Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit! Du auch!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.901 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

13.10.2009 23:33
#26 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Zitat von Aviel
Ok nehmen wir die Christliche Bibel zu hilfe ,dann kommt ja erst der Antichrist und viele davon sind ja laut Paulus in seinem Geist schon auf der Erde,darüber steht dieses Reich wird die ganz Erde erobern,niemand kann mehr kaufen und verkaufen der nicht dazu gehört in Islamischen Ländern ist es ja so ,dort wird andersgläubigen das leben zur Hölle gemacht,dieses Antichristliche reich wird alle Länder erobern und einnehmen und fast so gut wie alle Menschen außer mich natürlich ,und vielleicht paar anderen einnehmen
euer Führer soll nach diesem You tube Vidieo dieser ja sein
http://www.youtube.com/watch?v=vXMAnlMmEPw
dieser wird dann vielleicht den Tempel bauen
und wenn ich die alte Kriegsordnung lese steht es so drin,dann wird der Messias kommen und das ganze mit seinem Hauch wegschaffen,
und dann dürfen alle Völker im Frieden leben und Israel in der Mitte,
so ist es im Nt geschildert.
Aviel



Träume und träume und wandere durch dein Leben Schritt für Schritt, geh nicht allein, nimm Freunde mit! Rutscht du mal aus, bleib ja nicht liegen, denn wer nicht kämpft, kann auch nicht siegen!

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2009 23:40
#27 RE: Einschleichung des Islam Antworten

ich habe noch was für dich Nuralhuda beschäftige dich doch lieber damit statt so einem Koran das bringt mehr Leben

http://www.youtube.com/watch?v=me1EAmxfoLw&feature=rec-HM-r2



aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

13.10.2009 23:45
#28 RE: Einschleichung des Islam Antworten

ohh das war ein schönes Lied
siehst du wir unterdrücken doch unsere Frauen nicht

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2009 23:48
#29 RE: Einschleichung des Islam Antworten
kadesch Offline



Beiträge: 2.705

14.10.2009 08:52
#30 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Echte Männer mit Birne und was in der Hose? *lachmichschlapp
Na klar die Muslime sind ja echte Forschernaturen die allerlei wichtige Dinge erfunden haben,
den Döner z.B

Nee die sind nach Deutschland gekommen weil hier keiner zur Müllabfuhr gehen wollte.
Dafür waren die Türken der ersten Generation die erste Wahl.
Die der zweiten Generation allerdings stehen nicht auf Arbeit, sondern sitzen
lieber beim Sozialamt. So sieht es nämlich aus...
Und das mit der Hose..das mag stimmen... die produzieren ja wie wild kleine Muslime
die sich dann von uns durchfüttern lassen. Quantität ist eben nicht Qualität.

Wie definiert man denn einen echten Mann?
Dass er sich verhält wie ein Neanderthaler.
Ich vermute dass dieser Hominiden Spezies Unrecht getan wird, wenn man sie mit den
Muslimen vergleicht. Die hatten, wie Forscher festgestellt haben schon eine Kulturstufe erreicht,
die man heute in machen Gebieten Anatoliens schmerzlich vermisst.

Jeder der behauptet dass diese Leute für uns von irgendwelchem Nutzen sind,
der hat sie nicht alle.
Und die Tatsache dass Nuralhuda alles aus seinem Kulturkreis so toll findet,
lässt sich mit dem Spruch "jedem Narren gefällt seine Kappe" erklären
Jedenfalls klaffen hier Anspruch und Realität auseinander wie der Grand Canyon.

Glaube ist Aberglaube

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 10:35
#31 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ich verstehe trotzdem nicht wo das Drama liegt. In unseren islamischen oder arabischen Ländern wie Palästina, Jordanien, Syrien oder Libanon, gibt es für jüdische, christliche und muslimische Feiertage auch Schulfrei, denn das ist doch etwas Selbstverständliches und auch keine Diskussion.

Ein Feiertag ist etwas Besonderes für alle Menschen. Feiern, miteinander sein, freuen, spielen etc.. Das alles kann man nur an einem freien Tag machen, wenigstens ein Tag.
Meiner Meinung sollte man das jedem Menschen gönnen, egal ob Juden, Christen oder Muslime.

Also wonach ärgert man sich?

Ich finde das hat mit „Anpassen“ überhaupt nicht zu tun. Bzgl. Grundgesetz. Was passiert mit denjenigen der sich nicht an das Grundgesetz hält? Geldstrafe oder Haft oder was auch immer. Also halten sich alle Bürger in Deutschland an das Grundgesetz. Wenn man sich nicht an das Gesetz hält, dann hat man es mit dem Staat zu tun, es gilt nicht nur für Muslime auch andere Gesellschaften.

Natürlich ziehen wir Muslime Gottes Gesetz vor das Grundgesetz, aber es schadet niemanden, denn Gott hat ja die höchste Stufe, erst Recht höher als die Menschen bzw. alle Geschöpfe.
Andrerseits wendet niemand das Gesetz Gottes in Deutschland, leider nicht mal in den islamischen Ländern, obwohl man manchmal davon spricht, aber es stimmt nicht, denn die Sharia ist anders, nicht so wie z.B. die Saudis es aus Lust und Laune wenden.

Wenn ich irgendwann Mal gerne eine Moschee mit Minarett in Deutschland bauen möchte, ist das lt. Grundgesetz eine Sünde bzw. ein Verbot? Heißt das trotzdem, dass ich mich in Deutschland nicht anpasse, nicht nach dem Grundgesetz lebe und mich einschleiche?

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.10.2009 11:13
#32 RE: Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
Ich verstehe trotzdem nicht wo das Drama liegt. In unseren islamischen oder arabischen Ländern wie Palästina, Jordanien, Syrien oder Libanon, gibt es für jüdische, christliche und muslimische Feiertage auch Schulfrei, denn das ist doch etwas Selbstverständliches und auch keine Diskussion.



Das klingt zu schön um wahr zu sein - kannst du dazu eine Quelle posten?

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 11:26
#33 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ich würde dir einfach raten dich mal über die Länder der Sham (Palästina, Syrien, Libanon und Jordanien) zu erkundigen! So sparst du dir diese Quellen, denn das sind Heilige Länder der 3 Weltreligionen. Und das sind Länder von dem der Westen bedauernswert sie als Islamische Terroristen einstufen.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.10.2009 11:44
#34 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Was ich so gefunden habe:
>Syrien

In Antwort auf:
Das anwendbare Ehe- und Familienrecht bestimmt sich in Syrien nach der Religionszugehörigkeit.[4] Auf Moslems ist die Scharia anwendbar. Für katholische Christen ist der codex iuris canonici maßgeblich.



Das ist in Deutschland anders - unabhängig von der Religion gilt für alle das gleiche Gesetz. Das nennt sich religiöse Gleichberechtigung und nicht, auf jede Religion ein anderes Gesetz anzuwenden. Was für ein Gesetz gilt dann für Atheisten? Die es ja auch geben muss?

In Antwort auf:
Obwohl es in der Geschichte Syriens ein paar Mal zu interkonfessionellen Auseinandersetzungen kam, wie zum Beispiel 1860 in Damaskus, ist das Zusammenleben vorwiegend friedlich geprägt. Der bedeutendste syrische Imam predigt, dass Muslime, Christen und Juden Brüder sind und man als guter Muslim Christen und Juden auch als seine Brüder behandeln solle.


Das freut mich - aber wo sind auch hier wieder die Atheisten? Also die, die gar keiner Schrift folgen?

Zu Feiertagen habe ich jetzt nichts gefunden - wobei es allerdings wahrscheinlich ist.
Außerdem ist Syrien eine Einparteiendiktatur! Deutschland jedoch ist eine Demokratie.

>Jordanien:

In Antwort auf:
93 % bekennen sich zum sunnitischen Islam. Der Islam ist Staatsreligion. Verschiedene christliche Konfessionen stellen etwa 5 % der Bevölkerung, 2 % entfallen auf sonstige Religionen.[3]


Sonst nichts. Nichts mit Feiertagen.

Palästina ist für mich persönlich kein Land.

Wo kommst du denn her? Deine Ansichten klingen nach Syrien :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 12:05
#35 RE: Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
Palästina, Syrien, Libanon und Jordanien



das ist alles unser Erbland,
Aviel

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 12:09
#36 RE: Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
Palästina ist für mich persönlich kein Land.





Stimmt hast du Recht. Für mich ist es persönlich auch kein Land.

Es ist mehr als ein Land. Das ist das Paradies auf Erden. Ein Paradies im Paradies ist Al-Quds (Jerusalem).

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 12:31
#37 RE: Einschleichung des Islam Antworten

das Paradies auf Erden ,die Erde wird zerbersten ,wie lange braucht ihr noch um euch ins Tal Joscha. einzufinden?

Aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 12:38
#38 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Zitat von Aviel

In Antwort auf:
Palästina, Syrien, Libanon und Jordanien


das ist alles unser Erbland,
Aviel




Gefährlich...gefährlich. Wegen solcher Aussagen halte ich Intelligenz und Glauben für nicht vereinbar.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,474202,00.html

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 12:44
#39 RE: Einschleichung des Islam Antworten

das ist ja egal ,wird man auf jedenfall nochs ehen wie Gott mal handelt,und dann werden alle sich freuen wenn sie sehen wie gutes er für alle Völker machen will,im moment seht ihr es nur noch nicht.Aviel

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 14:13
#40 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Aviel

In Antwort auf:
das ist ja egal ,wird man auf jedenfall nochs ehen wie Gott mal handelt,und dann werden alle sich freuen wenn sie sehen wie gutes er für alle Völker machen will,im moment seht ihr es nur noch nicht.Aviel



Verstehe nicht.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 14:26
#41 RE: Einschleichung des Islam Antworten

sag ich doch das ihr es jetzt moch nicht versteht,

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 14:36
#42 RE: Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
sag ich doch das ihr es jetzt moch nicht versteht,



Echt, habe ich nicht verstanden?
Dann erklär mir doch diese Weisheit! Oder werde ich das nicht verstehen.

Was wird Gott für alle Völker tun??????

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

14.10.2009 17:21
#43 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Die Aviel glaubt daran ganz fest, dass Gott diese Länder -------------> Palästina---> Jordanien-->Syrien---> Libanon
den Juden versprochen hat

Die Hoffnung auf ein neuen Morgen, vertreibt Juden viele Sorgen. Doch keiner glaubt so recht daran

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 18:05
#44 RE: Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
Die Aviel glaubt daran ganz fest, dass Gott diese Länder -------------> Palästina---> Jordanien-->Syrien---> Libanon
den Juden versprochen hat

Die Hoffnung auf ein neuen Morgen, vertreibt Juden viele Sorgen. Doch keiner glaubt so recht daran



Warum? Die Juden sind herzlich willkommen, außerdem waren sie schon immer bei uns. Oder wie stellt er sich das vor?

Die Zionisten verfolgen dieses Ziel. Da können sie weiter träumen. Ein Groß Israel wird es solange es Palästinensiche Helden gibt, niemals geben! Wenn sie es mit Ihren Modernen Großwaffen gegen Steine es nicht mal schaffen, was soll man dazu noch sagen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 18:21
#45 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ihr habt überhaupt keine Ahnung,Feinde mögen noch so mächtig sein ,mit meinem Gott kann ich über Mauern springen,wenn er kommt dann könnt ihr das sehen,
wir verlassen uns nicht auf Pferd und Waffe nur auf unseren König halt ,Zionist bin ich nicht nur Davidide

Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.885

14.10.2009 18:26
#46  Einschleichung des Islam Antworten

Kommt bitte zum Thema zurück. Für eure Herrschaftsansprüche und Siegprognosen im Nahen Osten müsst ihr einen neuen Thred aufmachen. Dankeschön.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.10.2009 19:18
#47 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Und ich warte immer noch auf einen Beweis dafür, dass die islamischen Länder so tolerant sind, dass an allen Feiertagen frei ist! :)

Ich bin zwar noch jung, aber vergesst mich nicht!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 21:46
#48 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Da wartest du aber nicht ernsthaft drauf, oder?

Der lügt doch einfach das Blaue vom Himmel runter, hat nicht die mindesten Fakten und denkt, mit dem großen Maul kann er sich überall durchsetzen.
Ist halt nur seine Kopftuchmädchen gewohnt und keine selbstbewussten, emanzipierten Frauen.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.10.2009 01:22
#49 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Da wartest du aber nicht ernsthaft drauf, oder?
Der lügt doch einfach das Blaue vom Himmel runter, hat nicht die mindesten Fakten und denkt, mit dem großen Maul kann er sich überall durchsetzen.
Ist halt nur seine Kopftuchmädchen gewohnt und keine selbstbewussten, emanzipierten Frauen.


Am Anfang kam er mir fast vernünftig vor, mittlerweile denke ich, dass du Recht hast :(.
Ja, ich bin kein Kopftuchmädchen ;) - höchstens eine Badeschleierträgerin *GGG* (siehe Thread von mir *G*)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 12:59
#50 RE: Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
Und ich warte immer noch auf einen Beweis dafür, dass die islamischen Länder so tolerant sind, dass an allen Feiertagen frei ist! :)

Ich bin zwar noch jung, aber vergesst mich nicht!



Ich bin auch Jung, bin 25 Jahre alt, kann in meinem Alter noch viel tun, man fühlt sich halt richtig fit und stabil in diesem Alter.

Und wenn du auch noch jung bist, geh ich davon aus, dass du auch dein Hintern bewegen kannst und dir deine Beweise selber suchen kannst. Z.b. könntest du dir einfach ein Flugticket kaufen und in den Nahen Osten reisen, dort kannst du dich nicht nur erkundigen sondern die Feiertage selbst erleben. Da hast du dann deine Beweise, cool oder? Meld dich dort vorher in einer Schule an.


Bruder Spaghettus
--------------------------------------------------------------------------------

In Antwort auf:
Da wartest du aber nicht ernsthaft drauf, oder?
Der lügt doch einfach das Blaue vom Himmel runter, hat nicht die mindesten Fakten und denkt, mit dem großen Maul kann er sich überall durchsetzen.
Ist halt nur seine Kopftuchmädchen gewohnt und keine selbstbewussten, emanzipierten Frauen.



Booah ich würd gern wissen wie groß deine Fresse ist, ey man du hast aber worte auf Lager, echt beeindruckendt. Wenn aber nur dein Verstand auch so groß wäre wie deine Fresse, dann hättest du echt Erfolg im Leben, statt Spaghetti Monster zu verherlichen. Geh mal auf die Straße und erzähl mal was von deinen Spaghettis, ich wette mit dir, sie werden dich nur auslachen, da will ich dann mal sehen, was deine Fresse auf Lager hat.

TSS sPAGHETTI; WAS FÜR EIN TROTTEL

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz