Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.249 mal aufgerufen
 Admin.-Infos, Vorschläge, Fragen
Seiten 1 | 2
Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

01.11.2009 16:12
Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

ob da nicht einfach zuviel an Beleidigungen, Beschimpfungen, Unsachlichkeiten enthalten ist.
Gerade habe ich zwei drei solcher Beiträge gelesen, mir sträuben sich da die Haare, vor allem habe ich keine Lust, auf dem Niveau weiter zu diskutieren.

Es kann ja sein, dass manche Ansichten manchen Leuten nicht passen, aber das ist noch lange kein Grund, sich derart daneben zu benehmen, auch wenn es hier anonym ist. Ich bemühe mich jedenfalls auch, meine Gedanken zu zähmen und mich nicht beleidigend auszudrücken, auch wenn mir manchmal danach wäre.

Das was Aviel hier bietet, ist völlig hemmungslos und ungezügelt. Ich glaube, ein Dämpfer würde dem User mal nottun.

Bsp. im Thema "Eine Hauptfrage des Christentums ist weiterhin ungeklärt" heute 12:00 Uhr
oder auch in "vs. Atheismus" so etwa diese Aussage des Aviel:

"atheisten sind Psychisch Krank,haben Phobien und ,Verfolgungswahn"

und weitere in der Art.

Gruß
Klimsch

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.045

01.11.2009 17:33
#2 Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Aviel
"atheisten sind Psychisch Krank,haben Phobien und ,Verfolgungswahn"

Trifft dich sowas, Klimsch? Mich kann sowas nicht treffen, und ich glaube, dass dass all die Atheisten hier ebenso sehen. Aviel stellt sich mit solchen Ausrastern - brav in die Reihe der Muslime Nuralhuda und Ibo - selber nur ein Armutszeugnis aus. Und deckt ihre Unfähigkeit mit realen Fakten zu diskutieren und ihre latente Aggression auf, die meiner Auffassung nach in den weitaus meisten Religionsverhafteten steckt. "Religion bremst die natürliche Aggression!", hatte mir mal ein Psychologe erläutert.

Ich halte nichts davon, jede Beleidung und jeden verbalen Ausrutscher zu deckeln - das führt nur zu beschönigten Darstellungen und macht die Authenzität der Beiträge undeutlich. Wenn's zu dicke wird, greifen die Mods schon ein.

Oder fühlst du dich beleidigt von Aviel?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2009 19:36
#3 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Ist doch egal, ob er sich beleidigt fühlt oder nicht. Fakt ist, Aviel beleidigt und das, wie ich vermute, bewusst.
Ich finde, die immer mehr wachsende Athentizität im Forum führt zu immer mehr Niveaulosigkeit.
Diskussionen gibt es gar nicht mehr, nur noch gegenseitiges Anpflaumen.

Ich hatte für mich schon erst mal ne längere Pause beschlossen. Bin heute nur noch durch persönliche Mails wieder aktiv.
Wenn ich also in den nächsten Tagen/Wochen kaum noch hier bin macht euch keine Gedanken. Mir gehts gut. Wenns dem Forum auch wieder gut geht, bin ich auch wieder öfter hier.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.045

01.11.2009 19:52
#4 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von BS
Diskussionen gibt es gar nicht mehr, nur noch gegenseitiges Anpflaumen.
(...) Wenns dem Forum auch wieder gut geht, bin ich auch wieder öfter hier.

Ja, die Wut der einen Seite schürt die Wut der anderen Seite, und jede sagt, dass es die anderen waren.... Ich kann euch nur um eines bitten: Wenn ihr an ein besseres Diskussionsniveau interessiert seid, dann versucht selber, bei Notwendigkeit deeskalierend unterwegs zu sein. Ich fände es schade, wenn alles , aber auch alles, durch entsprechende Forumsregeln gesteuert werden muss, die dann der eine oder andere als Unterdrückung oder Beschneidung wahrnehmen wird. Wir haben uns gerade im Modforum exakt über dieses Thema ausgetauscht. Daher habe ich einen Passus zu den Forumsregeln hinzugefügt. => Die User hier, von denen ich Mitverantwortung für das Diskussionsniveau erwarten kann, mögen doch darauf achten, die Diskussionsbereitschaft auch des Gegenparts aufrechtzuerhalten - aufrechterhalten zu wollen.
Ideologien, Weltbilder und Religionen dürfen kritisiert und auseinandergenommen werden. Aber ob es für den Gesprächsverlauf vorteilhaft ist, BS, z.B. den Mohammed "Muhammel" zu nennen oder den Koran "Kuhran" usw. - nun ja.... Ist doch bewusste Provokation! Muss man alles im Kontext des Gesprächs sehen, ich weiß. Aber wenn du dich hier so explizit über den Niedergang des Diskussionsniveaus beschwerst, dann solltest du dir mal überlegen, ob das in dem einen oder anderen Fall nicht auch an dir gelegen haben kann.

Für die Trennung von Diskussion und emotionale persönliche Entgleisungen haben wir im Übrigen die Streitarena und die Lagerhalle eingerichtet. Reichen die nicht mehr aus?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2009 19:54
#5 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Bruder spargehti,wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen,denn wer von allen beleidigt hier am meisten ,selbst wenn mir de rIslam nicht angenehm ist ,aber deine Beiträge sind um ein vielfaches schlimmer und verachtender als meine,
das Bild von Athéisten hat sich bei mir noch verstärkt,denn selber schmeißen mit Steinen ,aber eine kleine Explosion halten sie nicht aus,das ist das schlimmste.Und deine Beiträge im Vergleich zu meinen,da sind meine harmlos,
Aviel

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

01.11.2009 19:55
#6 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Bruder Spaghettus


In Antwort auf:
Ist doch egal, ob er sich beleidigt fühlt oder nicht.


Aber klar doch, er muss damit klarkommen, genau wie ich. Das hast du selber gesagt.
[quote]Fakt ist, Aviel beleidigt und das, wie ich vermute, bewusst.



Und fakt ist auch, dass der Spaghettus beleidigt, ich vermute mit Absicht.
Warum?? Anscheinend macht ihm das Spaß

In Antwort auf:
Ich finde, die immer mehr wachsende Athentizität im Forum führt zu immer mehr Niveaulosigkeit


Genau, als Beispiel haben wir das bei dir gesehen.

In Antwort auf:
Diskussionen gibt es gar nicht mehr, nur noch gegenseitiges Anpflaumen.


Bei manschen kann man schon vernünftig diskutieren, mit dir nicht

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.045

01.11.2009 19:58
#7 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Aviel
Und deine Beiträge im Vergleich zu meinen,da sind meine harmlos,

Ja, so wie dieser hier =>

Zitat von Aviel
"atheisten sind Psychisch Krank,haben Phobien und ,Verfolgungswahn"



Ich erwarte - von beiden Seiten! - keine Beleidungen, wüste Beschimpfungen, sondern ARGUMENTE!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

01.11.2009 20:01
#8 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Gysi

[quote]Ich erwarte - von beiden Seiten! - keine Beleidungen, wüste Beschimpfungen, sondern ARGUMENTE!


hi hi sir

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2009 20:05
#9 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Schau Gysi du hast doch Angst vor dem allen wie Hölle ,das merkt man dochund ich sage doch nur du mußt keine Angst haben,heute predigt sowas keiner mehr wie früher,und wenn man immer dies Horrortrips und Evolution als Argumente gegen Religion hat,sie kommen ein´fach an den Ohren raus ,es ist übersättigung,taubheit,dampfender Kopf,bitte denkt euch 2 oder 3 neue Argumente gegen Religion aus ,das Thema ist ausgelutscht ,,es erzeugt nur Expolsionsartige ,entladungen.Es sind keine Argumente sonder Fantasie Gebäude die unreal sind.
aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2009 20:08
#10 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

In Antwort auf:
atheisten sind Psychisch Krank,haben Phobien und ,Verfolgungswahn



es ist keine persönliche Beleidigung,so hast du Argumentiert bei Nuralhuda wenn bruder Spargetti Alla oder Mohammed als A....bezeichnet,da sagst du was es nicht gibt kann man nicht bleidugen,in meinem Kopf gibt es keinen Atheismus und die Vorstellung davon deshalb muß ich sowas als Krankhheit sehen die von Durchschnitt de rBevölkerung abweicht.
Aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

01.11.2009 20:12
#11 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Ich bin auch eher der Ansicht das einige Atheisten,mich eingeschlossen,nicht gerade mit Wattebäuschchen schmeißen.
Sicherlich haben die "Beleidigungen" oder persönlichen Angriffe von mir Relix und Spaghettus ein anderes Niveau als die der User ibo,Nurahulda oder Aviel..aber der Herrgott hat es nunmal nicht gerecht verteilt.

Allerdings sollten Ausfälle wie die über die sich Klimsch hier beschwert mit Humor genommen werden. Ich finde es amüsant,und bezeichnend,das Gläubige früher oder später die Maske fallen lassen und uns Atheisten derartiges vorwerfen. Wir werfen Gläubigen ja auch oft genug Dummheit oder zumindest geistige Trägheit vor.
Sich darüber aufzuregen ist doch eher Wasser auf die Mühlen derjenigen Gläubige die tatsächlich meinen,Atheisten wären mindestens genauso empfindlich wie sie selbst.
Mitnichten sind sie das.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.045

01.11.2009 20:13
#12 Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Aviel
so hast du Argumentiert bei Nuralhuda wenn bruder Spargetti Alla oder Mohammed als A....bezeichnet,da sagst du was es nicht gibt kann man nicht bleidugen,

Ach, das habe ich so nicht gesagt. Ihr schaukelt euch gegenseitig mit dem Gift des Hasses hoch. Oder runter. Wenn ihr ein besseres Niveau haben wollt, dann seht zu, dass ihr ALLE, BS' Seite und die religiöse Seite - euch nicht gegenseitig provoziert, sondern mal ausnahmsweise benehmt!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

01.11.2009 20:30
#13 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Ich stimme Stan zu.
In öffentlichen Foren kann man es sich einfach nicht leisten, zimperlich zu sein.

So sehe ich eine Beleidigung meiner Person viel weniger als Beleidigung an, über die ich mich ärgern oder kränken sollte, sondern vielmehr als Gelegenheit, dem User eine möglichst fiese (aber regelkonforme!) Antwort an den Kopf zu werfen.
Alles natürlich zum Zwecke des Dialogs, das versteht sich von selbst...*hüstel*

Natürlich muss man schon zugeben, dass manches weit unter der Gürtelinie liegt, und nur noch mit sofortigem Rauswurf geahndet werden kann.

Darunter fällt z.B auf jeden Fall die Beleidigung hochgeschätzer, historischer Persönlichkeiten! Meine Marx-Statuette auf meinem atheistischen Götzenschrein hat schon angefangen Blut zu weinen, nach der finsteren Beleidungen, die Nuralhuda ausgestoßen hat. Und das Bild von Darwin über meinem Bett sieht mich nur noch stockfinster an. Ab und zu meine ich sogar, ein Flüstern zu vernehmen: "Natürliche Auslese..."
Wie soll ich so schlafen???

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

01.11.2009 21:38
#14 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

In Antwort auf:
So sehe ich eine Beleidigung meiner Person viel weniger als Beleidigung an, über die ich mich ärgern oder kränken sollte, sondern vielmehr als Gelegenheit, dem User eine möglichst fiese (aber regelkonforme!) Antwort an den Kopf zu werfen.


Dito, Relix :). Ich sitze manchmal wirklich lange an einer "fiesen, aber regelkonformen Antwort" und lache mir ins Fäustchen, weil das auch Spaß machen kann :).

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

01.11.2009 21:59
#15 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

In Antwort auf:
Meine Marx-Statuette auf meinem atheistischen Götzenschrein hat schon angefangen Blut zu weinen, nach der finsteren Beleidungen, die Nuralhuda ausgestoßen hat. Und das Bild von Darwin über meinem Bett sieht mich nur noch stockfinster an. Ab und zu meine ich sogar, ein Flüstern zu vernehmen: "Natürliche Auslese..."
Wie soll ich so schlafen???



Na bitte, geht doch!
Jedenfalls entspricht das meiner Vorstellung von "niveauvoll" und ich denke, bei
dieser Art von Humor wird niemand beleidigt sein!

Grüsse
Till

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

01.11.2009 22:20
#16 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

In Antwort auf:
Jedenfalls entspricht das meiner Vorstellung von "niveauvoll"



Thank you very much.

In Antwort auf:

und ich denke, bei
dieser Art von Humor wird niemand beleidigt sein!



Wollen wir es hoffen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

01.11.2009 22:21
#17 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Ich hätte nur Angst, dass es tatsächlich intelligenzbeweisende Glaubenswesen geben könnte, die das wörtlich nehmen ;)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

02.11.2009 00:56
#18 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Gysi
Trifft dich sowas, Klimsch?

Kommt drauf an. Auf meine Stimmung. Bin ich guter Laune, hatte ich grade Sex mit 'ner 17-Jährigen (sagen wir lieber 18-Jährigen, wegen Kindesmissbrauch und so), lache ich drüber. Hat sie mich nicht rangelassen, bin ich stinkig auf mich, dass ich es nicht geschafft habe und dann krieg ich auch noch als Atheist eins aufn Schädel... Na weißt du, wo mir der Cognac grade ausgegangen ist! Schlimmer kanns bald nicht mehr kommen. Ein Unglück kommt selten allein.

Eigentlich disqualifiziert sich einer mit solchen Äußerungen nur selbst.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.045

02.11.2009 08:11
#19 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Klimsch
Eigentlich disqualifiziert sich einer mit solchen Äußerungen nur selbst.

Na, das meine ich aber auch!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 19.045

02.11.2009 08:30
#20 Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Aviel
Schau Gysi du hast doch Angst vor dem allen wie Hölle ,das merkt man dochund ich sage doch nur du mußt keine Angst haben,

1. Wieso sollte ich Angst vor der Hölle haben? Wie kommst du darauf?

2. Was hat diese deine (abstruse) Überlegung mit dem THEMA hier zu tun???

In Antwort auf:
heute predigt sowas keiner mehr wie früher,

Nee. Nur die Hei-hei-heiligen Schriften, nach denen ihr früher die Hölle gepredigt hattet - die sind gleich geblieben!

In Antwort auf:
bitte denkt euch 2 oder 3 neue Argumente gegen Religion aus ,das Thema ist ausgelutscht ,,es erzeugt nur Expolsionsartige ,entladungen.

Habt ihr neue Argumente für den Glauben? Sei doch froh, dass sie so übersichtlich sind! Die müssen ja auch erst mal verstanden werden. Und wenn die Atheisten sich von euren tiefschürfenden Argumenten nicht beeindrucken lassen, auf ihre bestehen - und dieser Umstand bei euch "explosionsartige Entladungen" auslöst, dann überlege dir mal, wie es bei euch Gläubigen um den Respekt und die Akzeptanz anderer Meinungen bestellt ist... Wer schreit, hat nicht unbedingt Recht...

PS.: Auch bei dir vermisse ich - wie bei z.B. Nuralhuda - mal ein kleines Quäntchen Selbstkritik, ein einziges Mal! eine kleine selbstkritische Einsicht. Fehlanzeige! Schuld ist immer der Ungläubige! Und eine solche Haltung gegen uns zerstört die Möglichkeit eines intellektuellen Austausches! Was Leute wie Nuralhuda und du hier zelebrieren, ist ein klares Argument gegen die Akzeptanz - nicht nur des Islam - sondern aller abrahamitischen Religionen!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2009 09:05
#21 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

In Antwort auf:
Wieso sollte ich Angst vor der Hölle haben? Wie kommst du darauf?



sagt man denn nicht den Spruch ,wessen das Herz voll ist dessen geht der Mund über.
Da dann das Hauptthema Horror und sowas ist,wie soll ich das denn anders deuteen?

In Antwort auf:
Was hat diese deine (abstruse) Überlegung mit dem THEMA hier zu tun???




das ist hier völlig normal,schau doch was ich für Themen aufgemacht habe,und sobald geht es nie um das Thema sondern um Evolution oder anderes Atheistisches oder im Judentum um Trinität weil Snooker das da einfach hinschiebt und bei Rosch Haschana um den Islam,egal eigentlich man braucht gar keine Einteiung denn man kann nie ein Thema richtig reden hier.Immer wird Islam oder sonst dannw eitergeredet und reingetragen,und warum soll ich mich hier als Einzelner hier dann dann Ordnung halten,wenn alle machen was sie wollen,warum soll ich brav sein wenn alle atheisten frech sind.Ich lerne doch von euch.

In Antwort auf:
Nee. Nur die Hei-hei-heiligen Schriften, nach denen ihr früher die Hölle gepredigt hattet - die sind gleich geblieben


Mir ist kein Rabbiner oder Jude von früher oder heute bekannt der Predigt,vorallem auch nicht die Hölle wir haben nur die Scheol ,wo Tote schlafen.Eine Hölle kennen wir nicht.Sonst haben wir ein münd. Gesetz und ohne das kann man nicht wissen was die Bibel meint.Da kann stehen in der Schrift die Einwohner eines Dorfes sind alle gebannt,das heißt Gottes eigentum,in der Mischna steht aber wenn alle Gebannt werden ist die Bannung ungültig,weil dies gar nicht geht.Wer das müd. nicht weiß Erfindet dann eben all diese Sachen die nciht gut sind.

In Antwort auf:
Habt ihr neue Argumente für den Glauben?


nein wieso da geht es bei uns nicht drum,bei uns geht es drum gutes zu tun,das Gesetz so anzuwenden das Menschlichkeit,Schutz für Schwache und die Welt verbessert und Gerechter wird.

In Antwort auf:
Auch bei dir vermisse ich - wie bei z.B. Nuralhuda - mal ein kleines Quäntchen Selbstkritik,


wir lesen die Bibel nicht für andere damit die sich bessern,sonder um uns immer selber Kritisch zu hinterfragen udnd abei zu lernen,auch ist unsere Lehre auch Aufforderung Vernunft zu benutzten und hinterfragen,und nicht ihrgendwelche Dogmmen zu übernehmen,

Aviel








Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

02.11.2009 12:24
#22 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Aviel
und warum soll ich mich hier als Einzelner hier dann dann Ordnung halten, wenn alle machen was sie wollen, warum soll ich brav sein wenn alle atheisten frech sind. Ich lerne doch von euch.

Na prima. Alle Atheisten sind frech. Ich hab in meiner unmittelbaren Nähe auch jemand, der immer die Schuld und die Ursache für allen Streit und alle Misstöne "den anderen" zuschiebt. Er selber ist stets überlegen, hat immer Recht (auch wenn es der reine Blödsinn ist), die andern haben Neurosen oder andere Geistes- und psychische Krankheiten, wenn sie auf ihrem Recht bestehen und ihm paroli bieten.

Wie geht sowas aus? Derjenige wird gemieden, nach und nach von allen in seiner Umgebung. Und dabei noch verrückt ist: Er merkt es nicht, will es nicht merken, weil er ja sowieso immer der Überlegene ist (seiner Meinung nach). Er redet sich seine Welt schön, es geht ihm gut, er ist zufrieden mit sich. 3 Frauen haben ihn verlassen, die Verwandtschaft will ihn kaum noch sehn, sein Führerschein wurde ihm entzogen... Schuld hat natürlich die Polizei, sie haben ihn aufs Korn genommen. Unglaublich, wo er doch in seiner Wissenschaft (nicht Theologie, eine andere Geisteswissenschaft) eine weltweite so anerkannte Persönlichkeit ist!

Weißt du was? Ich kauf dir auch nicht ab, dass du eine Frau bist, mein Lieber.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2009 12:32
#23 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

ja solche gibt es immer die an allem rummeckern müßen,die anderen hier im Forum sind doch frech zu mir.
Und ich soll dann lieb sein?
bin doch nicht blöd
Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

02.11.2009 12:34
#24 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

In Antwort auf:
Weißt du was? Ich kauf dir auch nicht ab, dass du eine Frau bist, mein Lieber.




wen interessiert das auch ob Mann oder Frau ,solange ich grade nicht flirten will.
Aviel

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

02.11.2009 12:50
#25 RE: Bitte mal die Beiträge des Aviel unter die Lupe nehmen Antworten

Zitat von Aviel
ja solche gibt es immer die an allem rummeckern müßen,die anderen hier im Forum sind doch frech zu mir.
Und ich soll dann lieb sein?
bin doch nicht blöd
Aviel

Mit dem Spruch kannst du eigentlich nur noch zum Mediamarkt gehn als Werbeblödmann. Dafür reichts nämlich gerade noch, mein Lieber.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz