Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

14.09.2009 00:36
Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Bombennacht von Kunduz Amtlich! 30 Zivilisten wurden getötet ,die Hauptverantwortlichen sind die friedlichen Deutschen, die natürlich, wie immer das Beste für die Afghaner wollen.

Jetzt ist es offiziell: Bei dem Luftangriff auf zwei Tankwagen nahe Kunduz (Afghanistan), der von der Bundeswehr angefordert wurde, sind 30 Zivilisten getötet worden, neun erlitten Verletzungen. Das hat die von Präsident Hamid Karsai eingesetzte Untersuchungskommission festgestellt.

http://english.aljazeera.net/news/asia/2...2828949326.html

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 00:51
#2 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Und ist es was besonderes ist es nicht normal das im Krieg immer Zivilisten mit drauf gegehen?

Aber genauso kann man eben auch den Libanon danken für die Raketen von Freitag Grundlos auf Israel zu schießen,aber Gott beschützte uns so das keiner Verletzt wurde.

Besser wäre es man würde nach der Tanach leben da steht das Gott allein die Rache gehört
und so müßen wir selber nicht dafür sorgen können besser unser Heiliges Buch lesen,
ihrgendwie sind doch die Leute blöd ,Mörder werden bestimmt nicht in Gottes neue Welt landen sondern ganz woanders getrennt von ihm.
Jhwe sagt nur ihm allein gehört die Rache
damit ist Ausgeschlossen das Menschen sie ausleben sollen,



Aviel

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

14.09.2009 01:02
#3 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

In Antwort auf:
und so müßen wir selber nicht dafür sorgen können besser unser Heiliges Buch lesen,



...das leider (und glücklicherweise!) willkürlich interpretiert wird...

In Antwort auf:
aber Gott beschützte uns so das keiner Verletzt wurde.



Aber wenn die Raketen mal Leute töten, dann schläft euer Gott, oder was?
Oder hat er einfach gerade keine Lust?
Oder will er, dass genau diese Menschen sterben?

Fragen über Fragen...

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

14.09.2009 01:11
#4 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Zitat von Aviel


[quote]aber Gott beschützte uns so das keiner Verletzt wurde.



Und wieso hat Er das beim Hlokaust getan?? wo war Er denn als der Hitler eure Vorfahren fast alle vergast hat??

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 07:01
#5 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

natürlich war er da ,da gibt es genug Zeugnisse von wiesehr er da war,
im übrigen könntet ihr uns da ja mal als Beispiel und Lehre nehmen
6,6 Millonen so die Zahlen die Annerkannt sind Juden wurden getötet ,
und selbst dies haben wir ertragen ohne zurückzuschlagen,ohn Hass auf Deutschland zu haben ,und mit Deutschen in Frieden leben zu können.
Das könnte im Nahen Osten auch so sein wenn einfach die Waffen niedergelegt werden,und auf Hass verzichtet,denn Gewalt erzeugt immer Hass und Gegengewalt und ist ist nichts weiter als pure Dummheit,das Gott lauter Tote wollte.
Überwinden kann man das nur durch Liebe und wenn man davon ausgeht das Leben von Gott gewollt und Wertvoll und schütztendwert ist.
Bei uns ist es so der Sabbat ist heilig und den zu übertreten würde Todesstrafe bedeuten ,aber wenn man ihn bricht um Leben zu beschützten handelt man im sinn von Gott.

Bei uns steht auch noch ein jeder Stiefel der daher kommt mit gedröhn ,kommt um (also Soldaten)

Aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 07:06
#6 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Zitat von Nuralhuda
[quote="Aviel"]

In Antwort auf:
aber Gott beschützte uns so das keiner Verletzt wurde.


Und wieso hat Er das beim Hlokaust getan?? wo war Er denn als der Hitler eure Vorfahren fast alle vergast hat??




Das ist natürlich der Beweis das es nur Allah gibt. Wenn man die Muslime hätte vergasen wollen,wäre der wohl zur Hilfe gekommen.

Jesses...hier laufen se rum

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 08:07
#7 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Ich finde diese Frage eine verkürzte und Enge Sichtweise und wo war Gott als euch Leid oder Tod geschah.
Warum half er nicht und war nicht da .Oder weil ich Leid geschah war er nicht mit euch.
Wenn er in der Tanach schreibt mein ist die Rache ,
So heißt es das ich als Mensch meine Rachegefühle und verkürzte Sichtweise auggeben soll.

Ja er war da nur anders
Er verlangt das schwere das Leiden den Tod aufsichzunehmen.
Aber immer mit der Zusage bei uns zu sein auch im schweren.
Er ist dann bei uns um mit uns bis in den Tod zu gehen,
und genau dann bewahrt er uns vor Hass im Herzen,und bewahrt uns unsere Mörder zu verurteilen.

Er schenkt unserem Herzen Frieden wenn man ihm vertraut,
er nimmt allen Hass aus dem Herzen wenn man ihn bittet,
so belibt man gelassen und Standfest nur im Vertrauen an ihn,das er einen durchträgt und bei einem ist,
man stirbt ohne den geringsten Hass und auf Rache zu Sinnen,und ohne verurteilung für den Gegner und Mörder
man stirbt und Segnet dabei seinen Mörder
und vergibt ihn
und so ist man weitaus der stärkere
die anderen können nur den Leib töten und ihren Hass leben
und verurteilen
du aber kannst Segnen
und Lieben
und du weißt wenn du nicht verurteilst
schenkt Gott dir das Leben wieder
äußerlich scheint man schwach aber innerlich steht mein weit über seine Feinde
und bleibt man Standhaft kann dies manchmal auch die Gegner überzeugen,

unser Gott ist keiner der uns eine Heile welt zaubert und nur Segnungen gibt
er verlangt das schwere aber geht mit uns hindurch und schenkt dadurch neues Leben

,die Feinde können nur töten und Gott kann wieder Lebendig machen

vielleicht ist später bei Gericht nciht die Frage
wieviel gutes hast du getan

sondern wieviel Liebe hattest du

diese Liebe und deinen Feind nicht zu verurteilen schafft mehr Frieden
als nur eine Bombe durch Hass abgeworfen,und aus Harbgier weil man besitzten will was einem nicht gehört.

In Kriegen wollen viele Land erobern
bei uns will man nicht erobern und nehmen
sonder Gott gibt Land wem er will
weil keienr Besitzt Land sondern Gott gehört die Erde und er bestimmt.
Wendet man sich ihm zu segnet und überschüttet das Land auch mit Gütern das alles Satt wird

Läuft man Götzten hinterher schickt er den Fluch
dann ist die Bevölkerung arm
und die Regierungen handeln im Unverstand
es endet in Gewalt und Tod und verderben

auch Geld ,Neid ,Eifersucht und Gier und Habsucht sind Götzen

das begreifen viele Menschen nicht
und deshab müßen sie die Folgen dafür alleine tragen

begreift man was Gottes Wille ist
Menschen zu lieben ,nicht zu hassen und verurteilen und ihm treu sein
überschüttet er solchen mit Segen
und trägt auch das Schwere und den Tod mit einem zusammen.

Und jedes töten sollte man sich weigern und lieber selber sterben bevor man einen anderen tötet
denn Gott schuf den Menschen zus einem Ebenbild wer tötet ist so als tötet er Gott selber

Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.044

14.09.2009 08:52
#8 Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Zitat von Nuralhuda
30 Zivilisten wurden getötet ,die Hauptverantwortlichen sind die friedlichen Deutschen, die natürlich, wie immer das Beste für die Afghaner wollen.

1. Die Deutschen sind auf Wunsch der Afghaner in Afghanistan, um beim Aufbau der gesellschaftlichen Infrastruktur zu helfen.
2. Es sind die Taliban, die auch die Deutschen zu militärischen Handlungen zwingen.
3. "Die Deutschen" wollen mehrheitlich den Abzug ihrer Soldaten aus dem Krisengebiet.
4. Ja, wir haben überzogen gehandelt und damit einen schweren Fehler begangen.
5. Schreist du auch so laut auf, wenn die Taliban mal wieder ihre Selbstmordattentäter losgeschickt haben, die töten, um die Frauen und Mädchen von der Schulbildung fernzuhalten und das Land weiterhin nach ihrem islamischen Gustus - gegen den Willen der Bevölkerung - zu unterdrücken?
6. Jeder militärische Konflikt zwischen den Taliban und den ausländischen Truppen tötet Unschuldige und schafft neue Gotteskrieger! Kommt dir, Nuralhuda, dieser Umstand wirklich ungelegen? Ich meinesteils bin deswegen für den sofortigen Abzug der militärischen Truppen. Aber ich bin dafür, die Menschen in Afghanistan vor den Taliban nicht in Stich zu lassen! Wenn zivile Hilfstruppen von den Afghanen erbeten bleiben, sollten sie ihre Hilfen nicht verweigern! Aber auch diese Hilfstruppen brauchen vor den Taliban einen ausreichenden Schutz...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

14.09.2009 12:46
#9 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

@ Stan @ Aviel

In Antwort auf:
Das ist natürlich der Beweis das es nur Allah gibt. Wenn man die Muslime hätte vergasen wollen,wäre der wohl zur Hilfe gekommen



Unheil ist auf dem Festland und auf dem Meer erschienen aufgrund dessen, was die Hände der Menschen erworben haben. Er will sie damit einiges kosten lassen von dem, was sie getan haben, auf daß sie (dann) umkehren.30:41

Natürlich wäre Er nicht gekommen,Gott kann man nicht mit einem Lebewesen vergleichen.wenn Er es wollte,dann würden alle Kriege nicht gegeben bzw. es würden bestimmte Ereignisse( allgem. Das Böse)nicht geschehen. Gott hat in seiner Allmacht und Weisheit jedoch auch Dinge erschaffen, die den Menschen als schlecht erscheinen und die sie nicht wollen. Hinter diesen Dingen steckt eine Weisheit, die kein Mensch mit seinem beschränkten Verstand nachvollziehen kann.z.B.Wenn es nichts Schlechtes gäbe, wie sollten die Menschen das Gute erkennen? Wenn es keine Krankheit gäbe, wie sollten die Menschen ihre Gesundheit zu schätzen wissen? wie sollten sich dann die wahrhaft Gläubigen von den Ungläubigen trennen?
Ein Soldat gibt keinen guten General ab, ehe er nicht an der Front des heftigsten Kampfes war und tiefste Wunden empfangen hat.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

kadesch Offline



Beiträge: 2.705

14.09.2009 13:12
#10 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Der Angriff der von der Bundeswehr angeforderten Flugzeuge,
kam ja nur deswegen weil, die Taliban zwei Tanklaster entfürhrt und mindestens 1
Fahrer geköpft haben.
Und was Zivilpersonen mitten in der Nacht auf der einsamen Sandbank auf der die Laster stecken
blieben zu suchen haben ist weiterhin rätselhaft.
Der angriff auf die Taliban war aus meiner sicht völlig ok.
Wenn es Allahs Wille gewesen wäre dass den Leuten dort nichts passiert dann hätte er dafür gesorgt
dass sie nicht zu dem Zeitpunkt dort sind. Ganz einfacher Fall.
Da sie aber dort waren, war das was passiert ist sicher sein Wille.
Ausserdem hätten vermutlich noch viel mehr Zivilisten ihr Leben verlohren,
wenn die Taliban die Tanklastwagen in rollende Bomben verwandelt hätten.
die taliban bringen jeden Tag hunderte von Zivilisten um.
Und jetzt machen sie ein Trara um die 30? Anscheinend sind nur die den Taliban nahestehenden
Zivilisten Opfer?
Letztlich ist es auch meine Meinung dass alle fremden Truppen Afghanistan verlassen sollten, und
die leute dort machen lassen was sie wollen.
Sie möchten sich ja scheinbar nicht helfen lassen und lieber weiterhin im Mittelalter
uns unsagbar schlechten Zuständen leben und in völliger Politischer und
Religiöser Unmündigkeit den althergebrachten Sitten beugen.

Interessant fand ich allerdings dass einige Einheimische mit dem Schlag gegen die Taliban
einverstanden waren, bzw. den Militärschlag sogar begrüßt haben.

Glaube ist Aberglaube

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

14.09.2009 13:17
#11 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Zitat von Gysi

In Antwort auf:
1. Die Deutschen sind auf Wunsch der Afghaner in Afghanistan, um beim Aufbau der gesellschaftlichen Infrastruktur zu helfen.



Unsinn, das sagt ihr, ihr habt absolut keinen blossen Schimmer Ahnnung, was dort richtig abgeht.
Die deutschen sind auf Wunsch der Deutschen und Amerikanner dort gelandet, (sag mir bitte nicht, dass die Amerikkaner auch Irak aufbauen wollen.) um in Wirklichkeit beim Abbau der gesellschaftlichen Infrastruktur zu helfen. die Deutschen sollen mal endlich n Abgang machen,
genau wie die Britten das in Irak gemacht haben. und lasst doch die übrigen Menschen in Friede weiterleben
Was wäre dann, wenn du mit den 30 umgebrachten Zivilisten dabei wärst???

[quote]2. Es sind die Taliban, die auch die Deutschen zu militärischen Handlungen zwingen.




Taliban sind viren. Würdest du ein Virus mit Raketen und Panzer bekämpfen?????

In Antwort auf:
3. "Die Deutschen" wollen mehrheitlich den Abzug ihrer Soldaten aus dem Krisengebiet.



ja schön. worauf die Warterei, los raus da zacki zacki, die armen Soldaten wollen auch zu ihren Familien, oder?

In Antwort auf:
4. Ja, wir haben überzogen gehandelt und damit einen schweren Fehler begangen.



ja gut dafür hat doch die Angi entschuldigt.

In Antwort auf:
5. Schreist du auch so laut auf, wenn die Taliban mal wieder ihre Selbstmordattentäter losgeschickt haben, die töten, um die Frauen und Mädchen von der Schulbildung fernzuhalten und das Land weiterhin nach ihrem islamischen Gustus - gegen den Willen der Bevölkerung - zu unterdrücken?



Wer hat denn hier geschriehen?? ich??
Ihr wollt immer das richtige tun oder wie? indem der ganze Osten euch nachmacht ,daswollt ihr mit Gewalt ändern?? Habt ihr keine andere Möglichkeit gefunden ausser die Bomben zu zünden und mehr Leid zu der armen Bevölkerung zu bringen?


______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.044

14.09.2009 14:13
#12 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Zitat von Nuralhuda
Ihr wollt immer das richtige tun oder wie? indem der ganze Osten euch nachmacht ,daswollt ihr mit Gewalt ändern?? Habt ihr keine andere Möglichkeit gefunden ausser die Bomben zu zünden und mehr Leid zu der armen Bevölkerung zu bringen?

Deine Verblendung und dein Aggressionsstau in deinem Herzen zerstören deine Fähigkeit, angemessen und realorientiert zu handeln.

Du redest von Bomben und Gewalt. Aber nie von den Taliban. Nur von den bösen ungläubigen Westlern. Wir sind eigentlich in Afghanistan, um Schulen und Polizei aufzubauen. Dass unsere Mission so langsam ins Militärische abgleitet, ist die Schuld der Taliban! Die sind das eigentliche Objekt deiner Aggression - wenn es dir wirklich um die Gewalt gegen die Zivilbevölkerung gehen sollte. Aber das glaube ich dir eben nicht!

In Antwort auf:
ja schön. worauf die Warterei, los raus da zacki zacki,

Wer bist denn du Würstchen, dass du meinst, so auftreten zu können?

Natürlich werden wir gehen, wenn's nach mir ginge, sofort. Dann haben die Taliban wieder freie Hand, den afghanischen Frauen und Mädchen den Weg in das islamische Glück zu ebnen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 15:24
#13 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin

handelt doch danach wenn die da oben keinen Dummen mehr finden können sie sich auch allein die Bomeben zuwerfen.
Krieg kann nur deshalb stattfinden weil Leute so dumm sind und Militärdienst machen,man braucht nur einen Schritt tun einfach bei dem Spiel nicht mitmachen

Aviel

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

14.09.2009 15:49
#14 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

In Antwort auf:
Krieg kann nur deshalb stattfinden weil Leute so dumm sind und Militärdienst machen,man braucht nur einen Schritt tun einfach bei dem Spiel nicht mitmachen

Schon mal aufgefallen, gegen welche Leute die ISAF in Afghanistan kämpft?
Das ist kein Militär, das ist ein zusammengewürfelt Haufen "Freiheitskämpfer". Krieg findet so lange statt, wie die radikalen ihre Ideologie mit aller Gewalt verbreiten wollen. Die freuen sich wenn man sagt "wir spielen nicht mit, macht was ihr wollt"...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

14.09.2009 15:49
#15 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

In Antwort auf:
Krieg kann nur deshalb stattfinden weil Leute so dumm sind und Militärdienst machen,man braucht nur einen Schritt tun einfach bei dem Spiel nicht mitmachen



Gute Idee! Dann erwartet dich nur das Gefängnis!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 15:55
#16 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

Zitat von Nuralhuda
@ Stan @ Aviel
[Unheil ist auf dem Festland und auf dem Meer erschienen aufgrund dessen, was die Hände der Menschen erworben haben. Er will sie damit einiges kosten lassen von dem, was sie getan haben, auf daß sie (dann) umkehren.30:41
Natürlich wäre Er nicht gekommen,Gott kann man nicht mit einem Lebewesen vergleichen.wenn Er es wollte,dann würden alle Kriege nicht gegeben bzw. es würden bestimmte Ereignisse( allgem. Das Böse)nicht geschehen. Gott hat in seiner Allmacht und Weisheit jedoch auch Dinge erschaffen, die den Menschen als schlecht erscheinen und die sie nicht wollen. Hinter diesen Dingen steckt eine Weisheit, die kein Mensch mit seinem beschränkten Verstand nachvollziehen kann.z.B.Wenn es nichts Schlechtes gäbe, wie sollten die Menschen das Gute erkennen? Wenn es keine Krankheit gäbe, wie sollten die Menschen ihre Gesundheit zu schätzen wissen? wie sollten sich dann die wahrhaft Gläubigen von den Ungläubigen trennen?
Ein Soldat gibt keinen guten General ab, ehe er nicht an der Front des heftigsten Kampfes war und tiefste Wunden empfangen hat.




http://www.youtube.com/watch?v=hSdMNWgUCrI&feature=related

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 17:51
#17 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

In Antwort auf:
Gute Idee! Dann erwartet dich nur das Gefängnis



lieber das als Krieg,da gibt es Fernsehen,nette Leute ,essen ,etwas arbeit,und Bücher was will man denn mehr

Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.09.2009 17:54
#18 RE: Deutsche Massaka in Afghanistan Antworten

lol Stan

dies mochte ich aber immer lieber

http://www.youtube.com/watch?v=ROWD0Pmi5...from=PL&index=1




Aviel

 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz