Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 3.359 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2009 12:12
#51 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Ja das ist Krankhaft Rückständig,und heute nicht mehr verstehbar,aber das davor ist keine Wissenslücke wenn man sowas noch niemals gehört hat,sucht man auch von Dingen die es für einen nicht gibt oder gab nach Infos,
dazu muß man erst wissen nach was man sucht,aber auf sowas aburdest kommt ja kein gewöhnlicher Mensch
Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2009 13:13
#52 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Das war noch nie verstehbar. Schon die alten Griechen hatten besser Ethik als das, was Christentum und Islam da gebracht haben.
Wenn man in der Bibel liest, wie die alten Juden mit ihren inneren und äußeren Feinden umgesprungen sind, sind auch die alles andere als beispielhaft.
Zumal wenn man bedenkt, dass deren damalige Regeln ja bis heute gelten, auch wenn sie nicht mehr so befolgt werden.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2009 13:27
#53 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

In Antwort auf:
Wenn man in der Bibel liest, wie die alten Juden mit ihren inneren und äußeren Feinden umgesprungen sind, sind auch die alles andere als beispielhaft.
Zumal wenn man bedenkt, dass deren damalige Regeln ja bis heute gelten, auch wenn sie nicht mehr so befolgt werden.


tröste dich dieselben Regeln werden auch heute noch befolgt,es ist eben nicht nur so die Bibel sondern es kommt auf die Auslegung an,deine Vorwürfe haben nichts mit der Wirklichkeit zu tun.
aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

26.10.2009 19:17
#54 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Zitat von Gysi

Zitat von Nuralhuda
Die positiven Werte:
- Gottesfurcht
- Reue
- Geduld
... ...

Ich bin alle Punkte durchgegangen und habe den Eindruck gewonnen, dass Leute wie du sich an einen Punkt halten: an den der Gottesfürchtigkeit. Die anderen Ziele verfehlt ihr - alle! Warum? Weil z.B. Reue und Geduld nicht den Ungläubigen gegenüber angewandt gehört? ...



Gottesfurcht ist, dass man das tut was geboten wurde und das unterlässt was verboten wurde und die zweifelhaften Dinge meidet.
Das kannst du doch gar nicht wissen, ob ich mich nur an den o.g Wert halte, oder nicht?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.872

26.10.2009 19:41
#55 Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

In Antwort auf:
Das kannst du doch gar nicht wissen, ob ich mich nur an den o.g Wert halte, oder nicht?

Dein Auftreten hier zeigt, dass eher die negativen Eigenschaften, die du nach Allah nicht haben solltest, in dir sind. Aber das ist auch nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass euer oberster Meta-Fürst (Allah) auch nicht gerade als der liebende Erzengel mit seinen Flügeln deine wunde Seele umschließt...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.10.2009 15:21
#56 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Also ich fasse zusammen:
islamisch Korrekt heißt: kein BH und jetzt auch ohne Hosen!
http://www.focus.de/panorama/vermischtes...aid_448558.html

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2009 15:38
#57 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Interessant ist auch die Begründung. Nicht etwa, weil Allah, Momammed oder der Koran das so will, sondern der oberste Knispel dort. Er fühlt sich beschämt.
Ich fühle mich beschämt von soviel menschlicher Dummheit und Intoleranz und fordere, diesen Knispel zu verbieten.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.10.2009 16:46
#58 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Interessant ist auch die Begründung. Nicht etwa, weil Allah, Momammed oder der Koran das so will, sondern der oberste Knispel dort. Er fühlt sich beschämt.

Nicht alles was islamisch "Gut" ist, steht im Koran! Als Vorbild islamischen Handels gilt unter den Gläubigen "Mohammed" (Schweineblut auf Ihm) himself, und der hatte keinen BH und trug genauso wenig enge Leggings. Im übrigen brauchte er auch keinen Gebetsturm.
Wer behauptet das Gegenteil?

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

28.10.2009 23:09
#59 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Die Firma http://www.liaison-dangereuse.com/ zeigt in einem Video, was eine Muslima unter der Burka trägt.
(auf der Seite etwas weiter runterscrollen)
Wir wissen, dass Muslima keinen BH tragen, das Video zeigt jedoch das Gegenteil. Islamisten sind zutieft über das Video empört, das eine Muslima MIT BH zeigt. (In Somalia hätte man die Frau gesteinigt)

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

29.10.2009 13:04
#60 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

wieso sollte eine Frau besteinigt werden wenn sie eine bh trägt und strapsen??
Man neigt ja echt zu übertreiben und du Welfen bist ja noch naiver als ich dachte!!

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

29.10.2009 13:44
#61 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Gesteinigt vielleicht nicht, aber hier nochmal das Zitat des Eingangsposts:

In Antwort auf:
Islamisten peitschen BH-Trägerinnen öffentlich aus In Somalia lässt die islamistische Bewegung Al-Shabaab nach Angaben von Anwohnern BH-Trägerinnen öffentlich auspeitschen. Augenzeugen im Norden der Hauptstadt Mogadischu berichteten, maskierte und bewaffnete Männer suchten gezielt nach Frauen, die augenscheinlich einen Büstenhalter trugen. Bevor die Frauen ausgepeitscht worden seien, hätten sie ihren BH ausziehen und ihre Brüste schütteln müssen. „Die Männer sagen, dass Brüste natürlich aussehen sollen“, sagte die Anwohnerin Halima, deren Töchter ausgepeitscht worden seien, der Nachrichtenagentur Reuters.


http://www.bbv-net.de/public/article/pan...ntlich-aus.html

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

29.10.2009 15:17
#62 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Sorry ich muß korregieren, nicht steinigen, sondern nur auspeitschen und vorher Brüste ausschütteln.
Trotzdem zeigt der Fall doch was passieren kann, wenn man sich zu sehr mit dem Islam beschäftigt. Pfui Deivel.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

29.10.2009 20:02
#63 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

29.10.2009 20:10
#64 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Das ist eklig

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2009 00:35
#65 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Ist halt die gleiche Gegend, wo sie auch Ziegen heiraten.

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

30.10.2009 14:09
#66 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

Islamisch korrektes Verhalten gibt es nicht nur in Somalien, der Mann einer Migrantien aus dem islamischen Kulturkreis hat das in New York zu spüren bekommen.
http://www.foxnews.com/story/0,2933,570429,00.html
Mohammedanerin schneidet Ehemann - ganz islamisch - den Kopf ab
Neulich in New York: Die 37 Jahre alte Rabia Sarwar hat versucht, ihrem Mann Scheich Naseem (einem Lehrer) "aus religiösen Gründen" den Kopf abzuschneiden. Ihr Ehemann wollte, dass sie westliche Kleidung trug, auch mal ein Glas Wein trank und sich anpasste - das war der Muslima zu viel. Da griff sie zum Messer.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

30.10.2009 23:22
#67 RE: Islamisch korrekte Bekleidungsvorschriften Antworten

<Die Frau ist verutlich manisch-depressiv, zumindest ist sie wegen Depressionen bereits behandelt worden.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz