Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 1.488 mal aufgerufen
 Islamismus/Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 00:54
#1 RE: Sinn Antworten

Die Frage nach dem Sinn des Lebens ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen überhaupt.
Welcher Mensch möchte nicht wissen: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Sinn des Lebens?

Jeder Mensch sollte dankbar für die Begabungen sein, die der allmächtige Gott ihm verliehen hat, und diese Dankbarkeit sollte er
niemals vergessen. So umgeht er die Gefahr, sein Leben mit einem falschen Bedeutungsinhalt zu füllen.
Schließlich geht auch niemand zur Schule und behauptet, der Sinn dieser Institution läge ausschließlich im Fach Biologie oder vielleicht
in der Mathematik und dies nur, weil die Person in einem der genannten Fächer ein besonderes Talent hat.
oder ist jemand, der den Sinn seines Lebens im Glücklichsein sieht, vergleichbar mit einem Schüler, der in die Schule geht und behauptet, ihr Sinn liege darin, Freunde kennen zu lernen oder in den Pausen Fußball zu spielen.

Das größte Hindernis bei der Suche nach dem Sinn des Lebens ist der seit Jahren um sich greifende Verlust des Glaubens an Gott. Es
sind zahlreiche „wissenschaftliche“ Theorien aufgestellt worden, die den Menschen davon überzeugen sollen, dass es keinen Gott gibt,
dass Glauben und Religion lediglich altbackene Vorstellungen und Erfindungen von Menschen sind, die nicht in der Lage sind, sich
ihres Verstandes zu bedienen und somit fern der Wissenschaften leben.

Denn ohne den Glauben endet alles Dasein mit dem Tod und es gibt keine Weisheit, die dahinter steckt,
keine Wissenschaft, die dies dem Menschen erklärt und ihm seine Unsicherheit nimmt.
Daher sind viele Menschen ohne wahren Glauben schlichtweg unzufrieden, ohne eine
Erklärung dafür zu finden. Sie versuchen ihr Leben mit allen nur erdenklichen Mitteln zu
verlängern und fürchten sich vor dem Tod.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

09.09.2009 01:14
#2 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Jeder Mensch sollte dankbar für die Begabungen sein, die der allmächtige Gott ihm verliehen hat, und diese Dankbarkeit sollte er
niemals vergessen.



Quatsch. Genauso sinnvoll wäre es, diesen (ja angeblich allmächtigen) Gott (welchen auch immer) dafür zu hassen, dass er einen nicht besser geschaffen.
Ich bin z.B schlecht in Mathe! Sadistischer Dreckskerl, dieser Gott...

In Antwort auf:
oder ist jemand, der den Sinn seines Lebens im Glücklichsein sieht, vergleichbar mit einem Schüler, der in die Schule geht und behauptet, ihr Sinn liege darin, Freunde kennen zu lernen oder in den Pausen Fußball zu spielen.



Der Sinn des Lebens ist faktisch Glücklichsein. Jede einzelne Handlung eines jeden Menschen richtet sich nur danach, das eigene Glück zu maximieren bzw. das eigene Leid zu minimieren.

In Antwort auf:
Das größte Hindernis bei der Suche nach dem Sinn des Lebens ist der seit Jahren um sich greifende Verlust des Glaubens an Gott.



Es ist besser keinen tieferen Sinn im Leben finden, als einen seichten Unsinn zu erfinden, nur um sich besser zu fühlen.

In Antwort auf:
Es
sind zahlreiche „wissenschaftliche“ Theorien aufgestellt worden, die den Menschen davon überzeugen sollen, dass es keinen Gott gibt,
dass Glauben und Religion lediglich altbackene Vorstellungen und Erfindungen von Menschen sind, die nicht in der Lage sind, sich
ihres Verstandes zu bedienen und somit fern der Wissenschaften leben.



Yo. Diese "Theorien" bezeichnet man auch als "Fakten".

In Antwort auf:
Denn ohne den Glauben endet alles Dasein mit dem Tod und es gibt keine Weisheit, die dahinter steckt,
keine Wissenschaft, die dies dem Menschen erklärt und ihm seine Unsicherheit nimmt.



Sicher doch! Die Wissenschaft kann sagen: Nach allem, was wir wissen, verwandelt sich alles, was dich ausmacht, schlussendlich in wunderbaren, düngenden Humus.
Aus wissenschaftlier Sicht gibt es daher keinen Grund zur Sorge, nach seinem Tod noch weiterleben zu müssen! (durchaus auch eine schreckliche Vorstellung.)

In Antwort auf:

Daher sind viele Menschen ohne wahren Glauben schlichtweg unzufrieden, ohne eine
Erklärung dafür zu finden.



Oh, auch die Leute mit dem "wahren" () Glauben sind schlichtweg unzufrieden und sowohl diese Leute, wie auch die "ohne wahren Glauben" (*pfff*), wissen, entgegen deiner Behauptung, ziemlich genau, wieso.

In Antwort auf:
Sie versuchen ihr Leben mit allen nur erdenklichen Mitteln zu
verlängern und fürchten sich vor dem Tod.



Na, früher sterben will ich nicht unbedingt, da hast du schon Recht. Ist ja auch genetisch so fixiert. Wäre ja evolutionär völlig schwachsinnig, wenn's anders wäre.
Angst vor dem Tod habe ich allerdings keine. Wieso sollte ich auch?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

09.09.2009 09:52
#3 RE: Sinn Antworten

Jedenfalls hast du wohl ziemliches Glück, dass dein Gott im Gegensatz zu Gysi kein Verbot für das Zusammenkopieren fremder Textpassagen ohne Quellenangabe aufgestellt hat...

http://www.ihg.uni-wuppertal.de/islam/7e...nndeslebens.swf

Kannst du das als Student mit dem Ziel den Titel "Bachelor of Arts" zu erwerben nicht besser?

Gruss
Väterchen Nurgle

PS: Das ist wirklich ja ein lustiges Pamphlet. So voller triefender Ignoranz und Verblendung. Ich mag das.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 11:56
#4 RE: Sinn Antworten

Zitat von Nuralhuda
Die Frage nach dem Sinn des Lebens ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen überhaupt.
Welcher Mensch möchte nicht wissen: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Sinn des Lebens?
Jeder Mensch sollte dankbar für die Begabungen sein, die der allmächtige Gott ihm verliehen hat, und diese Dankbarkeit sollte er
niemals vergessen. So umgeht er die Gefahr, sein Leben mit einem falschen Bedeutungsinhalt zu füllen.
Schließlich geht auch niemand zur Schule und behauptet, der Sinn dieser Institution läge ausschließlich im Fach Biologie oder vielleicht
in der Mathematik und dies nur, weil die Person in einem der genannten Fächer ein besonderes Talent hat.
oder ist jemand, der den Sinn seines Lebens im Glücklichsein sieht, vergleichbar mit einem Schüler, der in die Schule geht und behauptet, ihr Sinn liege darin, Freunde kennen zu lernen oder in den Pausen Fußball zu spielen.
Das größte Hindernis bei der Suche nach dem Sinn des Lebens ist der seit Jahren um sich greifende Verlust des Glaubens an Gott. Es
sind zahlreiche „wissenschaftliche“ Theorien aufgestellt worden, die den Menschen davon überzeugen sollen, dass es keinen Gott gibt,
dass Glauben und Religion lediglich altbackene Vorstellungen und Erfindungen von Menschen sind, die nicht in der Lage sind, sich
ihres Verstandes zu bedienen und somit fern der Wissenschaften leben.
Denn ohne den Glauben endet alles Dasein mit dem Tod und es gibt keine Weisheit, die dahinter steckt,
keine Wissenschaft, die dies dem Menschen erklärt und ihm seine Unsicherheit nimmt.
Daher sind viele Menschen ohne wahren Glauben schlichtweg unzufrieden, ohne eine
Erklärung dafür zu finden. Sie versuchen ihr Leben mit allen nur erdenklichen Mitteln zu
verlängern und fürchten sich vor dem Tod.



Das ist ein Plädoyer für den Glauben,aber absolut keines für die Existenz eines Gottes.
Auch hier klingt wieder die Verzweiflung durch,die den Gläubigen erfassen würde, wenn sein Weltbild,das zu schön ist um wahr zu sein,in Wanken geraten würde...die Angst vor der eigenen Bedeutungslosigkeit und dem Tod.

Ein Placebo für Furchtsame....Wunschdenken für Unselbstständige....dringend benötigte Lebenshilfe,um nicht zu sagen Droge,für Unsichere und am Leben verzweifelnde.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 11:57
#5 RE: Sinn Antworten

Zitat von Väterchen_Nurgle
Jedenfalls hast du wohl ziemliches Glück, dass dein Gott im Gegensatz zu Gysi kein Verbot für das Zusammenkopieren fremder Textpassagen ohne Quellenangabe aufgestellt hat...
http://www.ihg.uni-wuppertal.de/islam/7e...nndeslebens.swf
Kannst du das als Student mit dem Ziel den Titel "Bachelor of Arts" zu erwerben nicht besser?
Gruss
Väterchen Nurgle
PS: Das ist wirklich ja ein lustiges Pamphlet. So voller triefender Ignoranz und Verblendung. Ich mag das.



klar sag ich dir die Quelle http://www.diewahrereligion.de
ist natürlich koppiert worden und hier eingefügt worden, wo liegt das Problem??
i.o. genannten Abschnitt wurde der sinn des Lebens sehr gut beschrieben worden, sollte mann lesen und verstehen
und denk dran: Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

09.09.2009 12:08
#6 RE: Sinn Antworten

Gibt es eine Wahre Religion?
Wenn ja dann sicher das Judentum....denn aus unserem Tanach haben ja alle abgekupfert,
nur um mal ganz unbescheiden zu sein....
Aber mal Spaß beiseite...
ich denke dass jede Religion das gleiche Maß an Wahrheit oder Unwahrheit widerspiegelt.
Letztlich, man möge mir das jetzt mal Verzeihen, ist das doch alles in allem Menschenwerk
und hat mit G"tt nichts zu tun. Zumindest wenn man es mal nüchtern betrachtet.
Wir Menschen tun nur immer so als hätten wir einen Draht zu G"tt, aber dafür fehlt jeder
empirische Beweis.
Aber das charakterisiert ja den glauben, eben deswegen weil wir nichts Wissen.
Der Gläubige ignoriert das leider und hält das was er sich über seinen Glauben zusammen reimt
für die volle Wahrheit. Und das was ein anderer für die Wahrheit hält, das hält er für Unwahr,
für Ketzerei, für Frevel,...usw.
Irgendwie traurig,....

Glaube ist Aberglaube

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 13:14
#7 RE: Sinn Antworten

@ Kadesch

ich sag der Islam ist der universelle wahre Religiöse Weg für die Menschheit.
Im jenseits wird keine andere Religion angenommen.Zum gegenteil andere Religionen ist der
islam durch Wissen ,Toleranz, gerechtigkeit und Güte gekennzeichnet, er verfolgt eine klare
vollkommene und gerade Methode, die die Menschen in allen lebensphasen leiten kann.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 13:19
#8 RE: Sinn Antworten

Zitat von Nuralhuda
@ Kadesch
ich sag der Islam ist der universelle wahre Religiöse Weg für die Menschheit.
Im jenseits wird keine andere Religion angenommen.Zum gegenteil andere Religionen ist der
islam durch Wissen ,Toleranz, gerechtigkeit und Güte gekennzeichnet, er verfolgt eine klare
vollkommene und gerade Methode, die die Menschen in allen lebensphasen leiten kann.






Dann warten wir mal auf das Jenseits....Tättääää..Tätäää...Tättääääää

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 13:30
#9 RE: Sinn Antworten

@ satan

ja dann warte wir warten auch

es fängt mit dem Tod an und hat was mit der Seele zu tun
der Körper wird ab dem Tod zu einer stinkenden eckligen Leiche

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.850

09.09.2009 13:42
#10 Sinn Antworten

Zitat von Nuralhuda
Denn ohne den Glauben endet alles Dasein mit dem Tod

Das Leben bekommt also erst Sinn durch seine Unendlichkeit? Unendliche Qualen wären "sinnhaftig", endliches Glück aber ist sinnlos?

Und nur der Glaube (an den einen wahrhaftigen Gott) befähigt dich zum ewigen Leben? Zu allen Nicht-Muslimen sagt Allah also: "Ätsch! Du nicht!" Dann seid ihr Muslime also per Geburt schon mal bevorzugt. Schon wieder so ein von Gott auserwähltes Volk... Und daran glaubst du allen Ernstes?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

09.09.2009 13:56
#11 RE: Sinn Antworten

Zitat von Nuralhuda
ist natürlich koppiert worden und hier eingefügt worden, wo liegt das Problem?

Die Praxis, alte Textpassagen immer wieder und immer lauter zu rezitieren macht sie nicht wahrer. Muslime fallen mir hier im Forum regelmäßig mit dieser Praxis auf - als wären sie nicht fähig, sich eigene Gedanken zu machen, verlassen sie sich auf irgendwelche Persönlichkeiten und vorgefertigte Meinungen.

Zitat von Nuralhuda
Zum gegenteil andere Religionen ist der
islam durch Wissen ,Toleranz, gerechtigkeit und Güte gekennzeichnet

Wissen... In welchen Ländern werden die meisten Wissenschaftler ausgebildet? Toleranz... In welchen Ländern läuft die Religionspolizei rum? Gerechtigkeit... In welchen Ländern werden Homosexuelle und Minderjährige hingerichtet?

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

09.09.2009 14:39
#12 RE: Sinn Antworten

In Antwort auf:
Wissen... In welchen Ländern werden die meisten Wissenschaftler ausgebildet? Toleranz... In welchen Ländern läuft die Religionspolizei rum? Gerechtigkeit... In welchen Ländern werden Homosexuelle und Minderjährige hingerichtet?



Ach Xeres, das ist doch nur Zufall...
Hat alles mit dem Islam überhaupt nichts zu tun...*hüstel*

In Antwort auf:
ich sag der Islam ist der universelle wahre Religiöse Weg für die Menschheit.
Im jenseits wird keine andere Religion angenommen.Zum gegenteil andere Religionen ist der
islam durch Wissen ,Toleranz, gerechtigkeit und Güte gekennzeichnet, er verfolgt eine klare
vollkommene und gerade Methode, die die Menschen in allen lebensphasen leiten kann.



Wieso sagen das die Vertreter aller Religion mit der gleichen Inbrust und dem gleichen Glauben daran?
Wie kannst du dir in irgendeiner Form sicher sein, dass du die Wahrheit gepachtet hast und nicht der Typ neben dir, der ebenso überzeugt ist?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 20:02
#13 RE: Sinn Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Nuralhuda
Denn ohne den Glauben endet alles Dasein mit dem Tod

Das Leben bekommt also erst Sinn durch seine Unendlichkeit? Unendliche Qualen wären "sinnhaftig", endliches Glück aber ist sinnlos?
Und nur der Glaube (an den einen wahrhaftigen Gott) befähigt dich zum ewigen Leben? Zu allen Nicht-Muslimen sagt Allah also: "Ätsch! Du nicht!" Dann seid ihr Muslime also per Geburt schon mal bevorzugt. Schon wieder so ein von Gott auserwähltes Volk... Und daran glaubst du allen Ernstes?




- Dieser eine wahre Gott ist der Schöpfer und nicht selbst erschaffen.
- Dieser eine wahre Gott ist ein einziger nicht drei oder mehr! Er hat keine Teilhaber.
- Dieser eine wahre Gott ist nicht sichtbar; Niemand kann Ihn im Diesseits sehen. Er manifestiert sich nicht in anderen Formen oder Lebewesen.
- Dieser eine wahre Gott ist ewig; Er stirbt nicht, und ändert sich nicht.
- Dieser eine wahre Gott ist nicht abhängig von irgend jemandem (wie eine Mutter, eine Frau oder ein Sohn)
oder irgend etwas (wie Essen, Trinken oder Hilfe). Aber andere benötigen seine Hilfe.
- Dieser eine wahre Gott ist einzigartig in seinen Eigenschaften; niemand ist Ihm gleich. Er kann nicht mit Eigenschaften von Menschen oder Tieren beschrieben werden.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 20:08
#14 RE: Sinn Antworten

@ relix

Wie kannst du dir in irgendeiner Form sicher sein, dass du die Wahrheit gepachtet hast und nicht der Typ neben dir, der ebenso überzeugt ist


ne wir sind uns ziemlich sicher 1000% dass der islam, die wahre Religion Gottes ist.
du sollst dich mit alles Religionen beschäftigt sein, dann wirst du den unterschied merken
der islam ist nicht wie die anderen Religionen

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.850

09.09.2009 20:28
#15 Sinn Antworten

In Antwort auf:
- Dieser eine wahre Gott ist der Schöpfer und nicht selbst erschaffen.
- Dieser eine wahre Gott ist ein einziger nicht drei oder mehr! (...)

Nuralhuda, das ist schon wieder nicht die Antwort auf meine Frage! Ich fragte, ob das Leben erst Sinn durch die Unendlichkeit bekommt. Und dann trommelst du eine derart abgedrehte Antwort! Merkst du das nicht? Oder hat das Methode? Du hast schon mehrere meiner Antworten (in anderen Threads) auf deine Beiträge nicht gegen- und Fragen nicht beantwortet. Das ist unglaublich nervig! Was bezweckst du mit einer derartigen Desinformationsstrategie? Willst du damit deinen Glauben vor dir retten? Anscheinend. Denn mit solchen Auftritten gewinnst du hier bei Niemandem nicht einen Blumentopf!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 20:50
#16 RE: Sinn Antworten

Zitat von Gysi

In Antwort auf:
- Dieser eine wahre Gott ist der Schöpfer und nicht selbst erschaffen.
- Dieser eine wahre Gott ist ein einziger nicht drei oder mehr! (...)

Nuralhuda, das ist schon wieder nicht die Antwort auf meine Frage! Ich fragte, ob das Leben erst Sinn durch die Unendlichkeit bekommt. Und dann trommelst du eine derart abgedrehte Antwort! Merkst du das nicht? Oder hat das Methode? Du hast schon mehrere meiner Antworten (in anderen Threads) auf deine Beiträge nicht gegen- und Fragen nicht beantwortet. Das ist unglaublich nervig! Was bezweckst du mit einer derartigen Desinformationsstrategie? Willst du damit deinen Glauben vor dir retten? Anscheinend. Denn mit solchen Auftritten gewinnst du hier bei Niemandem nicht einen Blumentopf!


Zitat von Gysi

In Antwort auf:
- Dieser eine wahre Gott ist der Schöpfer und nicht selbst erschaffen.
- Dieser eine wahre Gott ist ein einziger nicht drei oder mehr! (...)

Nuralhuda, das ist schon wieder nicht die Antwort auf meine Frage! Ich fragte, ob das Leben erst Sinn durch die Unendlichkeit bekommt. Und dann trommelst du eine derart abgedrehte Antwort! Merkst du das nicht? Oder hat das Methode? Du hast schon mehrere meiner Antworten (in anderen Threads) auf deine Beiträge nicht gegen- und Fragen nicht beantwortet. Das ist unglaublich nervig! Was bezweckst du mit einer derartigen Desinformationsstrategie? Willst du damit deinen Glauben vor dir retten? Anscheinend. Denn mit solchen Auftritten gewinnst du hier bei Niemandem nicht einen Blumentopf!




wieso desinformationsstrategie???? ich habe deine frage verstanden, anscheinend du hast die Antwort nicht kappiert.

Der Sinn des Lebens ist, dass man diesen wahren Gott kennt ihn zu dienen und gute Werke tut bevor man stirbt.
Die Reinigung der Seele erfolgt durch gottesdienstliche Taten, diese wiederum müssen so erfolgen, wie Gott es befiehlt. Die Offenbarungsschriften geben dies wieder, vor allem durch die in ihnen enthaltenen Erzählungenüber die Gesandten Gottes.
Das diesseitige Leben ist nur ein kurzer Moment im Vergleich zur Ewigkeit.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 21:08
#17 RE: Sinn Antworten

richtig ist nur Schemot 3,15
Da sprach Gott zu Mosche:Ich bin ,der ich sein mag,Und er sprach :So sollst du zu den Kinder Jisrael sprechen :Der Ewige,der Gott eurer Väter,der Gott Abrahams,Jizhaks,,und Jaakobs hat mich zu euch gesandt .Das ist mein Name auf ewig,und dies meine Anrufung für alle Zeit
also kann das andere nicht richtig sein

Aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 21:15
#18 RE: Sinn Antworten

@ Admin/Moderator

wieso islamische Sinnsuche?? das ist ja blödsinn

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

09.09.2009 21:23
#19 RE: Sinn Antworten

@ Aviel

seine Anrufung war nicht für alle Zeit
Moses hat gesagt:
O Kinder Israels, ich bin der Gesandte Gottes an euch, um zu bestätigen, was von der Tora vor mir vorhanden war, und einen Gesandten zu verkünden, der nach mir kommt: sein Name ist Mohamed.« Als er nun mit den deutlichen Zeichen zu ihnen kam, sagten sie: »Das ist eine offenkundige Zauberei.«
der name Mohamed stand im Tora, wurde aber abradiert, und ihr habt das nicht gemerkt

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 21:24
#20 RE: Sinn Antworten

wie sucht ihr keinen Sinn im Leben?
Aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 21:25
#21 RE: Sinn Antworten

Zitat von Nuralhuda
@ satan



Zuviel der Ehre.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 21:27
#22 RE: Sinn Antworten

Zitat von Aviel
wie sucht ihr keinen Sinn im Leben?
Aviel



Nein...und glaub mir........ damit lebts ich besser.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2009 21:27
#23 RE: Sinn Antworten

nein danke so einen Mist hat unser Gott nicht gesagt
er sagt ich bin gestern ,heute und Morgen derselbe
er ändert sich nicht
er ist verläßlich
man kann ihm vertrauen
alles was kommt danach ist vom ihm nicht,
und er sagte er wacht über sein Wort ,
er ist kein Mensch und kein Menschensohn das er löge

also ,

Aviel

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

09.09.2009 22:09
#24 RE: Sinn Antworten

wo bittschön soll das in der Torah stehen?

Aber betreten wir mal den christlichen Kontext.. und da steht:

Matthäus 24:23 "Wenn dann jemand zu euch sagt: Seht, hier ist der Messias!,
oder: Da ist er!, so glaubt es nicht! 24:24 Denn es wird mancher falsche Messias
und mancher falsche Prophet auftreten,
und sie werden große Zeichen und Wunder tun, um,
wenn möglich, auch die Auserwählten irrezuführen
24:25 Denkt daran: Ich habe es euch vorausgesagt."


Wir sehen Papier ist geduldig....und Papier beweisst garnichts

Glaube ist Aberglaube

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

09.09.2009 22:12
#25 RE: Sinn Antworten

Das ist eine sure.

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz