Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 587 Antworten
und wurde 18.752 mal aufgerufen
 Atheismus/Agnostizismus
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 24
Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

01.02.2010 02:08
#276 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Und wieso kann der Mensch das selbst bestimmen im gegenteil zu einem Roboter?



Nicht im Gegenteil - der Mensch kann es ebenso bestimmen, wie der Roboter es kann.

Zitat
Kurz gesagt gegen alles sein was dem Menschen nicht gut tut.



Was maßt du dir an, zu sagen, was wem nicht gut tut? Zynismus und Sarkasmus sind genial - ein Leben ohne wäre trostlos und finster!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 15:20
#277 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Roboter haben neuerdings einen freien Willen?
Was es nicht alles gibt...

Shodo Offline



Beiträge: 14

01.02.2010 17:40
#278 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik
Roboter haben neuerdings einen freien Willen?
Was es nicht alles gibt...



er hat keinen freien willen. aber du kannst ihn auf deinen willen programmieren. du kannst ihm sogar sagen er dürfe sich gegen dich entscheiden… solange er die konsequenzen nicht scheut…

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 17:47
#279 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Es ging aber darum:

Zitat
Und wieso kann der Mensch das selbst bestimmen im gegenteil zu einem Roboter?



Programmierung ist etwas Anderes!

Shodo Offline



Beiträge: 14

01.02.2010 17:54
#280 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik
Es ging aber darum:

Zitat
Und wieso kann der Mensch das selbst bestimmen im gegenteil zu einem Roboter?


Programmierung ist etwas Anderes!




ich bezweifle schwer, dass die technik schon genug weit für selbstdenkende roboter ist… aber wenn es dann soweit ist, kann er sehr wohl selbst entscheiden.

Nuralhuda Offline

Muslim


Beiträge: 1.648

01.02.2010 18:20
#281 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Shodo

er hat keinen freien willen. aber du kannst ihn auf deinen willen programmieren. du kannst ihm sogar sagen er dürfe sich gegen dich entscheiden… solange er die konsequenzen nicht scheut…



Wie soll ich das jetzt verstehen?

______________________________________________
Taub, stumm und blind: So werden sie nicht umkehren. Oder es ist wie ein Gewitterregen, der vom Himmel niedergeht, voller Finsternis,
Donner und Blitz. Sie stecken sich die Finger in die Ohren vor den Donnerschlägen, um dem Tod zu entfliehen, doch Allah umfaßt die Ungläubigen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 18:49
#282 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
aber wenn es dann soweit ist, kann er sehr wohl selbst entscheiden.



Find ich einen grauenhaften Gedanken diese Science Fiction.
Solche Gedanken gibt es ja schon in Filmen und Comics.
Da übernehmen sie uns dann.

FSMQueen of damned Offline

Pasta-Farina


Beiträge: 3.326

01.02.2010 22:50
#283 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik

Zitat
aber wenn es dann soweit ist, kann er sehr wohl selbst entscheiden.


Find ich einen grauenhaften Gedanken diese Science Fiction.
Solche Gedanken gibt es ja schon in Filmen und Comics.
Da übernehmen sie uns dann.


Wovor du dich fürchtest. Aber ob du es willst oder nicht - wir sind schon auf dem besten Weg.

***************************************************
http://dialog2punkt0.xobor.de/

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2010 23:07
#284 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Ich fürchte mich nicht vor Robotern die uns übernehmen könnten. Es sei denn als Metapher.
Und diese Furcht ist begründet. Denn Menschen die so etwas begrüssen die glauben selbst das sie solche Maschinen sind , sonst würden sie es genauso wie ich ablehnen. Und bei solchen Menschen weiss man nie was sie als Nächstes tun.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 08:48
#285 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Denn Menschen die so etwas begrüssen die glauben selbst das sie solche Maschinen sind , sonst würden sie es genauso wie ich ablehnen.

Ganz typischer Fehlschluss von jemand, der sein Vorstellungen als einzig möglichen Maßstab auch für das Denken und Handeln anderer sieht. Nee, Maik, Monster sei Dank gibt es noch viel, viel, viel mehr außerhalb deiner Glaubenswelt.

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

02.02.2010 11:11
#286 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Und diese Furcht ist begründet. Denn Menschen die so etwas begrüssen die glauben selbst das sie solche Maschinen sind , sonst würden sie es genauso wie ich ablehnen. Und bei solchen Menschen weiss man nie was sie als Nächstes tun.



Es spielt keine Rolle, ob Jemand glaubt, er sei eine Maschine oder nicht - es ändert nichts an der Tatsache, dass er es ist.
Jeder, der seinen Verstand einschaltet, und der vor allem ehrlich zu sich selbst ist, dem muss klar, sein, dass es so etwas wie einen "freien" Willen ja noch nichtmal in der Theorie gibt, von der Praxis ganz zu schweigen...

Zitat
Programmierung ist etwas Anderes!



Der Punkt ist eben, das Programmierung nix anderes ist. Wir sind genauso programmiert, allerdings nicht von anderen Wesen, sondern von Prozessen und Umständen.

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Relix Offline

Wertekiller


Beiträge: 3.480

02.02.2010 11:36
#287 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik
Und diese Furcht ist begründet. Denn Menschen die so etwas begrüssen die glauben selbst das sie solche Maschinen sind , sonst würden sie es genauso wie ich ablehnen. Und bei solchen Menschen weiss man nie was sie als Nächstes tun.



Zitat von BS

Ganz typischer Fehlschluss von jemand, der sein Vorstellungen als einzig möglichen Maßstab auch für das Denken und Handeln anderer sieht. Nee, Maik, Monster sei Dank gibt es noch viel, viel, viel mehr außerhalb deiner Glaubenswelt.



Ja, die grandiose Einstellung: Alle Ansichten außer die meinige müssen unweigerlich zur Katastrophe führen, weil..., weil... WEIL ICH ES SAGE!

______________________________________________
"Philosophie besteht aus Fragen, die niemals beantwortet werden können. Religion besteht aus Antworten, die niemals hinterfragt werden dürfen."
-Anonym

Pest Offline



Beiträge: 657

02.02.2010 12:43
#288 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Nein Relix... weil GOTT es sagt und GOTT hat immer recht.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 13:05
#289 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Es läuft immer wieder auf "Es kann nicht sein,was nicht sein darf" hinaus.

Seid wie die Kinder....haltet euch die Hände vor die Augen und ihr werdet auch nicht gesehen.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 13:46
#290 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Es läuft immer wieder auf mutwillige Entstellung meiner Antworten hinaus.
Wenn Bruder Spaghettus gerne eine neue Art Mensch kreieren will, soll er.
Dann widerspricht er sich wenigstens nicht selbst hier im Forum solange er an seinen Forschungen sitzt.

Denn wenn es so viel ausserhalb meiner Glaubenswelt gibt, dann auch ne Menge ausserhalb seiner Glaubenswelt.
Aber dann gibt es auch keine "Fehlschüsse" mehr.
Es sei denn er meint mit seiner Kritik das was ich vermute:
Nur das was in Bruder Spaghettus Glaubenswelt vorkommt ist wahr und richtig!

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 14:08
#291 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Nur das was in Bruder Spaghettus Glaubenswelt vorkommt ist wahr und richtig!



Hey, du bist ja doch erkenntnisfähig.

Hätte ich gar nicht erwartet von dir.

Lukrez Offline




Beiträge: 5.551

02.02.2010 20:12
#292 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Der Punkt ist eben, das Programmierung nix anderes ist. Wir sind genauso programmiert, allerdings nicht von anderen Wesen, sondern von Prozessen und Umständen.


Ich sehe da allerdings einen ganz wesentlichen Unterschied.
Computer werden von bewussten Menschen programmiert - Bewusstsein programmiert sich in Prozessen und Umständen selber.
Das wird den Menschen zumindest noch für sehr sehr lange Zeit von jeder üblichen Maschine unterscheiden.
Vermutlich lässt sich ohne Evolution kein Bewusstsein ezeugen - wir werden es wohl niemals direkt in eine Maschine hineinprogrammieren können.
Selbst wenn wir einen Menschen genau nachbauen könnten und dieser sich genau wie ein Mensch verhielte, so wäre die Frage nach seinem tatsächlichen Bewusstsein kaum zu klären.
Wir sprechen anderen Menschen nur deshalb Bewusstsein zu, weil wir es von uns selber kennen.
Schon bei den entfernteren Tieren ist diese Frage schwer zu klären.
Hat eine Schnecke Bewusstsein?
Ein Käfer, Fisch, eine Maus?

__________________________________________________
Wenn du es nicht wagst, den Sinnen zu trauen, stürzen die Pfeiler des Lebens ein.
De nihilo nihil. Aus Nichts wird nichts.
Zu soviel Unheil hat schon die Religion die Menschen verleitet.
(Lukrez)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 20:35
#293 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik
Es läuft immer wieder auf mutwillige Entstellung meiner Antworten hinaus.
!




Aber ja!!

Ist das eigentlich typisch für die Mormonen bei anderen genau das zu verurteilen,was man selbst praktiziert??

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 20:37
#294 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Ist das eigentlich typisch für die Mormonen bei anderen genau das zu verurteilen,was man selbst praktiziert??



Was soll die billige Retourkutsche? Wann merkst du das es nichts bringt uns immer wieder aufeinander krachen zu lassen?

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 20:50
#295 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik

Zitat
Ist das eigentlich typisch für die Mormonen bei anderen genau das zu verurteilen,was man selbst praktiziert??


Was soll die billige Retourkutsche? Wann merkst du das es nichts bringt uns immer wieder aufeinander krachen zu lassen?




Was bringt es denn,das du hier Tag für Tag beweist was du für ein Heuchler du bist??

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 20:54
#296 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Und schon wieder hast du nichts verstanden.
Bist du an Deeskalation interessiert dann lenke ein. Bist du es nicht, dann lebe mit den Konsequenzen.

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 21:10
#297 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik
Und schon wieder hast du nichts verstanden.
Bist du an Deeskalation interessiert dann lenke ein. Bist du es nicht, dann lebe mit den Konsequenzen.



Du verstehst dich ja nichtmal selber. Und auf die Konsequenzen bin ich echt gespannt.

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 21:11
#298 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
Und auf die Konsequenzen bin ich echt gespannt.



Das Gewitter geht weiter. (geht weiter heisst es läuft bereits.Das lässt tief blicken das du das nicht siehst)

Stan ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 21:17
#299 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat von Maik

Zitat
Und auf die Konsequenzen bin ich echt gespannt.


Das Gewitter geht weiter. (geht weiter heisst es läuft bereits.Das lässt tief blicken das du das nicht siehst)





a) was für ein Gewitter??
b) ich mag Gewitter...ein faszinierendes Naturschauspiel,das die Luft reinigt

Maik ( gelöscht )
Beiträge:

02.02.2010 21:26
#300 RE: Atheismus vs. Religion antworten

Zitat
ich mag Gewitter




Genau das hab ich mir gedacht. Gut das wir das geklärt hätten.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 24
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor