nur zu faul das Kinderzimmer aufzuräumen, dabei war er Gott!

Ob er mir das je verzeihen wird? Na, ich werd ihm sicherheitshalber zum Geburtstag ein bisschen mehr schenken. Götter sind ja so was von bestechlich.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

10.09.2009 08:28
#40 RE: Sinn Antworten

Der Vater von Jesus hat sich vermutlich klammheimlich davongemacht....
und bevor eine Frau zugibt ein uneheliches Kind zu bekommen,
da ist es doch besser zu sagen dass der Vater G"tt ist...

Der Passus Jesus von Nazareth ist auch völliger Unsinn denn das Städtchen oder dorf nazareth
hat zu diesem Zeitpunkt noch garnicht existiert.
Der Name Nazareth scheint eher eine Verballhornung des Wortes Nazoräer bzw Nazri
für einen G"tt geweihten Menschen zu sein

Glaube ist Aberglaube

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.852

10.09.2009 09:47
#41 Sinn Antworten

In Antwort auf:
@ Admin/Moderator
wieso islamische Sinnsuche?? das ist ja blödsinn

Es ist deine Sinnsuche, o.k. Bist du nicht Moslem? Du gibst hier Antworten, die mit den Fragen und den Ausgangstexten nichts zu tun haben. Du wirst darauf hingewiesen, und du beharrst auf deine Antworten. Deine Antworten erklären mir aber nichts! Wenn du meinst, dass deine litaneienhaften Lobpreisungen des Herrn den Sinn des Lebens erklären - bitte. Mir erklären sie ihn nicht. Und deine Antwort ist, ich kapierte das halt nicht. Kapiere ich wirklich nicht. Und du kannst es nicht besser erklären. Fasse es aber nicht als Beleidigung auf, wenn von atheistischer Seite aus der Gottglaube als Wahn aufgefasst wird (Richard Dawkins), als ein Gift (Kemal Atatürk), das den Verstand vernebelt. Du vertrittst hier mit Stolz und Hochmut Überzeugungen, die mit logischen Verknüpfungen nichts zu tun haben...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

10.09.2009 10:14
#42 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Der Vater von Jesus hat sich vermutlich klammheimlich davongemacht....
und bevor eine Frau zugibt ein uneheliches Kind zu bekommen,
da ist es doch besser zu sagen dass der Vater G"tt ist...




weiß auch nicht warum ich grade jetzt darauf komme
aber da fällt mir ein anderer Sohn der Götter ein

Der Sohn einer Bekannten Prostituieren warf einmal einen Stein in die Menschenmenge.Diogenes warnte ihn mit den Worten :Oh Junge ,pass auf ,dass du nicht deinen Vater triffst.

ihrgendwie erinnert mich die Art wie was das gesagt wird an die Sprache die im Koran gebraucht wird
oh ihr Gläubigen zB,klingt ähnlich

aber dieser ist der allerbeste von Diogenes Einst sah Diogenes zwei Frauen,die sich an einem Ölbaum erhängt hatte .Er betrachtete sie lange und sprach .Oh wollte Gott,dass alle Bäume solche Früchte trugen

aber legt es mir jetzt nicht als Frauenfeindlich aus

Aviel

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

10.09.2009 11:37
#43 RE: Sinn Antworten

Zitat von Nuralhuda
Wie groß wäre wohl die Wahrscheinlichkeit, dass ein Flugzeug wie die Boeing 747 nicht von Mechanikern mit Hilfe modernster Technik zusammengebaut, sondern durch einen Zufall?
Der komplette menschliche Körper steckt voller Wunderwerke, die alle perfekt aufeinander
abgestimmt miteinander arbeiten – alles Zufall?


http://www.faz.net/s/Rub642140C3F55544DE...ommon~SMed.html
Hier wird die Evolutionstheorie nochmals kindgerecht erklärt. Auch komplizierte Zusammenhänge kann man begreifen, wenn man will.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

10.09.2009 13:22
#44 RE: Sinn Antworten

Das Problem der Entstehung des Universums aus dem Nichts
ist eine Sache die ich persönlich mit einer höheren Macht in Verbindung bringe.
Irgend jemand oder besser gesagt etwas muss das ausgelöst haben.
Die Natur dessen der das ausgelöst hat ist jedoch keinem von uns bekannt.
Nennen wir dieses "Etwas" der Einfachheits halber G"tt.
Soviel dazu.
Das Problem ist nicht G"tt sondern unsere Vorstellung von ihm,
und die Rolle die wir ihm zuschreiben.
Für die einen ist er die Natur, oder die Sonne, oder der alte Mann mit dem langen Bart,
oder eben etwas das man nicht abbilden kann weil wir es nicht wahrnehmen.
Soweit so gut.
Das Problem ist also nicht G"TT sondern der Mensch der ihn für seine Vostellungen
als Alibi einspannt.
Wenn also ein Mensch sich auf angebliche Worte von G"tt beruft, dieses zu tun, oder
das andere zu lassen, oder gar jemanden umzubringen usw. dann haben wir ein kleines
Problem.
Wenn es nur einen G"tt gibt, warum verwirrt er die Leute in dem er jedem völkchen etwas
anderes an Anweisungen und Moralvorstellungen mit auf den Weg gibt?
Er könnte ja selbst alles so regeln wie er es gerne Möchte, sofern er tatsächlich Allmächtig ist.
Also schliesse ich den Messerscharfen Schluss dass solche "Anweisungen" die in mannigfachen heiligen Büchern
stehen, nicht auf G"tt sondern auf Menschen zurück zu führen sind, die davon profitieren, oder die auf einen spezifischen Sachverhalt zurückzuführen sind und nach dessen Überwindung einfach in die Tradition über gegangen ist.

Noch schlimmer ist es wenn sich gewisse Gläubige auf den Glauben berufen und dann dinge tun die mit ihrem Glauben
eigentlich nichts zu tun haben. Und genau da ist bei mir der Spaß zuende.
Es liegt jedem frei zu Glauben was er möchte, egal wie absurd oder exotisch das sein mag.
Aber sobald er damit in eklatanter Weise die Meinungsfreiheit, die Gesundheit, oder sonstige menschenrechte
einer anderen Person beeinträchtigt, hat eine Religion ihr Recht verlohren.
Wem das nicht passt kann nach Absurdistan oder egal wohin auswandern, und dort unter gleichgesinnten leben.
Aber nicht hier.
Wenn sich jemand aber an die Gesetze hält ist er willkommen, so einfach ist das.

Mehr gibt es über das Thema nicht zu sagen.

Glaube ist Aberglaube

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.852

10.09.2009 14:16
#45 Sinn Antworten

Zitat von Kadesch
Das Problem der Entstehung des Universums aus dem Nichts
ist eine Sache die ich persönlich mit einer höheren Macht in Verbindung bringe.
Irgend jemand oder besser gesagt etwas muss das ausgelöst haben.
Die Natur dessen der das ausgelöst hat ist jedoch keinem von uns bekannt.
Nennen wir dieses "Etwas" der Einfachheits halber G"tt.
Soviel dazu.
Das Problem ist nicht G"tt sondern unsere Vorstellung von ihm,

Den Begriff "Gott" kanst du nicht mit "Irgendetwas" gleichsetzen. Gott hat eine personifizierte Bedeutung. Zudem soll er allmächtig sein und an dem Werdegang eines jeden Menschen interessiert. Er soll uns belohnen und bestrafen können und mit der Macht ausgestattet sein, uns ewiges Leben zu geben oder nicht. So eine Meta-Person ist nicht "Irgendetwas, was wir nicht kennen"! Sowas nennen wir nicht "Gott", sondern "Irgendetwas, was wir nicht kennen!"

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

10.09.2009 20:39
#46 RE: Sinn Antworten

@ relix

In Antwort auf:
Nichts funktioniert perfekt und falls es dir schonmal aufgefallen ist, der menschliche Körper auch nicht.


mein Körper ist perfect, vielleicht dein Körper funktioniert doch nicht so ganz richtig

In Antwort auf:
Beschäftige dich bitte mal länger als zehn Sekunden mit Evolution, bevor du so große Reden schwingst.


oh doch das habe ich, mehr als du dir vorstellen kannst.

In Antwort auf:
Klar, deswegen gibt's auch nur eine einzige Religion auf der Welt und nicht zigtausende.
Völliger Unsinn, dieses Geschreibsel...


nö es gibt tausend davon, aber nur eine kann richtig sein, das Thema Urreligion/Botschaft hatten wir schon.
kein Lust dir das extra nochmal zu erklären.

In Antwort auf:
Aber glauben und sein heiliges Büchlein interpretieren sollen sie trotzdem, gell.


ne, aber glauben mit wissen

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

10.09.2009 20:52
#47 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
mein Körper ist perfect, vielleicht dein Körper funktioniert doch nicht so ganz richtig

Ja? Im Gegensatz zu anderen Säugetieren kannst du keine Ascorbinsäure selber herstellen, sondern musst sie mit der Nahrung aufnehmen (obwohl die genetische Anlage vorhanden ist, leider funktionsunfähig)und du hast einen Blinden Fleck im Auge, bei dem der Sehnerv das Sichtfeld punktuell einschränkt... Und so schlampiges Handwerk nennst du Perfekt?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

10.09.2009 20:53
#48 RE: Sinn Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus

In Antwort auf:
Ach, und das soll jetzt ein Beweis sein?


na klar doch, sehr eindeutig sogar, oder hast du vielleicht Himmel und Erde erschaffen?

In Antwort auf:
Teilweise hast du aber trotzdem Recht. Natürlich wurde unsere Erde geschaffen.


es kommt drauf an, was du unter dem Begriff,,erschaffen,, verstehst.

In Antwort auf:
Schwöre ab von deinem Glauben, lass dich nicht weiter von der Unwissenheit verführen.


ja und ich höre schlecht, wenn ich meine Brille nicht auf hab.

In Antwort auf:
Komm auch du dereinst zu uns an den Biervulkan


Beer: now cheaper than gasoline!So don't drive ...drink!

In Antwort auf:
Oh Nuralhulda, noch ist Zeit für dich umzukehren.
Tu es.
Jetzt.



Wer andren eine Grube gräbt - ist Bauarbeiter!

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

10.09.2009 20:54
#49 RE: Sinn Antworten

Zitat von Naralhuda
mein Körper ist perfect, vielleicht dein Körper funktioniert doch nicht so ganz richtig



Selbst wenn du mal von einer ganzen Reihe grauenhafter Erbkrankheiten absiehst, wirst du mit einem Blick auf die Anatomie deiner Unterarme feststellen, dass dort kein Intelligenter Designer (bzw. einer mit einem Hang zum Sadismus) am Werk war und du in jedem Fall nicht perfekt bist. Oder sind deine frei drehbar mit nur einem starken Knochen, so wie (intelligente) Ingenieure zumeist Roboter konstruieren? Spätestens bei einem ordentlichen Sturz würdest du wohl bemerken, welche Vorteile dieses "Design" gegenüber den zwei schmalen Konochen hätte, mit denen dich, wie du meinst, dein Schöpfer ausgestattet hat.

Gruss
Väterchen Nurgle

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

10.09.2009 21:06
#50 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
mein Körper ist perfect



Unter perfekt versteh' ich was anderes - nämlich, dass nix mehr besser werden kann.
Der menschliche Körper kann aber an tausend Punkten verbessert werden, ja, hat sogar einige fiese Macken.
Nix ist perfekt.

In Antwort auf:
oh doch das habe ich, mehr als du dir vorstellen kannst.



Wenn du damit das Lesen von Schundbüchern wie "Der Untergang der Evolutionstheorie" meinst, dann verstehst du von Evolution nun genausoviel wie von Gehirnquirurgie.

In Antwort auf:
nö es gibt tausend davon, aber nur eine kann richtig sein, das Thema Urreligion/Botschaft hatten wir schon.



Ja, aber das war völliger Unsinn. Es gab nie hundertausende islamische Propheten - und die abrahamitischen Religionen war auch nicht die Ersten, die Jemals erfunden wurde.
Da gab's vorher schon Propheten anderer Religionen, die ganz, ganz was anderes als ununmstößliche, göttliche Wahrheit verkündet haben...

In Antwort auf:
kein Lust dir das extra nochmal zu erklären.



Du hast das nie erklärt. Du hast lediglich eine vaage Behauptung aufgestellt.

In Antwort auf:
ne, aber glauben mit wissen



- Makes no sense at all.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz