Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 79 Antworten
und wurde 2.473 mal aufgerufen
 Christentum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Xeres Offline




Beiträge: 2.587

08.11.2009 19:45
#26 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Zitat von bussard
alles, was Ich von euch allen verlange, ist Liebe.

Alles was ich von anderen erwarte ist ein kleines bisschen Vernunft.

Zitat von bussard
Mein Vater hat euch aus Liebe erschaffen;

Ich habe einen eignen Vater, herzlichen dank.

Zitat von bussard
Ich habe für euch gelitten, und Ich bin aus Liebe am Kreuz gestorben;

Für einen toten sprichst du ja recht viel

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

08.11.2009 20:39
#27 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Leute, der Bussard will euch nur verarschen

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

08.11.2009 20:50
#28 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Was Leute hier ernst meinen, und was nur Trollerei ist, kann man bei einigen selbst nach 1000 Beiträgen nicht sicher unterscheiden...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2009 20:53
#29 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Zitat von Nuralhuda
Leute, der Bussard will euch nur verarschen



Du doch auch

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

08.11.2009 20:57
#30 Das Wahre Leben in Gott Antworten

Zitat von Nuralhuda
Leute, der Bussard will euch nur verarschen

Tja. Im Anschauen anderer Religionen gewinnen auch die Religiösen oft erfreulichen Klarblick. Aber wenn es um die eigene geht, wird die Linse trüb... Bussard "verarscht" uns nicht. Er betrügt sich selbst. So wie du dich auch betrügst, Nuralhuda.

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2009 21:26
#31 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Bussard warst du vor kurzem in Jerusalem?Dann könnte es vielleicht daran liegen

http://www.hagalil.com/archiv/2007/02/jerusalem.htm

Aviel

Eulenspiegel Offline

Atheist

Beiträge: 1.634

08.11.2009 21:30
#32 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

In Antwort auf:
Bussard "verarscht" uns nicht. Er betrügt sich selbst


Das eine schließt das andere nicht aus, wobei er sich in beiden Fällen der
Sachlage nicht bewusst ist.

Grüsse
Till

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

08.11.2009 22:33
#33 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

In Antwort auf:
Ich habe für euch gelitten, und Ich bin aus Liebe am Kreuz gestorben; Ich habe euch aus Liebe vom Tod errettet; so, warum haßen und verfolgen Mich einige von euch?


Unfassbar! Ich bin erleuchtet! "bussard" ist Gott! Hallelujaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...
















































Scherz beiseite, hoffentlich habe ich wenigstens jemanden erschreckt damit *GGGGGG*.

Immerhin ist es dieses Mal eine Frau, die diesen Unsinn verbreitet. Die Seite ist reichlich professionel aufgemacht, farblich nicht ohne - die ist nicht dämlich. Die Frage ist, was sie damit erreichen will.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

bussard Offline



Beiträge: 13

09.11.2009 21:36
#34 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten


gott liebt euch alle u will euch retten . setze euer zuversicht auf den Herrn

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

09.11.2009 21:38
#35 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Ich wär' ja eigentlich dafür Spambots zu entfernen...

__________________________________________________
Galaxy Zoo, where you can help astronomers explore the Universe

Al-Furqan ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 14:10
#36 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

@Bussard
Was wird im Christentum über das Kommen von Jesus, Gottes Friede auf ihn, gesagt???

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 15:13
#37 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

im Christentum heißt es
Der Antichrist wird mit Israel ein Siebenjahresbündnis schließen, das er nach dreieinhalb Jahren brechen wird (Dan 9,27; Joh 5,43).

Also Vorsicht , wenn einer einen sieben Jahres Vertrag mit Israel abschließt ,dies ist dann der Antichrist?

Aber wer soll der Antichrist sein ? Denn die Bibel das Nt wurde erst 400 Jahre nach Jesus geschrieben,denke zu Jesu Zeit auch keiner wußte was ein Christ sein sollte ,weil es nur Juden und Römer gab?
Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 16:03
#38 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

In Antwort auf:
Denn die Bibel das Nt wurde erst 400 Jahre nach Jesus geschrieben

Stimmt nicht.

Dort wurde die Bibel zusammengestellt. Geschrieben wurden die einzelnen Evangelien schon viel früher. Allerdings keine zu Jesu Lebzeit, sondern so im Abstand von 30 - 70 Jahren nach Jesu ungefähr.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 16:05
#39 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Und gibt es dafür Beweise? So viel ich weiß ist von der Wissenschaft her, nicht mal Jesus überhaupt Historisch Belegt.
Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 19:09
#40 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Ja, dafür gibts, im Gegensatz zu Jesu tatsächlicher Existenz, wirklich Beweise. Bilde dich halt einfach ein bisschen.

Letztlich kann man ja auch Geschichten über Leute schreiben, die es gar nicht oder zumindest so gar nicht gegeben hat.

bussard Offline



Beiträge: 13

12.11.2009 21:25
#41 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Unsere Hoffnung ist der Heilige Geist
jesus sagte ich will euch als Gnade- es ist eine Zeit der Gnade und der Barmherzigkeit, in der ihr jetzt lebt
setze euer zuversicht auf den Herrn

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 21:36
#42 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

In Antwort auf:
Ja, dafür gibts, im Gegensatz zu Jesu tatsächlicher Existenz, wirklich Beweise. Bilde dich halt einfach ein bisschen.




Also so viel ich weiß gibt es kein einziges Orginal Handschriften Papier.Über das Nt , die Texte werden wohl den aposteln zugeschrieben ,und Johannes in der Offenbarung soll seinen Text in Griechisch geschriben haben ,aber da hat mal jemand gesagt er hätte noch nie so ein falsches Griechisch glesen,dann hätte man angeblich mal ein Schriftstück gefunden wo man sagte die Zahl 666 würde nicht stimmen,auc drumerhum gibt es kaum beweise von den Geschichtsschreibern,jedenfall Handschriften und das hat mir mal ein Atheistischer Bibelforscher gesagt gäbe es nicht,und auch die Kreuzigung wäre nicht nachgewiesen bei den Geschichtsschreibern ,aber eben als Nichtchrist,vertieft man sich auch ncihts so ,beschäftigt sich vielleicht etwas an der Oberfläche aber warum soll man sich mit Histrisch Kritischer auslegung des Nt beschäftigen,es gibt so hat mir ein anderer Gelehrter mal gesagt viele Interpolisationen,der sich als Forscher damit beschäftigt,und dazu kommt das im Nt viele völlig falsch Dargestellt ist,schon so wie die Kreuzigung beschrieben ist konnte sich gar nicht Stattfinden.

Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2009 21:37
#43 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

In Antwort auf:
Unsere Hoffnung ist der Heilige Geist
jesus sagte ich will euch als Gnade- es ist eine Zeit der Gnade und der Barmherzigkeit, in der ihr jetzt lebt
setze euer zuversicht auf den Herrn



Gottes Kraft ja die braucht man

Aviel

Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 18.849

13.11.2009 08:25
#44 Das Wahre Leben in Gott Antworten

Zitat von Bussard
jesus sagte ich will euch als Gnade- es ist eine Zeit der Gnade und der Barmherzigkeit, in der ihr jetzt lebt
setze euer zuversicht auf den Herrn (...)
gott liebt euch alle u will euch retten . setze euer zuversicht auf den Herrn

Was ist das, Bussard? Sind das Argumente? Das sind Mantras, Litaneien. Wir sind hier ein Diskussionsforum, in dem du dich mit Ungläubigen (und Andersgläubigen) auseinandersetzen kannst! Denen kannst du doch nicht mit diesen Sprüchen kommen...

_____________________________________________
"Ich bin vom Glauben zum Wissen konvertiert!" (Hamed Abdel-Samad)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2009 08:50
#45 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Bussard ,wie soll man denn auf eine Unbekannte seine Zuversicht setzten,vertrauen kann man nur zu jemanden haben den man kennenlernt,ist dir Jesus denn schon Begegnet und hast du seine Stimme gehört,

denn es steht im Nt ,die mich kennen hören meine Stimme ,sie werden von ihm gerufen

also jetzt nciht auf Symbolik ausweichen,hat er mit dir gesprochen,udn bist du ihn der Auferstanden sein soll begegnet?

Aviel

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2009 08:59
#46 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

@ Bussard

Deine Hoffnung ist der Kleingeist
Wenn jesus sagte, ich will euch als Gnade- es ist eine Zeit der Gnade und der Barmherzigkeit, in der ihr jetzt lebt, dann ist Gott so was von ein Versager bei dem, was alles so um uns rum passiert.
setze euer zuversicht auf den Herrn und lasst euch weiter einlullen.

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2009 09:01
#47 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten
Stan ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2009 11:20
#48 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

Ich bin ja normalerweise nicht dafür User rauszuschmeissen,aber es ist doch wohl mehr als offensichtlich das es dem Mäusejäger nur darum geht ,irgendwelche platten Sprüche abzusondern.Er diskutiert nicht,er fragt nicht,er antwortet nicht.....er ist nichtmal,weder gewollt noch unfreiwillig, komisch oder amüsant. Das ist doch reine Platzverschwendung.

bussard Offline



Beiträge: 13

14.11.2009 12:36
#49 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

jesus sagt: ich komme,um alle Menschen zu retten, nicht nur wenige.ich biete allen vergebung und liebe an.Sie müssen es nur annehmen. Um anzunehmen,müssen sie zuerst wissen, was ihnen angeboten wird

DeGaertner Offline



Beiträge: 1.194

14.11.2009 12:42
#50 RE: Das Wahre Leben in Gott Antworten

In Antwort auf:
jesus sagt: ich komme,um alle Menschen zu retten, nicht nur wenige.ich biete allen vergebung und liebe an.Sie müssen es nur annehmen. Um anzunehmen,müssen sie zuerst wissen, was ihnen angeboten wird



Dann soll er nen Termin machen, vorbeikommen und mir was anbieten.........

Ich hab schon viel erlebt mit Vertretern.......aber 2000 Jahre warten?......gehts noch ?


atz

Und hütet euch vor den leuchtenden Augen der Missionare, die vorgeben euch die Wahrheit zu bringen ....
denn das Leuchten könnte auch die Sonne sein , die durch die hohle Birne scheint !!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz