Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 205 Antworten
und wurde 6.997 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.11.2009 15:37
#201 RE: Wieso bist du ein Atheist? Antworten

Falls es Gott gibt und er Atheist ist, soll er in dieses Forum schreiben *G*. (Wer hat nochmal in seinem PC einen Ordner angelegt, indem Gott sich offenbaren sollte, falls es ihn gibt?)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

17.11.2009 18:33
#202 RE: Wieso bist du ein Atheist? Antworten

Hallo Queen

Zitat von FSMQueen of damned
Falls es Gott gibt und er Atheist ist, soll er in dieses Forum schreiben *G*. (Wer hat nochmal in seinem PC einen Ordner angelegt, indem Gott sich offenbaren sollte, falls es ihn gibt?)


Das bin wohl ich, (wenn ich mich nicht irre).
Freilich könnte er auch hier im Forum schreiben, nur müsste er es dann sehr
überzeugend tun, ansonsten hätte ich meine Zweifel, daß der Beitrag wirklich von
ihm kommt.

Wegen mir dürfte er hier auch schreiben, wenn er kein Atheist ist und zu seinem
Spaghettimonstertum steht!

Grüsse
Till

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

17.11.2009 19:02
#203 RE: Wieso bist du ein Atheist? Antworten

Zitat von Reisender
Da wird sich Gott aber freuen.
Vielleicht ist er Atheist und lehnt auch die Religion ab.

Das wäre so, als würde Marx den Marxismus, und Hitler den Faschismus ablehnen. ;-)) Fehlt bloß noch, dass Gott sich selber negiert.

Die katholische Kirche aber wird er sicher ablehnen, schon Alfred Loisy hat gesagt "Jesus wollte das Himmelreich, gekommen aber ist die Kirche!" - Dafür wurde er übrigens exkommuniziert.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

17.11.2009 19:06
#204 RE: Wieso bist du ein Atheist? Antworten

Zitat von William
und die Schicksale der Menschen auswürfeln...

Nene, das hat schon Einstein rausgekriegt, dass Gott nicht würfeln (kann).

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

17.11.2009 20:27
#205 RE: Wieso bist du ein Atheist? Antworten

In Antwort auf:
Wegen mir dürfte er hier auch schreiben, wenn er kein Atheist ist und zu seinem
Spaghettimonstertum steht!

Das würde mir auch gefallen :)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

William Offline

´s Anti-Christ-Birne


Beiträge: 451

18.11.2009 07:28
#206 RE: Wieso bist du ein Atheist? Antworten

In Antwort auf:
Nene, das hat schon Einstein rausgekriegt, dass Gott nicht würfeln (kann).

Dann drehen die Götter am Glücksrad oder ziehen eine Karte :)

********
Amicalement, William

Ich supporte http://dialog2punkt0.xobor.de

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor