Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Religionsforum
Atheismus vs. Religionen  


Der substanzielle  Dialog 

Für (echten) Säkularismus und freie Religionskritik!


Mach mit!


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.578 mal aufgerufen
 Islam
Seiten 1 | 2 | 3
seneca Offline

religiöser Atheist


Beiträge: 703

05.02.2010 16:23
#51 RE: Extration des Islam Antworten

Zitate Cibril

[i]Also das der ganze Koran die Aussage Mohammeds ist, will ich voll und ganz unterstützen, die Sache ist doch wohl klar.
- Was ist genau da klar?

Du meinst also das du mehr wissen geladen bist, wo du doch nicht fähig bist etwas Klares zu verstehen und hinterfragen musst? Das gilt nicht dir Queen.

Cibril, das ist ein Forum zum debattieren und kein Chat, also hör auf mit Kurzbehauptungen und Sprüchen, wie dem zweiten, und mach die Frauen nicht an (Queen).

Und Spaghetus, lass dich nicht von inhaltslosen Sätzen provozieren. Zuerst Denken dann Schreiben.
Cibril, bringe deine Thesen vor, begründe sie, aber nicht mit ellenlangen Koranzitaten, oder greife die anderen Thesen an mit Begründung.
Im Untertitel des Forums heisst es Der substanzielle Dialog
Entweder hast du etwas zu sagen, oder nicht.

__________________________________________________
RELIGION IST HEILBAR! (Buch von J. Hochstrasser, Ex-Priester) Die einzige Entschuldigung Gottes ist, dass er nicht existiert (Stendhal).
Denken ist eine Anstrengung; Glaube ein Komfort (Ludwig Marcuse).
Philosophie ist, über die Welt und das Leben der Menschen nachzudenken (Schopenhauer).
Ich würde nur an einen Gott glauben, der zu tanzen verstünde (Nietzsche, Zarathustra).

Cibril Offline



Beiträge: 53

05.02.2010 16:34
#52 RE: Extration des Islam Antworten

Seneca

Na ich weiß nicht so ganz ob du hier der Richter bist, oder diesen nur spielst!
Und ja ich hab geschrieben, dass der Koran Mohammeds Aussage ist, damit stimme ich euch doch zu, siehst du das nicht? Was soll es denn jetzt bitte damit auf sich haben dies zu bestätigen? Ist das etwa Kritik, dass keins ist.

Das das hier kein Chat ist, erzähl mal den anderen die schon davor kurze Texte schrieben ohne jeglichen Inhalt und Themen.

vito Offline



Beiträge: 461

05.02.2010 17:16
#53 RE: Extration des Islam Antworten

@ Naruhulda

Ja ja, macht euch doch nicht vollends lächerlich

ohh das thema macht dich doch etwas nervös

Aviel, deine Themen über den Islam, die du hier neu erstellst, sind inhaltlich oft daneben (das ist natürlich nicht begreifbar)


ich find die aussagen klar und verständlich naja mit der islambrille sind die artikel nicht begreifbar


,den Islam könnt ihr nicht mit euren dummen Argumente und mit euern lächerlichen Links, schaden. Nein, ihr (du und Kadesch) habt absolut keine Ahnung, und das meine ich ernst, verdammt.

wieso nicht wieso dumm ist alles was nicht islamkomform ist dumm ? verdammt du wirst sauer ein zeichen der unsicherheit


Auch mir bist du schon in verschiedenen Themen -> ( islamischen Themen ) unangenehm aufgefallen. Du merkst eigentlich nur, wie unglaubwürdig du dich machst.



du fällst natürlich nicht auf

Bist du dir überhaupt im klaren was du schreibst???


ist das wieder eine drohung mit holle und dergleichen ?

LG

Signatur

1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet.
1 Joh 2,23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

Bruder Spaghettus ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2010 17:32
#54 RE: Extration des Islam Antworten

Zitat
Und Spaghetus, lass dich nicht von inhaltslosen Sätzen provozieren.

Das fällt mir, zugegebenerweise, echt schwer.
Auf solche Posts mit sachlichen Beiträgen zu antworten, halte ich einfach für zu mühselig. Denn sachliche Beiträge machen Arbeit. Solches Geschwurbel ist aber einfach schnell rausgerotzt. Wenn man also darauf sachlich-argumentativ antworten will, hat man einen ungeheuren Mehraufwand, der sich dauerhaft einfach nicht durchhalten lässt.

Da sehe ich für mich halt nur zwei Möglichkeiten: Entweder mit Rumschwurbeln oder ignorieren.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
________________________________________

"Ich bin völlig anderer Meinung als Sie. Aber ich werde mein Leben dafür einsetzen,
dass Sie sie sagen dürfen!" (Voltaire)

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" (Immanuel Kant)

________________________________________

=> "Die Ewigkeit gibt es ohne Gott!"

... Platz für Verlinkungsaustausche ...

VORSICHT! Vertrauensunwürdige Werbung!

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz