Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  

Der substanzielle  Dialog
 
"Je suis Charlie!"
Für Säkularismus und Religionskritik!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 3.267 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | 2 | 3
vanini Offline



Beiträge: 502

14.02.2006 16:37
#26 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bianco
Da kannst du sehen bzw. nach lesen worüber G"TT LACHT !

Der Mensch setzt sich's wohl vor im Herzen; aber vom HERRN kommt, was die Zunge reden wird. Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt. In eines Mannes Herzen sind viele Pläne; aber zustande kommt der Ratschluß des HERRN.(Spr. 16,1.9 + 19,21)

Ich weiß, HERR, daß des Menschen Tun nicht in seiner Gewalt steht, und es liegt in niemandes Macht, wie er wandle oder seinen Gang richte. (Jer. 10,23)

Tja, dann lacht er wohl über sein eigenes Theaterstück, in welchem er als Autor, Regisseur, Puppenspieler, Zuschauer und Kritiker zugleich figuriert. Aber nach allem, was man in den alttestamentlichen Schriften so liest, scheint der höchste Gott das größte Vergnügen daran zu haben, seine Puppen recht ordentlich für seine eigene Komödie zu bestrafen.

Vor solcher Universal-Weisheit kann man sich doch nur demütig in den Staub werfen, oder?

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

14.02.2006 21:50
#27 RE: warum eigentlich nicht? antworten
Gysi, du scheinst nicht zu retten zu sein. Und wenn du schon mit deinen sogenannten "Argumenten" kommst, dann komme gefälligst mit WAHRHEIT oder lass es sein und lebe deine WElt für dich!
In Antwort auf:

nd das ENDE der Zeit habt ihr Juden (zu denen AUCH Jesus zählte!!) doch schon vor 2000 Jahren nahe gefühlt...


von wo hast du wieder dieses Zeug her? Jesus hatte doch nicht gedacht, dass das ende nahe sei, zumindest nicht so nah wie die Juden. Sag mir mal wo das in der Bibel stehen würde?

Außerdem häng du erstmal 3 stunden lang am Kreuz und lass dich dann noch von der seite durchbohren, so dass dann Blut und Wasser aus dir fließe. Und schau mal wie lebendig du dann noch sein würdest.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

14.02.2006 23:21
#28 RE: warum eigentlich nicht? antworten
der unterstehende Teil meines Beitrags war in antwort auf
In Antwort auf:

Sie glaubten, er sei tot. Sie wunderten sich aber auch, dass er das schon sein sollte, weil er doch erst ein paar Stunden hing. Aber er konnte noch gar nicht tot sein. Weil Blut nur bei LEBENDEN fließt...

und nochwas: Jesus wurde nach den Evangelien ins Grab gelegt worden: Wie wollte er denn da wieder mit all den Wunden rauskommen? und in mindestens einem Evangelium steht noch drin, dass Jesus Grab außerdem noch bewacht wurde, damit er ja auch nicht mal aus Versehen ohne göttliche Hilfe seine Hinrichtung überleben sollte.
(nach mt 28, 1-4)
1Als aber der Sabbat vorüber war und der erste Tag der Woche anbrach, kamen Maria von Magdala und die andere Maria, um nach dem Grab zu sehen. 2 Und siehe, es geschah ein großes Erdbeben. Denn der Engel des Herrn kam vom Himmel herab, trat hinzu und wälzte den Stein weg und setzte sich darauf. 3 Seine Gestalt war wie der Blitz und sein Gewand weiß wie der Schnee. 4 Die Wachen aber erschraken aus Furcht vor ihm und wurden, als wären sie tot.

vanini Offline



Beiträge: 502

15.02.2006 00:07
#29 RE: warum eigentlich nicht? antworten
Zitat von Robin87
Gysi, du scheinst nicht zu retten zu sein. Und wenn du schon mit deinen sogenannten "Argumenten" kommst, dann komme gefälligst mit WAHRHEIT oder lass es sein und lebe deine WElt für dich!
In Antwort auf:

nd das ENDE der Zeit habt ihr Juden (zu denen AUCH Jesus zählte!!) doch schon vor 2000 Jahren nahe gefühlt...


von wo hast du wieder dieses Zeug her? Jesus hatte doch nicht gedacht, dass das ende nahe sei, zumindest nicht so nah wie die Juden. Sag mir mal wo das in der Bibel stehen würde?

Zu der Zeit kam Johannes der Täufer (= ein religiöser Jude! Anm. vanini) und predigte in der Wüste von Judäa und sprach: Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekommen!...Es ist schon die Axt den Bäumen an die Wurzel gelegt. Darum: jeder Baum, der nicht gute Frucht bringt, wird abgehauen und ins Feuer geworfen. (Mt. 3,1.10)

Seit der Zeit fing Jesus an zu predigen: Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekommen! (Mt 4,17)

Denn es wird geschehen, daß der Menschensohn kommt in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln, und dann wird er einem jeden vergelten nach seinem Tun. Wahrlich, ich sage euch: Es stehen einige hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis sie den Menschensohn kommen sehen in seinem Reich. (Mt. 16,27.28)

Und er sagte ihnen ein Gleichnis: Seht den Feigenbaum und alle Bäume an: wenn sie jetzt ausschlagen und ihr seht es, so wißt ihr selber, daß jetzt der Sommer nahe ist. So auch ihr: wenn ihr seht, daß dies alles geschieht, so wißt, daß das Reich Gottes nahe ist. Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis es alles geschieht. (Lk. 21,29-32)


Tja, Robin, so machst auch du eben keine Ausnahme von der Regel, dass insbesondere diejenigen Fundi-Christen, die einem bei jeder Gelegenheit die Bibel um die Ohren hauen und dabei laut durch die Gegend Posaunen, dass man mit jedem einzelnen Buchstaben dieses Buches auf Du-Und-DU stünde, da es das unfehlbare heilige Wort des Höchsten Gottes wäre, von dieser Schrift nur diejenigen Ausschnitte überhaupt wahrnehmen, die in ihr persönliches Glaubenskonstrukt passen.

Robin87 Offline



Beiträge: 1.848

15.02.2006 14:19
#30 RE: warum eigentlich nicht? antworten
1. War Johannes der Täufer war ein Christ, denn er glaubte dass Jesus der Mesias war

dann zu den Zitaten
zum 1. und 2.:
Es ist damit das gemeint, dass Jesus, der Mesias, gekommen ist um Menschen von den Sünden zu erlösen

zum 3.:
Es ist damit gemeint, dass einige so gerecht sind, dass sie sofort nach dem leiblichen Zerfall sofort als himmlische WEsen auferstehen.

zum 4.:
es hätte damit das Geschlecht der Juden gemeint seinkönnen.

Bianco Offline



Beiträge: 86

15.02.2006 14:40
#31 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Gysi
In Antwort auf:
Da kannst du sehen bzw. nach lesen worüber G"TT LACHT !
Das alles sind die Hoffnungsgebete der Juden zu den Kriegen, die sie damals (vor 3000 Jahren) verloren hatten! Dieses Bitten an Gott, er möge diese Niederlage bite, bitte in einen SIEG wenden! Diesen Gott betest du heute noch an! Obwohl die historische Kulisse, vor der du betest, schon längst verschwunden ist! Dieser Gott ist ein KRIEGSgott! Und er ist euer EINZIGER Gott? Da war doch die germanische Götterwelt weiter! => Die Germanen hatten nicht nur einen KRIEGSgott...
Gysi
_________________________
Die Menschheit befindet sich in der Vorgeschichte der Menschheit (Karl Marx)


G“TTES Wort gilt ewig und wer die Geschichte Israels kennt der weiß das jene Psalmen niemals an wert noch an sinn verloren !

Mit freundlichen Grüßen
Bianco

vanini Offline



Beiträge: 502

15.02.2006 14:48
#32 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Robin87
1. War Johannes der Täufer war ein Christ, denn er glaubte dass Jesus der Mesias war

Der Bericht von Matthäus bezieht sich klar auf das Wirken des Johannes bevor er Jesus getauft hat. Im Übrigen waren damals und sind bis heute Bußprediger, die das nahe Ende der Welt verkünden, außerordentlich in Mode - Johannes war also in dieser Hinsicht keineswegs was Besonderes.

Und zu deinen "es ist so gemeint" oder "es hätte so gemeint sein können" usw.: In welchem "Wort Gottes" steht das? Welchen Gebrauchswert soll ein Wort Gottes besitzen, dass gar nicht meint, was es sagt? Ach ja, diese Erkenntnisse hat dir vermutlich der "Heilige Geist" eingeflüstert - mit welcher trefflichen "Methode" man sich natürlich alles so zusammen werkeln kann, wie man's gerade braucht.

vanini Offline



Beiträge: 502

15.02.2006 14:52
#33 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bianco
G“TTES Wort gilt ewig und wer die Geschichte Israels kennt der weiß das jene Psalmen niemals an wert noch an sinn verloren !

Und weil dieses Wort insbesondere im Alten Testament in wesentlichen Teilen aus Kriegsgeschrei bei der Bekämpfung anderer Völker besteht, steht von jenen, die behaupten, diese Schriften seien auch heute noch so aktuell wie damals, das Schlimmste zu erwarten!

Joshua ( Gast )
Beiträge:

15.02.2006 14:59
#34 RE: warum eigentlich nicht? antworten
@Vanini "Über Juden"


Hallo Vanini, in Lukas 21; 29-32, wo über Wiederkunft Jesus Christi gesprochen wird, das Wort Geschlecht ist damit die Juden gemeint. Nicht alle Juden schaffen den Weg zur Gott, weil sie den Messias abgelehnt haben. Aber bis wiederkunft Christi, doch Teil der Juden bekehren im Namen Jesus Christus. Haleluja


Lk 9;27

Ich sage euch in Wahrheit Von denen die hier sehen, wenden einige den Tod nicht kosten, bevor sie das Reich Gottes sehen

M 16; 28

Wahrlich, Ich sage euch: Von denen, die hier stehen werden einige den Tod nicht erleiden, bevor sie den Menschensohn mit seinem Reich kommen sehen

Mk 9;1

Und er sagte Ihnen: - Wahrlich, Ich sage euch Von denen die hier stehen. werden einige nicht zu Tode kommen. bevor sie das Reich Gottes mit Macht kommen sehen.

vanini Offline



Beiträge: 502

15.02.2006 15:14
#35 RE: warum eigentlich nicht? antworten

@Joshua

Dich hat der Heilige Geist also auch angerührt, nicht wahr?

Bianco Offline



Beiträge: 86

15.02.2006 15:28
#36 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Joshua
@Vanini "Über Juden"
Hallo Vanini, in Lukas 21; 29-32, wo über Wiederkunft Jesus Christi gesprochen wird, das Wort Geschlecht ist damit die Juden gemeint. Nicht alle Juden schaffen den Weg zur Gott, weil sie den Messias abgelehnt haben. Aber bis wiederkunft Christi, doch Teil der Juden bekehren im Namen Jesus Christus. Haleluja
Lk 9;27
Ich sage euch in Wahrheit Von denen die hier sehen, wenden einige den Tod nicht kosten, bevor sie das Reich Gottes sehen
M 16; 28
Wahrlich, Ich sage euch: Von denen, die hier stehen werden einige den Tod nicht erleiden, bevor sie den Menschensohn mit seinem Reich kommen sehen
Mk 9;1
Und er sagte Ihnen: - Wahrlich, Ich sage euch Von denen die hier stehen. werden einige nicht zu Tode kommen. bevor sie das Reich Gottes mit Macht kommen sehen.

Hallo Joshua ,
in diesen Zitaten aus dem NT ist nicht der Ewige Tod angesprochen ,sondern jenen den allen Menschen widerfährt !

Diese Aussage von IHM bezieht sich auf das so genannte 1000 Jährige Friedensreich wo G“TT und IMManuel erscheinen werden um 1000 Jahre auf Erden in Israel /Jerusalajim zu Regieren !

Und wenn dies geschieht dann werden noch viele aus dem auserwählten Volke leben daher sagte ER auch in Mt. 16, 28Wahrlich, Ich sage euch: Von denen, die hier stehen werden einige den Tod nicht erleiden, bevor sie den Menschensohn mit seinem Reich kommen sehen.

Also , wie gesagt diese aussage von Immanuel bezieht sich auf das so genannte 1000 J. Friedensreich !


MfG
Bianco

Joshua ( Gast )
Beiträge:

15.02.2006 15:53
#37 RE: warum eigentlich nicht? antworten
Ja, genau 1000 Jahre. Auf der Erde und nicht nur in Israel. Mit seiner Geschwister. Und wer seine Geschwister sind, du kennst was er in Mattheus und Johannes sagte.
Und nun ein Wiederspruch. Du selbst zittierst - Er sagt einige und schreibst noch viele.

Bianco Offline



Beiträge: 86

15.02.2006 16:25
#38 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von vanini
Zitat von Bianco
G“TTES Wort gilt ewig und wer die Geschichte Israels kennt der weiß das jene Psalmen niemals an wert noch an sinn verloren !

Und weil dieses Wort insbesondere im Alten Testament in wesentlichen Teilen aus Kriegsgeschrei bei der Bekämpfung anderer Völker besteht, steht von jenen, die behaupten, diese Schriften seien auch heute noch so aktuell wie damals, das Schlimmste zu erwarten!


So meinst du das von jenen „das schlimmste zu erwarten sei …“ na ja wenn du das sagst !

Aber dir bleibt ja nach wie vor die Gegenwehr so wie hier verbal u. schriftlich und draußen im realen Leben dann eben z.b.mit den Fäusten(!??) nur ob dir das was nützt letztendlich ???

Bianco

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2006 16:58
#39 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Jemand schlagen bringt nichts. Das weiß auch vanini und hat deshalb überhaupt nichts derartiges gesagt. Wieso unterstellst du ihm das dann?

Weil er hier hart diskutiert? Klar doch, ist doch ein Diskussionsforum. Es kann zwar für Gläubige hart sein, wenn ihre vorgefertigten Meinungen nicht akzeptiert werden und selbst Gottes Aussagen kritisiert werden, aber damit müssen sie halt leben.

Oder sind etwa alle Gläubigen, wie jetzt einige wild gewordene Muselmänner, der Meinung, wir dürften nichs tun, was evtl. die Gefühle irgendeines von ihnen verletzen könnte?

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

vanini Offline



Beiträge: 502

15.02.2006 17:00
#40 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bianco
So meinst du das von jenen „das schlimmste zu erwarten sei …“ na ja wenn du das sagst !

Zitat Bibel:
Denn siehe, des HERRN Tag kommt grausam, zornig, grimmig, die Erde zu verwüsten und die Sünder von ihr zu vertilgen. Denn die Sterne am Himmel und sein Orion scheinen nicht hell, die Sonne geht finster auf, und der Mond gibt keinen Schein. Ich will den Erdkreis heimsuchen um seiner Bosheit willen und die Gottlosen um ihrer Missetat willen und will dem Hochmut der Stolzen ein Ende machen und die Hoffart der Gewaltigen demütigen, daß ein Mann kostbarer sein soll als feinstes Gold und ein Mensch wertvoller als Goldstücke aus Ofir.

Darum will ich den Himmel bewegen, und die Erde soll beben und von ihrer Stätte weichen durch den Grimm des HERRN Zebaoth, am Tage seines Zorns. Und sie sollen sein wie ein verscheuchtes Reh und wie eine Herde ohne Hirten, daß sich ein jeder zu seinem Volk kehren und ein jeder in sein Land fliehen wird. Wer da gefunden wird, wird erstochen, und wen man aufgreift, wird durchs Schwert fallen. Es asollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert und ihre Frauen geschändet werden. (Jes 13,9-16)

Und, es sollte immer wieder erwähnt werden: Die Taten, die der höchste Gott da so grausig zu bestrafen ankündigt, hat er nach eigenem Bekunden höchstselbst die Menschen zu tun bewirkt!!!

Tja, Bianco, von Menschen, die solch abartigem Wahnsinn huldigen und die Zeit, da solches geschehen soll, offenbar kaum erwarten können und gar damit drohen, wie z.B. du hier gleich mit deinem ersten Posting - von denen erwarte ich in der Tat das Allerschlimmste. Und dass die religiösen Fanatiker jeglicher Couleur die bedauernswerte Welt mit ihren "Kostproben" in Vergangenheit und Gegenwart reichlich überzogen haben, bestätigt diese Erwartung in trauriger Weise.

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.02.2006 12:17
#41 RE: warum eigentlich nicht? antworten
@ Spaghettus

Zitat von Bruder Spaghettus
Es kann zwar für Gläubige hart sein, wenn ihre vorgefertigten Meinungen nicht akzeptiert werden...Gefühle irgendeines von ihnen verletzen könnte?

Spagethettus, du kannst alles reden was du willst. Du bist ein Säuglingskind der weder hören oder sehen kann. (Aber dont crying.) Die Geistige Menschen, egal ob Juden, Christen, Muslimen sie fühlen sich nie verletzend von dir oder anderen deinen Kollegen. Einfach du machst dich lustig vor unseren Augen. Wie erklährt man Blinden, wie hell ist die Sonne.

Und in dieser Forum versuche ich als Christ für Juden und Muslimen ( Die Kenntnisse über Gott haben.) bei bringen, dass die Glaube an Gott nicht durch Lob und Angst vor IHM ist. Er weißt dass Er allmächtig ist. Er braucht keinen Papagei der Ihm wiederholt das gleiche Lob Tag und Nacht. Sinn der Glaube an Gott liegt von seinem Heiligen Geist geboren zu werden. Gott und seiner Braut Gemeinde - sind unser Eltern. Er will seiner Kinder haben und mit ihm ewig leben. Ins Himmelsreich unseres Vater wir kommen nicht als Jude oder Araber oder Deutscher, sondern als seine Geistiger Kinder, die als Christen genannt werden. (Christus - Gott gesalbte, Königlicher)

Durch sein Außerwähltes Volk, die vom Abraam stamm, durch Semiten hat Er gezeigt, dass Er Allmächtig ist und dass Er das Gesetzt ist. Nun seiner Kinder, die vom Heiligen Geist geboren sind, zeigen, wie der Allmächtiger uns sehr liebt, dass Er die Gnade ist.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2006 14:00
#42 RE: warum eigentlich nicht? antworten
In Antwort auf:
Die Geistige Menschen, egal ob Juden, Christen, Muslimen sie fühlen sich nie verletzend von dir oder anderen deinen Kollegen.

Dafür schreien sie aber ganz schön laut durch die Weltgeschichte. Sogar deinen Antwort klingt wie die eines Hilflosen, der aus Mangel an Argumenten nur noch in der Lage ist, zynisch zu reagieren.

Wenn euch euer Glaube tatsächlich so viel gibt, müsstet ihr doch alle durch die Bank glückliche und erfüllte Menschen sein, die mit Ruhe und Gelassenheit auf die Welt um sie herum sehen können.

Das es nicht so ist, beweisen eure Reaktionen hier im Forum und draußen in der Welt.

PS. Noch ein kleiner Hinweis: Wenn du schon englisch schreibst, solltest du das richtig und in kompletten Sätzen machen.

In Antwort auf:
Aber dont crying
Das kannst du doch besser, oder?

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

Joshua ( Gast )
Beiträge:

16.02.2006 14:18
#43 RE: warum eigentlich nicht? antworten
Zitat von Bruder Spaghettus

aus Mangel an Argumenten nur noch in der Lage ist, zynisch zu reagieren.

BIBEL ist kein Mangel an Argumenten!!!

Ja, ich weinte als ich dahmals ganz kleines bischen von Jesusleiden erleben durfte. Sei Gott gelobt dafür für seine Gnade an mir.

Aber wie gesagt wie kann ich dir erklähren, wenn du deine Ohren zu machst. Dass Blut Jesus Christi ist der Heiliger Geist, welcher wir als trinken - aufnehemen können. Den Geist kann man nicht kauen. Leib Jesus ist Brot, weil seinen Leiden du kauen kannst. Den Schmerz man erlebt. So erlebst du auch, wenn du jemandem Weh tust. Aber solange du Leiden Jesus kleines bischen nicht erlebt hast, du erlebst nie, was dich treibt gegenüber zu anderen. Auch die Freude, was du schenken willst.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2006 19:55
#44 RE: warum eigentlich nicht? antworten

In Antwort auf:
Dass Blut Jesus Christi ist der Heiliger Geist, welcher wir als trinken - aufnehemen können. Den Geist kann man nicht kauen. Leib Jesus ist Brot, weil seinen Leiden du kauen kannst.

Oh weh, oh weh. Solche perversen kanibalischen Gelüste in der Öffentlichkeit äußern und dann auch noch stolz darauf sein.

Es stimmt wirklich, das Ende der Welt scheint näher zu rücken.

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist

vanini Offline



Beiträge: 502

16.02.2006 19:59
#45 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Es stimmt wirklich, das Ende der Welt scheint näher zu rücken.

Dein Wort in Gottes Ohr!

Bianco Offline



Beiträge: 86

20.02.2006 15:27
#46 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bruder Spaghettus
Jemand schlagen bringt nichts. Das weiß auch vanini und hat deshalb überhaupt nichts derartiges gesagt. Wieso unterstellst du ihm das dann?
Weil er hier hart diskutiert? Klar doch, ist doch ein Diskussionsforum. Es kann zwar für Gläubige hart sein, wenn ihre vorgefertigten Meinungen nicht akzeptiert werden und selbst Gottes Aussagen kritisiert werden, aber damit müssen sie halt leben.
Oder sind etwa alle Gläubigen, wie jetzt einige wild gewordene Muselmänner, der Meinung, wir dürften nichs tun, was evtl. die Gefühle irgendeines von ihnen verletzen könnte?

--------------------------------------------------
...was zu bezweifeln ist


Ich habe vanini nichts unterstellt ,sondern ihm vorgeschlagen das er im realen leben eventuell mit den Fäusten sich zur Gegenwehr setzten kann und habe dies mit „!?“ versehen !!

Und so wirklich verletzen mich eure aussagen nicht !

Zum einen bin ich es gewohnt so angemacht zu werden u. zum andren wird durch euer verhalten vieles bestätigt was vor jahrtausenden vorhergesagt bzw. niedergeschrieben wurde !

Bianco


vanini Offline



Beiträge: 502

20.02.2006 15:38
#47 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bianco
Ich habe vanini nichts unterstellt ,sondern ihm vorgeschlagen das er im realen leben eventuell mit den Fäusten sich zur Gegenwehr setzten kann und habe dies mit „!?“ versehen !!

Ja, ja, wie geht doch der treffliche Spruch: Was ich selber denk' und tu', das trau' ich auch den andern zu...!

Auf die bezeichnende Idee mit den Fäusten bist ja wohl du gekommen, Bianco, wie man nachlesen kann. Und was die "Jahrtausende" ganz beeindruckend bezeugen, ist, dass religiösen Fanatikern aller Couleur und aller Zeiten offenkundig nichts anderes als physische Gewalt in den Sinn kommt, wann ihnen die Argumente ausgehen.

Probatum est!

Bianco Offline



Beiträge: 86

22.02.2006 13:46
#48 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von vanini
Zitat von Bianco
Ich habe vanini nichts unterstellt ,sondern ihm vorgeschlagen das er im realen leben eventuell mit den Fäusten sich zur Gegenwehr setzten kann und habe dies mit „!?“ versehen !!

Ja, ja, wie geht doch der treffliche Spruch: Was ich selber denk' und tu', das trau' ich auch den andern zu...!
Auf die bezeichnende Idee mit den Fäusten bist ja wohl du gekommen, Bianco, wie man nachlesen kann. Und was die "Jahrtausende" ganz beeindruckend bezeugen, ist, dass religiösen Fanatikern aller Couleur und aller Zeiten offenkundig nichts anderes als physische Gewalt in den Sinn kommt, wann ihnen die Argumente ausgehen.
Probatum est!


Na ,na wieder die alte Masche – „die andren sind Schuld –ich doch nicht !“ Kiga lässt grüßen *g

Auf die Idee das du dich mit deinen „Fäusten“ zur Gegenwehr setzen könntest kam ich durch deine Verbalen Attacken hier gegen mich u. andre User !

Also lass mal schön bleiben andre für deine Vergehen zu beschuldigen !


Bianco


vanini Offline



Beiträge: 502

22.02.2006 22:23
#49 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von Bianco
Also lass mal schön bleiben andre für deine Vergehen zu beschuldigen !

*lach*

Solche peinlichen Denkverdrehungen lernt man bestimmt durch fleißiges Bibellesen...

Bianco Offline



Beiträge: 86

23.02.2006 16:14
#50 RE: warum eigentlich nicht? antworten

Zitat von vanini
Zitat von Bianco
Also lass mal schön bleiben andre für deine Vergehen zu beschuldigen !

*lach*
Solche peinlichen Denkverdrehungen lernt man bestimmt durch fleißiges Bibellesen...

Tja für jene die nicht im so genannten AT lesen und nicht an den einzig wahren ewigen G"TT Israels glauben mag vieles wie verdreht ,verr-ückt ect. erscheinen !!

Aber tröste dich Vanini damit stehst du nicht allein !

Bianco


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Der selbstbestimmte Mensch"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor