Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 2.371 mal aufgerufen
 Christentum
Jenny Offline



Beiträge: 9

08.02.2006 20:38
Das christliche Glaubensbekenntnis antworten

Hallo,
wer sich mit dem christl. und islam. Glaubensbekenntnis auskennt kann mir hoffentlich super weiterhelfen.

Undzwar haben wir die Aufgabe:
Erkläre die Gemeinsamkeiten sowie vor allem die Streichungen und Veränderungen im "Glaubensbekenntnis des Moslems" gegenüber dem christlichen Glaubensbekenntnis. Überprüfe dabei auch ob und inwiefern bei gleichem Wortlaut ein unterschiedlicher Sinn vorhanden ist.

Also halt den Unterschied etc. aber das hab ich weder in meinen Religionsbüchern noch im Unterricht klar gefunden.
Könnte jemand weiterhelfen?
Danke und ciao

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

08.02.2006 20:46
#2 RE: Das christliche Glaubensbekenntnis antworten
schau mal im Thread "Christen und Muslime - Verhältnisse und Parallellen" (Seite 1), da hat bandobras nämlich was dazu geschrieben.



"Und sollten wir nicht in der Lage sein die hohe Arbeitslosigkeit abzuschaffen, dann haben wir es auch nicht mehr verdient wiedergewählt zu werden (Gerhard Schröder, ein Atheist)"

Jenny Offline



Beiträge: 9

08.02.2006 22:46
#3 RE: Das christliche Glaubensbekenntnis antworten

wow danke!!!!!!!
das hat mir wirklich sehr geholfen!!!!!!
Bis dann, ciao
jenny

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

08.02.2006 23:02
#4 RE: Das christliche Glaubensbekenntnis antworten
bitte, ciao.



"Und sollten wir nicht in der Lage sein die hohe Arbeitslosigkeit abzuschaffen, dann haben wir es auch nicht mehr verdient wiedergewählt zu werden (Gerhard Schröder, ein Atheist)"

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor