Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 6.669 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 18:47
#76 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Zitat von Schwester
Und man sagt Ja, er sei Gott, dann der wiederspruch gottes Sohn.

Also, besoffen sein ist nicht immer wenn du Alkohol trinkst. Ihr redet wie besoffene, der klare Argumente einfach nicht hören will.

Jesus als Er Mensch war, war Er Menschenssohn. So steht auch im Bibel. Ihr sollt mehr zu Heiligen Geist euch Aufmerksamm machen, was Jesus aufnahm. Als Er auferstanden ist man sagt - Der Vater im Sohn, Gott in Jesus Christi. Der Heiliger Geist.
Sohn ist immer kleiner als Vater. Wie Jesus als Mensch war. Seine Mission als zu erfühlen ging. Vater und Sohn durch Heiliger Geist ist eins. Er hat schon in seinem Leben darauf erwies.
Der Gott ist der Heiliger Geist. Und Jesus hat Ihm den Gestalt gegeben. Und "Teil" des Geistes war schon Jesus als Mensch.


Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.05.2006 18:56
#77 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Also, je mehr du versuchst die Sache mit Jesus zu erklären, desto weniger verstehe ich davon
__________________________________________________
Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewußtseinserweiternde Droge.
(Volker Pispers, dt. Kabarettist, *1958)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:07
#78 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Xeres es ist viel einfacher als du denkst.

Der Gott - der Heiliger Geist.

Jesus Christus geboren von Heiligen Geist. Es sei den Jesus Sein Sohn.

Auferstehung. Jesus, Sein Sohn wieder Eins mit Gott. Jesus Christus der Gestalt Gottes. In Ihm Gott. Er ist Gott.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:09
#79 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Zitat von Joshua
Xeres es ist viel einfacher als du denkst.
Der Gott - der Heiliger Geist.
Jesus Christus geboren von Heiligen Geist. Es sei den Jesus Sein Sohn.
Auferstehung. Jesus, Sein Sohn wieder Eins mit Gott. Jesus Christus der Gestalt Gottes. In Ihm Gott. Er ist Gott.

Hahahaa.. ich glaube du hast echt sehr tief in den Glas geschaut.. daaaa merkst du was
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Xeres Offline




Beiträge: 2.587

12.05.2006 19:10
#80 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Also Gott teilt sein "Wesen" in zwei Teile die später wieder Eins werden?
__________________________________________________
Der Volksmund sagt: Religion ist Opium für das Volk. Das ist irreführend. Opium ist eine bewußtseinserweiternde Droge.
(Volker Pispers, dt. Kabarettist, *1958)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:15
#81 RE: vom Töten ungläubiger antworten
Xeres, Gott hatte viele Gesandter, die Bund mit Gott nicht wiederstellen könnten. Dann blieb Ihm nur eins, den heiligsten zu senden, dessen Opfer bringe mehr Leid über getanes. Weil die Menschen können nur durch Leid über ihres Leben nachdenken. Und Gott weißt besser Bescheid. Ihn kann keine vernichten. So gestattete Er sich selbst seinen "Sohn" - Seinen Teil zum Opfer.

Wie du schreibst in zwei es ist Falsch. Gott kann man nicht teilen. Jesus vom Geist war immer Eins mit Gott. Deswegen sagt Jesus Vater und ich eins.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:18
#82 RE: vom Töten ungläubiger antworten

In Antwort auf:
Wie du schreibst in zwei es ist Falsch. Gott kann man nicht teilen. Jesus vom Geist war immer Eins mit Gott. Deswegen sagt Jesus Vater und ich eins.

Das hat jesus niemals gesagt, dass haben die anderen erfunden!!
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

freily ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:30
#83 RE: vom Töten ungläubiger antworten

@ Joshua,

In Antwort auf:
Deswegen sagt Jesus Vater und ich eins.
Ich will Dir deinen Glauben nicht zerstören, aber deine kindliche Naivität finde ich schon zum Kotzen. Da steht im Grundtext nicht, der Vater und ich sind eins, sondern da steht, der Vater und ich sind uns einig.
Diese Aussage bezieht sich aber auf den Plan G*TTes und über dessen Ausführung.

Wenn Du so begierig bist auf deine kindliche Naivität, dann darfst es auch nicht als Wahrheit anpreisen, weil Du damit immer auflaufen wirst.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:34
#84 RE: vom Töten ungläubiger antworten
Zitat von Schwester
Das hat jesus niemals gesagt, dass haben die anderen erfunden!!

Lies mal Johannes Evangelium
10,29 Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters rauben. 10,30 Ich und der Vater sind eins!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schwester ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:47
#85 RE: vom Töten ungläubiger antworten

In Antwort auf:
Lies mal Johannes Evangelium
10,29 Mein Vater, der sie mir gegeben hat, ist größer als alle, und niemand kann sie aus der Hand meines Vaters rauben. 10,30 Ich und der Vater sind eins!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Das brauche ich net zu lesen, da es der unwahreit entspricht und somit auch gefälscht vom Menschen.
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 19:55
#86 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Moment, also, ich habe dir gezeigt das so was steht. Und das ist nicht in Apostel Briefen sonder in Evangelium.

Wort Jesus durfte nicht gefläscht werden. Kein Wort Jesus wurde falsch aufgeschrieben. Weil Gott hat über die Evageliums passt auf.


Gysi Offline

Atheist


Beiträge: 16.148

12.05.2006 19:59
#87  vom Töten ungläubiger antworten

Und ich dachte, hier geht es um das Threadthema. Ist das denn so uninteressant?

Gysi
____________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 20:10
#88 RE: vom Töten ungläubiger antworten
Kleinste Evangelium ist Markus Evangelium. Das kann man in 2-3 Stunden durchlesen. Lies mal, bevor du über NT redest. Dann lies mal Johannes Evangelium. Aber sage ich dir gleich, es ist nicht einfach Gott zu lesen. Eben Gott redet nicht wie ein Mensch.

Aber so sind die Muslims - sie lesen nicht und sagen - da steht Falsch. Wer sucht nicht, findet nicht.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 20:19
#89 RE: vom Töten ungläubiger antworten

joshlein.. wieso muss ich mich immer wieder wiederholen???
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 20:43
#90 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Es geht in NT nicht um Kenntnisse um Gott, dass Er eins ist. Es geht was Er für uns getan.
Was Er auf der Erde durch Jesus erlebt.


Schwester ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 21:39
#91 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Zitat von Joshua
Es geht in NT nicht um Kenntnisse um Gott, dass Er eins ist. Es geht was Er für uns getan.
Was Er auf der Erde durch Jesus erlebt.

Tue mir mal bitte einen gefallen und schglag mal dein Kopf gegen die wand, vielleicht kommt was sinnvolleres raus, endlich mal fakten und nicht ständig die gleiche sinnlose argumente
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 21:48
#92 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Gut, noch mal aus Johannes:

3,26 Und sie kamen zu Johannes und sprachen zu ihm: Rabbi, der jenseits des Jordan bei dir war, dem du Zeugnis gegeben hast, siehe, der tauft, und alle kommen zu ihm. 3,27 Johannes antwortete und sprach: Ein Mensch kann nichts empfangen, es sei ihm denn aus dem Himmel gegeben. 3,28 Ihr selbst gebt mir Zeugnis, daß ich sagte: Ich bin nicht der Christus, sondern ich bin vor ihm hergesandt. 3,29 Der die Braut hat, ist der Bräutigam; der Freund des Bräutigams aber, der dasteht und ihn hört, ist hoch erfreut über die Stimme des Bräutigams; diese meine Freude nun ist erfüllt. 3,30 Er muß wachsen, ich aber abnehmen. 3,31 Der von oben kommt, ist über allen; der von der Erde ist, ist von der Erde und redet von der Erde her. Der vom Himmel kommt, ist über allen; 3,32 was er gesehen und gehört hat, das bezeugt er; und sein Zeugnis nimmt niemand an. 3,33 Wer sein Zeugnis angenommen hat, der hat besiegelt, daß Gott wahrhaftig ist. 3,34 Denn der, den Gott gesandt hat, redet die Worte Gottes; denn Gott gibt den Geist nicht nach Maß. 3,35 Der Vater liebt den Sohn und hat alles in seine Hand gegeben. 3,36 Wer an den Sohn glaubt, hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht gehorcht, wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.

Schwester ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 21:51
#93 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Kennst du das lied, alle meine Entchen
-----------------------------------------------------
Der Prophet Muhammad(saw) sagte:
"Wenn du zu Allah sprechen willst, dann sprich Bittgebete.
Und wenn du Allah zu dir sprechen lassen möchtes dann lies den Quran!"

Joshua ( Gast )
Beiträge:

12.05.2006 21:53
#94 RE: vom Töten ungläubiger antworten
Das waren Worte von Prophet Johannes.

Hier auch aus Mattheus:

12,38 Dann antworteten ihm einige der Schriftgelehrten und Pharisäer und sprachen: Lehrer, wir möchten ein Zeichen von dir sehen. 12,39 Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Ein böses und ehebrecherisches Geschlecht begehrt ein Zeichen, und kein Zeichen wird ihm gegeben werden als nur das Zeichen Jonas, des Propheten. 12,40 Denn gleichwie Jona drei Tage und drei Nächte in dem Bauch des großen Fisches war, so wird der Sohn des Menschen drei Tage und drei Nächte im Herzen der Erde sein. 12,41 Männer von Ninive werden aufstehen im Gericht mit diesem Geschlecht und werden es verdammen, denn sie taten Buße auf die Predigt Jonas; und siehe, mehr als Jona ist hier. 12,42 Eine Königin des Südens wird auftreten im Gericht mit diesem Geschlecht und wird es verdammen, denn sie kam von den Enden der Erde, um die Weisheit Salomos zu hören; und siehe, mehr als Salomo ist hier.

freily ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 14:23
#95 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Zitat von Joshua
Das waren Worte von Prophet Johannes.
Danke Joshua, ich war der "irrigen" Meinung, dies wären die Worte des unbekannten Gesalbten gewesen, die dem Jesus in den Mund geschoben wurden.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 15:31
#96 RE: vom Töten ungläubiger antworten


Johannes der Täufer hat den Weg für Jesus Christis vorbereitet. Das war Elia.


Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 18:01
#97 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Ich komme wieder zurück zum Thema: Vom Töten Ungläubiger

Für die Muslime gehören alle Andersgläubigen Menschen zu den Ungläubigen.
Heißt nicht "Ji Had" Kampf gegen díe Ungläubigen?
Es wurde ja schon beim Thread "Todesstrafe im Iran" was Moslems(Schiiten) dort mit Andersgläubigen tun.
Wird man in Saudi Arabien auch gleich aus dem Weg geräumt, wenn man austritt?
Es wurde in Reportagen berichtet, dass wenn man kein Moslem mehr sein will man den Propheten leugnet?
Es ist aber nicht in jedem moslemischen Land so und es gibt auch eine gewisse Toleranz.

Andererseits haben die Christen(Katholische Kirche) Millionen Indianer ermordet.
Daran hat sich wohl jede Religion die Finger dreckig gemacht!


Ivana Offline



Beiträge: 436

17.05.2006 18:14
#98 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Ja genau Ronni nur mit dem unterschied, dass die katholische kirche keinen aufruf dazu in der bibel finden, im gegensatz zu den moslems, die ja zahlreiche verse als bestätigung für ihr perverses treiben haben.
Abdul Rahman wurde nicht um sonst angeklagt, die kläger haben sich das ja nicht aus den finger gezogen sondern etliche bestätigungen im quran und in den hadithen.

Ronnie77 ( Gast )
Beiträge:

17.05.2006 18:25
#99 RE: vom Töten ungläubiger antworten

Eine Schrift (Koran) die zum Töten aufruft kann keinesfalls heilig sein!

Ivana Offline



Beiträge: 436

17.05.2006 18:31
#100 RE: vom Töten ungläubiger antworten
...wobei es doch heissen soll, man soll nicht töten, jedoch ein anders- ungläubiger für sein blut ist nichts zu bezahlen. muss wohl daran liegen, dass er nicht so viel wert ist wie ein muslim.
Wir sehen ja schon an hand von hadithen, dass frauen nict die gleich stellung was die zeugenaussage angeht haben wie die männer in anders hadithen ist die zeugenaussage eines jüdischen oder christlichen mannes nur die hälfte einer muslima ...

... 1 Muslim

... 1 Muslima 2 Muslima

... 1 Christ 2 Christ 3 Christ 4 Christ

... 1 Christin 2 Christin 3 Christin 4 Christin 5 Christin 6 Christin 7 Christin 8 Christin


Warum nur ist das so?
Man könnte es auch Strategie nennen, denn wenn ein Christ oder Jude Muslim wird hat er ja auch eine volle zeugenaussagen und nicht mehr nur 1/4
Man sieht also, das hat einen strategischen Grund. Was die Muslima angeht hat es jedoch an hand von Hadithen einen anderen grund, ob es Muslimas wirklich am Verstand mangelt?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor