Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 616 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

11.09.2009 17:34
Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Aber lest selbst:

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/36...immt_Huerde.htm

Besonders gefiel mir:

In Antwort auf:
Der Gesetzentwurf des Bürgerkomitees „Contra In Vitro“ sieht eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren für jeden vor, der die Methode bei Frauen anwendet.



Ach ja, bei Männern, Tieren und Pflanzen ist das nämlich erlaubt *zwinker*.

Gut, dass das Parlament dagegen war - aber es ist alarmierend, dass die ´100 000 Unterschriften wirklich zusammengekommen sind :(. Und das in einem zivilisierten Land :(.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

11.09.2009 20:15
#2 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Das ist Polen. Was erwartet man da?

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.034

11.09.2009 20:22
#3 Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

In Antwort auf:
Das ist Polen. Was erwartet man da?

Wenn z.B. Welfen zu einem türkischen Vorfall "Das ist die Türkei; was erwartet man da?" gesagt hätte, würdet ihr ihn doch ans Kreuz nageln! Soviel zum Rassismus der Bösen und der Political Correctness der Gutmenschen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

11.09.2009 20:36
#4 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

In Antwort auf:
Wenn z.B. Welfen zu einem türkischen Vorfall "Das ist die Türkei; was erwartet man da?" gesagt hätte, würdet ihr ihn doch ans Kreuz nageln! Soviel zum Rassismus der Bösen und der Political Correctness der Gutmenschen...



Jetzt werde ich schon als Gutmensch bezeichnet. Das ist nur noch grotesk...

PS: Und nein, ich würde ihn bestimmt nicht ans Kreuz nageln. Keine Ahnung, wie du auf so eine Idee kommst.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

12.09.2009 16:59
#5 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Meine beste Freundin kommt aus Polen und durch sie habe ich ein anderes Bild von diesem Land bekommen - es stimmt nicht, dass dort 100,01 % der Bevölkerung katholisch und total weltfern ist ;). Könnte sowas nicht auch genauso gut in Deutschland passieren? Beispielsweise in Bayern (das mit einem ähnlichen Klischee zu kämpfen hat wie Polen was Religion angeht *muhaha*)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

12.09.2009 17:25
#6 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

In Antwort auf:
es stimmt nicht, dass dort 100,01 % der Bevölkerung katholisch und total weltfern ist



Irgendwie bin auch schon Polen begegnet, die höchst bestrebt sind, einem das Gegenteil beweisen zu wollen...

In Antwort auf:
Beispielsweise in Bayern



Yup. Denen trau ich auch alles zu. (Allerdings keine Ahnung, ob das gesetzlich überhaupt möglich wäre)

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

12.09.2009 17:35
#7 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Gesetzlich gab es in Bayern bis 1998 die Todesstrafe
http://www.verfassungen.de/de/by/bayern46-index.htm

In Antwort auf:
Artikel 47. (1) Der Ministerpräsident führt in der Staatsregierung den Vorsitz und leitet ihre Geschäfte.

(2) Er bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung gegenüber dem Landtag.

(3) Er vertritt Bayern nach außen.

(4) Er übt in Einzelfällen das Begnadigungsrecht aus. Der Vollzug der Todesstrafe bedarf der Bestätigung der Staatsregierung.

(5) Er unterbreitet dem Landtag die Vorlagen der Staatsregierung.

Durch Gesetz vom 20. Februar 1998 (GVBl. S. 39) wurde der Absatz 4 Satz 2 mit Wirkung vom 1. März 1998 gestrichen.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Väterchen_Nurgle Offline




Beiträge: 168

12.09.2009 17:41
#8 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Zitat von GG Artikel 102
Die Todesstrafe ist abgeschafft.



Zitat von GG Artikel 31
Bundesrecht bricht Landesrecht.



Gruss
Väterchen Nurgle

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

12.09.2009 18:06
#9 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Ich weiß :). Aber theoretisch ist ja nicht praktisch *whistle*

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

23.09.2009 14:52
#10 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Auch in Polen geht die Zeit in richtung Moderne.
In weniger ländlichen Gegenden ist der obligatorische Schnurrbart nicht mehr
vorgeschrieben und in kleinen Städten ist sogar das benutzen von Deodorant mittlerweile legalisiert.
Weiterhin verpönt ist alles was einen Homosexuellen Eindruck erweckt, wie zB das benutzen von Ampeln,
das trinken von Mineralwasser oder der regelmäßige Besuch beim Frisör.
Gewalt gegen Homosexuelle ist weiterhin legal, ausser wenn es sich um Mitglieder des Klerus handelt.

Glaube ist Aberglaube

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

23.09.2009 16:55
#11 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Das ist schockierend! Wirklich... Wobei ich das Misstrauen Mineralwasser gegenüber verstehe. Im Osten trinkt man das normalerweise nur am Morgen danach, wenn man am Abend vorher ein paar Flaschen über den Durst getrunken hat *GGG*. Wer sowas im Alltag trinkt... gilt dann als merkwürdig. ;) Im russischen Fernsehen gibt es 5 verschiedene Vodkawerbungen, 3 Werbungen für Süßigkeiten und zwei für Würste - keine einzige Werbung für Mineralwasser.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

28.09.2009 16:28
#12 RE: Künstliche Befruchtung soll in Polen strafbar werden? Ich glaube, mich knutscht ein Elch *GGG* Antworten

Je öfter ich in Polen war, desto seltsamer kommt mir das Land vor.

Glaube ist Aberglaube

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz