Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Wir trauern um die Opfer des islamistischen
Terrors in Frankreich und Österreich



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.006 mal aufgerufen
 Christliche Kultur und Politik
Seiten 1 | 2
FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

04.11.2009 20:42
#26 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

Einen Versuch ist es immer wert. Gib ihr eine Chance ;)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2009 20:48
#27 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

In Antwort auf:
Aviel, jetzt nimm mal ganz kurz an (nur ganz kurz!), dass es Gott nicht gibt. Würde das deine Meinung ändern?
Nein, ich bekehre dich nicht zum Atheismus *G* - aber ich versetze mich so oft es mir gelingt in Gläubige, um sie zu verstehen. Deinen Standpunkt habe ich begriffen. Könntest du mir den Gefallen tun und versuchen, meinen auch zu begreifen?




tut mir leid aber in das kann ich mich wirklich nicht hineinversetzten zu denken jemand den man kennt den gibt es nicht das geht einfach nicht,
aber denke auch nicht das wenn es so wäre dies meine Meinung ändern würde.
Wenn man Kranke und Behinderte erlebt hat jeden Tag geht das auch nicht weil man weiß es ist nicht so wie gesagt wird,
auch manche Sachen entwickeln sich da wie bei Trisomie 21 ,früher brachte man diesen Leuten gar nichts bei,heute können sie so gefördert werden das sie alleine wohnen und ihrer Alltag bewältigen können,mit Heilpädagogischer Hilfe,

aviel

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2009 21:01
#28 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

Zitat von Jonas
Jaaa, natürlich tuts weh (aber nur beim ersten mal noch........) und es sind unangenehme Gedanken und der Rückwärtsschluss erlaubt den Hieb auf religiöse Hirngespinste, die nicht weniger brutal sind.....
Na wenn das die Argumentationskette gegen eine unmenschliche Kategorisierung des Herrn Singer ist, wundert mich selbst der Einwurf mit dem Spitzenplatz an der Nahrungskette nicht mehr.
Ihr würdet euch doch lieber spektakulär vom Kirchturm stürzen, als zuzugeben, dass Singers und Dawkins Ansichten barbarisch und ein Vergleich mit nazistischen Denkmustern eh noch geschmeichelt sind.
Hat einer von euch aufgeklärten Verständnisbürgern Kinder? Wenn ja, könnt ihr diese Passage
..."Würden behinderte Neugeborene bis etwa einen Woche oder einen Monat nach der Geburt nicht als Wesen betrachtet, die ein Recht auf Leben haben, dann wären die Eltern in der Lage, in gemeinsamer Beratung mit dem Arzt und auf viel breiterer Wissensgrundlage in bezug auf den Gesundheitszustand des Kindes, als dies vor der Geburt möglich ist, ihre Entscheidung zu treffen…"
immer noch unterschreiben?
Dann nämlich kann man nur jeder, noch so religiös verblödeten Elternschaft gratulieren, dass sie sich nicht bewusst ist, "an der Spitze der Nahrungskette" zu stehen.




Richtig,Jonas.
Aber wer sagt denn das diese,auch für mich,unangenehme Theorie nicht zumindest in Ansätzen stimmt?
Und das ist doch der entscheidende Punk...wir Atheisten sind an der Wahrheit interessiert,auch wenn sie schmerzhaft und/oder unangenehm ist. Ihr Gläubigen bastelt euch eine heile Welt zusammen,die selbst wenn sie sich mal nicht so heile gibt,doch irgendeinen Sinn verfolgt und am Ende wird alles gut.

Es kann nicht sein,was nicht sein darf..darauf läuft es bei euch immer wieder hinaus

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

04.11.2009 21:15
#29 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

In Antwort auf:
wir Atheisten sind an der Wahrheit interessiert,auch wenn sie schmerzhaft und/oder unangenehm ist.


Danke, du hast das auf den Punkt gebracht, was ich die ganze Zeit sagen will, ohne die Worte zu finden. In diesem Fall ist die Wahrheit sogar sehr schmerzhaft.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Jonas ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2009 11:04
#30 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

Zitat von Stan
Und das ist doch der entscheidende Punk...wir Atheisten sind an der Wahrheit interessiert,auch wenn sie schmerzhaft und/oder unangenehm ist.



Oh was für Helden.... Ihr leidet an der Wahrheit der Menschheit und kein anderer will diesen beschissenen Job übernehmen. Die einen phantasieren sich einen tyrannischen Gott zusammen, die anderen gehen in ihrer Konsumbessesenheit unter und noch andere blenden am besten alles aus, um den nächsten Tag zu überstehen.
Aber ihr haltet das Szenario von missachteten Leben aus, einer muss es ja tun....na gut, Glückwunsch! Solange man an der Spitze der Nahrungskette steht.......................................................................

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

05.11.2009 11:24
#31 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

Oh, was für ein Däumling. Nur weil er dazu nicht in der Lage ist, sieht er herab auf die, die es beherrschen.

(Däumling ist keine Beleidigung. Es ist das Erstbeste, was mir in den Kopf schoss *G*)

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2009 20:50
#32 RE: Und er tut es schon wieder Antworten

Zitat von Jonas

Zitat von Stan
Und das ist doch der entscheidende Punk...wir Atheisten sind an der Wahrheit interessiert,auch wenn sie schmerzhaft und/oder unangenehm ist.


Oh was für Helden.... Ihr leidet an der Wahrheit der Menschheit und kein anderer will diesen beschissenen Job übernehmen. Die einen phantasieren sich einen tyrannischen Gott zusammen, die anderen gehen in ihrer Konsumbessesenheit unter und noch andere blenden am besten alles aus, um den nächsten Tag zu überstehen.
Aber ihr haltet das Szenario von missachteten Leben aus, einer muss es ja tun....na gut, Glückwunsch! Solange man an der Spitze der Nahrungskette steht.......................................................................




Klingt jetzt ein wenig hilflos

Seiten 1 | 2
«« Käßmann
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz