Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.933 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.10.2009 13:23
#51 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ich bewege keinen Hintern, höchstens meinen Po! Und wenn du mir die Reise bezahlst, dann überlege ich es mir. Ich bin Studentin.

Aber lass bitteschön BS in Ruhe!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

15.10.2009 13:25
#52 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ach, wenn ich Spaghettus Beitrag durchlese, fällt mir doch glatt ein, dass ich sein Müll noch raus bringen muss.
Vielleicht hat ihn sein Arzt nach der Geburt wohl dreimal hochgeworfen und nur zweimal aufgefangen.

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 13:35
#53 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ja so sind sie, die lieben Islamisten. Von nicht die Bohne Ahnung und in völliger Ermanglung von wirklich stichhaltigen Argumenten greifen sie zu direkten persönlichen Beleidigungen.

Ich macht euch doch nur selber lächerlich. Was ich Klasse finde.

Trotzdem würde mich interessieren, ob das hier der allgmeine Umgangston werden soll.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.10.2009 13:40
#54 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Warum verwarnt sie denn niemand? Egal, ob das jetzt nützlich ist oder nicht - wenn hier keiner verwarnt wird, denken die doch, man darf hier alles!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Gysi Online

Atheist


Beiträge: 19.041

15.10.2009 14:55
#55 Einschleichung des Islam Antworten

In Antwort auf:
Ach, wenn ich Spaghettus Beitrag durchlese, fällt mir doch glatt ein, dass ich sein Müll noch raus bringen muss.
Vielleicht hat ihn sein Arzt nach der Geburt wohl dreimal hochgeworfen und nur zweimal aufgefangen.

Dafür gibt's die 1. , mein lieber Nuralhuda. Und ab jetzt geht das Verwarnungsprocedere ohne Schnörkel seinen direkten Weg!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.10.2009 15:29
#56 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Die mosaischen Religionen sind aus ihrer Zeit heraus mit Notwendigkeit als Gesetzbücher entstanden.
So spiegelt uns der Koran spätantike arabische Bedürfnisse die durch ständige Verweise auf Allah göttlich
legitimiert werden.
Wenn diese Schriften sich nicht der Veränderung anpassen, verkommen sie zu religiösen Schutthaufen und verlieren, wie das AT, fast alle Bedeutung. Dem Koran steht das noch bevor.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 15:59
#57 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Naja für uns gibt es kein AT wir leben mit der Tora immer noch sehr gut ,auch ohne veraltete Vorstellungen,aber wir machen die Tora für jede Zeit lebenswert.
Der Begriff AT ist eigentlich sehr verletztend für etwas was man sehr lieb hat und was einem Leben schenkt und Fröhlichkeit.Es ist nicht Alt und weg gelegt ,sondern immer hochaktuell
Aviel

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.10.2009 16:07
#58 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Voltaire ist der Beginn einer Epoche, die wir Europäer als Aufklärung bezeichnen.

Hier ein Brief Voltairs an Friedrich d. zweiten, König von Preusen.



Da es sich bei der Korrespondenz des Voltaire um literarische Kunst handelt, hier die deutsche Übersetzung:

"Doch dass ein Kamelhändler in seinem Nest Aufruhr entfacht, dass er seine Mitbürger glauben machen will, dass er sich mit dem Erzengel Gabriel unterhielte, dass er sich damit brüstet, in den Himmel entrückt worden zu sein und dort einen Teil jenes unverdaulichen Buches empfangen zu haben, das bei jeder Seite den gesunden Menschenverstand erbeben lässt, dass er, um diesem Werk Respekt zu verschaffen, sein Vaterland mit Feuer und Eisen überzieht, dass er Väter erwürgt, Töchter fortschleift, dass er den Geschlagenen die freie Wahl zwischen Tod und seinem Glauben lässt: Das ist nun mit Sicherheit etwas, dass kein Mensch entschuldigen kann, es sei denn, er ist als Türke auf die Welt gekommen

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 16:15
#59 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Wofür bekommt Nuralhuda eine Verwanung? Das ist nicht fair. Dann muss Spaghetti Boy und die Königin der Verdammten auch eine bekommen.
Wenn ihr alle jetzt fertig seid mit euren Lügen und Lästereien, dann kommen wir wieder zum Thema zurück. Ok?

"Einschleichung des Islam" ist nur eine lächerliche Erfindung und eine Hetzmethode gegen den Islam, mehr nicht.

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.10.2009 16:42
#60 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Zitat von Aviel
Naja für uns gibt es kein AT wir leben mit der Tora immer noch sehr gut ,auch ohne veraltete Vorstellungen,aber wir machen die Tora für jede Zeit lebenswert.
Der Begriff AT ist eigentlich sehr verletztend für etwas was man sehr lieb hat und was einem Leben schenkt und Fröhlichkeit.Es ist nicht Alt und weg gelegt ,sondern immer hochaktuell
Aviel



Was am AT oder seiner arabisierten Form, dem Koran, hochaktuell sein soll,
müßtest Du schon näher erleutern.
Mir fällt dazu nichts ein.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 17:00
#61 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Vorallem gibt es keinen Zusammenhang mit dem Koran und deren Religion ,ich habe nicht das Gefühl das heutige Juden in der Antike leben auch wenn wir keine Christl. Bibel oder Koran haben.Ich denke wir sind mit der gleichen Weisung immer noch Modern und nicht hinter dem Mond.
Aviel

Reisender Offline



Beiträge: 4.058

15.10.2009 17:50
#62 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Zitat von Aviel
Vorallem gibt es keinen Zusammenhang mit dem Koran und deren Religion ,ich habe nicht das Gefühl das heutige Juden in der Antike leben auch wenn wir keine Christl. Bibel oder Koran haben.Ich denke wir sind mit der gleichen Weisung immer noch Modern und nicht hinter dem Mond.
Aviel



Na gut Aviel, von mir aus. Nehmen wir eine beliebige Stelle des AT
3.Buch Mose;13:45
Wer nun aussätzig ist, soll zerissene Kleider tragen und das Haar lose
und den Bart verhüllt und soll rufen: unrein, unrein. unrein........

Ich hoffe Du hälst Dich daran, solltest Du einmal krank werden, was Gott verhüten möchte.
Die heutigen Juden sind mehrheitlich säkularisiert und wesentliche Träger unserer
techn. Zivilisation, und leben natürlich nicht hinter den Mond.

Das das AT dem Koran als Vorlage diente, springt machtvoll ins Auge.
genau wie ältere Schriften zb. das Gilgameschepos, dem AT als Vorlage diente.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 17:56
#63 RE: Einschleichung des Islam Antworten

ja klar springt das ins Augen man nimmt unsere Tanach um sie für fremde Zwecke zu vergewaltigen und Tod und Verderben über die Erde zu tragen,also unsere Gruppe wächst sehr und wir sind sehr Religiös und Modern
dir fehlt die Mischna und sowas dabei um Textstellen auszulegen .Außerdem wer hat bei uns heute noch Lepra?
Aviel

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.10.2009 23:11
#64 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Wofür ich denn? Ich habe hier niemanden beleidigt und immer Frieden gestiftet bzw. meine Äußerungen mit Smileys untermauert. Wer hier noch eine Verwarnung bekommen sollte, bist auch du - ich habe ernsthaft versucht, ordentlich mit dir zu diskutieren. Geht nicht? Dann lasse ich es auch.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 23:25
#65 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Queen of demand ,wen meinst du grade ? Weil ich hatte nur Reisenden geantwortet?
Aviel

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.10.2009 23:34
#66 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Den Ranger. Nachdem ich geschrieben hatte, sind deine Antworten aufgetaucht. Sorry, falls du dich jetzt irgendwie angesprochen gefühlt hast!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 23:41
#67 RE: Einschleichung des Islam Antworten

na is ja nicht so schlimm ich hätte ja den Namen bei schreiben können ,

Aviel

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

15.10.2009 23:49
#68 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Ich ja auch :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2009 00:13
#69 RE: Einschleichung des Islam Antworten

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz