Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 1.896 mal aufgerufen
 Lagerhalle
Seiten 1 | 2 | 3
Stan ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2009 19:20
Private Mails Antworten

Dürfen in diesem Forum Private Mails veröffentlicht werden??

Ich hätte da ein echtes Schmankerl zu bieten.

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

06.11.2009 19:24
#2 Private Mails Antworten

Oh nee. Nur mit Einwilligung des Adressanten.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

06.11.2009 20:06
#3 RE: Private Mails Antworten

OK..hab ich mir gedacht.


Stan an DEN KLIMSCH...Stan an DEN KLIMSCH....darf ihre PN an mich veröffentlichen??


Stan an DEN KLIMSCH...Stan an DEN KLIMSCH....darf ihre PN an mich veröffentlichen??

Stan an DEN KLIMSCH...Stan an DEN KLIMSCH....darf ihre PN an mich veröffentlichen??

Stan an DEN KLIMSCH...Stan an DEN KLIMSCH....darf ihre PN an mich veröffentlichen??

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

07.11.2009 09:02
#4 RE: Private Mails Antworten

Zitat von Stan
Dürfen in diesem Forum Private Mails veröffentlicht werden??

In der Regel wohl nicht. Wenn sie aber beleidigende und dich belastende Inhalte haben, dann wohl schon. Ich bin kein Jurist.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2009 09:40
#5 RE: Private Mails Antworten

Gysi ,denke darüber wenn jemand eine Private Pn schreibt das es so jemand in der Regel tut damit keiner Öffentlich das lesen kann,oder weil man sich mit jemand etwas näher beschäftigen will.
Denke wenn jemand etwas schreibt was beleidigend oder bedrohlich ist ,so kann sich jemand ja auch mit Pn an einen Moderator wenden,dieser kann den andere auffordern es zu unterlassen,wenn der es nicht tut mahnen,und wenn das nicht hilft speeren.
Ihrgendwie gehört egal was da ist dabei jemanden nicht öffentlich zu beschämen.Weil denke wenn jeder an sich selber denkt ist es etwas was jeder für sich selber nicht erleben möchte.
Bei uns sagt man wenn man einen Menschen dazu bringt öffentlich erröten,ist es so als würde man Blut vergießen.
Aviel

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

07.11.2009 19:58
#6 RE: Private Mails Antworten

Zitat von Stan
Dürfen in diesem Forum Private Mails veröffentlicht werden??

Erste Antwort von Gisbert:

Zitat von Gysi
Oh nee. Nur mit Einwilligung des Adressanten.

Und dann:

Zitat von Gysi
In der Regel wohl nicht. Wenn sie aber beleidigende und dich belastende Inhalte haben, dann wohl schon. Ich bin kein Jurist.

Du hast echt nicht viel Ahnung von der Materie, Gysi. Du meinst also, wenn mir jemand eine richtig beleidigende PN schickt, darf ich sie veröffentlichen? Deine erste Antwort war richtig, die zweite zeigt nur deine Unsicherheit.

Ich hab 'nen Tipp für dich: Mach mal endlich paar ordentliche Regeln für dieses Forum. Fürs Zitieren hab ich dir schon was empfohlen, jetzt noch das Verbot für den Empfänger für Veröffentlichung privater Nachrichten ohne Erlaubnis des Absenders. Der Absender darf seine eigenen natürlich veröffentlichen. Er hätte es ja gleich öffentlich schreiben können. Wenn er aber dabei schummelt, darf der Empfänger das natürlich korrigieren oder eben melden. Wo kämen wir denn hin...

Beleidigende PNs kann der Empfänger dem Moderator mitteilen. Sind sie wirklich heftig, sollte der Moderator gegenüber dem Verfasser entsprechend reagieren.

Der Sinn der Privaten Mails wäre verloren, dürfte jeder Empfänger diese ohne Erlaubnis des Absenders öffentlich machen. Außerdem werden Anstandsregeln und u.U. die Privatsphäre verletzt.

Und da Stan hier fragt und nicht ich, habe ich den Verdacht, ihm ist gar nicht klar, was er mir eigentlich alles an den Kopf geworfen hat! Das war schon ziemlich arg.

-----------------------------------------------------

Und an Stan:

Du weißt ganz genau, dass du mich beleidigt hast und nicht umgekehrt. Wenn du also deine eigenen veröffentlichen willst, nur zu! Du kannst dich dabei nur blamieren, denn Stil haben deine nicht. Solltest du aber mogeln, werde ich mir erlauben, das entweder zu korrigieren oder/und einen Rüffel gegen dich verlangen.

Ich schlage dir aber vor, schäm dich ein bisschen und gib endlich Ruhe. Gysi hatte auch vorgeschlagen, die Sache zu beenden. Ich vorher ebenfalls.

Was willst du also jetzt noch? Dich nur herumstreiten? Bisschen Gezänk anzetteln? Gefällt es dir nicht, wenn es friedlicher zugeht?

------------------------------------------------------

Und Aviel, ich finde deine Haltung dazu absolut korrekt.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

07.11.2009 20:39
#7 RE: Private Mails Antworten

In Antwort auf:
Beleidigende PNs kann der Empfänger dem Moderator mitteilen. Sind sie wirklich heftig, sollte der Moderator gegenüber dem Verfasser entsprechend reagieren.

Der Sinn der Privaten Mails wäre verloren, dürfte jeder Empfänger diese ohne Erlaubnis des Absenders öffentlich machen. Außerdem werden Anstandsregeln und u.U. die Privatsphäre verletzt.



Das sehe ich auch so.

Grüsse
Till

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

07.11.2009 21:00
#8 RE: Private Mails Antworten

Meine Güte Klimsch, nimm das ganze nicht soooo ernst, es ist und bleibt nur ein Forum

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2009 21:01
#9 RE: Private Mails Antworten

Und an Stan:

Du weißt ganz genau, dass du mich beleidigt hast und nicht umgekehrt. Wenn du also deine eigenen veröffentlichen willst, nur zu! Du kannst dich dabei nur blamieren, denn Stil haben deine nicht. Solltest du aber mogeln, werde ich mir erlauben, das entweder zu korrigieren oder/und einen Rüffel gegen dich verlangen.

Ich schlage dir aber vor, schäm dich ein bisschen und gib endlich Ruhe. Gysi hatte auch vorgeschlagen, die Sache zu beenden. Ich vorher ebenfalls.

Was willst du also jetzt noch? Dich nur herumstreiten? Bisschen Gezänk anzetteln? Gefällt es dir nicht, wenn es friedlicher zugeht?


Ich habe nie behauptet das du mich beleidigt hättest.....ich behaupte nur das du dich zum Kasper machst.Und da ích glaube,das auch die anderen User sehr amüsiert über deine PN an mich wären,wollte ich ihnen dieses Vergnügen nicht vorenthalten.Damit das meine PNs an dich veröffentlicht werden,habe ich nullkomanull Probleme(apropos wo ist eigentlich der PostAUSGANG??). Ich bin 1X1...das was ich zu sagen habe,sag ich dir hier,unter vier Augen oder per PN....ist mir wurscht.
Und Typen wie du werden nie Ruhe geben...ich glaube kaum das du in deinem fortgeschrittenem Alter die Wichtigtuer und Rechthaberei noch aufgeben kannst.

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

07.11.2009 21:27
#10 RE: Private Mails Antworten

In Antwort auf:
apropos wo ist eigentlich der PostAUSGANG??


Du musst Deine Mails bevor Du sie abschickst, abspeichern, also unterhalb der
Mail "Kopie der Nachricht abspeichern" anklicken.

Dann bleiben sie in "Private Mails" unten unter "Gesendete Nachrichten",
ansonsten sind sie nach dem Abschicken futsch!

Grüsse
Till

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2009 21:51
#11 RE: Private Mails Antworten

Zitat von Eulenspiegel

In Antwort auf:
apropos wo ist eigentlich der PostAUSGANG??


Du musst Deine Mails bevor Du sie abschickst, abspeichern, also unterhalb der
Mail "Kopie der Nachricht abspeichern" anklicken.
Dann bleiben sie in "Private Mails" unten unter "Gesendete Nachrichten",
ansonsten sind sie nach dem Abschicken futsch!
Grüsse
Till




Ach je....so wichtig ist mir das nicht.
Soll DER KLIMSCH sie veröffentlichen

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

07.11.2009 21:53
#12 RE: Private Mails Antworten

In Antwort auf:
Soll DER KLIMSCH sie veröffentlichen


Bin schon sehr gespannt
Grüsse
Till

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

08.11.2009 08:37
#13 Private Mails Antworten

Zitat von Klimsch
Mach mal endlich paar ordentliche Regeln für dieses Forum.

Tön' hier nicht so herum und lies das: => http://www.religionsforum-wogeheichhin.d...orenregeln.html

In Antwort auf:
Du hast echt nicht viel Ahnung von der Materie, Gysi. Du meinst also, wenn mir jemand eine richtig beleidigende PN schickt, darf ich sie veröffentlichen? Deine erste Antwort war richtig, die zweite zeigt nur deine Unsicherheit.

Na, dann kann ich ja froh sein, dass mit dir jetzt einer hier ist, der sich richtig auskennt...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2009 08:55
#14 RE: Private Mails Antworten

ach ich finde Gysi bis jetzt hast du alles sehr gut gemacht und gemeistert,
Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

08.11.2009 09:00
#15 RE: Private Mails Antworten

In Antwort auf:
ach ich finde Gysi bis jetzt hast du alles sehr gut gemacht und gemeistert,
Aviel

Siehst du, Klimsch!

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

08.11.2009 10:13
#16 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

Zitat von Stan
Und an Stan:
Du weißt ganz genau, dass du mich beleidigt hast und nicht umgekehrt...

Ist schon lustig. Stan schreibt an sich selbst ...

Wenns dir so mehr Spaß macht, nur zu, dann wundere dich aber nicht, wenn Aussagen anderer fälschlicherweise als deine ausgelegt werden.
Und wer sich in Wirklichkeit zum Kasper macht, mag jeder selbst beurteilen. Einmal willst du meine Mails veröffentlichen und bettelst mich geradezu um Erlaubnis, dann ist es dir doch nicht so wichtig. Mach was du willst. Solange du nur bei Antworten an mich das Zitieren "vergisst", kann ich es gerade noch überblicken.

Zitat von Eulenspiegel
Bin schon sehr gespannt

Ich sehe keine Veranlassung, diesen Quark länger als nötig weiter auszudehnen. Ich denke, ich hab meine durchaus berechtigte Ansicht über Veröffentlichung Privater Mails deutlich gemacht.

Zitat von Gysi
Tön' hier nicht so herum und lies das:

Sorry, die hatte ich tatsächlich übersehn. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich nach den Hunderten von doppelten Mails an meine private e-Mail zu Hause jetzt immer nur nach den Beiträgen der letzten Tage geschaut habe, und dort auch nur auf Seite 1.
Dass die Regeln aber nicht allzuviel Interesse und schon gar keine Vorschläge hervorgerufen haben, kann man daran erkennen, dass seit der Erstellung vor 2,5 Jahren keine einzige Antwort eingegangen ist.

Da ich dort zum Zitieren und auch zur Veröffentlichung Privater Mails keinen Hinweis finde, werde ich dort also entsprechende Ergänzungsvorschlage machen. Überregulierung ist sicher nicht richtig, bestimmte Dinge sollten aber schon mal klar geregelt sein.

OK soweit? Wenn es also keine neuen Beschwerden über Klimsch gibt, dann würde ich jetzt gern wieder zur eigentlichen Diskussion zurückkehren.



Nachtrag:
Ich lese gerade in den Regeln: "Alle übrigen Rechte an den Texten, wie z.B. das der Vervielfältigung, bleiben beim Verfasser."

Dies bedeutet klar eine Kennzeichnungspflicht bei Zitaten. Wenn Stan oder jemand anders also Texte eines andern ohne jeden Hinweis auf den Verfasser oder wenigstens darauf, dass es zitiert wird, veröffentlicht, verstößt er gegen diese Regel. Letztlich ist das Hineinkopieren von Texten anderer mit Copy&Paste nichts anderes als eine Vervielfältigung.

Ich bitte also den zuständigen Moderator oder Gysi als Admin, Benutzer, die dagegen verstoßen, darauf hinzuweisen.

Klimsch

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

08.11.2009 10:41
#17 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

@Admin des Forums:
Ab wann werden User hier eigentlich geblockt oder rausgeschmissen?

Wenn sie
a) das Forum mit nebensächlichkeiten und persönlichem Geblubber aufpumpen
b) einen an der Klatsche haben?

Das macht ja garkeinen Spass mehr hier zu diskutieren wenn man einen Volljurist mit einem Ego von Karl dem Großen hier im Forum begegnet, dessen Diskussionsunwillen deutlich größer ist als sein Willen hier einen Dialog zu führen!

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2009 11:19
#18 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

Klimsch,ich finde Sinn und Zweck eines Forums ist vorallem in erster Linie ,die Kommunikation. Die wird aber nachhaltig gestört und kann nicht mehr stattfinden wenn User Angst haben müßen bei jedem Beitrag in den Fängen der Justiz zu geraten.
Beleidigungen hat viel mit einem selber zu tun,denn was man als Beleidigung wertet ist oft die eigene Lebenserfahrung,und nicht die Objektive Betrachtungsweise des Textes.
wenn sich jemand zum Beipiel andauert beleidig fühlt ,und auf den Schlpis getreten dann liegt es oft an mir selber,und zeigt ich muß an mir Arbeiten
ein gutes Buch zu dem Thema ist ,von einer Psychologin , die selber viel drunter gelitten hat.

http://www.palverlag.de/Kraenkung-Leseprobe.html

dieses Buch ist durchaus Lobenswert und gut zu lesen,und regt an sich damit auseinanderzusetzten,es unterstützt dann auch den Vertrauensvollen umgang mit den Mitmenschen,und was am besten ist ,vorallen verhindert es Streit und das aneinander geraten mit anderen.Und für eine gute Athomosphäre ist es lohnenswert mit sichs elber ins reine zu kommen.
Bei dem Link ist eine Leseprobe dabei ,so kann man die ersten 3 Sachen schon mal kostenlos lesen ,und falls man es interessant findet sich kaufen.

Dann gibt es noch ein sehr gutes Buch
auch ganz außer der Religion was durchaus manche guten Tips bereithält udn im endeffekt auch die Kummunikation fördert,eigentlich muß man ständig am Ball bleiben,und immer wieder dran arbeiten an sich,egal wie unperfekt man ist oder wie gut es gibt immer was zu verbessern,auch für Job oder sonst wie,
http://www.amazon.de/Wie-man-Freunde-gew...h/dp/3502151091

ansonsten natürlich ist eine gewisse Ordnung Sinnvoll,aber sie sollte nicht die Kreativität und freiheit einschränken.
Natürlich hat man oft Recht ,aber dennoch wenn man nicht drauf pocht ,wenn es jetzt nicht Wirklich schlimm ist,dann kann man viel Kosten sparen,in den meisten fällen kann man mit Verstand reden wenn man nicht die Gefühle im Vordergrund stellt,und vorallem wenn man versucht Nachgiebig zu sein.
Streit kann man nur verlieren keine seite ist nach Juristischen Schritten glücklich,genugtuung wirkt nur ganz kurz danach kommt ein fader Nachgeschmackt.
Fördern sollte man Vertrauen und Gemeinschaft,nicht Drohung und Mißtrauen.
Nur ist die Verletzung die sehr schwer ist sollte man vielleicht weiterverfolgen.
Natürlich auch sollten in Foren Ordnung eingehalten werden,aber es gibt auch Foren die durch diese Art kaputt wurden indem man überhaupt kein Thema mehr reden kann und vor jedem Wort angst hat gleich eine Anzeige zu bekommen,dann meldet man sich ihrgendwann ab ,weil zum Streiten hat man keine Lust.
Man muß lernen drüber stehen,so kann sich selbst ein Judde mit einem Muslim gut verstehen wenn beide wollen,und trotzdem mal was an den Kopf werfen.
Auch hier gibt es von uns noch gute Tips
http://www.hagalil.com/judentum/chafetz-chaim/01.htm
Aviel


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

08.11.2009 11:58
#19 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

Zitat von Aviel
Streit kann man nur verlieren keine seite ist nach Juristischen Schritten glücklich,genugtuung wirkt nur ganz kurz danach kommt ein fader Nachgeschmackt.

Wer redet von juristischen Schritten? Beleidigungen jedoch führen niemals zur Beilegung eines Streites um Verfahrensfragen wie Zitate oder Veröffentlichung privater Mails. Du solltest das Stan sagen. Deine Buchempfehlungen in allen Ehren, "Wie man Freunde gewinnt" hab ich selbst gelesen und finde es nicht schlecht. Deshalb hab ich auch Stan auf anständige Art und Weise gebeten, seine Zitierpraxis zu ändern. Seine Antwort war klar und unmissverständlich nur beleidigend, selbst wenn er die alte zur Provokation nur noch mir gegenüber anwendet.

Es kann ja sein, dass ich hier einigen auf den Wecker gehe, vor allem Leuten, von denen ich erwarte, dass sie ihre eingefahrene Gewohnheit ändern. Ich bin aber nicht hier, um Freunde zu gewinnen, sondern um meine Meinungen zu schreiben.

Mein Gott, was verlange ich denn? Die Einführung und Einhaltung von paar vernünftigen Regeln, mehr nicht. Dafür werde ich jetzt von einigen als Störer angesehn und von Stan als "peinlicher Wichtigtuer, jämmerlicher Kasper..." und mehr in der Art belästigt.

Beurteilt doch selbst, wer sich hier daneben benimmt und wer sich mal das Buch "Wie man Freunde gewinnt" zu Herzen nehmen sollte.

Schmeißt mich also raus, wenn ihr denkt. Ich hab wirklich Besseres zu tun, als mich mit Rüpeln wie Stan oder unbelehrbaren Moslems herumzuärgern. Ich hatte bei meiner Kritik allerdings eher die Unterstützung durch einen Mod oder durch Gysi erwartet. Dagegen versuchen manche aber gar nicht erst, diese Kritik konstruktiv aufzufassen und was draus zu machen. Statt dessen wird lieber gerüpelt, gepöbelt und beleidigt. Es ist eben wie im lieben Leben: Passt manchen ein Gesicht nicht, wird gleich drauflosgeschlagen. Beispiele gibt es genügend in dieser Gesellschaft.

Glaubt nicht, dass ich User wie Stan oder diese ganze Diskussion hier brauche, um mir von der Welt ein vernünftiges Bild zu machen. Das habe ich nämlich längst. Ich kann genauso gut bisschen Musik hören, ein gutes Buch lesen oder im Garten nach dem Rechten sehn. Das Leben ist schön und viel zu kurz, um sich mit Flegeln allzulange abzugeben. Es gibt auch noch paar anständige Menschen. Dich zum Beispiel, Aviel. Und verändern können wir die Religiösen sowieso nicht. Soviel ist schon mal sicher.

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

MennoKlamotto Offline

Agnostischer Atheist


Beiträge: 1.325

08.11.2009 12:30
#20 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

In Antwort auf:
Passt manchen ein Gesicht nicht, wird gleich drauflosgeschlagen.


Das stimmt doch so garnicht.Aber erinnere dich mal an die Posts wo du auf deine Erfahrung und zig tausend Posts gepocht hast. Dort habe ich dir auch geschrieben, dass die Art und Weise wie du auftrittst dich unsympathisch macht. Deine Äußerungen zum Thema Religion etc. finde ich nichtmal schlecht. Aber dein Verhalten drumherum läßt deine Sympathiekurve massiv absinken. Komisch ist auch immer, dass die breite Masse sich an deinen Äußerungen stört. Das sollte dir eigentlich mal zu denken geben, zumal ich selbst jemand bin, der erst sehr kurz dabei ist.

---------------------------------------------

Intelligent Design hat ganz ein anderes Problem: Es gibt sich als Wissenschaft, will aber gar kein Wissen schaffen - die wollen überhaupt nichts herausfinden. Weil sie ja eh schon die Antwort kennen. Ihre Antwort ist immer: Gott. Wer glaubt, die Antwort schon zu kennen, macht keine Wissenschaft - er macht Propaganda."

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2009 12:51
#21 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

auf was beziehst du dein Zitat und zu wem redest du ?
Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

08.11.2009 13:45
#22 Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

Zitat von Klimsch
Dass die Regeln aber nicht allzuviel Interesse und schon gar keine Vorschläge hervorgerufen haben, kann man daran erkennen, dass seit der Erstellung vor 2,5 Jahren keine einzige Antwort eingegangen ist.

Sag mal, kannst du nicht einmal sagen: Sorry, hab ich mich verrannt - und Punkt?

Der Regeltext interessiert den Usern nicht so sehr, stimmt. Aber sie müssen sich daran halten! Das tun die meisten auch. Dich haben die Regeln überigens ebensowenig interessiert - Du hast ja nicht mal mitgekriegt, dass sie hier lang und breit geschrieben stehen! Was greifst du dann die anderen User an? Pack dich an deine eigene Nase! Aber das scheint ein Akt zu sein, denn du mit deinen 64 Jahren nicht so recht einsehen magst... Die Regeln können diskutiert werden, aber bitte an anderer Stelle!
Warum werden die Regeln nicht - oder nur so selten - diskutiert? Vielleicht, weil sie gemeinhin akzeptiert werden? Und wir haben auch ein Moderatorenforum. Da setzen wir uns schon genügend über notwendige Anpassungen auseinander. Den Usern scheint's zu reichen.

In Antwort auf:
Da ich dort zum Zitieren und auch zur Veröffentlichung Privater Mails keinen Hinweis finde, werde ich dort also entsprechende Ergänzungsvorschlage machen.

Gerne. Aber bitte nicht in dem selben Thread und nicht unter der Abt. Forum!!! Die Regeln brauchen einen separaten Platz, und die ganze Abt. (Unterforum "Forum") ist nur für Eintragungen der Mods. gedacht, soll aber für alle User einlesbar sein! Das hat jeder in den letzten 4 1/2 Jahren kapiert, Je-der! Jetzt muss ich den Thread eben schließen... , und unterlasse bitte Eintragungen in neuen Threads in dieser Abteilung! Die müsste ich in ein anderes Unterforum verfrachten. Ich hoffe, dass du mir diese unnötige Arbeit ersparst...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Herzimaus Offline

Muslima


Beiträge: 934

08.11.2009 13:52
#23 RE: Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

Langweile muss man haben
Darfst schliessen PapaBärchi.. wollte mich auch mal dazu äussern

----------------------------------------------------------
Solange die Leute über mich reden,gehe ich davon aus, dass die mein Leben spannender finden als ihr Eigenes.


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

08.11.2009 14:07
#24  Private Mails - mit Nachtrag am Ende Antworten

Zitat von Herzimaus
Darfst schliessen PapaBärchi..

Danke, dass du mir das erlaubst. Aber ich befürchte, dass du nicht so recht verstehst, was ich damit anstelle: Du kannst die Regeln immer noch LESEN - und dazu sind sie auch da.

In Antwort auf:
wollte mich auch mal dazu äussern

Jou. Weil du zuviel Zeit hast?

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

08.11.2009 15:18
#25 RE: Private Mails Antworten

Zitat von Gysi
Pack dich an deine eigene Nase! Aber das scheint ein Akt zu sein, denn du mit deinen 64 Jahren nicht so recht einsehen magst

Bin ich da etwa alleine auf weiter Flur? Ich sehe kaum welche, die deinen weisen Rat beherzigen. Du selbst übrigens eingeschlossen. Du willst einfach nicht kapieren, dass ich der Angegriffene bin, und zwar nur weil ich zwei Sachen ändern will.

Ich hab wenigstens einiges eingesehen, sogar "Sorry" für mein Versehen an dich gerichtet, aber das scheint dir immer noch nicht zu genügen. Was also willst du noch von mir?

Und das hier:

In Antwort auf:
Gerne. Aber bitte nicht in dem selben Thread und nicht unter der Abt. Forum!!! Die Regeln brauchen einen separaten Platz, und die ganze Abt. (Unterforum "Forum") ist nur für Eintragungen der Mods. gedacht, soll aber für alle User einlesbar sein! Das hat jeder in den letzten 4 1/2 Jahren kapiert, Je-der! Jetzt muss ich den Thread eben schließen... , und unterlasse bitte Eintragungen in neuen Threads in dieser Abteilung! Die müsste ich in ein anderes Unterforum verfrachten. Ich hoffe, dass du mir diese unnötige Arbeit ersparst...

verstehe ich nicht. Wo also soll ich was und wo soll ich was nicht eintragen? Du musst dich schon etwas verständlicher ausdrücken, so blöd wie ich deiner Meinung nach offensichtlich bin. Ich verstehs wirklich nicht. Und welchen Thread bitte musst Du jetzt schließen?

Übrigens wie oft soll ich denn die zwei Vorschläge noch machen?
Ich schlage also vor, in die Regeln aufzunehmen:

1. dass Private Mails vom Empfänger nicht ohne Zustimmung des Absenders veröffentlicht werden dürfen

2. dass Zitate als solche zu kennzeichnen sind, und zwar zur eindeutigen Information mit dem Namen des Verfassers.

Nimmst du also bitte jetzt mal diese beiden ernst gemeinten Vorschläge zur Kenntnis und gibst vielleicht auch mal ne Rückmeldung, ob sie in die Regeln aufgenommen werden oder - wenn nicht - warum nicht?

Ich wäre Dir dankbar für Deine Mühe, die Du damit hast.

Gruß
Klimsch

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz