Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 3.835 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2009 15:13
#101 RE: Fortschritte der Islamisierung im europäischen Ausland Antworten

In Antwort auf:
die bekenntnisgebundene PARTEILICHKEIT muss aus dem Religionsunterricht in den Schulen raus! Nicht der Mensch, die RELIGION gehört zwangssterilisiert!



diese Auffassung habe ich schon lange ,nicht nur aus eurer Sicht sondern auch aus glaubens Sicht heraus,denn wie vermittelt ein Ungläubiger Lehrer die Religion einem Kinde auch völlig entstellt,mit seiner Meinung geschminckt ,es ist Aufgabe der Eltern für ihr Kind und Werte zu sorgen.

Allenfalls kann man ein Fach machen zur Allgemeinbildung ohne den Ansruch die Lehre der Religion zu vertreten.

Und im Augenblick würden nur Ganztagsschulen helfen,um den Menschen eine vernünftige Weltsicht zu geben.Die Religion aber gehört im Privaten und freiwillig zu besuchenden Gemeinden.
Und Gläubige können ja ihren glauben leben er müßte dann von Beliebigkeit wieder zum Konkreten tun kommen.Im Gerechten verhalten ,und Menschlichkeit .Gläubige Kinder leben danach und ihre Schulkameraden können es erleben.
Aber Demonstatives Gebet und Indoktrination finde ich nicht gut,soll jeder in seine Kammer gehen,Gerechtigkeit scheint von allein ohne Worte.

Aviel
Aviel

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2009 16:14
#102 RE: Fortschritte der Islamisierung im europäischen Ausland Antworten

Hier kann man noch einmal lesen wie unterschiedliche die Eu denkt ,Fankreich,Östereich ,Deutschland usw. aus Brüssel

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/lit..._1.4084371.html

Mich würde mal Interessieren ob hier alle Muslime ,nur für Minarette sind,oder ob es auch welche gibt die es anders sehen.

Aviel

welfen2002 Offline



Beiträge: 2.706

30.11.2009 16:22
#103 RE: Fortschritte der Islamisierung im europäischen Ausland Antworten

Zitat von Aviel
Aber auch andererseits muß Kritik bestimmten Regeln folgen,um fruchtbar zu sein.
Unter der Gürtellinie ,zu hauen wie manche Kritik ,benutzten ist nicht fruchtbar.Sondern verletzt die Persönlichkeit und verschließt den Zugang zu Menschen.

Genau! Der Koran (bzw. deren Anhänger) hauen gegenüber den Ungläubigen ziemlich unter die Gürtellinie. Da ist nicht viel um zu sagen, das in islamisch befriedeten Ländern Götzenanbeter mit Rechtgeleiteten auf gleicher Augenhöhe diskutieren könnten.
Man kann doch nicht einfach aus der Grundlage des islamischen Glaubens, dem Koran, sämtliche Seiten rausreißen, die Ungläubige disqualifizieren! Dann ist der Koran doch nur noch so dick wie ein MickyMaus Heft.

-------------------------------------------------
Taqiyya bitte nicht mit Tequila verwechseln, kommt auch nicht aus Mexiko!

Klimsch Offline




Beiträge: 1.122

30.11.2009 17:06
#104 RE: Fortschritte der Islamisierung im europäischen Ausland Antworten

Zitat von Aviel
natürlich Klimsch ist dies völlig unlogisch das einzigste was du tun könntest wäre alle Gläubigen Menschen zwangssterilisieren.
Denn selbst wenn du kein Wort sagen würdest, würdest du den Glauben durch dein Leben weitergeben. Es läßt sich nicht trennen,wenn du gläubig bist kommt auch ein dementsprechnedes Handeln heraus.
Du kannst auch nicht verlangen das Eltern 18 Jahre lang ihre Tradition nicht leben und aus dem Haus werfen, nicht beten und die Kinder nichts mitbekommen von dem Glauben, zumal der Göttliche Funke sowieso schon angeboren ist, seit Mutterleib bist du Gott mein Gott.
Also könntest du zuende gedacht ein Gesetz erlassen dass alle Gläubige sterilisiert werden und keine Kinder bekommen dürften.
Ich frage mich manchmal in was für einer eigenatigen Denkweise Atheisten leben. Da ist man ja völlig tot im Denken, total verklavt im Sinn.
Völlig ohne Lebenssinn und Geistigkeit. Da lohnt doch gar kein Leben mehr für ein bisschen Egoismus und Selbstzufriedenheit. Wofür das ganze Leben ohne Sinn, nur für etwas kurzfristigen Materiellen Kurzbefriedigungssinn. Mit kommt Atheistmus völlig gegen jedes Gefühl und Lebenssinn vor ihrgendwie vollkommen tot einfach nur. Eine Arme Welt so völlig geistlos.

Du entwickelst hier fürchterliche eigene Gedanken und unterstellst sie dann mir.
Hältst du mich und die andern, die das lesen, eigentlich für blöd?


In einem gebe ich dir Recht: Man kann Eltern nicht zwingen, ihre verdrehte Religiosität vor ihren eigenen Kindern 18 Jahre lang zu verstecken. Das ist das Problem, und das ist die Ursache, weshalb sich Religionen so lange über Wasser halten.

Denn von der Logik, vom gesunden Menschenverstand, vom Stand der modernen naturwissenschaftlichen Erkenntnisse, vom allgemein herrschenden Bildungsstandard her müssten die Religionen längst ihren Geist aufgegeben haben, weil sie im Grunde längst als das, was sie sind, nämlich gut ausgedachte Märchen, entlarvt sind.

Seltsamerweise aber finden diese Überzeugungen sogar in sonst ganz vernünftigen Menschen immer wieder treue Anhänger und Unterstützer. Das ist das eigentlich Fatale am Menschenverstand, dass er imstande ist, jeden Blödsinn als Wahrheit aufzufassen und dafür sein ganzes Leben zu verwenden, mitunter sogar zu sterben.

(Übrigens solltest du langsam mal den Unterschied von "Tod" und "tot" usw. begriffen haben. Ich denke, du hast Kinder? Wie willst du denen eine vernünftige Schriftsprache beibringen, wenn du sie selbst nicht beherrschst?)

_______________________________________________________________
 
„Die Kunst weise zu sein ist die Kunst zu wissen, was man übersehen hat.“ (William James)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2009 20:42
#105 RE: Fortschritte der Islamisierung im europäischen Ausland Antworten

vielleicht könntet ihr auch einsehen wie Sinnlos es ist gegen Gott zu kämpfen,und das ihr den Glauben nicht Tod bekommt.
tröste dich meine sind Erwachsen und haben ihr Abi also keine Sorge drum.
Aviel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz