Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.892 mal aufgerufen
 Satanismus und Antichristliches
Seiten 1 | 2
Pest Offline



Beiträge: 657

13.01.2010 14:52
#26 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Gothics sind keine religiöse Gruppe und das Geschwärme von Friedhöfen, bzw. generell von abgelegenen Orten hat in deren Fall eher etwas mit dem romantisieren von Einsamkeit, der Natur und gewisser Symbolik zu tun. Nur mal so am Rande.

Namah Offline



Beiträge: 17

13.01.2010 14:54
#27 RE: Die Bekenner Satans Antworten

ich meine von der Praxis, wie zB. Magie weiße oder schwarze, haben oder machen Satanisten sowas auch? Hab da keine Ahnung so

Du, ich habe da auch nicht den geringsten Schimmer von.

Ein Gothik muss kein Satanist sein.

anscheined gibt der Friedhof manchen Geborgenheit wie er sich ausdrückte

Natürlich gibt es die. Aber ich nicht. Ich habe vor Weihnachten meine Arbeit(Caritas Altenheim) verloren, weil ich mich strickt geweigert habe einen Stuhl aus der Kapelle zu holen. Da mag ich nicht reingehen. Da bekomme ich keine Luft mehr.Geht einfach nicht,unmöglich.

Namah Offline



Beiträge: 17

13.01.2010 14:56
#28 RE: Die Bekenner Satans Antworten

@ Pest Mit deinen Antworten kann man nix anfangen

Pest Offline



Beiträge: 657

13.01.2010 15:00
#29 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Das bezieht sich auf Aviels Gothiker.

Namah Offline



Beiträge: 17

13.01.2010 15:13
#30 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Inszenierter Hokus Pokus
Entflammt vom Ruhm des Kruzifix....

...schöner Spruch,hast du was dagegen, wenn ich den in unser Forum reinsetze?

Pest Offline



Beiträge: 657

13.01.2010 15:28
#31 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Das ist aus einem Lied - Kreuzfeuer, In Nomine Socordia.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

13.01.2010 16:27
#32 RE: Die Bekenner Satans Antworten

@Namah:
Zumindest ich schrieb nichts gegen Satanisten im Allgemeinen - ich empfand nur diese ganz konkrete Webseite als irgendwie... nicht ernst zu nehmend, als würden sehr junge Leute sich einen Spaß erlauben :).
Wenn du eine seriösere Seite als die hier verlinken kannst, hätte niemand was dagegen.

@Aviel:
Es heißt "Gothic", nicht "Gothicer" *GGG* - und das in einem Thread, in dem ich schreibe :).

Nicht alle Gothics stehen auf Friedhöfe - ich persönlich muss sagen, dass, wenn überhaupt, ich mich nur in den sehr, sehr alten wohlfühle - in denen wirklich alle möglichen Skulpturen stehen und Bäume und Efeu. Die modernen sind irgendwie... unromantisch. So merkwürdig das klingen mag.

Man, fast schon wie meine Eltern. Für alle zum Mitschreiben:
Gothics sind keine Satanisten

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 16:33
#33 RE: Die Bekenner Satans Antworten

ich kenne da einen schönen alten Jüdischen der wirkt schon beim ansehen
Mal von Tod abgesehen,ist es ja auch ein Ort von Ruhe und Frieden, also ich kann mir vorstellen das da einer eher denken kann als in einer Dom Kirche,

Aviel

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

13.01.2010 22:26
#34 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Zitat
Nicht alle Gothics stehen auf Friedhöfe - ich persönlich muss sagen, dass, wenn überhaupt, ich mich nur in den sehr, sehr alten wohlfühle - in denen wirklich alle möglichen Skulpturen stehen und Bäume und Efeu. Die modernen sind irgendwie... unromantisch. So merkwürdig das klingen mag.


Wir Romantiker!
Was mir an modernen Friedhöfen fehlt, das ist die Aura der Vergänglichkeit!
Ich brauche verwitternde Steine mit Patina um mich dort wohlzufühlen.
Polierter schwarzer Granit ist nichts für mich - entweder verwitternder Sandstein oder Marmor - natürliche Findlinge sind aber auch ganz nett, das erinnert an Steinzeitgräber.
Es gibt da tatsächlich einige "romantische" jüdische Friedhöfe.
Leider machen die inzwischen meist unmögliche Betretungsauflagen oder sie sind gechlossen.

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Aviel ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2010 22:58
#35 RE: Die Bekenner Satans Antworten

vielelicht werden die zu eurem Schutz abgeriegelt

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

13.01.2010 23:14
#36 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Lukrez, du sagst es! Der Friedhof in London ist schön, dort scheint man sich nicht um die älteren Gräber zu kümmern, die irgendwann unter Efeu und Bäumen verschwinden.
Das mit den Auflagen stimmt auch - z.B., dass man an bestimmten Tagen nicht hin darf, dann zu bestimmten Tageszeiten, dann (Männer) nur mit Kopfbedeckung etc. :(

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 13:46
#37 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Zitat von Lukrez
Was mir an modernen Friedhöfen fehlt, das ist die Aura der Vergänglichkeit!

Das is allerdings wahr.
Wenn ich wirklich mal meine Ruhe brauch, gehe ich auf unseren Friedhof, nicht aus Todessehnsucht, sondern wegen der unermesslich stillen Aura (wenn nicht gerade Todensonntag vor der Tür steht)
Wir haben hier einen riesigen, über mehrere Höhenstufen angelegten, terrassenförmigen Waldfriedhof wo die ältesten Gräber aus dem 19. Jahrhundert sind und es flitzen andauernd kohlrabenschwarze Eichhörnchen durch die Gegend oder von Baum zu Baum.
Nirgends kann man sich besser erholen.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 16:52
#38 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Zitat von maleachi 89
... es flitzen andauernd kohlrabenschwarze Eichhörnchen durch die Gegend oder von Baum zu Baum...


So viele böse Leute gabs in eurer Gegend?

Oder sind das gar nicht deren schwarze Seelen?

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 17:49
#39 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Guck an, darauf bin ich noch nicht mal gekommen...
Aber diese Spezies von Eichhörnichen kannte ich noch nicht, bis wir hierher gezogen sind, die sind wirklich schwarz wie die Nacht und halten sich bevorzugt auf 'm Friedhof auf. Ab und zu sitzen auch welche auf unserem Balkon, der Friedhof ist nämlich nur ein paar Meter entfernt...

Und....Baden-Württemberger sind nicht böse....nur geizig und kauzig...

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 18:18
#40 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Es werden doch nicht schon die bösen amerikanischen sein, die unsere einheimischen langsam ausrotten?
Ich dachte, die stehen noch vor den Alpen. Italien hatten sie jedenfalls schon geschafft.

maleachi 89 ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 18:44
#41 RE: Die Bekenner Satans Antworten



so 'ne Viechers sind das.....(ohne weißen Bauch meist), passen aber auch in den Satanisten-Thread..., finde ich

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2010 19:37
#42 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Voll und ganz.

Scheint aber das europäische zu sein. Zwecks der großen Pinsel wohl im Winterfell.
Die Amis sind eher grau und größer.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

14.01.2010 20:27
#43 RE: Die Bekenner Satans Antworten

Die sind ja süß! Will solche Tierchen auch ganz oft sehen, die sind richtig niedlich!

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Vanion Offline

Atheist


Beiträge: 1.568

14.01.2010 21:48
#44 RE: Die Bekenner Satans Antworten

<passen aber auch in den Satanisten-Thread..., finde ich<

Da mir der Ausspruch "Der Teufel ist ein Eichhörnchen" eingefallen ist erkläre ich die Bilder
als zum Thread passend

----------------------------------------------------

contra principia negantem disputari non potest
http://de.wikipedia.org/wiki/Contra_prin...tari_non_potest

Seiten 1 | 2
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz