Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.900 mal aufgerufen
 Judentum
Seiten 1 | 2
the swot ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 17:15
#26 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Die Diaspora hat meine Vorfahren nach Deutschland getrieben, wo ich jetzt immer noch lebe.....Ich würde ja gerne in Israel leben, bin aber einfach noch zu jung um dort hinzuziehen

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2006 17:42
#27 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Na, zu jung zu sein ist ein Fehler, der von selbst verschwindet.
Wenn es denn mal dazu kommen sollte wünsche ich dir, dass die Wirklichkeit in Israel mit deinen Vorstellungen übereinstimmen möge.

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 19:51
#28 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Zitat von Tiqvah
[quote="Bruder Spaghettus"]Oh weiser Tiqvah Bat Shalom,
du Gottgleicher...


Wenn jemand sagt, dass er Stolz ist zu einer Nation zu gehören, dann sage ich DAS IST EINE FALSCHE DEFINITION. Stolz ist etwas, was man selbst geschaffen hat. Die Juden haben sich als Jude nicht sich selbst geschaffen, deswegen sie können nicht Stolz sein, sondern sagen können, dass sie einfach Glücklich sind, dass sie Juden sind. Das ist ein große Unterschied. Und ich als Christ Stolz bin, dass ich selbst mich zu Jesus bewusst bekenne und ich bin Glücklich, dass ich ein Mensch bin, der Gotteswort hören kann.
Übrigens, es gibt Juden, es gibt Judentum. Das ist auch große Unterschied. Nicht jeder Mensch kommt zu Gott. Und wie ich weiß, nicht jeder Jude auch schafft den Weg zu Gott. (4. Buch Mose)


the swot ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 20:06
#29 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Trotzdem können wir sagen, dass wir stolz sind Juden zu sein, da wir uns ja zum G´tt Israels bekennen so wie du dich zu Jesus bekennst.......Aber stolz ist hier im Forum ja bestimmt wieder eine Sache die nur den Christen gehört.......*ich könnte kotzen*

vanini Offline



Beiträge: 502

12.02.2006 20:13
#30 RE: Der Messias bei den Juden antworten
Zitat von Prometheus

Du drückst Dich dermaßen kryptisch aus, dass ich nicht wirklich verstehe, worauf Du hinaus willst. Wer soll sich woran erinnern? Was und wer sollte mir zu denken geben? Auf Basis von was, glaubst Du hat man nur noch wenig Zeit zu was? Welche Bezeichnungen machen mich aus?

Nun, mir ist völlig klar, was Tiqvah hertreibt und was er sagen und bedeuten will: Er sieht sich in der Linie seiner alttestamentlichen Propheten, die zeternd und drohend durchs Land gezogen sind und den Menschen ihre Niedermetzelung durch Hunger, Seuchen oder Schwert angekündigt haben, falls sie die Unverschämtheit besitzen, des vollkommenen Jehovas unersättlichen Durst nach unterwürfigster Lobhudelei und triefender Schmeichelei von seinen Geschöpfen nicht zu genügen.

Und weil Propheten in aller Regel sowohl dunkel und verworren fabulieren - außer wenn sie ihre Galle über ihre Widersprecher ausschütten - und sich außerdem nur dazu berufen fühlen, ihre großartigen Botschaften zu verkünden, keineswegs aber etwa, den Reaktionen darauf ernsthaft Gehör zu schenken oder gar "über sich selbst, über sein Denken, Reden und Tun 'nachzusinnen'" (wie Gisela so erheiternd formulierte); genau darum präsentiert sich Tiqvah hier genau so, wie er es tut.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 20:21
#31 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Zitat von the swot
Trotzdem können wir sagen, dass wir stolz sind Juden zu sein, da wir uns ja zum G´tt Israels bekennen so wie du dich zu Jesus bekennst.......Aber stolz ist hier im Forum ja bestimmt wieder eine Sache die nur den Christen gehört.......*ich könnte kotzen*

Ja, dann bist auch Stolz nicht, dass du Jude bist, sondern Gläubig. Christ ist keine Name für eine Nation. Christ ist eine Berufung.
P.S. Jeder kann kotzen. Es ist unnötig darüber zu informieren. Ich hoffe du bist ein Gläubiger mit sauberem Herz, der anderen nicht beleidigen will.

the swot ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 20:27
#32 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Ich denke das du eher beleidigend bist, weil du "STOLZ" nur den Christen zuschreibst

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.025

12.02.2006 20:31
#33 Der Messias bei den Juden antworten

In Antwort auf:
STOLZ
Stolz sind Leute, die ihre Nase hoch tragen. Ich dachte eigentlich, dass DEMUT eine Kardinaltugend für Religionsverhaftete sei...

Gysi
___________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 20:36
#34 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Zitat von the swot
... weil du "STOLZ" nur den Christen zuschreibst

Wo habe ich so was geschrieben???


DeGaertner Offline



Beiträge: 1.193

12.02.2006 20:37
#35 RE: Der Messias bei den Juden antworten
Meine liebe Gisela

F. ist (zensiert).....
Das hat nix damit zu tun, das er Jude ist...
Er wäre auch als Anhänger einer Naturreligion oder sonstwas das was er ist.......

Alles... aber kein Opfer....

Das ist einfach Charaktersache.....

Wir sind alle Menschen, egal welchem Gott wir hinterherrennen ....oder auch nicht. Trotzdem sind wir alle gleich.....
Und haben alle die gleichen Rechte...
So hat F. das Recht, als gelackter Rechtspublidings im Fernsehen Leuten wie Rezzo Schlauch auf ätzende Art und weise Löcher in den Bauch zu fragen....und die abgefahrensten Moralpredigten zu halten.
Andererseits nimmt er sich das Recht nachdem er sich ne Nase Koks hochgezogen hat, sich von irgendwoher ein paar Nutten einfliegen zu lassen.
Das alles hat nicht das geringste damit zu tun daß er Jude ist.....
Viele andere in seiner Position machen das auch......und sind keine Juden.....

Der Mann ist für mich das beste Beispiel dafür, daß das (zensiert) auch vor dem Judentum nun mal nicht haltmacht.


matze






Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

vanini Offline



Beiträge: 502

12.02.2006 20:37
#36 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Zitat von OPA
In Antwort auf:
wie er bist du überflüssig.

Ach sind wir wieder so weit, Juden als "überflüssig" einzustufen, was?

Aber offensichtlich sind wir wieder so weit, dass man sich die Unverschämtheit wie selbstverständlich heraus nimmt, Beiträge auszuwerfen, ohne zuvor den Verstand (so vorhanden) eingeschltet zu haben!

Denn wenn du (und natürlich eine Reihe anderer hier) lesen kannst und es zu dem nicht nur getan hättest, sondern dein Gehirn gleichzeitig in der Lage und willens gewesen wäre, das Gelesene zu verarbeiten, so hätte dir unweigerlich auffallen müssen, dass sich der ironische Sechszeiler explizit an Tiqvah richtete, und eben nicht generell an "Juden".

Wenn die intellektuellen Möglichkeiten so weit eingeschränkt sind, dass man regelrecht von einer chronischen Denk- und Rezeptions-Resistenz sprechen muss, dann kann ich wiederholt nur empfehlen, ein eigenes Forum zu eröffnen, wo sich dergleichen Wahlverwandtschaften ergötzlich tummeln können. Aber bitte verschont dieses Forum damit!!!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.02.2006 20:43
#37 RE: Der Messias bei den Juden antworten

Zitat von Gysi
In Antwort auf:
STOLZ
Stolz sind Leute, die ihre Nase hoch tragen. Ich dachte eigentlich, dass DEMUT eine Kardinaltugend für Religionsverhaftete sei...

Im Zentrum STOLZ die Nase hoch tragen - Egozentrisch.
Ich stelle mich nicht im Zentrum.
Stolz ist für mich der Begriff mit Mut zu tun. Dann... die Freude im Stille.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor